• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD Radeon R9-290/290X Series Overclocking/Undervolting-Thread

DARPA

Volt-Modder(in)
Entscheidend ist immer die Spannung, die unter Last anliegt.

Ein Benchmark heizt natürlich ordentlich ein, teste mal wie es sich beim Zocken verhält.
Vllt hast du auch ein sehr schlechtes Exemplar erwischt, welches schlecht zu takten geht. 1.100 Core schafft normal jede 290 ohne Brechstange.
 

jkox11

Volt-Modder(in)
Deshalb habe ich einen Screen vom IDLE gepostet, da ich dachte vllt kann man dort schon die Anliegende Spannung sehen und ob es Ok ist was bisher ankommt.

Wenn ich die Karte jedoch noch höher treiben will, also ab 1100 Mhz Core Takt, dann wird der Lüfter extrem laut oder die Karte kratzt an der 80 °C Grenze.
Wie bekommt ihr dieses Problem denn gut gelöst ?

Welche 290 hast du überhaupt? Sorry hab das nicht mitbekommen... Bzw. keine Lust das Forum zu durchstöbern :D
 

xStevooo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ok danke.
Werde gleich mal Heaven Benchmark laufen lassen und einen Screen von GPU-Z posten.
Inwiefern meinst du ohne Brechstange?
Also bei mir läuft die Karte mit +44mV auf 1060Mhz, bei 75°C und 49% Lüftergeschwindigkeit.
 

DARPA

Volt-Modder(in)
Brechstange heisst, dass irgendwann der Punkt kommt, bei dem eine Takterhöhung nur mit viel größerer Spannungserhöhung als vor diesem Punkt möglich ist.
Und bei der Temperatur kommt es natürlich neben der Spannung auch sehr auf das Gehäuse und den Luftflow an.
 

xStevooo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Soe habe hier jetzt nach 10 min Heaven Benchmark 2 Screens.
Der Erste zeigt die MAX Zahlen an , der zweite Durchschnittlich.

sd.gif


sddddd.gif
 

DARPA

Volt-Modder(in)
Max. Spannung von 1,12 V ist gering und absolut harmlos. Da scheint deine Karte eine sehr geringe Grundspannung zu haben. Bis 1,25 V kannste vorerst ohne Bedenken.
Also da ist noch mehr Coretakt drin. Aber weiter die Temps im Auge behalten.
 

xStevooo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn ich den Coretakt jedoch eröhe, muss ich die mV auch erhöhen.
Schaue jetzt noch mal drüber aber über 80 Grad soll die Karte ja nicht gehen und 50% Lüfterauslastung ist schon hörbar aber NOCH ok.
Weit über 50 sollte es jedoch nicht sein :D
 

sycron17

Software-Overclocker(in)
Naja meine msi läuft ständig bei 63-66%
Dafür ist die 75-77grad heiss (aber nur in BF:H)

Dafor mit stock voltage war die bei 78-81grad

Hörbar ...ja
Aber janu tauschen werde ich sie nicht deswegen
 

xStevooo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ist es für die Lüfter nicht schädlich, wenn sie durchgegen so schnell laufen?
Übrigens, wie ist die Lebenserwartung einer Grafikkarte wenn ich sie übertakte, gezielt auf meinen Fall bezogen.
Habe ja jetzt nicht bis ans Limit OC würde nur mal so schätzungsweise wissen inwiefern sich mein OC auf die Lebensdauer ausübt.
 

BertB

Volt-Modder(in)
das sind echt ziemlich geringe spannungen,

so kann mans auf jeden fall lassen,

mit mehr wird lauter,
so viel ist klar,

oder halt kühlerwechsel,
oder andere wärmeleitpaste kann auch paar grad bringen,
wird dann halt bastelig, muss man gern machen,
außerdem wird vermutlich die garantie kosten, den kühler abzumachen

1060/1400 ist aber eigentlich sehr gut, wenns da noch relativ leise ist,

wenn du na klar bock hast auf mehr oc, dann mach,
für mich isses austesten von oc settings der halbe spaß am pc,
zeitenweise wichtiger als zocken, (immer, wenn ich was neues drin hab)

geht bei dir cpu mäßig was, jetzt, wo du auf den geschmack gekommen bist?
welche hast, und welches board?

edit: xeon e2 1231v3 auf z97,
-> dürfte nix gehen,
eventuell max turbo auf alle kerne, oder etwas baseclock,
aber vermutlich null
ist aber auch so hammerstark
 

xStevooo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja aber CPU sollte gar keine Probleme machen.
Läuft ja im Base takt auf 3.4 Ghz und Turbo bis zu 3.8 Ghz hoch.
Da Spiele eh nur Grafiklastig sind habe ich da kein Bedarf.

Neuer Kühler auf die Graka kommt nicht in Frage, da der Trix OC ja schon einer der besten für die R9 290 ist.
Wärmeleitpaste wollte ich erst in knapp eine Jahr wechseln.
Ist die, welche von Sapphire drauf gemacht wurde denn wirklich so schlecht in der Qualität oder ist das noch die , von AMD ?

Habe mal die 1.1 Ghz im Coretakt versucht. Lüfter war bei 60% durchgehend und temp. bei ca 77/78°C.
 

BertB

Volt-Modder(in)
man hört halt von ner großen streuung, was die qualität des auftrags der WLP angeht,
mitunter wird viel zu viel draufgeklatscht in nem manuellen prozess,

da sapphire aber anscheinend der größte hersteller von amd karten überhaupt ist, haben die das vermutlich im griff

60%lüfter für 78°C klingt aber eigentlich auch voll ok,
dass es ab dann laut zu werden anfängt ist halt die andere sache,
würds glaub so lassen,

mit kühlerwechsel hätte ich gemeint, auf sowas hier
Raijintek Morpheus (0R100006) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
da können die werkskühler alle längst nicht mithalten,

aber wie gesagt,
garantieverlust, bastelig, teurer spaß,
2 geeignete lüfter braucht man ja auch noch
 

dailydoseofgaming

Software-Overclocker(in)
Mal ne Frage zum Morpheus. Die Kühlblöcke müssen ja auf den VRAM Blocks verklebt werden. Ich hab gehört, dass es wohl ziemlich riskant ist, wenn man die wieder abmachen will.
Einige Leute haben sich dabei wohl schon einzelne Speicherblöcke abgerissen ==> Karte kaputt.
 

BertB

Volt-Modder(in)
wenn man sie fest draufklebt kriegt man sie wohl nicht ohne weiteres wieder ab

http://extreme.pcgameshardware.de/l...ntek-morpheus-im-test.html?highlight=morpheus
hier gibts nen thread von beren dem moderator zum thema,
weiß nicht, ob die kleberfrage drin vorkommt, schätze aber schon

gibt auch so doppelseitig klebende wärmeleitpads, die bekommt man glaub locker wieder runter,
die wärmeübertragung ist halt glaub nicht ganz so gut, wie bei kleber
 

xStevooo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
man hört halt von ner großen streuung, was die qualität des auftrags der WLP angeht,
mitunter wird viel zu viel draufgeklatscht in nem manuellen prozess,

da sapphire aber anscheinend der größte hersteller von amd karten überhaupt ist, haben die das vermutlich im griff

60%lüfter für 78°C klingt aber eigentlich auch voll ok,
dass es ab dann laut zu werden anfängt ist halt die andere sache,
würds glaub so lassen,

mit kühlerwechsel hätte ich gemeint, auf sowas hier
Raijintek Morpheus (0R100006) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
da können die werkskühler alle längst nicht mithalten,

aber wie gesagt,
garantieverlust, bastelig, teurer spaß,
2 geeignete lüfter braucht man ja auch noch


Ok danke erst mal für deine Hilfe :)
Also einen neuen Kühler bzw. Kühlkörper werde ich mir nicht zulegen.
Hauptsächlich ging es mir halt darum ein wenig OC in maßen zu betreiben und dass meine Karte nicht zu krass überanstrengt wird oder zu viel Spannung anliegt, sodass sie innerhalb des nächsten Jahres wegen dem OC den Geist aufgibt.

Ihr habt mir alle sehr geholfen das finde ich echt Klassen an der PCGH Community :)

Nun einmal noch zu dem Undervolting.
Habe ein Profil bei -12mV Core 950Mhz Memory 1250Mhz.
Wann würde ich merken dass Undervolting nicht klappt?
Beim OC sind ja Artefakte auf die man achten muss und mehr Spannung geben soll, aber wie ist es anders herum?
 

Apfelkuchen

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die Fehler sind exakt die gleichen wie beim übertakten. Irgendwann wird die Spannung zu gering für den anliegenden Takt und du bekommst Bildfehler, blackscreens, etc.

Angst um die Lüfter musst du dir eher nicht machen, selbst wenn du die durchgehend auf voller Leistung drehen lässt hast du die Karte schon längst entsorgt, bis dir die kaputt gehen.
 

xStevooo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Soll ich das auch bei einem Benchmark prüfen ob Artefakte beim Undervolting kommen?

Kann denn beim UV nichts passieren, denn wenn die Graka zu wenig Spannung kommt kann da nix kaputt gehen ?
 

sycron17

Software-Overclocker(in)
Soll ich das auch bei einem Benchmark prüfen ob Artefakte beim Undervolting kommen?

Kann denn beim UV nichts passieren, denn wenn die Graka zu wenig Spannung kommt kann da nix kaputt gehen ?

jeps sollst du..mal Heaven laufen lassen auf Extreme...

UV sollte ja eigentlich nicht schaden mMn...sondern was du dann bekommst ist einfach artefakte beim Benchen/Zocken oder sogar beim desktop..im schlimsten fall haste n Blackscreen..dann musst du einfach neustarten und beim anmelden die CTRL taste gedrückt halten damit die Einstellungen bei MSI AB resetet werden :)
 

DARPA

Volt-Modder(in)
Beim UV merkste ganz schnell, wenn der Bildschirm schwarz wird. Häufig passiert das schon direkt aufm Desktop, wenn die Spannung zu gering ist. Ansonsten eignet sich Surfen ganz gut zum testen, 3D Last eher nicht.

Gefahren gibts im Gegensatz zum OC nicht.
 

sycron17

Software-Overclocker(in)
mal ne frage leute..wenn ich den morpheus an meine graka mal anbringen will...kann ich meine backplate von MSI noch weiterhin verwenden oder passt die dann nicht mehr?(denn ab spätestens september mit den neuen bildschirm muss ich meine graka auskitzeln)
 

nton29

Komplett-PC-Käufer(in)
moinsen
hat einer von oc werte von einer wassergekühlten lightning?
max. spannungen ect.
 
Zuletzt bearbeitet:

Apfelkuchen

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
1250/1600 als extrem zu bezeichnen ist ja schon etwas süß :D Aber schöner Artikel.

Wakü lohnt sich vor allem, wenn die GPU auch wirklich einen maximalen Takt von 1200+ mitmacht.
Wenn unter Luft nichtmal ein kurzer benchrun bei solchem Takt drin ist, dann lohnt es sich imho nicht die schwineteuren Wasserkühler für diese Karten zu kaufen. Der maximale Takt wird dadurch ja nicht soo viel höher, sondern vor allem das, was die Karte dauerhaft aushält. Und das ist wiederum vom maximalen Takt abhängig, der mit Pech schon unter Luft am Limit ist.

Wichtiger ob Lightning oder nicht ist die Güte der GPU. Ich hab im Moment eine 290X im Referenzdesign, die wesentlich mehr schafft (1270/1600 stable, 1340/1730 in benches) als vorher meine DCII und meine Lightning.
 

Apfelkuchen

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Selektiert und Glückspilz :ugly: Etwas schade eine so gute GPU auf einem Referenz-PCB zu haben, die Spannungsversorgungen der guten Asus oder MSI sind schon angenehmer. Aber zeigt, dass es nicht das teuerste Modell sein muss, vor allem wenn man sowieso auf Wasser geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

MastaKLINGE

PC-Selbstbauer(in)
Verdammt da hast du aber Glück [emoji6] also meine macht unter Luft auch 1200/1700 aber mit schlimmer Spannung [emoji1] naja du hast auf jeden Fall recht, mit der Güte ist es leider wie in der Lotterie... Da gibt's keine Garantie [emoji85]
 

nton29

Komplett-PC-Käufer(in)
naja man sagt ja das ein zu hoher asic für wasser oder ln2 nicht so gut geeignet ist.
deshalb sollen die lightning karten so zwischen 70 und 80 liegen.
 

nton29

Komplett-PC-Käufer(in)
es kommt immer darauf an was du machen willst ein hoher asic ist für luft besser.
ein mittelmäßiger ist für wasser oder ln2 besser.
 

Apfelkuchen

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
ASIC alleine sagt noch nichts aus, du musst auch die VID dazu wissen. Die meisten Karten mit niedriger ASIC und niedriger VID schaffen viel Takt und heizen wie bescheuert. Dadurch sind diese vor allem für Nachrüstkühlung oder besser Wasser geeignet, aber nicht für stock.
Hohe ASIC und mittlere bis hohe VID ist meistens vergleichsweise kühl, und damit besser für schwache Kühlung geeignet.

Sind aber auch eher Tendenzen, kommt nicht immer perfekt hin.
 

s7evin

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mal ne Frage zum Morpheus. Die Kühlblöcke müssen ja auf den VRAM Blocks verklebt werden. Ich hab gehört, dass es wohl ziemlich riskant ist, wenn man die wieder abmachen will.
Einige Leute haben sich dabei wohl schon einzelne Speicherblöcke abgerissen ==> Karte kaputt.

ganz schlimme Erinnerungen kommen hoch. :nene:

niemals verkleben! niemals!
 

beren2707

Moderator
Teammitglied
Beim Morpheus sind genug Wärmeleitpads dabei, da muss man nichts verkleben. Ich habe (aus Prinzip) die Speicherkühler verklebt, da ich nicht daran denke, den Morpheus jemals wieder zu entfernen. ;)
 

TheKangaroo

Kabelverknoter(in)
Hi leute, ich bin Besitzer einer Asus R9 290 DCU II OC und naja der Kühler ist ja nicht so dolle. Aber gibt ja zum glück viele andere Kühler (Morpheus;Peter2;). Aber der Artic accelero Xtreme IV soll ja laut Artic nicht passen, wieso? Der Lochabstand wurde ja nicht verändert so weit ich weiß. Also müsste der Accelero ja theoretisch passen oder bin ich dumm ?
 

xStevooo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hey Leute habe meine Graka jetzt mal ans Limit gebracht.

Core Voltage +100mV
Power Limit +50
Core Clock 1100 Mhz
Memory Clock 1500 Mhz

Dabei hatte ich laut GPU - Z maximal 79°C bei der GPU, 81°C bei dem VRM und bei VDDC 1.81 V.

Sind die Zahlen ok und kann ich nun mein OC hiermit beenden, da es für mich reicht und ich das maximale aus Afterburner rausgeholt habe.

Falls irgendwas nicht gut sein sollte bitte sofort melden :)
 

xStevooo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ahh dann stand da wohl 1.18 xDDD

Schaue mir das später noch einmal genau an, dann gebe ich Rückmeldung welcher Wert dort stand
 

xStevooo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So habe noch mal unigine Heaven laufen lassen und nach 15 min hatte ich einen Max. VDDC von 1.164 V.

Habe jedoch NUR ein Ergebnis von 1380 , Max Frames 109.1 und Min FPS 25.8.
Da ich meine OC werte bei 1100Mhz Core und 1500 Memory Clock habe, sowie einen Xeon 1231v3 besitze mit 3.4Ghz wundert es mich, dass ich bei google jemanden finden konnte der einen i5 4670 besitzt, welcher auch mit 3.4 Ghz taktet und mit der gleichen Grafikkarte bei 1100Mhz Core clock und 1400Mhz Memory Clock 1631 als Score, sowie Max FPS 133.1 und Min FPS 31.9 erreicht hatte.
Wieso hat er einen viel höheren Wert bei den gleichen Einstellungen und 100Mhz weniger Memory Clock erreicht als ich ????
 

repac3r

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Möchte meine 290 Vapor X gerne auch übertakten. Im Moment stehe ich auf +29mV, Power Limit + 50, CoreClock 1100MHz, Memory Clock 1500Mhz.
Möchte noch ein bisschen mehr raus kitzeln, wie hoch darf ich denn mit der Core Voltage +(n mV) gehen, damit noch alles in gesunden Bereich sind befindet?
 
Oben Unten