• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

3570K erreicht 5,2 GHz, Bios erlaubt nur Multi 43

Zocker_Boy

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo,

mein 3570K gibt mir gewisse Rätsel auf.
Ich hab mir jetzt das Extreme Tuning Utility Tool von der Intel Homepage runtergeladen. Siehe da, hiermit lässt sich der Multi problemlos auf 47 einstellen und der 3570K erreicht mit ~1,3 V sogar kurzzeitige Spitzenwerte bis 5,2 GHz!
=> Siehe Screenshots.
Hierbei lassen sich auch problemlos mit dem Tool Benchmarks durchführen oder Battlefield 4 zocken, ohne dass etwas passiert. Prime95 hab ich jetzt so noch nicht durchlaufen lassen, das nimmt ja doch ne gewisse Zeit in Anspruch ^^
Spielen, benchen und Videos rendern läuft aber mit der Einstellung über das intel Tool bisher problemlos ohne Abstürze!

Sobald ich aber im Bios (Mainboard Asus P8Z77-V LX) den Multi auch nur auf 44 einstelle, schmiert der Rechner ab und es gibt einen Bluescreen; auch dann, wenn ich die VCore erhöhe. Höchst Merkwürdig ... :ugly:

Irgendwie komme ich mir da gerade ein wenig veralbert vor :lol: Wenn der 3570K jetzt doch 4,7 GHz mit 1,30 V schafft, scheint er ja doch nicht so schlecht zu sein wie bisher von mir angenommen. Deshalb kommt es mir jetzt eher so vor, dass das Mainboard keine Lust auf großartiges Overclocking hat. Soll ich mal Screenshots von den Einstellungen im Bios machen?

Frage jetzt an euch: Gibt es tatsächlich auch Mainboards, die nicht so OC-freundlich sind, d.h. ist das OC ab *44 evtl. fürs Bios bzw. das Mainboard zu hoch? Kann man den Prozi auch "indirekt" über das intel Tool overclocken und die Einstellungen im Bios niedriger lassen (dort steht der Multi aktuell auf 43) oder sind solche "widersprüchlichen Einstellungen" auf Dauer nicht so optimal?

cpu52.JPG cpu-intel.jpg
 

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
xtu finde ich da nichso besonders zum auslesen...das zeigt wie der taskmanager bei mir manchma absoluten müll an...

nimm hwinfo oder cpu-z...das sind die besten tools hierfür zum auslesen
 
Zuletzt bearbeitet:

Taximan

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@Noxxphox

Er benutzt doch CPU-Z, das sieht man auf dem zweiten Bild. Da steht : Multplier x 47.0 ( 16-42 )
 

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
wusstevich...sry aber bei tapatalk zeigts mir die meisten bilder ned an...deine auch nich....
nimm mal hwinfo..da siehst du den maximalen wert...
nimm hwinfo und einfach mal ne zeit lang auslasten...und den maxwert brauchn wir
 
TE
Zocker_Boy

Zocker_Boy

PCGH-Community-Veteran(in)
Welchen Takt zeigt denn CPU-Z maximal an?
4702 MHz - das andere war schlicht 'n Auslesefehler, ist mir inzwischen auch klar ... das ist aber auch nicht das Problem.

bios up to date? ev isses noneet optimiert und ev gibts fehler

BIOS Version ist vom 16.11.2014, etwas aktuelleres gibt's net.

Hat sonst noch jemand ne Idee, wieso das BIOS mit dem Multiplier ab 44 aufwärts rum zickt, aber der Rechner über das intel Utility Tool sogar mit dem Multi 47 läuft? :hmm:
 
Oben Unten