• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Zweites Netzteil durchgebrannt

Darabus

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo.
Habe wohl irgendwo ein schwerwiegendes Problem. Mir ist Grad mein zweites Netzteil Abgeraucht mit nem schönen Knall, ein paar Funken und etwas Rauch.
Beide waren ein Be quiet straight power e9 680w. Jeweils eine Woche alt. Also Brand neu.
Beides mal ist der PC ausgegangen nachdem ich im BIOS war und save and exit gemacht habe. Übertaktet wurde nichts. Wollte nur die Spannungen überprüfen weil ich einen bluescreen hatte. Nachdem der PC aus geblieben ist hab ich neu gestartet. Ergebnis, Sicherung vom Wohnzimmer raus. So alles abgestöpselt vom Netzteil, Sicherung rein und Netzteil an. Bums. Durch isses und diesmal ganzes Haus dunkel..

Mein PC:
Design define R4
MSI Z87 G45 Gaming BIOS Ver. 1.6
I5 4670K
Antec 920 CPU Kühlung
12 GB Corsair vengeance
R9 290 auf x geflasht auf Accelero Xtreme III
Kingston SSD
Samsung HDD

Die CPU war testweise auf 4,4ghz getaktet. Lief auch gut durch. BIOS wurde gestern allerdings resetet. Lief also alles normal. Gestern und heute dann jeweils einen bluescreen..
Woran kann das liegen?
Hab ich einfach so ein Pech das mir zwei Netzteile in 2 Woche abrauchen oder hab ich schwerwiegende fehlerhafte Hardware?
 

_chiller_

BIOS-Overclocker(in)
Das Be Quiet Netzteile gerne mal die Sicherung raushauen ist völlig normal, das hat mein altes P5 damals auch schon gemacht. Hab bei nem Bekannten letztens ein E9 450W eingebaut, da hat das Netzteil bei ihm zur Begrüßung auch gleich mal die Sicherung rausgehauen (jeweils ohne Schaden am Netzteil).

Hat das erste Netzteil genau so reagiert wie das jetzige?
 
TE
Darabus

Darabus

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Beide Netzteile sind wirklich durch. Nicht nur Sicherung raus sondern mit Qualm Funken und FI raus.
 

keinnick

Lötkolbengott/-göttin
Klingt echt seltsam. Hast Du denn sonst schon einmal Probleme mit anderen Geräten an Deiner Hausverkabelung gehabt?
 

SPIRITus-96

Software-Overclocker(in)
Bringt hier nicht gleich alles durcheinander! Anlaufströme beim Zuschalten der Versorgung sind ganz was anderes, wie wenn die Sicherung schon im Betrieb rausfliegt. Die häufigste Ursache für fliegende Sicherung sind defekte IGBTs des PFC. Und ich kann mich doch erinnern, dass erst vor kurzem jemand das gleiche Problem hier hatte.
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
Was für Sicherungen hast du denn im Schaltkasten? LS Typ B? Wie viel Ampere? 10, 13, 16? Wenn der FI fliegt, muss da irgendwo ein Differenzstrom zwischen Phase und Nullleiter sein. Wenn zwei Netzteile der gleichen Marke, sogar des gleichen Typs kaputt gehen, kann es nicht am NT liegen. Das wäre dann schon ein sehr sehr großer Zufall, wenn du ausgerechnet zwei fehlerhafte NTs erwischst.

Ich würde daher fast vermuten, dass irgendwo ein Kurzschluss zwischen Phase und Nullleiter oder Erde vorliegt. Ich nehme an, du hast immer die gleiche Steckdose benutzt, oder?

Bringt hier nicht gleich alles durcheinander! Anlaufströme beim Zuschalten der Versorgung sind ganz was anderes, wie wenn die Sicherung schon im Betrieb rausfliegt. Die häufigste Ursache für fliegende Sicherung sind defekte IGBTs des PFC. Und ich kann mich doch erinnern, dass erst vor kurzem jemand das gleiche Problem hier hatte.

Das wäre dann, wie gesagt, aber ein arger Zufall. Er hatte ja zwei be Quiet E9 und beide sind ihm abgeraucht. Oder die haben gerade eine schlechte Charge IGBTs erwischt und er hatte Pech, dass die in beiden NTs verbaut wurden.
 
TE
Darabus

Darabus

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sicherung ist B16.ne hab die Steckdose extra gewechselt gehabt. Sind drei in der Wand von links nach rechts versetzt.
Das erste Netzteil hat auch nur die Sicherung raus gehauen. Den FI hat das neue Netzteil erst geschafft.
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
Seit wann hattest du denn das erste NT? Hast du das erst frisch bestellt und eingebaut oder war es schon länger im Betrieb?
 
TE
Darabus

Darabus

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das Haus hier ist auch erst 3 Jahre alt. Also alles neu. Probleme nie gehabt. Hardware im PC ist bis aus den antec und die RAM Riegel Alles neu.
Vorher hat ich 5 Jahre lang n nzxt Netzteil mit 800g dran.
 
TE
Darabus

Darabus

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Erste Netzteil am 2.1.14 gekauft. Getauscht wurde es eine Woche später von Be quiet.
 
TE
Darabus

Darabus

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Erst hats die Sicherung raus gehauen. Dann hab ich alles abgeklemmt, 10 Minuten gewartet und das Netzteil am Kippschalter eingeschaltet. Darauf ist der FI raus und das Haus war dunkel.
 
TE
Darabus

Darabus

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Weiß nicht ob wichtig ist. ABER es ist bei BEIDEN Netzteilen passiert als ich aus dem BIOS raus bin.

Edit: erstes Netzteil im Laden gekauft, zweites durch Be quiet vor Ort Austausch erhalten. Alle Stecker beim neueinbau auch gewechselt.
 

ASD_588

Lötkolbengott/-göttin
ABER es ist bei BEIDEN Netzteilen passiert als ich aus dem BIOS raus bin.

schau dir mal deine komponente gnau an vieleicht findest du etwas was so nicht sein sollte -> schwarze flecken, kaputte kondensatoren, defekte kabel, defekte anschlüsse, berürungen mit anderen sachen z.b ein lose schraube.
 

Iconoclast

Volt-Modder(in)
Mir ist ein NT auch mal so abgeraucht, allerdings ist dort irgendwie ein Schraube reingefallen, welche das NT dann gekillt hat. Aber bei einem neuen NT ist das ja eigentlich ausgeschlossen. Vielleicht ist im Gehäuse irgendwas lose, eckt wo an und verursache da irgendwelche Kurzschlüsse?
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
Wie gesagt: Es wäre schon ein sehr großer Zufall, wenn beide NTs einen Schaden gehabt hätten. Daher sehe Ich die Ursache eher bei der Hardware bzw. vor dem NT, in der Steckdose oder im Verteiler. Aber da das Haus ja neu ist, tippe Ich eher auf die Hardware.
 
TE
Darabus

Darabus

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Werd morgen oder übermorgen mal alles nochmal ausbauen und überprüfen.

Multimeter hab ich leider keines.

Im Netzteil kann auch nichts drin sein, da es mit dem Lüfter nach unten eingebaut ist.
Kann ein kleiner kurzschluss am MB denn das Netzteil derart schrotten? Bzw Einen fehlerstrom erzeugen der den FI raus Haut? Also nicht nur die B16 Sicherung?

Edit: was will man mehr Einen Tag vor seinem Geburtstag..

Edit 2: die letzten drei Tage ist der PC dauerhaft abgewesen.. Ohne Probleme Bis auf gestern und heute je einen random bluescreen
Und meines Wissens nach wartet ein kurzschluss doch keine 3 tage bevor er sagt. Hey heute knall ich durch.
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
Versuch es am besten in einem anderen Zimmer. Wenn das Problem dann immer noch auftritt, kann man die Steckdosen als Fehlerquelle schon mal ausschließen.

Ich würde dann auch erst mal mit einer Minimalkonfiguration starten, also ein Ram-Riegel, keine Grafikkarte, keine Soundkarte, nur die Festplatte mit dem Betriebssystem drauf.
 
TE
Darabus

Darabus

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Werd dann wohl mein PC mal umstellen. Bzw mit n Verlängerungskabel legen. Sollte ja gehen oder?
Donnerstag geht's kaputte Netzteil ab zum Händler u d dann werd ich mir n ernamaxx holen.
 

SPIRITus-96

Software-Overclocker(in)
Wie gesagt: Es wäre schon ein sehr großer Zufall, wenn beide NTs einen Schaden gehabt hätten. Daher sehe Ich die Ursache eher bei der Hardware bzw. vor dem NT, in der Steckdose oder im Verteiler. Aber da das Haus ja neu ist, tippe Ich eher auf die Hardware.

Ich frage mich nur was für ein HW-Defekt ein Bequiet-NT so sterben lassen kann. Die sind doch angeblich so hochwertig und haben für alle erdenkliche Fehlerfälle entsprechende Schutzschaltungen.
Na da bin Ich mal gespannt.

Ich erst.
 
TE
Darabus

Darabus

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich frage mich nur was für ein HW-Defekt ein Bequiet-NT so sterben lassen kann. Die sind doch angeblich so hochwertig und haben für alle erdenkliche Fehlerfälle entsprechende Schutzschaltungen.

Das ist ja das was mich auch so wundert. Deswegen geht das Be quiet auch zurück und n anderes muss her..
Morgen mal weiter schaun wenn der PC in Einzelteilen hier liegt. Melde mich dann wieder und halt den thread auf dem laufenden.
 
TE
Darabus

Darabus

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn ich keine Garantie mehr hätte, würd ichs selber auseinander nehmen.

Aber mit dem BIOS Kanns nicht zusammen hängen? Dass das Board an sich evtl fehlerhaft ist und schon immer war? Weils ja wirklich beide Male beim verlassen des BIOS aufgetreten ist..
 

SPIRITus-96

Software-Overclocker(in)
Wenn ich keine Garantie mehr hätte, würd ichs selber auseinander nehmen.

Pfeif auf Garantie, lass uns das Teil zerlegen.:D;)

Aber mit dem BIOS Kanns nicht zusammen hängen? Dass das Board an sich evtl fehlerhaft ist und schon immer war? Weils ja wirklich beide Male beim verlassen des BIOS aufgetreten ist..

Grundsätzlich kann defekte HW schon ein NT killen, aber normalerweise nicht auf die Art - und erst recht nicht ein Bequiet, wenn alles was hier über die Superqualität von denen erzählt wird, stimmt.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
und erst recht nicht ein Bequiet, wenn alles was hier über die Superqualität von denen erzählt wird, stimmt.

Ein anderes Netzteil hätte auch das Mainboard, CPU und den ganzen Rest auch mit in den Tod reißen können.
Den Netzteildefekt kann man jetzt auslegen wie man will.
Wenn ein Netzteil in Rauch aufgeht und die restliche Hardware dahinter hat (vermutlich) keinen Schaden genommen, ist das für mich ein Zeichen das die Schutzschaltungen funktioniert haben.
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
Blöde frage: Hast du die defekten NTs an einem anderen Rechner getestet? Bist du dir sicher, dass das NT abgeraucht ist und nicht irgend was anderes?

Ich würde übrigens abstand davon nehmen, ein defektes NT auseinanderzubauen. In den USA hat ein 15-Jähriger vor einiger Zeit seine Neugierde mit dem Leben bezahlt, als er ein NT auseinander gebaut hat.
 
TE
Darabus

Darabus

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Blöde frage: Hast du die defekten NTs an einem anderen Rechner getestet? Bist du dir sicher, dass das NT abgeraucht ist und nicht irgend was anderes?

Ich würde übrigens abstand davon nehmen, ein defektes NT auseinanderzubauen. In den USA hat ein 15-Jähriger vor einiger Zeit seine Neugierde mit dem Leben bezahlt, als er ein NT auseinander gebaut hat.

Hab das erste defekte Netzteil bei uns im Betrieb mal an eine B25 gesicherte Steckdose geklemmt. Die ist auch sofort raus geknallt. Das was jetzt kaputt ist bin ich mir Dank der Funken und des rauches sicher das es defekt ist. Und aufschrauben kommt nicht in Frage. Rest Elektrizität mal bei Seite. Aber Garantie.. Will nicht umsonst 140€ da rein gesteckt haben..

Hab übrigens Alles auseinander gebaut.. Auf der restlichen Hardware sind keinerlei Beschädigungen irgendwelcher Art festzustellen. Hab selbst den kühler von der graka runter und da ist auch alles in Ordnung..
 

X6Sixcore

Freizeitschrauber(in)
Wenn, wie schon geschrieben worden ist, jede Komponente hinter dem NT abgestöpselt worden ist, dieses NT dann mit ausgeschaltetem Hardwareschalter an eine B16 abgesicherte Steckdose gesteckt wird und beim Einschalten sowohl die Sicherung als auch der RCD fliegt und das Netzteil einen auf Indianer macht:

Warum soll dann was anderes als das Netzteil hinüber sein, das nicht mal in der Nähe der Stecker vom NT ist?

Gibt's Wireless Kabel doch schon und wir wissen es nur nicht?

Fragen über Fragen...


@TE: Wenn Du noch die Uhrzeiten der genauen Ausfälle weißt, rufe mal Deinen örtlichen Netzbetreiber an (z. B. E.On oder RWE) und erkundige Dich mal, ob zu ungefähr der Zeit Schalthandlungen in einem Umspannwerk in Deiner Nähe erfolgt sind.

Wenn ja: Kauf' Dir einen Überspannungsschutz.

Aus irgendeinem Grund ist die Primärseite des NTs abgeraucht - ohne Aufmachen keine Fehleranalyse möglich.

MfG
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Gibt zwei Möglichkeiten:

a) du hattest zwei mal pech
b) irgendeine Komponente zerlegt die Netzteile.

Das kann z.B. durch Fehlströme, Spannungsspitzen und ähnliches passieren.

Würde jetzt auch nicht unbedingt zu Enermax wechseln wollen, da die kaum noch gute Geräte im Programm haben. Einzig die Revolution 87+/Platimax Serie ist noch halbwegs OK. Der Rest ist einfach mal schlecht, insbesondere das Revolution X't ist einfach nur Mist...

Auf einen anderen Hersteller zu wechseln, wird also eher weniger bringen...
 
TE
Darabus

Darabus

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hatte das Mainboard auch neu gekauft. Vor gut einer Woche. Und beim CPU einsetzten ist mir aufgefallen das 5 Kontakte der CPU auf dem Mainboard schon leicht verbogen waren. War am selben Abend noch im Laden und der Nette Herr hats mir auch sofort gerichtet. Er hätte es auch ausgetauscht hatte aber kein zweites Board mehr da. Nun weiß ich nicht wie meine Möglichkeiten da sind. Da es erst eine woche alt ist, könnte ich es noch zurück geben? Und es mir evtl gegen ein Board eines anderen Herstellers tauschen lassen? Wenn ja. Welches wäre da noch empfehlensweret in der selben Preiskategorie?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Beim Board ist es wie mit den Netzteilen.
Pech kannst du einfach immer und überall haben.
Du kannst es mal mit einem anderen Hersteller probieren aber wie Stefan schon schrieb muss da irgendwo der Wurm drin sein denn wenn die Netzteile auf diese Weise wegplatzen muss schon was schwerwiegendes nicht in Ordnung sein.
 
TE
Darabus

Darabus

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Werd heute nachmittag mal zu KM nach essen düsen. Mal schaun ob er mir das Board gegen ein Asus Z87 Plus tauscht.

Vor allem lief der PC ja n paar Tage durchgehend ohne grösere Probleme.. Ram wurde alles erkannt. Das aktuelle Prime für Heizwell lief auch 6 stunden durch und alles Ohne probleme.. Und dann auf einmal puff.. Alles irgendwie seltsam..

Wenn ich alles getauscht bekomme werd ich auch erstmal ein paar tage mit minimalbesetzung laufen lassen. Also keine Graka, kein extra Audio. Nur meine SSD mit win7, und ein Ram Riegel.
 
TE
Darabus

Darabus

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Kleines Update:
Morgen gehts ab nach Dortmund nach KM wos Netzteil her ist. Ganzer Rechner geht mit und wird auf Herz und Nieren geprüft. Hoffe die finden den Fehler.
 

Panther1909

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Dann grüß mal schön. Wenn es am NT liegt, lache ich mich kaputt^^

Lass Dich mal beraten dort, die sind nicht BQ! verblendet.
 
TE
Darabus

Darabus

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Dann grüß mal schön. Wenn es am NT liegt, lache ich mich kaputt^^

Lass Dich mal beraten dort, die sind nicht BQ! verblendet.

Wenns wirklich am NT liegt brauch ich morgen abend ne Pulle Schnaps :D
So viel Pech kann man doch garnicht haben..
Habs letzte mal schon ne Stunde mit dem gequetscht. Und als ich heut angerufen hab kam ausm Hintergrund nur n "der schon wieder :D gib mal her den Hörer" :D :D
 
Oben Unten