3050 als Platzhalter

Wumzibat

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Liebe Gemeinde, ich besitze derzeit eine Rtx 3050 8GB Karte die ich zu UVP ergattert habe. Mein System besteht zurzeit aus einem i7 12700, 32gb 3200MHZ auf einem Gigabyte z690 gaming x. In dem genannten System ist allerdings noch eine rx480 Red Devil 8gb verbaut. Der PC ist an einem 2K Monitor angeschlossen 😬

Eigentlich wollte ich mir eine 6700xt oder 3070ti Kaufen. Allerdings sind mir die Preise einfach zu hoch, wenn man es mit der UVP vergleicht. Bald kommen ja auch viele neue Karten raus... :)

Demnach wäre es ja sinnvoll die 3050 in mein System einzubauen und diese als Platzhalter für eine neue bessere Grafikkarte zu nutzen? Was meint ihr?

LG.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
Die 3050 ist in etwa auf GTX1070 Niveau und damit allemale deutlich besser als die RX480, da machst du erstmal nix mit falsch, wenn du die da reinschraubst.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Er meint sicherlich 1440p, also (U)WQHD.
Wird oft fälschlicherweise als 2K bezeichnet (auch von Shops).

Die Breite ist auch gar nicht so relevant, da es neben 16:9 auch 21:9 gibt.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Immer toll wenn man NACH dem kauf fragt, so macht es natürlich am meisten Sinn :fresse:
Ich weiß nicht was wir dir noch sagen könnten, was nicht einem Test steht...
 
TE
TE
W

Wumzibat

Schraubenverwechsler(in)
Ja das stimmt wohl:lol:Der eigentliche Sinn der Grafikkarte war eigentlich diese in ein anderes System einzubauen... Ich war bis jetzt immer recht zufrieden mit der rx480 und werde mich jetzt erstmal von ihr verabschieden 😂 Hätte ja sein können die Leistung der Karte ist nicht viel größer als die RX.
Hab mich mit der Karte noch nicht groß auseinander gesetzt...:fresse:
 

GladiusTi

Freizeitschrauber(in)
Ist mMn. eher eine 1080p Karte. Mit DLSS kann man aber sich auch in WQHD "spaß" haben. Suche die Karte seit Release zu UVP bzw. für unter 300. Bisher kein Glück. Also falls du sie mal los werden willst, sag bescheid :ugly:
 

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
Er meint sicherlich 1440p, also (U)WQHD.
Wird oft fälschlicherweise als 2K bezeichnet (auch von Shops).

Die Breite ist auch gar nicht so relevant, da es neben 16:9 auch 21:9 gibt.
eigentlich steht das k für 1000. bei 4k hat man 4096pixel in der länge deshalb auch 4k und uhd sind 3840pixel in der länge. aber 2k bei 2560p verstehe ich nicht das wäre ja 2,5k^^
 
Oben Unten