• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wieso lässt sich mein Xeon nicht übertakten ?

Ibray95

Schraubenverwechsler(in)
Wieso lässt sich mein Xeon nicht übertakten ?

Hallo erstmal

Undzwar habe ich foglendes Problem. Ich selbst habe mir einen Xeon X5650 CPU zugelegt und würde diesen unheimlich gerne übertakten um auf die nötige Spieleleistung zu kommen. Ich habe mich zwar in die Basics des Übertaktens eingelesen, Jedoch fählt mir dies schwerer als angenommen. Das Übertakten funktioniert nehmlich überhaupt nicht, wobei ich einfach nicht weiß woran das liegen könnte. Der X5650 ist ein sehr gut übertaktbarer CPU den man von 2,67ghz auf bis zu 4,0ghz problemlos Übertakten können sollte. Jedoch schmiert mein PC schon bei weit weniger ab (2,8 ghz) und geht beim start wieder aus. Ich habe schon die Bios-Einstellungen durchforstet, kann mir aber nicht erklärenworan das liegen könnte. Ich habe den standart BCLK von 20x133 = 2,67ghz auf 20x150 = 3,0ghz angehoben die Vcore spannung auf 1,28v erhöht und den overspeed Schutz ausgestellt, wobei die DRam-Frequenz sich automatisch runtergeregelt hat . Ich bin am Ende mit meinem Latein und hoffe das mir hier jemand helfen kann, da ich sonst nicht viel vom Übertakten verstehe.

Hier mein weiteres System

Prozessor: Xeon X5650
Mainboard: MSI X58 PRO-E
CPU-Kühlung: LC-Power CC 120
Grafikkarte: GeForce GT 218 1gb (Übergangsweise bis die GPU Preise sich normalisiert haben)
RAM: 6 x 2gb 1066mhz DDR3
Netzteil: be quit 500w
Laufwerk: Intensio 128 gb SSD
Betriebssystem: WIn 10 Home
 

Anhänge

  • cpu.png
    cpu.png
    437,5 KB · Aufrufe: 259
Zuletzt bearbeitet:
TE
I

Ibray95

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wieso lässt sich mein Xeon nicht übertakten ?

Sry bin noch Anfänger und versuche den ersten Beitrag zu löschen :/ . Aber um auf die Antworten im versehentlichen ersten Beitrag einzugehen. Ich habe meinen Ram bereits angepasst und habe mir auch schon den anderen Beitrag zum Xeon OC durchgelesen der mir so freundlich verlinkt wurde. Mein Problem ist das sich garkein OC durchführen lässt. Nicht mal bei 2,8 ghz was beim Xeon X5650 bei einem Gruntakt von 2,67ghz sogar noch im Turbo Boost Bereich liegen müsste. Beim start kommt umgehend die Meldung das der OC fehlgeschlagen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: Wieso lässt sich mein Xeon nicht übertakten ?

weil dein board den sogenannten uncore bug hat. hab das thema auch gerade durch. 3.6ghz gingen problemlos, aber alles über 180er fsb ging nicht wirklich. hab mir den e5649 gtekauft der geht gut auf 4ghz auf all cores, und mit turbo über 4ghz was ich aber ausgeschaltet habe.
 
TE
I

Ibray95

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wieso lässt sich mein Xeon nicht übertakten ?

Das habe ich auch gelesen. Jedoch müsste doch zumindest das übertakten auf 3,6 GHz, was für mich schon ausreichend wäre, klappen. Wie gesagt lässt sich meiner aber null übertakten :/
 

aloha84

Volt-Modder(in)
AW: Wieso lässt sich mein Xeon nicht übertakten ?

Mal ins Blaue geraten:
1. du hast eine Vollbestückung beim Ram --> das wirkt sich "oft" negativ bei 1366 Plattformen und dessen Übertaktbarkeit aus, sollte aber nicht die Ursache sein.
2. Schau mal bitte mit wie viel Spannung dein RAM läuft, Standard war mal 1,65.
3. Mit wieviel Takt läuft der Ram?
4. der Uncoretakt muss mindestens doppelt so hoch sein wie der Speichertakt.

Und schau mal in den Overclocking thread für So 1366 hier im Forum, da steht viel drin:
[How-To] Intel Core i7 (Bloomfield) Overclocking
 
TE
I

Ibray95

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wieso lässt sich mein Xeon nicht übertakten ?

Ich könnte mal versuchen ein paar Ramspeicher auszubauen. Allerdings habe ich die Spannung des RAM auf Auto gelassen. Bei einer Spannung von 1,65v soll mein RAM angeblich gegrillt werden, so BIOS. Die Taktrate passt sich für gewöhnlich an. Im unübertakten Zustand bei 1066 und dem doppelten im Uncore bei einer Übertaktung von 20x150 = 3,0ghz bei 1200 und 2400 im Uncore. Habe aber schon verschiedene Einstellungen durchprobiert mal mehr mal weniger. Ich mache mir langsam Sorgen ums Board oder die CPU, ob da etwas kaputt sein könnte. Ich probiere mal einen i7920 auf dem Board zu übertakten. Um zumindest einen Fehler im Board auszuschließen, weil sonst auch die Anschaffung eines e5649 zunächst obsolet wäre. Könnte die Probleme auch damit zusammenhängen das das Board beim vorherigen Besitzer in einem Serverpark verbaut war und Bios Einstellungen verändert wurden ? Es fühlt sich nämlich für mich so an als ob soetwas wie eine OC Sperre vorhanden wäre. Andres kann ich mir die vollkommene Ablehnung jedlicher Übertaktungen nicht erklären.
 
Zuletzt bearbeitet:

aloha84

Volt-Modder(in)
AW: Wieso lässt sich mein Xeon nicht übertakten ?

Lies dir den verlinkten thread durch.
--> Ram-spannung auf Auto? Das kann schon das Problem sein.
 
TE
I

Ibray95

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wieso lässt sich mein Xeon nicht übertakten ?

Ok ich habe es eben mal mit meinem i7 920 ausprobiert. Den zu übertakten ist ebenfalls nicht möglich. Es kann demnach nicht am CPU liegen :/. Ich Versuchs dann später mal mit der RAM_Spannung und lese mir den verlinkten Thread gründlicher durch.
 

Ground

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wieso lässt sich mein Xeon nicht übertakten ?

Stell das board mal auf optimierte Standartwerte (weiß grad nicht genau wie die heißt, aber sowas) zurück. Das Board, auch aus dem Serverpark (dort hab ich auch meins her), kann grundsätzlich gut übertakten. Wenn du nach mehr Hilfe suchst, kann ich dir nur empfehlen im allgemeinen 1366 Xeon Thread dazuzukommen - haben da einige Experten die weit mehr Erfahrung mit dem Sockel - und auch dem Board - haben.
 
Oben Unten