Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von cr4nkz
    Mitglied seit
    31.10.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    75

    Macht eine AIO mit zwei Radiatoren Sinn?

    Guten Morgen beisammen!

    Momentan überlege ich, ob es Sinn macht meine Lepa Exllusion 240 zu erweitern. Gerade kühlt sie nur die CPU ist noch nicht erweitert. Gerne würde ich aber ggf meine zwei 1080Ti unter Wasser setzen. Macht es da Sinn, zusätzlich zu dem schon vorhandenen 240er Radiator noch einen 360er in den Kreislauf zu integrieren, um genug Leistung zu haben? Oder muss ich bei solch einer Kragenweite schon zum custom loop greifen?

    Freue mich auf Antworten

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Pelle0095
    Mitglied seit
    29.04.2016
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    1.733

    AW: Macht eine AIO mit zwei Radiatoren Sinn?

    Moin
    Da wird das wohl nur was mit einem Costomloop was.
    Die Pumpe der AIO wird zu schwach sein für CPU und SLI.

    Auch wird das mit einem 240er und 360er nicht leise.
    Der 240er Radi wird bestimmt aus Alu sein und das gibt Probleme mit den Kühler der GPU.

    Kurz gesagt, das ist keine gute Idee.

    Ryzen 5 1600@H2O 8GB MSI Radeon RX Vega 56 AIR BOOST 8G OC@Wakü 16GB RAM

    Worklog Silverstone TJ07http://extreme.pcgameshardware.de/ta...uen-glanz.html

  3. #3
    Avatar von cr4nkz
    Mitglied seit
    31.10.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    75

    AW: Macht eine AIO mit zwei Radiatoren Sinn?

    Okay und welche Radiatorgröße würdest du dann empfehlen? Es geht mir primär um Temps und weniger um Lautstärke.

  4. #4
    Avatar von Pelle0095
    Mitglied seit
    29.04.2016
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    1.733

    AW: Macht eine AIO mit zwei Radiatoren Sinn?

    Da deine Auros ja bis knapp 400Watt pro Karte ziehen können ist mMn pro Karte ein 360er minimum.
    Pauschal kann man sagen ein 120er Radiator bei 1000RPM 100Watt Abwärme abführt. (Grob geschätzt, das hängt ja noch von mehr ab)

    Du kannst das auch intern mit einem 240er+360er kühlen, dann brauchst du aber Drehzahlen von 2000RPM und aufwärts.

    besser und leiser wird es mit einem externen Radiator wie einem Mora 420. Da sind wird dann aber bei kosten von 550-700€
    Watercool MO-RA3 420 LT black | Radiatoren aktiv | Radiatoren | Wasserkuhlung | Aquatuning Germany
    Ryzen 5 1600@H2O 8GB MSI Radeon RX Vega 56 AIR BOOST 8G OC@Wakü 16GB RAM

    Worklog Silverstone TJ07http://extreme.pcgameshardware.de/ta...uen-glanz.html

  5. #5
    Avatar von cr4nkz
    Mitglied seit
    31.10.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    75

    AW: Macht eine AIO mit zwei Radiatoren Sinn?

    Oh wow! Pro Karte einen 360er? Das klingt hart nach Overkill bei mir, dann bleib ich lieber bei Luft für die GPUs

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Ähnliche Themen

  1. Macht ein I5 2500 K noch sinn?
    Von onlygaming im Forum Prozessoren
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 15.12.2014, 14:06
  2. Macht folding@home auf dem Rechner Sinn?
    Von hardwarespider im Forum Folding@Home (PCGH-Team #70335)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2010, 20:54
  3. Zwei Radiatoren - richtige Reihenfolge & welcher wohin?
    Von Dünnschi im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 01:25
  4. Zwei Radiatoren übereinander
    Von el barto im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 18:03
  5. Macht das sinn?
    Von tj3011 im Forum Luftkühlung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 00:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •