7970 Schnelligkeit->Core Clock?

checkerx4

Gesperrt
Hallo
Ich will verschiedene 7970er Modelle vergleichen,also wie schnell diese sind..auf HWV steht da Core Clock,ist damit die Geschwindigkeit gemeint oder ist das GPU Takt?
Und welche Modelle würdet ihr mir empfehlen?
 
Core Clock ist der Takt und der ist ja an sich Zuständig für die Geschwindigkeit der Karte. Einen wesentlich kleinen Teil spielt der RAM-Takt.

Möchtest du selbst übertakten oder willst du eine Karte, die ab Werk übertaktet ist?

Ab Werk: Gigabyte Radeon HD 7970, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (GV-R797OC-3GD) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Selbst takten: Sapphire Radeon HD 7970, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, Mini DisplayPort (11197-11-40G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder PowerColor Radeon HD 7970 V3, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (AX7970 3GBD5-2DHV3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
Das bei Hardwareversand ist das gleiche wie der Gpu Takt.

Orientier dich aber nicht daran. Es gibt viel wichtigere Kriterien beim kauf einer Grafikkarte. Der Core Clock lässt sich i.d.R. später sowieso noch manuell anheben. Wie weit das allerdings geht hängt vorallem von der Chipgüte und der Design des Kühlers ab.

Auch würde ich aktuell beim Kauf darauf achten eine Karte zu kaufen, die keinen VLock hat, also keine festgesetzte Spannung, denn durch das erhöhen der Spannung kann man das Übertaktungspotential der Karte nochmals erhöhen.

Gute nicht geVLockte Modelle sind aktuell die Powercolor V3 und die... ??? Da war doch noch eine??? K.P :D Ergänzt sicher wer anders noch ;)


Edit: schon wieder zu langsam heute ...
 
Die Sapphire hat einen Core Clock von 925Mhz und die Gigabyte einen von 1000 Mhz,also ist die Gigabyte schneller?
Und was heußt dann GPU Takt und wofür ist das da?
Welche Kriterien gibt es denn beim Kauf einer GPU?
Naja wollte eigentlich nichts manuell anheben oder halt übertakten...
Bin mal auf die Gigabyte Geforce GTX 670 Oc gestoßen,bei MF steht da ein GPU Takt von 980 Mhz und bei HWV 1058 :huh: :huh:
 
Ja die Gigabyte ist schneller. Wenn du die Sapphire manuell auf 1100Mhz übertaktest ist die wiederrum schneller.

Gpu Takt = Core Clock
 
Bei HWV ist das irgendwie komisch..Die Gb 670 hat bei MF 980 Mhz und bei HWV 1058 Mhz allerdings ist auch bei HWV ein SiegeL: Tom´s Hardware Kauftipp..hat das damit was zu tun?
 
Ne damit mit Sicherheit nicht ;D

Es kann sein, das es sich bei der einen Karte um eine neuere Revision handelt und auf der Karte nen Bios mit mehr bumms drauf ist. Dafür liegt auch meistens eine höhere Spannung an.

Ist es dir denn wichtig, das die Karte leise bleibt oder spielt Lautstärke keine Rolle?
 
Das bei der 670 ist etwas verwirrend gemacht. Die 980MHz ist der Standardwert. Allerdings hat die Karte einen Boost, welcher je nach Belaastung der Karte den Takt anhebt. Damit sind eben diese 1058MHz angegeben.

1058MHz ist der Standardwert vom Boost, den jede Karte erreicht. Jedoch geht der Boost-Takt (je nach Chip) bis 1150MHz oder sogar noch höher.
 
Dann würde es Sinn machen beispielsweise keine 7970 GHz Edition zu kaufen, da diese unverhältnismäßig hohe Spannungen anliegen haben, damit alle Chips sicher den Takt schaffen. Wegen der höheren Spannung entsteht entsteht deutlich mehr Wärme und somit drehen die Lüfter schneller und lauter.
Das wäre dann wieder nen Grund die "langsamere" Karte zu kaufen.


Ich rate dir dazu die oben genannte Sapphire zu kaufen falls diese keinen VLock hat. Oder die Powercolor V3. Bei denen hast du ohne VLock zumindest später noch die Option sie ordentlich zu übertakten und trotzem eine Karte die keien von Haus aus hohe Spannung anliegen hat, was sie grundsätzlich leise macht.

So hälst du dir alle Optionen offen. Wenn sie dir später zu langsam sein sollte, was ich bezweifel findest du hier Tutorials wo du lernst wie du die Karte selbst perfekt einstellen kannst. Wenn du dich an die Tutorials hälst kann auch icht viel schief gehen ;)


Auch die nicht übertakteten 7970 sind sehr sehr schnelle Karten.
 
Das bei der 670 ist etwas verwirrend gemacht. Die 980MHz ist der Standardwert. Allerdings hat die Karte einen Boost, welcher je nach Belaastung der Karte den Takt anhebt. Damit sind eben diese 1058MHz angegeben.

1058MHz ist der Standardwert vom Boost, den jede Karte erreicht. Jedoch geht der Boost-Takt (je nach Chip) bis 1150MHz oder sogar noch höher.

Danke dir erstmal Ultramarinrot :daumen:
Aber Legaccy z.b bei der Evga FTW Signature 2 steht 1006 Mhz,ist das dann auch mit Boost weil auf MF ist der wert der GPU Takt..ziemlich verwirrend
 
Also die Taktrate der 670 ist standardmäßig ohne Boost 915MHz.
Der von Nvidia Garantierte Boost ist bei 915MHz standardtakt 980MHZ ( Standardtakt inkl. Boost.)
Dann gibt es oc Modelle der Karten. bsp. die DC2t von Asus also die 670dc2t hat einen standardtakt von 1058MHz und einen Garantierten Boost von 1137MHz (inklusiv standardtakt 1058MHz plus Boost)
Die Signature2 von EVHA hat einen Takt von 1006MHz und einen Boost von 1084MHZ (hier wieder takt plus boost)
So ist es bei jeder Karte der 600er Reihe.
Wie hoch die Karte letztendlich tatsächlich boostet , hängt von Faktoren wie Chipgüte,Temperatur,Spannung,Auslastung ab.
Beispiel wieder meine Karte. Standard garantierter Boost 1137MHz. Boosten tut sie bis auf 1215MHz ohne das ich selbst hand anlegen muss.

Bei AMd ist es mit dem Boosten etwas anders, das hat Nvidia besser gelöst.
Hoffe es kam etwas verstndlich rüber?
gruß
 
Ja danke dir Stefan :daumen: Ein freund hat eine 670 von asus(die ohne T) ,er fragt wie man den Vorsprung zur Gigabyte wegmachen kann(mit dem MSI Afterburner oder?)

Ich glaube ich kaufe mir die Gigabyte 7970 :daumen:
 
Du kannst bei asus auch gut mit dem asus gpu tweaker übertakten wenns nötig ist, natürlich sollte man wissen das die Garantie erlischt beim übertakten. MSi afterburner geht natürlich auch.
 
Also wenn dir die Leistung einer KArte reicht musst du nihct übertakten, mir scheint es als sei übertakten derzeit ne Modeerscheinung. Viele wollen es aber die wenigsten brauchen es.Dazu kommt das viele nicht wissen wie es geht,was nicht schlimm ist.
Zur not kannman auch ne oc version kaufen, die je nach Hersteller mehr oder weniger Aufpreis kostet.
 
Zurück