• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Airflow Midi-Tower gesucht

PazeQQ

Komplett-PC-Käufer(in)
Guten Morgen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Gehäuse für mein - zukünftiges - System.
Mein aktuelles Fractal Design Arc Midi 2 beherbergt mein aktuelles System zwar noch ausreichend, aber für den im Frühjahr geplanten Neubau meines Systems soll ein neues her. Man sieht dem aktuellen sein alter so langsam an.

1.) Wie hoch ist das Budget?

100 - 150€ +/-

2.) Welche Komponenten werden übernommen, welche (in Zukunft) erneuert?


Geplant ist was in Richtung X570 Board, R7 5800X und eine RTX 3080 (TI) bzw. RX 6800XT.
Eventuell eine 280/360er AIO aber höchst wahrscheinlich Luftkühlung.
2x M.2 SSDs (+ eventuell eine SATA SSD)
Eine zusätzliche Soundkarte, RAM, Netzteil etc.
Zusätzlich sollen natürlich noch 2 - 5 Gehäuselüfter montiert werden. Welche genau weiß ich noch nicht, aber 140er sollten es schon sein

3.) In welchem Einsatzgebiet (Gaming, Benchen, Berechnungen, CAD, Grafikbearbeitung, Office etc.) wird das Gehäuse verwendet?


Hauptsächlich Gaming, etwas Office und Multimedia

4.) Wie viel Platz steht dem Tower am Arbeitsplatz zur Verfügung; ist ein gewisse Größe (Mini-ITX, Mikro-ATX, ATX, XL-ATX) angepeilt?


Mein aktuelles Gehäuse (Fractal Design Arc Midi 2) hat die Abmessungen LxBxH 515x230x460 und in diesem Bereich sollte sich das neue auch befinden. Bisschen größer, bisschen kleiner wäre kein Problem.

5.) Gibt es sonstige Wünsche oder Besonderheiten (USB 3.1/3.2/Type C Ports, Sichtfenster, Lüftersteuerung, Lautstärke, Mainboardtray, modularer Aufbau etc.), die erwähnenswert sind?


Ein Front USB-C Anschluss wäre schön, aber kein muss. Allerdings mindestens 2x USB 3.0
Ein Seitenfenster brauch ich nicht, kann aber eins dabei sein, lege kein Wert darauf.
RGB am besten gar nicht, oder zumindest komplett abstellbar. PC steht im Schlafzimmer.
Lüftersteuerung ebenso ein nice-to-have aber kein muss.


Aktuell habe ich mich ein wenig in das Phanteks Eclipse P500A (Link) verguckt. Gefällt mir Optisch und von den Features sehr gut. Wollte dennoch euch fragen was ihr davon haltet oder sogar bessere alternativen im oben genannten Preisrahmen empfehlen könnt.

lg Paze
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Als Alternative zum Phanteks: Be quiet! 500DX oder wieder ein Fractal aus der Define (7)/Meshify-Reihe...

Wenn du es größer magst: Be quiet! Silent Base 802. Hab selber noch das Arc Midi 2 und bin immer noch ganz zufrieden.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
PazeQQ

PazeQQ

Komplett-PC-Käufer(in)
Also das BeQuiet! Silent Base 802 ist mir leider deutlich zu groß, auch wenn es optisch ansprechend ist und auch die Features mich überzeugen würden. Das 500DX gefällt auch sehr gut und kommt gerne in die engere Auswahl. Danke dafür @facehugger

Die Define/Meshify Serie hab ich auch schon öfter im Blick gehabt, allerdings sind die alle zum teil deutlich teurer bei gleicher/schlechterer Ausstattung.
 
Oben Unten