Xbox One: Microsoft verspricht große Exklusivtitel wie God of War

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Xbox One: Microsoft verspricht große Exklusivtitel wie God of War

Der Xbox One fehlen gute Exklusivspiele mit Singleplayer-Kampagne. Was die meisten schon lange wussten, wird nun auch Microsoft klar. Der neuerliche Erfolg von God of War für die Playstation 4 hat das Unternehmen dazu genötigt, für die eigene Heimkonsole bessere "Exclusives" in Aussicht zu stellen. Der Haken: Es wird wohl einige Zeit dauern, bis diese auch tatsächlich präsentierbar sind.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Xbox One: Microsoft verspricht große Exklusivtitel wie God of War
 
M

matty2580

Guest
AW: Xbox One: Microsoft verspricht große Exklusivtitel wie God of War

Irgendwie weiß MS nicht was sie selbst wollen.
Erst werden die wenigen Exklusivgames auch für den MS Store für W 10 frei gegeben, und nun wollen sie endlich wieder mehr Exklusivgames anbieten.

Deren Entwicklung dauert aber meistens Jahre, und kann sich gar nicht mehr auf diese Gen auswirken.

Ohne Zelda BotW und die vielen anderen guten Exklusivgames wäre die Switch auch ein Flop geworden.

Das weiß man aber eigentlich bei MS schon lange.
Sehr merkwürdig das man das jetzt erst erneut erkannen will/kann, und irgendwie wirkt dass auf mich amateurhaft.
 
Zuletzt bearbeitet:

AltissimaRatio

BIOS-Overclocker(in)
AW: Xbox One: Microsoft verspricht große Exklusivtitel wie God of War

Sie laufen aber Gefahr Abklatsche zu produzieren..
Ich meine mich zu erinnern das nach Horizon Zero Dawn Microsoft ein Exclusive "wie" Horizon entwickeln zu wollen.
Wird sich zeigen ob sie das Zeug zu ähnlich innovativen Titeln haben wie sie Sony am Fließband produziert.

Spider Man, Death Stranding, Dreams, TLOU2, Detroit und Days Gone kommen ja erst noch.

Mein Tip an Microsoft wäre neue Studios zu öffnen mit frischen Gesichtern und ihnen Freiraum und Geld zu geben. Dann wird ein Schuh draus.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Xbox One: Microsoft verspricht große Exklusivtitel wie God of War

Diese Exclusives, sofern sie überhaupt kommen, wird die Xbox One X allerdings ganz sicher nicht mehr erleben. Produktionen wie God of War oder das kommende Detroit: Become Human benötigen inzwischen 4-5 Jahre bevor sie marktreif sind - sofern alles gut geht.
 

restX3

Software-Overclocker(in)
AW: Xbox One: Microsoft verspricht große Exklusivtitel wie God of War

Xbox One unnötigste Konsole aller Zeiten.
Würde ich im Laden stehen und will eine Konsole kaufen wird es eine Switch oder PS4. Sehe Null Grund für eine Xbox, und da es heißt seit einiger Zeit "kommt eh alles auch für Win 10" macht es die Entscheidung noch einfacher keine Xbox zu kaufen.
 

Chris107B

Schraubenverwechsler(in)
Xbox One arbeitet leiser als die PS4 Pro

Ich überlege mir momentan sehr stark, ob ich mir die Xbox One X zulegen soll, da die PS4 Pro während des Spielens unangenehm laut wird.

Die Geräuschentwicklung der PS4 Pro ist häufig jenseits des Erträglichen!

Teilweise habe ich bei der PS4 Pro Angst, mir fliegt das Gehäuse weg, so beginnt die Playstation zu heulen und zu brummen. Teilweise scheint der ganze Raum zu vibrieren und zu dröhnen, wenn ich mit der PS4 Pro spiele.

Die Xbox One hingegen bleibt beim Spielen völlig geräuschlos und ist aus diesem Grund viel angenehmer als die PS4 Pro.

Microsoft macht mit der technisch einwandfreien und ausgereiften Xbox One beste Werbung für seine Xbox One X.

Sony hingegen beginnt sich mit der offensichtlich nicht ordentlich entwickelten und nicht ausreichend getesteten PS4 Pro immer mehr die Zukunft zu verbauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Faramir

PC-Selbstbauer(in)
AW: Xbox One: Microsoft verspricht große Exklusivtitel wie God of War

Xbox One unnötigste Konsole aller Zeiten.
Würde ich im Laden stehen und will eine Konsole kaufen wird es eine Switch oder PS4. Sehe Null Grund für eine Xbox, und da es heißt seit einiger Zeit "kommt eh alles auch für Win 10" macht es die Entscheidung noch einfacher keine Xbox zu kaufen.

Neben meinem Gaming PC habe ich eine PS4 Pro und eine Switch. XBOX One wurde wieder verkauft weil unnötig, schrottige Firmenphilosophie und ich mittlerweile Phil Spencer mit seinen dämlichen Aussagen nicht leider kann.
 
L

Laggy.NET

Guest
AW: Xbox One: Microsoft verspricht große Exklusivtitel wie God of War

Tja, Microsoft fehlt es leider an Identität. Die sind wie ein Fähnchen im Wind, was Entscheidungen angeht, das sieht man in all deren Produkten. Mal so, mal so, MS kann irgendwie nichts gescheit machen...

Dinge werden Entwickelt, riesengroß angekündigt und verschwinden dann wieder in der Versenkung. Wer sich als Kunde drauf einlässt, in der Hoffnung, eine konsistente Produktpalette zu haben, der wird ständig enttäuscht.

Siehe Kinect, siehe Games for Windows Live, siehe Windowsphone, siehe Zune. usw. Und Hololens wird genauso schnell wieder in der Versenkung verschwinden. Ja, Konsistenz ist es, was Microsoft noch nie auf die Reihe gebracht hat. Hauptsache man hat überall noch seinen Fuß dazwischen, aber etwas zuende denken oder vernünftig weiterentwickeln kriegt MS höchstens im Enterprise Segment auf die Reihe... Apple und Google sind in dieser Hinsicht deutlich besser aufgestellt.

Und im Konsolensegment ist eben Sony Microsoft deutlich voraus. Für Sony scheint es selbstverständlich, für die Playstation Exclusives anzubieten. Bei Microsoft hat man das Gefühl, die hätten gar kein Interesse mehr daran, würden es als Klotz am Bein sehen und ziehen deshalb nur noch notdürftig ein paar exclusive Deals ans Land (höhö, ans Land ziehen -> Sea of Thieves *schenkelklopf* :rollen:)

Aktuell ist Microsoft zumindest mit Windows auf nem ganz guten Weg. Aber irgendwie hab ich da schon wieder die Befürchtung, dass das mit der angeblich "letzten Windows Version" die Windows 10 ja sein soll nicht allzu lange hält, bis sie sich wieder was neues ausgedacht haben und das ganze Konzept wieder über "Board" (;)) werfen.
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
AW: Xbox One: Microsoft verspricht große Exklusivtitel wie God of War

Da ich bei Spielen auf die Story nicht so viel Wert lege (Hellblade habe ich durchgezockt ohne mich auf das ständige Gelaber zu konzentrieren) kann ich auch bei einem Spiel wie "RYSE - Son of Rome" meinen grossen Spass haben. Aber die Gamer sind anspruchsvoller geworden, heutzutage muss ein Spiel entweder besonders originell und/oder extrem gut geschrieben sein. Bei "God of War" loben alle die Story....ich würde mich dort einfach nur durchmetzeln und keinen grossen Wert auf diese Vater/Sohn Geschichte legen.

Von daher sollte MS sich eben Zeit lassen, damit ihnen die Presse auch mal den Popo pudert wie bei Sony. Aber für meinen Geschmack hätte ich z.b gerne ein "RYSE 2", ich fand die Grafik schick, die Action geil und das Gameplay spassig. Wenn da noch etwas am Storytelling und dem Anspruch gefeilt wird, könnte dies was werden. Einfach keine Panikreaktion MS, lieber Klasse statt Masse. Und auch wenn ich Heavy Rain z.b gerne gespielt habe, ein Spiel in dem Sinne war es für mich dann doch nicht.

Eigentlich hätte MS einige Marken die man zu einer Konstante aufbauen könnte, aber eben.......
 

tallantis

Software-Overclocker(in)
AW: Xbox One: Microsoft verspricht große Exklusivtitel wie God of War

Ich frag mich warum das so lange dauert. Ist ja nicht so, dass das Hardware Team auch Spiele baut. Meine One X würde sich freuen.
 

JTRch

Software-Overclocker(in)
AW: Xbox One: Microsoft verspricht große Exklusivtitel wie God of War

Liefern nicht lavern... sagt man bei uns. Und nein der x-te Casualshooter à la Halo und Gears of War lockt niemand mehr hinter dem Ofen vor. Die einzige grosse Marke die ich noch exklusiv bei Xbox kenne ist Forza. Und auch da waren die alten Teile deutlich besser als die neueren.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Xbox One: Microsoft verspricht große Exklusivtitel wie God of War

Endlich ist Microsoft aufgewacht. Hat ja auch lange genug gedauert. Es mutete schon seltsam an, dass der größte Software Konzern der Welt es nicht verstanden hat, ein durch und durch überzeugendes 1st Party Lineup für die One (X) aufzustellen. Denn neben Highlights wie Forza (Horizon), Halo und Gears gibt es von MS wirklich viel zu viel Mittelmaß im Vergleich zu Sony oder Nintendo.
 
T

the_move

Guest
AW: Xbox One arbeitet leiser als die PS4 Pro

Ich überlege mir momentan sehr stark, ob ich mir die Xbox One X zulegen soll, da die PS4 Pro während des Spielens unangenehm laut wird. Die Geräuschentwicklung der PS4 Pro ist häufig jenseits des Erträglichen! Teilweise habe ich bei der PS4 Pro Angst, mir fliegt das Gehäuse weg, so beginnt die Playstation zu heulen und zu brummen. Teilweise scheint der ganze Raum zu vibrieren und zu dröhnen, wenn ich mit der PS4 Pro spiele. Die Xbox One hingegen bleibt beim Spielen völlig geräuschlos und ist aus diesem Grund viel angenehmer als die PS4 Pro. Microsoft macht mit der technisch einwandfreien und ausgereiften Xbox One beste Werbung für seine Xbox One X. Sony hingegen beginnt sich mit der offensichtlich nicht ordentlich entwickelten und nicht ausreichend getesteten PS4 Pro immer mehr die Zukunft zu verbauen.
Oh, weh! Wie oft wird das denn noch ausm Keller geholt? Wenn Du mit dem Lüfter nicht klar kommst tausch sie um...so lange bis es passt. Meine Pro macht keinen Krach und sogar bei meiner vorherigen Vanilla PS4 hatte ich das Glück keinen bedeutsamen Lärm vernehmen zu müssen. Die Lüftung ist sogar deutlich leiser als das Blueray Laufwerk.

Endlich ist Microsoft aufgewacht. Hat ja auch lange genug gedauert. Es mutete schon seltsam an, dass der größte Software Konzern der Welt es nicht verstanden hat, ein durch und durch überzeugendes 1st Party Lineup für die One (X) aufzustellen. Denn neben Highlights wie Forza (Horizon), Halo und Gears gibt es von MS wirklich viel zu viel Mittelmaß im Vergleich zu Sony oder Nintendo.
Ach, das hatte Spencer doch schon letztes Jahr im November von sich gegeben.
Phil Spencer verspricht mehr First-Party-Spiele und Studios | RebelGamer.de
Und 2015 auch.
At E3, Phil Spencer wants to focus on first-party and exclusive Xbox games - Polygon
Nur wird‘s in dieser Generation wohl nichts mehr damit, es sei denn diese hat noch bis Ende 2021 Bestand. Und solange die neuen Titel alle Play Anywhere unterstützen, schießen sie ihrer eigenen Konsolensparte weiterhin ins Bein.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
AW: Xbox One: Microsoft verspricht große Exklusivtitel wie God of War

Da stecken sie in einem Dilemma: für Konsolen sind Exklusivspiele lebensnotwendig, für die Entwickler winkt der meiste Profit jedoch bei Multiplattformtiteln. Die Lösung sind entweder eigene Studios oder finanzielle Vorteile für die jeweiligen Entwickler.

Die X-Box 1 hatte nur deshalb eine Chance, weil MS im Vorfeld durch die Welt gezogen ist, wie das Borg Kollektiv und diverse innovative Entwickler aufgekauft hat. Die dachten MS hätte Interesse ihr jeweiliges Spiel, für den PC, zu herauszubringen. Am Ende des Vortrags erfuhren die Entwickler dann, dass es nicht nur um ihr Spiel ging, sondern um das Studio und dass sie fortan für die X-Box entwickeln werden.
 
T

the_move

Guest
AW: Xbox One: Microsoft verspricht große Exklusivtitel wie God of War

Da stecken sie in einem Dilemma: für Konsolen sind Exklusivspiele lebensnotwendig, für die Entwickler winkt der meiste Profit jedoch bei Multiplattformtiteln. Die Lösung sind entweder eigene Studios oder finanzielle Vorteile für die jeweiligen Entwickler.

Die X-Box 1 hatte nur deshalb eine Chance, weil MS im Vorfeld durch die Welt gezogen ist, wie das Borg Kollektiv und diverse innovative Entwickler aufgekauft hat. Die dachten MS hätte Interesse ihr jeweiliges Spiel, für den PC, zu herauszubringen. Am Ende des Vortrags erfuhren die Entwickler dann, dass es nicht nur um ihr Spiel ging, sondern um das Studio und dass sie fortan für die X-Box entwickeln werden.
Also zum einen bezweifle ich, dass die Entwickler bei Guerilla Games, Santa Monica Studios, Naughty Dog, oder auch auf Xbox Seite The Coalition schlechter vergütet werden als bei Herstellern von Multiplattformtiteln.

Und zweitens hat sich gezeigt, dass Multiplattform kein Garant für den meisten Profit ist. Ja, man kann sein Produkt größer streuen, dass heisst aber nicht automatisch, dass es sich damit auch mehr Leute kaufen. Obwohl Spiele wie God of War Werbung für Sonys Hardware ist kann man sich sicher sein, dass UC4+Addon, HZD+Addon und nun auch God of War sich mehr als selbst refinanzieren oder refinanziert haben.
 

Chris107B

Schraubenverwechsler(in)
AW: Xbox One: Microsoft verspricht große Exklusivtitel wie God of War

Ich beziehe mich bei meiner Kritik an der Playstation 4 Pro auf die meiner Meinung nach ausufernden Resonanz-Schwingungen der Konsole und die für meinen persönlichen Geschmack zu hohen Lüfter-Drehzahlen. Mögen auch die technischen Daten der PS4 Pro mit den EU-Richtlinien grundsätzlich in Einklang stehen. Was von den Normen der Europäischen Union zu halten ist, sieht man ja an den Bestechungs-Skandalen, mit denen das Europäische Parlament in der Vergangenheit konfrontiert war.
 
T

the_move

Guest
AW: Xbox One: Microsoft verspricht große Exklusivtitel wie God of War

Ich beziehe mich bei meiner Kritik an der Playstation 4 Pro auf die meiner Meinung nach ausufernden Resonanz-Schwingungen der Konsole und die für meinen persönlichen Geschmack zu hohen Lüfter-Drehzahlen. Mögen auch die technischen Daten der PS4 Pro mit den EU-Richtlinien grundsätzlich in Einklang stehen. Was von den Normen der Europäischen Union zu halten ist, sieht man ja an den Bestechungs-Skandalen, mit denen das Europäische Parlament in der Vergangenheit konfrontiert war.
Wie gesagt, tausch sie um bis es passt. Meine ist zwar einen Ticken lauter als meine One S, aber von einem Düsenjet weit entfernt. Und Vibrationen gibt‘s auch keine.
 

Quake2008

BIOS-Overclocker(in)
AW: Xbox One: Microsoft verspricht große Exklusivtitel wie God of War

Wie gesagt, tausch sie um bis es passt. Meine ist zwar einen Ticken lauter als meine One S, aber von einem Düsenjet weit entfernt. Und Vibrationen gibt‘s auch keine.

Hab es nach der 5ten aufgegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
AW: Xbox One: Microsoft verspricht große Exklusivtitel wie God of War

Also zum einen bezweifle ich, dass die Entwickler bei Guerilla Games, Santa Monica Studios, Naughty Dog, oder auch auf Xbox Seite The Coalition schlechter vergütet werden als bei Herstellern von Multiplattformtiteln.

Das entscheidende Problem ist die Reichweite. Eine Konsole hat nun mal wesentlich weniger potentielle Käufer zu bieten, als alle drei Konsolen und der PC zusammen und davon hängt der Erfolg zu einem nicht unerheblichen Teil ab. Beim PC kann man noch das Raubkopiererproblem diskutieren.

Um diesen Nachteil zu kompensieren müssen die Konsolenhersteller schon einiges auf den Tisch legen, etwa eine gigantische Werbekampagne.
 

projectneo

Software-Overclocker(in)
AW: Xbox One: Microsoft verspricht große Exklusivtitel wie God of War

Es gibt eigentlich nur drie Möglichkeiten für Microsoft:

1. sie haben bereits seit 2-3 Jahren 2 bis 5 Exclusives in Entwicklung, die sie 2018 und 2019 raushauen können -> unwahrscheinlich, wie im Artikel genannt wären diese bekannt bzw. sind es und sind eingestellt.
2. sie kafuen sich massiv fast fertige Spiele beio Publishern ein -> unwahrscheinleich weil extrem teuer für AAA Titel und das auch ein Imageschaden für die großen Publisher sein könne, Alternativ nutzt man Indi-Games. Die ziehen allerdings nur sehr begrenzt.
3. sie lassen das mit der XBOX One und konzentrieren ihre Entwicklung auf den 2020 folgenden Nachfolger
 
Oben Unten