• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Zeigt eure kleinen ITX PCs!

arbiterhand

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi Leute, ich beschäftige mich derzeit viel mit kleinen ITX PCs die man gut auf LANs mitnehmen kann. Wäre sehr an Bildern interessiert wie ihr das gelöst habt. Gern mit Beschreibung der Hardware und was für Temps ihr erreicht - würde mich freuen! Poste dann auch mein Ergebnis sobald ich was zusammen habe!

Grüße!
 

crys_

Software-Overclocker(in)
EVGA Hadron Air, kleiner geht nicht :daumen:
IMG_20141223_120022.jpg

Alle Nvidia-Karten passen problemlos rein, bei AMD muss man bisschen aufpassen. Empfehlenswert (wie bei allen mITX Gehäusen) ist ein Radiallüfter, z.B. die nVidia Refrerenzdesigns. Netzteil ist ein integriertes 500W U2 Servernetzteil, der Lüfter ist nicht sonderlich laut, auch wenn man es nicht glauben mag :D
 
TE
arbiterhand

arbiterhand

Komplett-PC-Käufer(in)
Sehr cool - das habe ich auch im Auge.
was hast du denn da für eine Beleuchtung (Farbe)?

Leute, lasst uns hier einen Sammelthread draus machen!
 
TE
arbiterhand

arbiterhand

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich würde sagen alles, was mit dem Bau eines kleinen Rechners zutun hat, sind bestimmt einige hier, die tricky gebaut haben!
 
TE
arbiterhand

arbiterhand

Komplett-PC-Käufer(in)
Sau cool - da geht aber doch noch mehr oder? Also wir sind doch nicht die Einzigen hier, die es klein mögen ;)
 

chewara

Freizeitschrauber(in)
na wenn du so fragst.. .;) ist zwar ein Microatx Board, passt aber auch mini ITX rein. ;) Cooltek C3 (da gibts hier eigentlich noch mehrere mit diesem Gehäuse ;) )
IMG_3934.JPGIMG_3940.JPG
sorry für die schlechte Bildqualität, iPhone im dunkeln ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Maasl

PC-Selbstbauer(in)
So nun möchte ich auch noch meinen Senf dazu geben :).

Mein Gehäuse ist selbstgebaut aus Holz. Die Grafikkarte ist Horizontal eingebaut, wie man auf einem der Bilder sieht, um in der Breite noch etwas Platz zu sparen. Ich habe 3 Lüfter verbaut. Alle 3 sind von Be Quiet und was soll man sagen, für dünnes Holz ist das Gehäuse trotzdem sehr leise. Der Große Lüfter, auf der linken Seite dient gleichzeitig als Gehäuse und CPU Kühler, was auch sehr gut klappt. Ich habe zum Vergleich mal mein Raven rvz01 daneben gestellt, für den Größenvergleich, den man aber leider nicht so gut sieht. Das Raven benutze ich nicht mehr weil erstens die Lüfter sehr schlecht waren und das ganze Gehäuse unter Last angefangen hat zu klappern. Das Gehäuse ist nicht so gut gelungen deswegen werde ich nach dem aufrüsten wohl noch einmal ein neues bauen, im gleichen Format. Unter anderem habe ich noch Lasercut Lüfterblenden verbaut um die Löcher für die Lüfter zu kaschieren, was eigentlich ganz gut aussieht.


Nun zu den technischen Details:

Verbaut ist unter anderem eine GTX 970 EX OC Black Edition. Eine SSD 128GB und eine HDD 2,5 2TB. 8GB ram. Ein Silverstone 600 Watt SFX Gold Netzteil, mit Kabelmanagement (das stärkste SFX Netzteil am Markt). Das Herzstück ist ein AMD Athlon X4 760K (100 Watt TDP). Der CPU ist ein Ersatz CPU, da mein 2600K den Geist aufgegeben hatte und ich einen günstigen Ersatz brauchte. Als nächstes wird wohl ein Skylake Einzug finden. Das Gehäuse bleibt trotz der 100 Watt CPU relativ kühl, durch den 120mm Be Quiet. Die kleinen Lüfter unten sind 2 80mm Lüfter und kühlen die Grafikkarte. Wenn die 80mm Lüfter voll aufgedreht werden, komme ich bei 100 % Auslastung auf gut 68 Grad. Die Kühlung funktioniert also trotz kleinem Gehäuse relativ gut. Selbst bei Dying Light oder Crysis 3 komme ich nicht in einen kritischen Temperaturbereich.


Eventuell kann ich bei Interesse später noch ein Paar Fotos posten, fragen beantworte ich auch gerne ;)
 

Anhänge

  • DSC00105.jpg
    DSC00105.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 2.296
  • DSC00106.jpg
    DSC00106.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 1.535
  • DSC00107.jpg
    DSC00107.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 1.499
  • DSC00108.jpg
    DSC00108.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 1.764

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
einfach mal in meine Sig gucken, ich hab Anno 2011 sowas schon gebaut...

Leider nicht wirklich gut tragbar da Wakü extern (Pumpe+Radis)...
 

power02

PC-Selbstbauer(in)
Cooltek V6 Innenaufnahmen :D , ein Konvolut aus AMD 7850K und R7 250 von HIS , mit 8GB 2400er Ares Ram :daumen: . Gekuehlt von einer Deepcool Maelstrom AIO mit 2x Noctua 120mm und mit einem HDPLex zur Stromversorgung.
Vebraucht ca 170-175 Watt beim Spielen :devil:

image1.JPGimage2.JPGimage3.JPG
 

Lowmotion

Freizeitschrauber(in)
[img=http://abload.de/thumb/100_2499hsxtz.jpg]

Silverstone Milo ML06 mit AMD FM2+ System. CPU, APU und Speicher sind natürlich übertaktet und die Kühlung wurde vor Kurzem verstärkt.

[img=http://abload.de/thumb/100_2591kisrr.jpg]
[img=http://abload.de/thumb/100_2593l3svx.jpg]

Der Versuch ATX Netzteil + Full Size Grafikkarte klein zu machen. Dann kam das Metis und das Chieftec SFX-L und der Plan sah wieder anders aus. Momentan würde man wohl auf eine kurze Asus/Gigabyte 960 oder 970 samt SFX-L Netzteil gehen.
 
TE
arbiterhand

arbiterhand

Komplett-PC-Käufer(in)
Ultra geniale Projekte habt ihr hier!

@Lowmotion ist das zweite Case selbst gebaut? Kühlung alles im Griff? Die Zauberlösung Metis bereitet bei mir viele Probleme wegen der Hitze meiner R9 270x ITX...

Und was ist das Chieftec SFX-L ? Google spuckte nicht allzu viel aus..?

Klingt alles sehr interessant hier! Scheinbar ist das die wirkliche Challenge beim Zusammenbau eines PCs ;)
 

2Dome2

Kabelverknoter(in)
verbaut sind: i7 4770K + Antec Kühler H2O 650, Gigabyte H87N-WiFi, 16GB Corsair Vengeance DDR3-1600, 128GB Corsair Force GS, 2TB Seagate Barracuda, NVIDIA GTX 780 Ti, 700W BeQuiet! SystemPower 7 in einem Bitfenix Prodigy Gehäuse

CPU liegt bei ca. 50°C - 55°C
GPU bei ca. 80°C-83°C
 

Anhänge

  • IMG_0881.JPG
    IMG_0881.JPG
    1,4 MB · Aufrufe: 652
  • IMG_0882.JPG
    IMG_0882.JPG
    1,7 MB · Aufrufe: 703
  • IMG_0883.JPG
    IMG_0883.JPG
    1,3 MB · Aufrufe: 632
TE
arbiterhand

arbiterhand

Komplett-PC-Käufer(in)
Cooltek V6 Innenaufnahmen :D , ein Konvolut aus AMD 7850K und R7 250 von HIS , mit 8GB 2400er Ares Ram :daumen: . Gekuehlt von einer Deepcool Maelstrom AIO mit 2x Noctua 120mm und mit einem HDPLex zur Stromversorgung.
Vebraucht ca 170-175 Watt beim Spielen :devil:

Wie ist die Performance von dem Setup?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

power02

PC-Selbstbauer(in)
Meinst du in Form von dem wie ich es empfinde bei Spielen etc. oder in Form von Benchmarks? Gruesse

Test.jpg

Ist der neueste Betatreiber von gestern. nur mal als kurzer EInblick :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Deeron

Software-Overclocker(in)
Hier meiner: Sharkoon QB One, i5-4690k, R9-280, Sharkoon Silentstorm 450W, Samsung 840 Evo, 2x 3,5" HDD, ASRock-ITX H97 Board

ImageUploadedByTapatalk1434450411.725978.jpgImageUploadedByTapatalk1434450431.994506.jpgImageUploadedByTapatalk1434450445.678355.jpgImageUploadedByTapatalk1434450461.495997.jpgImageUploadedByTapatalk1434450490.094168.jpg

Kühllösung 1: Enermax Liqtech 120x
ImageUploadedByTapatalk1434450505.226247.jpg

Kühlung Aktuell: Skythe Big Shuriken, leider ohne Bild
 

3-tium

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ganz ehrlich ich bin schwer beeindruckt von diesen derart kleinen Systemen, dass ich mir auch überlege mir mal eines zusammenzubauen, wenn ich mal mehr Geld verdiene.
Das muss eine verdammte harte Arbeit sein die ganzen Komponten ohne Wärmeprobleme und Kabelwirrwarr auf derart engem Raum zu platzieren.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Was soll daran schwer sein, außer das Kabelmanagement? Da steckst du auch einfach nur die Teile passend zusammen, wie bei jedem anderen auch. Man bestellt halt nur kleinere Teile. Den einzigen denen hier Respekt zu zollen wäre, sind die Gehäusehersteller, die sich vorher richtig nen Kopf machen müssen.
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Das muss eine verdammte harte Arbeit sein die ganzen Komponten ohne Wärmeprobleme und Kabelwirrwarr auf derart engem Raum zu platzieren.

Es ist schon ein wenig mehr Arbeit da an allen Ecken und Enden (plötzlich) der Platz fehlt.
Aber wer keine Angst vor Kabelbindern und kleinen CPU-Kühlern hat, sollte soweit keine Probleme haben.


@T
Interessanter Thread! Da ich sowieso meine Hardware für mein aktuelles Tagebuch ausbauen werde, mache ich doch gerne ein paar zusätzliche Bilder des Node 304 und stelle sie hier online :daumen:
 

Mr.Ultimo

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich werde morgen anfangen mein System umzuziehen. Vom corsair carbrite 300 zum fractal Design Note 304. Hoffe 7ch bin bis Samstag abend fertig
 

tollertoni

Freizeitschrauber(in)
Hier ist meiner:
Mittlerweile jedoch mit Zotac GTX 960 4GB und 2 x 120 mm Lüfter um den Radiator, die die Luft von innen nach außen blasen. So bleibt er am leisesten mit 60 °C CPU und 75 °C GPU.

1.jpg10.jpg9.jpg8.jpg7.jpg6.jpg5.jpg4.jpg3.jpg11.jpg
 

-H1N1-

BIOS-Overclocker(in)
Ist die CPU Temperatur unter Last gemessen? Mein Xeon liegt im Idle bei 48°C mit Luftkühlung und weniger Platz.
 

MisterBombastic

PC-Selbstbauer(in)
Wartet nur, in 2 Wochen ist meine Mod mit i7-4790 & GTX780 SC mit einem Alpenföhn Peter 2 fertig.
Das alles lautlos in einem Raijintek Metis und komplett mit NB eLoops. ;)

Danke bis dahin für die vielen Anregungen. :daumen:
 

dene_oma

Sysprofile-User(in)
Hallo, ich hätte da auch noch ein ITX für euch:
IMG_3216.jpgIMG_3220.jpgIMG_3221.jpg

Der Cube hat eine Kantenlänge von 30 cm, ist also noch relativ klein. Das ganze war mal ein Thermaltake Core V1, was ich auch empfehlen kann (bis auf den Frontlüfter - der eiert :klatsch: ). Ich hab allerdings eher auf die Lautstärke als auf die Temperaturen geachtet: Das schlimmste was dem PC bis jetzt passiert ist, ist Witcher 3. Das mag die Grafikkarte leider nicht so gerne und wird 75°C (bei den 36° draussen auch mal fast 80°) heiß. Läuft aber soweit alles super!

Ich such mal noch meine Bilder raus vom Metis, da hab ich auch schonmal dran gebastelt, und lade sie hoch.
 

Peter_Shaw

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@ tollertoni

Wie bewertest du das Sharkoon insgesamt? Sieht es recht billig aus? Und wie gut ist es verarbeitet?
 
Oben Unten