• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aufrüsten von i7 3930k auf?

Rechner aufrüsten auf:

  • i5-8400

    Stimmen: 0 0,0%
  • i7-8700(k)

    Stimmen: 10 15,6%
  • Ryzen R7 1700/1800(x)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ryzen R7 2700/2800(x)

    Stimmen: 22 34,4%
  • Aufrüsten nicht nötig

    Stimmen: 32 50,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    64
  • Umfrage geschlossen .

RossiCX

Software-Overclocker(in)
Aufrüsten von i7 3930k auf?

Hallo!

Ich habe einen i7 3930k, den ich zum Zocken auf 4,4 GHz übertakte.

Bringt es mir einen Leistungsschub in Spielen (vor allen Dingen GTA5) wenn ich den Rechner erneuere? Und falls ja: welche CPU ist zu empfehlen? Muss es der 8700(k) sein oder reicht auch ein i5 8400 (wohlgemerkt, es geht nur um Spiele, Anwendungen sind vernachlässigbar). Angesichts des günstigen Preises für den i5 8400 muss das Ding auch nicht ewig halten, wenn es sein muss, tausch ich den in 1,5 Jahren wieder aus.

Eigentlich würde ich ja auch sehr gerne ein AMD System bauen, der 2700(X) reizt mich auch, nur brauche ich die 8 Kern Rechenpower nicht so wirklich. In GTA5 hinken die Ryzen CPUs ja leider noch hinterher, allerdings geht es mir hier insbesondere um die min. FPS, die max FPS interessieren mich nicht. Kennt jemand einen guten Test der Ryzen 1600/1700/1800/x CPUs mit diesem Spiel, wo auch die min. FPS untersucht werden? Vllt. ist Ryzen in der Disziplin sogar besser?

Es sei auch noch angemerkt, dass ich in UHD zocke, momentan limitiert die CPU sowieso nicht, weil die 1070 mit der Auflösung mehr als ausgelastet ist, aber ich habe vor, bei Turing zuzuschlagen. Oder wäre es sinnvoller, bis zum Release der neuen Grafikkarten mit neuer CPU, MB und RAM zu warten? Mich juckt das Bastelfieber ganz enorm.

Oder brauche ich eigentlich gar keinen neuen Rechner?
 
0

0ssi

Guest
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf???

Warum denkst du über ein CPU Upgrade nach wenn du mit der 1070 wie du selbst sagst in UHD/4K sowieso im GPU Limit hängst und selbst wenn du später eine neue Grafikkarte hast die 60-90FPS schafft
was bringt dir das auf 60Hz ? Mehr FPS als Hz bedeutet ja ohne Sync zocken und Tearing/Bildrisse ertragen. Da würde ich einfach V-Sync anmachen, die FPS begrenzen oder auf FreeSync/G-Sync umsteigen.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf???

Wenn alles so läuft, wie du es dir vorstellst, brauchst du kein neues System.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf???

Wie immer und weil es hier auch schon angedeutet wurde. Wenn du selbst noch zufrieden bist, warum dann unnötig Geld verbrennen...;) Mein Unterbau wird im Sommer nun auch schon 5 Jahre alt, aber muss ich aufrüsten? Ich könnte schon und es reizt mich auch irgendwie schon länger. Aber beim daddeln würde ich davon wahrscheinlich so gut wie nix bemerken:gruebel:

Gruß
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf???

welche CPU ist zu empfehlen? Muss es der 8700(k) sein oder reicht auch ein i5 8400 (wohlgemerkt, es geht nur um Spiele, Anwendungen sind vernachlässigbar).


Definiere "reicht".
Wir wissen nicht was die leere Floskel für Dich persönlich bedeutet. Und schließlich geht es ja nicht um uns, sondern um Dich.
Wie viel MIN-FPS muss denn die CPU in GTA5 bringen, damit sie für Dich "reicht".
Und bei welchen Settings muss sie das machen? (Bedenke, es gibt kein "Ultra" in GTA5^^)
 

DaHell63

Volt-Modder(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf???

Mit einer GTX 1070 und 4K brauchst Du sicher nicht über ein CPU Upgrade nachdenken.
Warte einfach Turin ab und entscheide dann. Ich glaube nicht mal dann ist es notwendig die CPU zu erneuern. Mehr Power schadet aber trotzdem nicht ;)
 
TE
R

RossiCX

Software-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf???

Wie viel MIN-FPS muss denn die CPU in GTA5 bringen, damit sie für Dich "reicht".
60 :)

Und bei welchen Settings muss sie das machen? (Bedenke, es gibt kein "Ultra" in GTA5^^)
Alle CPU-lastigen Regler(Bev.dichte, Bev.vielfalt, Distanz, Gras) sollen voll aufgedreht werden können.

@Ossi: V-Sync wird benutzt, wenn es tearing gibt.
 

SilentHunter

Software-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf???

Wann sollte wollte müsste ich was ändern wenn alle mir wichtigen Aspekte ohne Probleme funktionieren ? Wenn ich kein für mich aktzeptables Spielerlebniss mehr erziele .Wenn es nur noch ruckelt ich deswegen um die CPU zu entlasten die Optionen soweit runter drehen muss das es grausam aussieht meine Wunschauflösung mangels Grafikleistung unspielbar wird wären nachvollziehbare Auslöser . Alles vorher ist doch ein sich selbst auferlegtes Luxusproblem das in Wirklichkeit keins sein müsste .

120FPS + am besten auf UHD Auflösung in Ultra Details sind meist keine wirklich sinnvollen Einstellungen .Sie machen es mir doch meistens nur leichter die horrenden Kosten eines Systems das die Einstellungen stemmt vor mir selber zu rechtfertigen .

Edit:
Habe früher auch im Wechsel jede 2. neue Generation einmal CPU dann Graka gewechselt .Da waren aber auch die Mehrleistung in Spielen in Relation zur wirklich benötigten Mehrleistung sehr deutlich spürbar .Oder es gab Technologiezwänge durch z,B. DX die neue Grafikhardware nötig machte .Seit dem DX 11 Release gibt es diesen Zwang nicht mehr so wirklich .DX 12 ist aktuell kein wirklicher Grund .Auch die benötigte CPU Leistung stemmt selbst mein betagter Prozi da ich mich unter UHD immer im GPU Limit bewege für mich noch in ausreichendem Maße .Hier muß ich sagen hat Freesync für meine Bedürfnisse am meisten gebracht und mir so ein Systemupgrade noch eine Weile erspart .
 
Zuletzt bearbeitet:

nobody45

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf???

Hallo,

die CPU, ist zwar schon älter aber immer noch gut im Rennen, dazu noch auf 4,4 GHz übertaktet, das sollte noch reichen um zu spielen. Würde eher wie alle anderen schon sagten in eine neue GPU investieren, oder bei Bedarf eventuell mal einen neuen Monitor damit man auch ein schönes farbiges kontrastreiches Bild am besten gleich mit 144Hz hat, ja das wäre dann sinnvoll. Hab gesehen da gibt es schon wieder größere Unterschiede zu meinem Monitor, werde mir mal einen der ersten erschwinglichen 4K mit 144Hz gönnen, das wird noch eine Weile dauern.
Den Unterschied von 60Hz zu 144Hz kann man wirklich "sehen" das hab ich sehr lange nicht geglaubt, das liegt an der mit dem Auge sichtbaren hohen Bewegungsunschärfe bei sehr schnellen Bewegungen z.B. beim zielen in Shootern ist ganz kurz im Sichtfeld alles Unscharf, zwischen 100Hz oder 144Hz sollte man dann nichts mehr groß merken, geht jedenfalls mir so.

Da es aber ein Hobby ist und alle viel Spaß dran haben, soll jeder so aufrüsten wie es Ihm beliebt und denkt das es für Ihn richtig ist.

mfg
nobody45
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
R

RossiCX

Software-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf???

Einen neuen UND-Monitor habe ich ja schon gekauft, allerdings ohne Free-/GSync.
 

SilentHunter

Software-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf???

Was ist ein UND :stupid: Monitor ???? Meintest sicher UHD :daumen:.Da sind die günstigeren Anschaffungskosten bei baugleichen Free vs. G Sync Monitoren doch spürbar .Würde nicht mehr auf dieses Feature verzichten wollen .
 
TE
R

RossiCX

Software-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf???

Es geht mir hier aber nicht um Grafikkarten und Monitore, sondern um CPU plus Unterbau. Ich habe einen UHD-Monitor und den werde ich so wie er ist behalten, dazu kommt im Herbst/Winter dann eine Turing-GPU.

Mir geht es um CPU-lastige Spiele, da möchte ich nicht von der CPU limitiert werden.
 

SilentHunter

Software-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf???

Wenn du unter UHD spielen wirst wird immer deine 1070 der limitierende Faktor werden .Deine CPU sollte völlig ausreichen unter UHD deine Graka adäquat zu befeuern .Selbst ein I7 8700K wird wenn deine Graka unter UHD in einem Spiel nur 40 oder 50 FPS schaffen sollte daran gross nichts ändern können .Sicherlich würde er bei den min. FPS etwas besser abschneiden .Ob aber die zu erwartende Mehrleistung aktuell bei deiner Graka jedoch den Anschaffungspreis zur zu erwartenden Mehrleistung sinnvoll macht mußt du selber entscheiden .
 
Zuletzt bearbeitet:

fuma.san

Freizeitschrauber(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf???

Wirst du den jetzt in CPU-lastigen Spielen von der CPU limitiert? Das lässt sich ja z.B. über den MSI-Afterburner recht fix raus finden.

Ich für meinen Teil habe mit meinem 3930K @ 3,9 GHz aktuell keine Probleme - notwendig wird ein CPU Upgrade daher wahrscheinlich nicht wirklich sein.

WENN du Aufrüsten willst ist der i7 8700K eigentlich die einzige Option. In meinem Augen ist der Wechsel von 12 Threads zu 6 Threads kein Upgrade - da bleibt nur der i7 8700(K).
Ein Ryzen 8 Kerner lohnt sich nur zum Gaming nicht wirklich, wenn du die 8 Kerne nicht richtig nutzen kannst.
 

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf???

Ich würde ja HisN zitieren. Wenn du jetzt in kein Limit rennst (und das kannst du am besten selbst überprüfen), ist ein Upgrade nicht nötig. Immerhin hast du schon 6 Kerne. Und wenn es in Zukunft doch so weit sein sollte, dass die CPU limitiert, kannst du immer noch was neues anschaffen
 
TE
R

RossiCX

Software-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf???

Ich habe gerade mal den Benchmarkrun von GTA5 gemacht, alle Regler auf Low, bis auf die CPU lastigen Einstellungen, da komme ich Dips in die 60er fps, die min fps werden sicher noch einiges niedriger sein. Wie kann ich mir die aufzeichnen, geht das nur mit fraps?
 
C

chaotium

Guest
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf???

Lohnt sich nicht, Du hast schon 6 Kerne. Geld sparen und ne nachfolger TI kaufen und glücklich sein.
ich merke vom 5930K auf 8700K auch keinen großen Unterschied.
 
TE
R

RossiCX

Software-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf???

Ich will aber basteln :heul:

Dann muss ich mir wohl eine andere Baustelle suchen, ich könnte ja meine Wakü ausbauen:D
 
TE
R

RossiCX

Software-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf???

Geld habe ich genug gespart, aber eine Aufrüstung muss auch schon Sinn machen und mehr Leistung bringen.
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf???

Die einzige Möglichkeit um in Spielen wirklich Mehrleistung zu generieren wäre ein 8700K, nur wird die Mehrleistung in den meisten Spielen in UHD mit einer 1070 einfach verpuffen.
Sinnvoller wäre es wohl auf die nächste GPU Generation von Nvidia/AMD zu warten und dort dann zuzuschlagen. Dann hast du wenigstens auch tatsächlich mehr Leistung in Spielen und nicht nur theoretisch ;)
 

Jolly91

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf?

Mein Unterbau wird im Sommer 6 Jahre alt. i7-3930K @ 4,2Ghz mit einer 980Ti @ 1,4/1,9Ghz. Die einzige Möglichkeit sehe ich in Ryzen 2700X, wieso, weil er 1. verlötet und 8 Kerne hat. Ich hab einmal von 4 auf 4 Kerne / 8 Threads aufgerüstet und das war nur ein naja..., vom 4 zum 6 Kerner war es ein Haleluja. Es kommt immer drauf an was man macht. Nur für Spiele könnte man einen i7-8700K nehmen, aber der Rechner soll 5 Jahre halten und wer weis, trocknet die WLP unter dem HS aus dann muss man die CPU köpfen. Das ist nun mal so.
 
TE
R

RossiCX

Software-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf?

Nach dem, was ich in den diversen Videos so gesehen habe, ist es für mich nicht nötig, die CPU aufzurüsten.

Ich werde aber trotz GPP wohl in den sauren Apfel beißen müssen und Nvidia mein Geld in den Rachen werfen, vor 2020 ist von AMD in Sachen High End ja leider nichts zu erwarten.
 

Jolly91

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf?

In 2 Tagen kommt erst mal Ryzen 2.

Ich glaube man muss erst das gute loswerden um zu sehen das es doch gut war. Das ist manchmal ganz schön schwer, nachher weis man es dann immer besser.
 

Danielus

Freizeitschrauber(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf?

Habe da im prinzip dasselbe Dilemma derzeit. Ich sitze auf einem i7-4790k auf 1440p/60fps und irgendwie ist da nichts preislich interessantes was auch wirklich ein Upgrade darstellen würde. Und 8700k + MoBo und 16 GB DDR4 Ram ist mir, bei dem entsprechenden Preis, zu wenig an Mehrleistung.
Du bist eigentlich mit einem alten i7 noch gut bedient, vorallem im 1080/1440p Bereich mit maximal 60fps! Selbst die Leute mit ihren alten 2600k´s hängen da teils kaum zurück.

Und die Ryzens sind im Gaming auch kaum schneller als die älteren i7 CPU´s. Außer es kann wirklich mit den Threads skaliert werden, das tun aber eher nicht so viele Spiele derzeit, ganz zu schweigen von Titeln die mehr als 8 Threads nutzen!

Von daher wäre eher ein GPU Upgrade sinnvoll, denn von der GTX 1070 bis zur 1080 und 1080 Ti ist noch ordentlich Luft.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf?

Und wo besteht jetzt Dein Dilemma mit dem Haswell, der immerhin 20% mehr IPC als der Sandy-Bridge bietet? Wo ist er Dir tatsächlich zu lahm, das es gleich ein "Dilemma" ist?
Interessiert mich wirklich, weil ich mit meinem 4.5Ghz Haswell nur in "Dilemmas" schlittere, an denen auch ein 8700K@5Ghz nicht sehr viel ändern würde.
 

Danielus

Freizeitschrauber(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf?

Und wo besteht jetzt Dein Dilemma mit dem Haswell, der immerhin 20% mehr IPC als der Sandy-Bridge bietet? Wo ist er Dir tatsächlich zu lahm, das es gleich ein "Dilemma" ist?
Interessiert mich wirklich, weil ich mit meinem 4.5Ghz Haswell nur in "Dilemmas" schlittere, an denen auch ein 8700K@5Ghz nicht sehr viel ändern würde.

Das Dilemma, wie aus dem Post eindeutig hervorgehen sollte, besteht darin das eben alle Optionen keinen Sinn ergeben und ich deswegen erstmal nicht Upgrade, da sowieso alle Varianten bestenfalls ein Side-Grade wären. Das war aber auch recht klar formuliert...
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf?

Ach, das Dilemma ist gar nicht der Haswell, sondern das Du nix zum Aufrüsten findest, obwohl es gar nicht nötig wäre?
War wohl nicht klar genug für mich, entschuldige bitte.
 

Danielus

Freizeitschrauber(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf?

Ach, das Dilemma ist gar nicht der Haswell, sondern das Du nix zum Aufrüsten findest, obwohl es gar nicht nötig wäre?
War wohl nicht klar genug für mich, entschuldige bitte.

Das es nicht nötig ist stimmt in irgendwo schon. Ich bin nachwievor beeindruckt was ältere i7-CPU´s noch an Gaming Leistung bieten. Da war es damals eine gute Entscheidung vom AMD Phenom zu Intel zu wechseln auf lange Sicht.

Außerdem habe ich so ein gewisses Deja vu Gefühl dass sich das mit der Multi-Core Strategie von AMD dieses mal auch wieder nicht rentieren wird...
 

fuma.san

Freizeitschrauber(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf?

Wenn du deinen DDR3 RAM weiter nutzen möchtest, gibt es von X79 leider kein richtiges Upgrade mehr. Bei Hashwell mit Sockel 1150 hast du zwar etwas höhere IPC, aber hängst bei 4 Kernen fest.

Die Hashwell auf X99 benötigen DDR4 Ram.

Von der Gaming Leistung her ist ein übertakteter i7 8700K aber das einzige was dir einen spürbaren Leistungsgewinn bringen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
R

RossiCX

Software-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf?

Die RAM Preise sind natürlich auch ein Argument gegen einen Wechsel, im Moment habe ich 32 GB...
 
G

Gast201808272

Guest
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf?

Wie wärs mit einem Xeon E5 1680V2? Das ist ein übertaktbarer Ivy-Bridge EP mit 8 Kernen, der auf deinem Board läuft. Vielleicht das einzig sinnvolle upgrade, wenn man den RAM behalten will.
Alternativ ein Xeon E5 2697V2, der hat 12 Kerne, ist aber nicht übertaktbar. Für GTA 5 würde der sicher nichts nützen.
 

fuma.san

Freizeitschrauber(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf?

Ob sich der Xeon E5 1680V2 bei einem Preis von mindestens 350€ lohnt ist die andere Frage.

Rein für Spiele wird der Leistungsgewinn minimal sein - viel höher als deine 4,4 GHz wirst du den auch nicht getaktet bekommen.
 

RichieMc85

Freizeitschrauber(in)
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf?

Der 2700X ist schon mächtig verlockend, die Performance bei GTA5 ist von Ryzen besser als bei Coffee Lake: Gaming Performance: Grand Theft Auto V - The AMD 2nd Gen Ryzen Deep Dive: The 2700X, 2700, 2600X, and 2600 Tested


Ein 5 GHz 8700K ist trotzdem deutlich schneller zumal die 4,2 GHz Allcore bei Ryzen mit teilweise deutlich über 1,4V grenzwertig sind.

Der 8 Kern Ivy ist ja mega interessant. Hätte ich das mal eher gewusst als ich noch X79 hatte. :) Ansonsten kommt es immer auf deine Spiele Preferenz an. Bin auch aus Neugier von 4930K auf den 6700k danach das kurze Kapitel mit dem 1800x und jetzt der geile 8700K.
 
S

Schaffe89

Guest
AW: Aufrüsten von i7 3930k auf?

In GTA 5 liegt mein Ryzen 1700x System teilweise 40% hinter dem 8700K, beide @ stock.
Also dass der Ryzen 2 dort schneller ist definitiv eine Fehlmessung, selbst der 1800x ist dort niemals so schnell wie ein 8700K.
Da stinkt der Fisch vom Kopf wenn ich sowas sehe, muss ich mir direkt mal nen Ryzen 2000 bestellen und das selber nachprüfen.
 
Oben Unten