10700k macht weniger Punkte in R20 mittlerweile

Firehunter_93

Software-Overclocker(in)
Hallo Leute,

ich weiß nicht, ob es normal ist, aber mein 10700k macht mittlerweile weniger Punkte in Cinebench R20, nämlich anstatt 4920 "nur" noch 4630. In Taskmanager läuft auch nichts im Hintergrund. Die Idle Auslastung liegt bei 1-3% und die Temperaturen und Clocks sind während des Tests auch alle ganz normal. Kann es sein, dass es an der aktuellsten Windows Version liegt, dass die einfach etwas mehr CPU Leistung beansprucht? Vielleicht können auch mal andere 10700k User ihre aktuellen Werte durchgeben. Meiner läuft übrigens auf Stock.

Restliches System:
MSI Z490 Tomahawk
GTX 1080
16GB 3600 CL 16-16-16-36
E11 650W
Windows 10 Pro 20H2

Danke für eure Hilfe.
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Memory hat so gut wie keinen Einfluß auf CB r20. Die Frage an den TE wäre ob er CB r20 "spielt" oder er in seinen normalen Anwendungen Unterschiede spürt. Will sagen Scores in synthetischen Benchmarks sind das eine. Normale Anwendungsperformance das andere. ;) Das kann zBsp auch an einem BIOS Update liegen, wenn dort die Power Limits verändert wurden.
 
TE
TE
F

Firehunter_93

Software-Overclocker(in)
ja ist es
Memory hat so gut wie keinen Einfluß auf CB r20. Die Frage an den TE wäre ob er CB r20 "spielt" oder er in seinen normalen Anwendungen Unterschiede spürt. Will sagen Scores in synthetischen Benchmarks sind das eine. Normale Anwendungsperformance das andere. ;) Das kann zBsp auch an einem BIOS Update liegen, wenn dort die Power Limits verändert wurden.
nein spiele ich natürlich nicht, in meinen normalen Anwendungen merke ich nicht wirklich einen Unterschied.
Die aktuellste Version ist 21H1.

Aber irgendein (wahrscheinlich Windows) Update kann schon ursächlich sein.
muss ich mal gucken, ob ich es laden kann.
habe im timespy auch 300 cpu punkte weniger als zuvor
kannst du mal R20 testen, wie es da aussieht?
 
TE
TE
F

Firehunter_93

Software-Overclocker(in)
Was mir noch aufgefallen ist, wenn ich meinen PC neustarte und dann den Test durchlaufen lasse, erreicht er 4900 Punkte. Die 300 Punkte weniger macht er also nur, wenn ich einen Kaltstart mache. Weiß jmd. woran das liegen könnte?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Setz mal im Task unter Details die Priorität auf Hoch, dann wird dieser Testlauf (Cinebench R20) bevorzugt statt was anderes im Hintergrund. Mit Echtzeit kann es vorkommen, das keine Grafik mehr erscheint, da die Grafikkarte dann nicht mehr bevorzugt wird.
 
TE
TE
F

Firehunter_93

Software-Overclocker(in)
Kann auch an einem Hintergrundprozess liegen. Schau mal genau im Taskmanager die CPU % durch.
Wie gesagt, meine CPU Auslastung schwankt im Idle zwischen 1-3% lt. Taskmanager. Da läuft auch nichts auffälliges im Hintergrund. Deshalb hab ich ja die Vermutung, dass es an Windows liegt.
Setz mal im Task unter Details die Priorität auf Hoch, dann wird dieser Testlauf (Cinebench R20) bevorzugt statt was anderes im Hintergrund. Mit Echtzeit kann es vorkommen, das keine Grafik mehr erscheint, da die Grafikkarte dann nicht mehr bevorzugt wird.
Das habe ich jetzt mal probiert und ich habe tatsächlich 4900 Punkte erreicht. Die Priorität stand standardgemäß auf niedriger als normal.
 

Methusalem

Freizeitschrauber(in)
winver.png
 
TE
TE
F

Firehunter_93

Software-Overclocker(in)
Hmm okay das ist komisch dann. Die CPU taktet auch nicht runter und ist dauerhaft zu 100% ausgelastet und zieht 135w während des Tests.
 

Methusalem

Freizeitschrauber(in)
Das sind meine Settings:

Energieoptionen "Ausbalanciert", AVX-Offset 0, weiteres siehe Signatur.

Und so sieht's dann aus:

Beim CPU-Multithread-Lauf alle Kerne konstant auf 5000 MHz (Package Power beinahe ebenso konstant bei 155 Watt) , beim Singlecore-Test irgendwo zwischen 1200 und 5000 MHz schwankend über alle Kerne (Package Power zwischen 10 und 80 Watt).
 
TE
TE
F

Firehunter_93

Software-Overclocker(in)
Hmm, vll können wir mal die Anwendungen im Taskmanager miteinander vergleichen, weil es ja schon echt etwas komisch ist. Weil gefühlt läuft alles normal, wie kann es dann sein, dass mir da 300 Punkte fehlen. Vor allem ist das ja auch nur dann, wenn ich meinen PC hochfahre. Beim Neustart läuft der Test normal. Das muss doch ein Grund haben..
 
Oben Unten