• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

LG hat einen neuen Monitor gezeigt, der mit 88 Zoll das bislang größte OLED-Panel verbaut hat. Zudem bietet der Bildschirm eine 8K-Auflösung.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

....braucht kein Mensch....:stupid:

Wenn das Ding mal im Massenmarkt angekommen ist, könnte es meinen alten 85" LCD ersetzen.
Die Auflösung ist mir Wumpe, die Größe macht das Bild^^
Ich könnte mir vorstellen das es bei 99,9% aller Produkte im Entertain-Segment ein "braucht kein Mensch"-Label platziert werden könnte. Und trotzdem hat fast jeder ne Glotze und nen Radio. Braucht doch eigentlich kein Mensch.
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

Ich hätte den gerne mit der Größe als Röhre :D.
Mal im ernst, in welche normale Wohnung soll das Zeugs denn noch passen. Ich würde das Teil zwar noch unterbringen können aber der Verstand und Abstand würden um 60" die Notbremse ziehen.
 

Leitwolf200

Software-Overclocker(in)
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

Also mit Wandhalterung passt da schon einiges hin:D.

Mal von ab ist das wieder was,was kaum ein nutzen finden wird 8K schön und gut aber was bringt mir das wenn ichs nicht nutzen kann.
TV ist noch nichtmal wirklich bei FullHD geschweigen denne rundum 4K angekommen was soll ich da mit 8k?.

Zumal der Preis wieder total lächerlich sein wird.


Die sollen lieber mal paar OLED Monitore bringen statt wieder in die Falsche richtung zu entwickeln.

Aber das *hauptsache große Zahlen stehen drann* scheint ordentlich zu ziehen..

Vor 2030 ist da eh nix drinne da kann man nur hoffen das mal 4K bis dahin standard ist..
 

Kyrodar

Software-Overclocker(in)
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

Ich hätte den gerne mit der Größe als Röhre :D.
Mal im ernst, in welche normale Wohnung soll das Zeugs denn noch passen. Ich würde das Teil zwar noch unterbringen können aber der Verstand und Abstand würden um 60" die Notbremse ziehen.

Wenn jemand 20k für einen Fernseher ausgeben kann ohne nen Kredit aufnehmen zu müssen oder es auf Raten abzustottern, dann wohnt derjenige mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nicht in ner 08/15 Neubauwohnung. Aber das ist nur eine Mutmaßung. D:
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

Schön, dass mit OLED was weiter geht. Aber wegen dem Einbrennen schrecke ich noch zurück
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

Gab es doch früher bei nee Röhre genauso, da hat halt jeder nen Bildschirmschoner genutzt.
Ist ja nicht so, als würde OLED nicht stetig weiterentwickelt.
Als die die ersten LCD Monitore auf den Markt kamen, waren die auch nicht wirklich toll.
 

Mitchpuken

Software-Overclocker(in)
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

Nirgends was von TV oder Fernsehen zu lesen ;) Das Teil jetzt mit 21:9 Format und man hat eine tolle Türe mit ein wunderbaren Aussicht :D Der Preis ist in diesem Sinne erstaunlich, weil ich vor 10 vll sogar 15 Jahren einen Tv für 270.000 Schilling (Dann wohl eher 15 Jahre^^) im Markt gesehen habe.
 

aloha84

Volt-Modder(in)
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

Gab es doch früher bei nee Röhre genauso, da hat halt jeder nen Bildschirmschoner genutzt.
Ist ja nicht so, als würde OLED nicht stetig weiterentwickelt.
Als die die ersten LCD Monitore auf den Markt kamen, waren die auch nicht wirklich toll.

Die Hersteller wissen ja auch dieses Umstandes und steuern gegen.
Bei lg und sony kann man z.b. pixelverschiebung aktivieren.
Da wir unmerklich das bild alle 30 sekunden um 2 pixel verschoben.
Echtes einbrennen ist so kaum noch möglich.
Wichtig ist das man die dinger nie komplett vom strom nimmt.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

32 Zoll UHD 144+ Hz bitte

Kann man auch auch irgendwo 8k und kleiner = 32 Zoll + bezahlbar und eine passende Graka dazu bestellen ;) ?


@Topic 88 Zoll und 8k ist ja schön und gut, aber die Fernsehhersteller haben schon gemerkt, dass nicht mal alle Programme überhaupt in HD kostenlos verfügbar sind, ganz zu schweigen von 4k (das ist schon ein Fernseher oder? Und kein PC Monitor oder?)
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

Die Hersteller wissen ja auch dieses Umstandes und steuern gegen.
Bei lg und sony kann man z.b. pixelverschiebung aktivieren.
Da wir unmerklich das bild alle 30 sekunden um 2 pixel verschoben.
Echtes einbrennen ist so kaum noch möglich.
Wichtig ist das man die dinger nie komplett vom strom nimmt.

Wenn das Bild immer nur zwei Pixel verschoben wird halt die Objektkante weniger hart, aber die Abnützung ist doch immer noch da?
So ein Senderlogo ist ja größer als zwei Pixel.
Ist der Dauerstrom für das nächtliche Abbrennen?
Hört sich gruselig an wenn der Fernseher in der Nacht ein Eigenleben entwickelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor


Danke!Beim Fernsehen hat man ja ein ständig bewegtes Bild, beim Computer habe ich das nicht. Also werde ich OLED - so "geil" die Technologie auch theoretisch ist - in Zukunft noch meiden.
Wichtig ist das man die dinger nie komplett vom strom nimmt.
Achso? Warum? Blöd, würde ich jede Nacht machen (hab mal gesehen, dass alle meine Geräte zusammen einges an Strom ziehen durchs angesteckt sein, bei Smart-TVs die zum Teil auch ausgeschaltet zuhören wäre ich sowieso vorsichtig) und da ich oft auf Reisen bin sowieso auch regelmäßig
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

Kann man auch auch irgendwo 8k und kleiner = 32 Zoll + bezahlbar und eine passende Graka dazu bestellen ;) ?


@Topic 88 Zoll und 8k ist ja schön und gut, aber die Fernsehhersteller haben schon gemerkt, dass nicht mal alle Programme überhaupt in HD kostenlos verfügbar sind, ganz zu schweigen von 4k (das ist schon ein Fernseher oder? Und kein PC Monitor oder?)

In Japan sind 4K Standard, mit 8K wird getestet. 4K bzw. UHD ist mittlerweile auch bei Filme weit verbreitet, dazu kommen die Konsolen die es mittlerweile supporten. Man kann also schon sagen, dass wir an der Schwelle sind, an der UHD das alte FHD ablöst. Nur eben nicht in Deutschland. In Deutschland ist im TV teils nicht mal 720p drin, geschweige denn FHD. Dafür wollen die Privatsender auch noch extra Geld :lol: Insofern hinkt Deutschland mal wieder kräftig hinterher, genau wie beim Breitbandausbau. Da wird auch immer noch viel mit Vektoring gemacht und von 5G als Ersatz für Glasfaser gelabert, statt einfach überall die Glasfasern zu verlegen. Das funktioniert selbst in Schweden am Arsch der Welt besser als in mancher Deutschen Stadt. Es kommt zwar langsam Bewegung rein, ist aber immer noch zu wenig und der Staat hat auch noch nicht realisiert, wie wichtig das Thema ist.

Dir ist aber auch klar, dass die Hersteller nicht nur auf den Deutschen Markt schauen, ja?
Wobei 88 Zoll bei 8K sind ja schon was feines, nur wäre mir das persönlich schon wieder zu groß. Für den PC wäre vielleicht was im Format 32:9 nicht schlecht mit 2160p und mindestens 100 Hz. Und als Glotze vielleicht 60, 65" maximal mit 8K irgendwann.
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

Wenn jemand 20k für einen Fernseher ausgeben kann ohne nen Kredit aufnehmen zu müssen oder es auf Raten abzustottern, dann wohnt derjenige mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nicht in ner 08/15 Neubauwohnung. Aber das ist nur eine Mutmaßung. D:

Ich rubbel mal am Messingkessel, der Preis wird sinken und in ein paar Jahren sind die für die Masse auch bezahlbar oder man findet die als Beigabe in der Cornflakesschachtel weil größer schneller und besser wieder siegt;)
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

In Japan sind 4K Standard, mit 8K wird getestet. 4K bzw. UHD ist mittlerweile auch bei Filme weit verbreitet, dazu kommen die Konsolen die es mittlerweile supporten. Man kann also schon sagen, dass wir an der Schwelle sind, an der UHD das alte FHD ablöst. Nur eben nicht in Deutschland. In Deutschland ist im TV teils nicht mal 720p drin, geschweige denn FHD. Dafür wollen die Privatsender auch noch extra Geld :lol: Insofern hinkt Deutschland mal wieder kräftig hinterher, genau wie beim Breitbandausbau. Da wird auch immer noch viel mit Vektoring gemacht und von 5G als Ersatz für Glasfaser gelabert, statt einfach überall die Glasfasern zu verlegen. Das funktioniert selbst in Schweden am Arsch der Welt besser als in mancher Deutschen Stadt. Es kommt zwar langsam Bewegung rein, ist aber immer noch zu wenig und der Staat hat auch noch nicht realisiert, wie wichtig das Thema ist.

Dir ist aber auch klar, dass die Hersteller nicht nur auf den Deutschen Markt schauen, ja?
Wobei 88 Zoll bei 8K sind ja schon was feines, nur wäre mir das persönlich schon wieder zu groß. Für den PC wäre vielleicht was im Format 32:9 nicht schlecht mit 2160p und mindestens 100 Hz. Und als Glotze vielleicht 60, 65" maximal mit 8K irgendwann.

Mir ist die Situation in anderen Ländern nicht bekannt, verzeih mir, dass ich nicht alles weiß ;)
 

BigYundol

Software-Overclocker(in)
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

[...]Achso? Warum? Blöd, würde ich jede Nacht machen (hab mal gesehen, dass alle meine Geräte zusammen einges an Strom ziehen durchs angesteckt sein, bei Smart-TVs die zum Teil auch ausgeschaltet zuhören wäre ich sowieso vorsichtig) und da ich oft auf Reisen bin sowieso auch regelmäßig

Weil zumindest seit den besseren 2017er Modellen im Standby Algorithmen ablaufen, die allfällige Ungleichheiten im Bild ausbügeln, die über längere Zeit zum Ghosting/Einbrennen führen könnten.
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

Mir ist die Situation in anderen Ländern nicht bekannt, verzeih mir, dass ich nicht alles weiß ;)
Entschuldigen musst du dich nicht, aber bevor du eine Behauptung aufstellst, solltest du sie überprüfen ;) Deutschland ist nicht - auch wenn viele Deutsche das gerne glauben (und sie deshalb einen besonderen Ruf in Europa genießen) - das Zentrum der Welt.
 

Kaimanic

Freizeitschrauber(in)
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

Den wünschte ich mir zu Weihnachten, stattdessen bekam ich einen selbstgehäkelten Laptopwärmer von de Omma.
 
J

John-800

Guest
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

Ich hätte den gerne mit der Größe als Röhre :D.
Mal im ernst, in welche normale Wohnung soll das Zeugs denn noch passen. Ich würde das Teil zwar noch unterbringen können aber der Verstand und Abstand würden um 60" die Notbremse ziehen.

So groß sind die Dinger nun auch wider nicht. Es gibt heute genug Leute, die sich einen Beamer mit 3m Bildbreite gönnen und Platz für die 2m also 88" sollten in jedem Wohnzimmer zu finden sein.
Bin von 40" auf 60" und man gewöhnt sich sehr schnell daran. Dabei hab ich den Sitzabstand von 3,5m auf 2,5m verringert.

@Topic
Anstatt 8k sollten die TV Hersteller endlich mal 120Hz nativ und Freesync an board nehmen. Wie löse ich einen shitstorm aus, damit die das endlich umsetzen? :nene:
 

Rabber

Freizeitschrauber(in)
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

LG und Sony unterstützen mit den 2017er Modellen natives 120Hz über HDMI bei 1080p
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

So groß sind die Dinger nun auch wider nicht. Es gibt heute genug Leute, die sich einen Beamer mit 3m Bildbreite gönnen und Platz für die 2m also 88" sollten in jedem Wohnzimmer zu finden sein.
Klar als Single und Techniknerd, wenn die Frau sagt diese Möbel und was die dann nicht alles auf der Pfanne hat dann wird es schwer. Ein Beamer ist ja auch was ganz anderes und die Leinwand kann man ja leicht verschwinden lassen. Schaue dir hier im Forum mal die Bilder für die Heimkinos an da kriegste schnell Weinkrämpfe und der soziale Wohnungsbau macht eine gescheite Aufstellung incl. 5.1 mitunter sehr schwer und neue Möbel nur wegen einem größeren Gucki ist auch nicht immer drin.
Ich habe da derzeitig nur 47" ( ja ich gehe mich auch gleich schämen ) und könnte ohne größere Umbauten nur 55" verwursten.
 
J

John-800

Guest
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

Klar als Single und Techniknerd, wenn die Frau sagt diese Möbel und was die dann nicht alles auf der Pfanne hat dann wird es schwer. Ein Beamer ist ja auch was ganz anderes und die Leinwand kann man ja leicht verschwinden lassen. Schaue dir hier im Forum mal die Bilder für die Heimkinos an da kriegste schnell Weinkrämpfe und der soziale Wohnungsbau macht eine gescheite Aufstellung incl. 5.1 mitunter sehr schwer und neue Möbel nur wegen einem größeren Gucki ist auch nicht immer drin.
Ich habe da derzeitig nur 47" ( ja ich gehe mich auch gleich schämen ) und könnte ohne größere Umbauten nur 55" verwursten.

Frauen an die Macht :ugly: Es soll aber auch Frauen geben, die Kino like Bildgröße mögen ;)

Einfach das beste draus machen. Ich weiß, daß entsprechende Wohnzimmer Möbel Sets suboptimal für größere Glotzen sind. Da passen teils nur 40" rein...
Deswegen nutze ich seit den 90ern einen guten alten TV Tisch und dem ist egal, was da drauf steht. Weniger ist demnach manchmal doch mehr :lol:
 

Bec00l

Software-Overclocker(in)
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

Bin mit meinem LG OLED 55“ Uhd voll zufrieden, die Bildqualität ist superb und das schwarz im Bild ist schwarz.
Wegen dem Einbrennen sollte man sich keine großen Sorgen machen, es gibt immer einen bildschirmschoner der aktiviert wird bei Inaktivität.
 

huenni87

Software-Overclocker(in)
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

Was die Größe angeht ist es auch erst ein paar Jährchen her als man noch im Markt vor 42 Zöllern stand und deren Größe bewunderte. Heute verkauft sich 50" und 55" am häufigsten und immer mehr Leute haben 60" und mehr daheim. Daher mag 88" jetzt übertrieben klingen, doch wo ein Wille...
 

Patrick9091

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

....braucht kein Mensch....:stupid:

Du vielleicht nicht, in meiner Familie ist 4K seit 2-3 Jahren absoluter Standard. Wenn man erstmal eine Weile 4K Geräte besitzt, fällt einem erstmal auf wie schlecht Full HD eigentlich ist. Kennst das sicher von 720p -> 1080p, im TV beispielsweise. Ich persönlich bekomme von Full HD mittlerweile Kopfschmerzen.
 

Wired

Software-Overclocker(in)
AW: 8K auf 88 Zoll: LG präsentiert neuen OLED-Monitor

88"..... WHAT THA ****..... !

Was viel sinnvoll und vor allem sehr viel nutzlvoller wäre wären TVs im Bereich 32 bis 50 Zoll in real 4K mit OLED und bitte extra flach wie zB. dieser TV.

LG 65EV960H (senkrechte schwarze Strich = TV :D)
 
Oben Unten