1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.897
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Sony PS5: Release in der Weihnachtssaison 2020?

    Es wird viel spekuliert, auch wenn ein offizielles Statement von Sony bislang ausbleibt: Wann erscheint die Playstation 5? Laut Berichten des Wall Street Journals sei der Release in der Vorweihnachtszeit 2020 am wahrscheinlichsten. Damit würden die beiden Konkurrenten Sony und Microsoft wieder parallel in die nächste Generation starten.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Sony PS5: Release in der Weihnachtssaison 2020?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    06.05.2015
    Beiträge
    643

    AW: Sony PS5: Release in der Weihnachtssaison 2020?

    Naja "unglaublich erfolgreich" war die PS4 wegen des Versagens von MS. Die Exklusivtitel waren selten ein Zugpferd und genaue Umsatzzahlen fehlen. Denn die meisten Leute inkl mir wissen das ein God of War 3 Monate später im Sale für 30 Euro zu haben ist. Ein Horizon, ein TLOU, ein Gran Turismo (immer noch kein guter Singleplayer Racer), ein Driveclub....hat man kurz nach Release hinterhergeschmissen gekriegt, Bloodborne gabs sogar im PS Plus.



    Sollte MS diesmal nicht pennen und auf Coregamer zielen, mehr Leistung haben....dann wirds Sony wieder schwer haben ,denn die Xbox 1, die 360 waren viel bessere Konsolen als die Sony Gegenstücke. Die Ps4 Pro bleibt mittlerweile aus. Red Dead 2 sieht auf der X schöner aus, läuft stabiler und vorallem......man hört die One X nicht, der Controller ist besser und der Gamepass tritt Arsch. Die 3-4 Exklusivtitel hab ich durch, das ganze Japanogedöns interessiert mich nicht. Einzig Beat em Up laufen auf der PS, weil dort die Turnierszene ist und eins hat Sony richtig gemacht, sie erlauben Drittherstellern gute Hardware anzubieten. Bei Microsoft gibts ja immernoch Xinput.

    Deutschland bleibt weiter Playstation Land, wer also online gerne zockt wird sich hier ansiedeln müssen. Liegt aber eher dran weil die Deutschen sich ungerne verändern, sie kaufen ja auch weiter Rumpeldiesel von VW und Audi

  3. #3
    Avatar von Auron1902
    Mitglied seit
    13.06.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.577

    AW: Sony PS5: Release in der Weihnachtssaison 2020?

    Zitat Zitat von VeriteGolem Beitrag anzeigen
    Naja "unglaublich erfolgreich" war die PS4 wegen des Versagens von MS. Die Exklusivtitel waren selten ein Zugpferd und genaue Umsatzzahlen fehlen. Denn die meisten Leute inkl mir wissen das ein God of War 3 Monate später im Sale für 30 Euro zu haben ist. Ein Horizon, ein TLOU, ein Gran Turismo (immer noch kein guter Singleplayer Racer), ein Driveclub....hat man kurz nach Release hinterhergeschmissen gekriegt, Bloodborne gabs sogar im PS Plus.
    Die Gamingsparte von Sony hat noch nie bessere Zahlen geschrieben, allein PSN macht mehr Geld als die Gamingsparte von MS und Nintendo gemeinsam. Egal ob man nach Software Attachrate, aktiven Usern oder sonst was geht die Zahlen die Sony im Moment schreibt sind unglaublich.

    Zitat Zitat von VeriteGolem Beitrag anzeigen
    NSollte MS diesmal nicht pennen und auf Coregamer zielen, mehr Leistung haben....dann wirds Sony wieder schwer haben ,denn die Xbox 1, die 360 waren viel bessere Konsolen als die Sony Gegenstücke. Die Ps4 Pro bleibt mittlerweile aus. Red Dead 2 sieht auf der X schöner aus, läuft stabiler und vorallem......man hört die One X nicht, der Controller ist besser und der Gamepass tritt Arsch. Die 3-4 Exklusivtitel hab ich durch, das ganze Japanogedöns interessiert mich nicht. Einzig Beat em Up laufen auf der PS, weil dort die Turnierszene ist und eins hat Sony richtig gemacht, sie erlauben Drittherstellern gute Hardware anzubieten. Bei Microsoft gibts ja immernoch Xinput.

    Deutschland bleibt weiter Playstation Land, wer also online gerne zockt wird sich hier ansiedeln müssen. Liegt aber eher dran weil die Deutschen sich ungerne verändern, sie kaufen ja auch weiter Rumpeldiesel von VW und Audi
    Die Verkaufszahlen der Xbox One sind selbst in den USA mittlerweile auf WII U Niveau, Sony und Nintendo verkaufen aktuell dreimal so viele Konsolen wie MS pro Jahr. Die nächste Generation ist für MS jetzt schon vorbei, Ihre etablierten Marken haben bis auf Forza ihren Stellenwert verloren und mit Crackdown 3 und Sea of Thieves wird man niemanden dazu bringen die Konsole zu kaufen.
    7700K | 2080 TI | 16 GB RAM

  4. #4

    Mitglied seit
    26.08.2017
    Beiträge
    623

    AW: Sony PS5: Release in der Weihnachtssaison 2020?

    Zitat Zitat von VeriteGolem Beitrag anzeigen
    Die Exklusivtitel waren selten ein Zugpferd und genaue Umsatzzahlen fehlen.
    Falsch. Exklusivtitel sind und waren immer der Hauptgrund dafür warum sich Leute für eine bestimmte Konsole entschieden haben. Die PS2 war technisch die schwächste Konsole, hinter Xbox und Gamecube, trotzdem die mit Abstand erfolgreichste. Die Leute haben damals einfach gewusst dass Sony die extrem vielen und beliebtn Titel von der PS1 weiterhin für die PS2 bringen wird. Metal Gear, Ratchet&Clank, Resi, Ridge Racer, Tekken etc. Die Xbox war technisch viel besser aber noch so unbekannt und frisch am Markt dass sie im Vergleich kaum jemand interessiert hat. Eben weil Technik bei Konsolen nur zweit- bis dritt-rangig ist. Was wirklich zählt sind die SPIELE.


    Zitat Zitat von VeriteGolem Beitrag anzeigen
    Sollte MS diesmal nicht pennen und auf Coregamer zielen, mehr Leistung haben....dann wirds Sony wieder schwer haben ,denn die Xbox 1, die 360 waren viel bessere Konsolen als die Sony Gegenstücke. Die Ps4 Pro bleibt mittlerweile aus. Red Dead 2 sieht auf der X schöner aus, läuft stabiler und vorallem......man hört die One X nicht, der Controller ist besser und der Gamepass tritt Arsch. Die 3-4 Exklusivtitel hab ich durch, das ganze Japanogedöns interessiert mich nicht
    Falsch. Sony wird es alles andere als "schwer" haben, alle PS4-User wissen genau dass sie bei der PS5 viel mehr und auch bessere Exclusives bekommen werden als bei der Xbox. Uncharted, Horizon 2, God of War 2, Ghost of Tsushima 2, Death Stranding 2, Last od Us 3, Gran Turismo was wieder mehr Fokus auf SP haben wird etc. Microsoft versucht nur die alten bekannten Marken weiter auszupressen weil sie einfach keine andere Wahl haben. Die besten AA- und AAA-Studios sind bei Sony unter Vertrag (weitere folgen) und selber hat man weder die Beziehungen noch die Fähigkeiten eine Konkurrenz zu sein. Ich habe alle Xbox-Konsolen besessen die es je gab und mir ist die Firma hinter einer Konsole (oder PC) völlig egal. Aber ich sehe nicht den Hauch einer Chance für MS nächste Gen weil einzig und alleine viele GUTE Spiele sie retten könnten. Und da hat weiter Sony alle Trümpfe in der Hand. Ob RDR2 nun minimal besser aussieht auf der One X interessiert vielleicht hier ein paar Foren-Nerds wie dich, aber sicher nicht den riesigen Großteil an Käufern. Siehe PS2 war technisch schwächer als Xbox, siehe PS3 die in jedem Multititel technisch hinter der 360 war. Am Ende war die PS3 trotzdem wieder VOR der 360 bei den Verkaufszahlen, eben weil sie mit der Zeit die besseren Exclusives hatte. "Japangedöns" ist trotzdem für viele ein Argument, auch wenn es dich nicht interessiert. Yakuza ist eine der besten Spielereihen für mich und auch ein Grund sich für die Playstation zu entscheiden.

    Zitat Zitat von VeriteGolem Beitrag anzeigen
    Deutschland bleibt weiter Playstation Land, wer also online gerne zockt wird sich hier ansiedeln müssen. Liegt aber eher dran weil die Deutschen sich ungerne verändern, sie kaufen ja auch weiter Rumpeldiesel von VW und Audi
    Falsch. Nicht nur Deutschland ist ein Playstation Land, sondern Europa ist im Prinzip ein Playstation Kontinent. Es gibt meines Wissens nach kein Land wo sich die Xbox besser verkauft. Selbst in den USA ist die PS mittlerweile vorne wie ich die Zahlen kenne, und das sagt schon alles. Ich weiß nicht woher dein Groll auf Sony kommt, aber dein gesamter Text ist glasklar ANTI Sony und PRO Microsoft. Von Objektivität keine Spur.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •