• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Aufrüsten oder warten || AMD oder Intel || SSD jetzt oder später

s1d

Komplett-PC-Käufer(in)
Aufrüsten oder warten || AMD oder Intel || SSD jetzt oder später

Hallo ich ich bin zurzeit echt am grübeln was ich machen soll. Ich besitze zurzeit folgende Komponenten:

Core2Duo 6600 @ 2,4 Ghz
4 Gig DDR2 Ram 800 Mhz
Zotac Geforce 9800 GTX+
WD Velociraptor 300 GB 10000 UPM
Windows Vista 64 Bit



Ich wollte schon vor kurzem auf ein I7 oder I5 System umrüsten allerdings war ich mir damals nicht sicher und hab es im Endeffekt sein gelassen.
Jetzt weiß ich nicht mehr so recht ob ich wirklich ein i5 bzw i7 System kaufen soll oder doch lieber ein AM3 System wegen der Zukunftsicherheit holen soll.

ODER

Ich warte noch 1 - 3 Monate und kaufe mir dann die neuen Prozessoren von Intel (Gulftown der wohl eh nur als Extreme Edition rauskommen wird und damit uninteressant fuer mich wird) oder AMD (Istanbul) wobei ich bei dem Istanbul nicht weiß auf welchem sockel der rauskommt AM3 wär natürlich Perfekt, dann würde ich mir jetzt ein System auf Basis eines Phenom II x4 955 BE C3-Step aufbauen.


Bei dem Mainboard würde ich gerne auf USB3 und S/ATA 3 setzen. Ich weiß das es zurzeit nur Notlösungen in Form von PCIe einbussungen gibt. Allerdings denke ich mal das es sinnvoll ist ODER NICHT ?

Graka werde ich wohl vorraussichtlich noch warten da ich mit meiner 9800 GTX noch sehr zufrieden bin und sie auch fuer alles reicht.

Desweiteren hab ich noch Probleme mich mit den SSD's. Ich bin mir echt noch sehr unsicher da die Technik sich absolult noch nicht ausgereift anhört (Defragmentation / Volle Festplatte). Was empfehlt ihr mir ? Lieber noch ein Jährchen warten ?


Der Rechner wird genutzt zum gamen z.Bsp.: CoD6

Budget : 1700 € - 2000€ (Sollte allerdings nicht überteuert bzw unnötig teure Komponenten drin sein)

A L S O jetzt WARTEN oder ZUSCHLAGEN und wenn was :D ?

Vielen Dank schonmal für eure Beratung und hoffe ihr werdet mir weiterhelfen:)

P.S. Falls noch fragen offen sind einfach stellen.
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
APU-PC für leichtere Spiele, Office & Medien
AW: Aufrüsten oder warten || AMD oder Intel || SSD jetzt oder später

Mal zuerst: Deine Entscheidung sollte vor allem davon abhängen, ob die Leistungsfähigkeit Deines Rechners noch ausreicht.
Aus jetziger Sicht zuverlässige Prognosen über die längerfristigen Platformen bei AMD und Intel zu erstellen, können die beiden wahrscheinlich nicht mal selbst richtig.;)
Wenn Du mit Deinem genannten Budget jetzt einen schnelleren Rechner brauchst, würde ich zur 1366-Platform greifen. Auch wenn Du aus jetziger Sicht die 6-Kerner wahrscheinlich nicht kaufen würdest, ist auf jeden Fall ziemlich sicher, dass sie auf dieser Platform laufen.

Bei dem Mainboard würde ich gerne auf USB3 und S/ATA 3 setzen. Ich weiß das es zurzeit nur Notlösungen in Form von PCIe einbussungen gibt. Allerdings denke ich mal das es sinnvoll ist ODER NICHT ?
Ein Argument gegen USB3 und SATA 3 hast Du ja selbst genannt, hier noch weitere:

  • welche USB-Geräte, die man benötigt, erfordern die Bandbreite von USB3 (außer externe Festplatten, s.u.) ?
  • externe Festplatten können mittlerweile doch recht zuverlässig über eSATA mit voller SATA-Bandbreite angebunden werden
  • selbst schnelle aktuelle SLC-SSD's nutzen die Bandbreite von SATA 3.0 GBit/s noch nicht aus
Graka werde ich wohl vorraussichtlich noch warten da ich mit meiner 9800 GTX noch sehr zufrieden bin und sie auch fuer alles reicht.
Ist zwar zum momentanen Zeitpunkt sinnvoll zu warten (Lieferbarkeit, Preise HD 5xxx, noch keine Fermi), damit würde diese jedoch auf dem neuen System sowieso oft limitieren. Sollte aber nicht das Argument gegen ein neues System sein.

Desweiteren hab ich noch Probleme mich mit den SSD's. Ich bin mir echt noch sehr unsicher da die Technik sich absolult noch nicht ausgereift anhört (Defragmentation / Volle Festplatte).
Stimmt im Prinzip, wobei durch Firmware, Windows 7 (TRIM) und externe Tools sich die Situation mittlerweile etwas entspannt hat.

Das perfekte System wird es sowieso nie geben, dafür ist die Entwicklung der Technik inzwischen viel zu dynamisch. Wichtig ist, die eigenen Anforderungen möglichst genau zu definieren, dann kann man sein System auch recht gut zusammenstellen.
 
AW: Aufrüsten oder warten || AMD oder Intel || SSD jetzt oder später

also wenn amd und sata3 und usb3 dann bitte auf die neuen chipsätze warten und dann gleich den 6 kern thuban (desktop varieante des istanbul) kaufen. die neuen chipsätze sollen ja sata3 und usb3 intergriert haben und zum launch des thuban erhältlich sein.

istanbul ist server cpu und bereits erhältlich.

bei intel bitte auf andere meinungen warten. da kenn ich mich nun nicht aus.

ich habe nur amd und ati komponenten.

jedenfalls was neuere sachen angeht.

nen pentium3 und nen celeron D hab ich schon noch. das waren aber meine ersten und letzten intel cpu`s.
 
AW: Aufrüsten oder warten || AMD oder Intel || SSD jetzt oder später

Also ich denke auch das du noch etwas warten solltest:)
1700-2000 euro ist schon viel Geld und damit könnte man auch viele neue Komponenten kaufen.
Ich selber würde dann ein AM3 System auf Basis des neuen Chipsatz 890FX ( keine ahnung ob der so heißen soll) kaufen mit SATA3 usw. wie du ja schon gesagt hast.
Dazu natürlich DDR3 und einen 6Kerner;).
Wenn du später kaufst kannst du dir auch eine 5870 oder 5970 kaufen, die könnte bis dahin lieferbar sein^^. Die 9800GTX mag vllt COD6 schaffen aber wirklich Bombe ist sie dann doch nicht und schon gar nicht in so einem System.

Wenn du nicht warten willst kann ich dir nur ein AMD DRAGON System empfehlen, mit 790FX/GX Chipset AM3 und PhenomII 955/965, sowie 4890 Crossfire ( würde ich aufgrund der Lieferprobleme von 58** karten vorziehen).
Dann kannst du irgendwann eine 6 Kern CPU einbauen und/ oder das Crossfire gegen eine HD 68** tauschen wie du willst.

Wenn es doch intel oder nvidia sein sollte musst du noch einmal genauer gucken, darüber weiß ich nicht so viel-

so etwas kommt mir nicht ins Gehäuse:D AMD Fanboy;)

Gulftown wird bestimmt gut, aber man kann es mit den Preisen auch übertreiben, macht Intel ja öfters mal.

naja wie gesagt ich würde noch etwas warten. Bis März passiert auf dem Spielemarkt auch nicht soviel. ggf würde dein System ein Assassins Creed 2 oder so noch schaffen.:daumen:
 
AW: Aufrüsten oder warten || AMD oder Intel || SSD jetzt oder später

Also bis auf Graka reich dein SYS locker 2 Jahre.
(Für normales spielen und An wendungen nutzen)
Zum Benchsieger wirste damit nicht nur willst Du das überhaupt?
 
AW: Aufrüsten oder warten || AMD oder Intel || SSD jetzt oder später

Neue Graka rein und warten. Das ist meine Empfehlung, mit deiner derzeitigen Konfiguration bist du eigentlich noch top geruestet, wenn es um Zocken geht. Wuerde dir eine Grafikkarte empfehlen und dann ist gut.

Wenn du den Rechner fuer CAD oder Video Rendering brauchst, dann solltest du ein neues Intelsystem kaufen.
 
AW: Aufrüsten oder warten || AMD oder Intel || SSD jetzt oder später

ich würde maximal nen 955BE (125€) + MSI C45 770 (45€)aufrüsten, die GTX9800 sollte noch ein paar Monate reichen.. ist es die 1GB Version? falls ja sogar noch etwas länger.

Für deine 9800GTX bekommst du bei ebay immernoch zwischen 90 und 130€.. dann könntest du dir auch gleich ne 4890/GTX 260 kaufen (Arbeitskollege hat seine für 130€ bei ebay versteigert)

Wenn du CPU+Mobo im Bundle verkaufst, sollten die auch schnell weg gehen ;)
 
AW: Aufrüsten oder warten || AMD oder Intel || SSD jetzt oder später

Hallo,

wenn auf deinem Mainboard Quadcores laufen, wäre der Q9550 die günstigste Alternative um die Nutzungsdauer deines PCs beträchtlich zu verlängern.

Im allgemeinen macht ein Aufrüsten auch nur Sinn wenn du für die alten Komponenten im Verkauf noch einen guten Preis erzielen kannst, oder dir die Leistung nicht mehr reicht. Nur aufrüsten um des Aufrüstens Willen ist wirtschaftlich nicht so gut.

Ansonsten würde ich auf keinem Fall 1700-2000,- Euro für einen Spiele-PC ausgeben, ~ 800,- Euro sind mehr als ausreichend.

Gruß

Lordac
 
AW: Aufrüsten oder warten || AMD oder Intel || SSD jetzt oder später

Das ist das Problem es laufen nur QX Varianten :(
 
AW: Aufrüsten oder warten || AMD oder Intel || SSD jetzt oder später

Ok vielen dank dann wart ich noch nen Jährchen .
 
Zurück