• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wer hat den ultimativen Lüfter gefunden?

Wassercpu

PC-Selbstbauer(in)
Wer hat den ultimativen Lüfter gefunden?

Hallo nochmal zusammen...

Ich habe bewusst ein Lüfter thema in die Wasserkühlungsabteilung getan...

Ich suche schon seit mehreren Monaten nach den Richtigen Lüftern für mein Wakü ..
Für mich ist da der unterschied zwischen Radiator Lüfter und Gehäuse lüfter gegeben.
Doch wesentlich ist,wie sollte es anders sein:

1) Der Lüfter muss nahezu unhörbar sein.

2)Der Lüfter muss ( was es natürlich immer zum balanceakt macht)
Genügend Luftdruck erzeugen damit ein System GUT gekühlt ist

3)Ich hab nichts da gegen wenn der Kühler gut aussieht, ich breche jedes malwenn ich die langweiligen schwarz Designten Lüfter sehe, Ist aber dennoch nicht das wichtigste...


Ich habe den Silentx Ixtrema 120m 14 db ..= bei 12v super kräftig aber in akzeptabel laut.

Dann hab ich NB UltraSilentFan-SX1 blue - 120mm = wirklich unhörbar aber kaum Luft druck...(ob der überhaupt Luft erzeugt oder soll ich besser Durchzug im Arbeitszimmer machen?

Nun gibtes noch einen Noctua 120mm Lüfter NF-S12-1200 =
wenn ich den Über Steuerung leiser drehe, kommt da auch nur noch ein hauch von Luft raus und wenn ich den höher drehe kommt mehr raus, aber nicht mehr tauglich für ein Silent system...

Bitte teilt mir eure Erfahrungen mit euren Wakülüftern mit..
Wichtig ist mir das der Lüfter subjektiv nahe zu unhörbar sein muss bei geschlossenem Case , also keinn Ratern kein hochfrequentiges Pfeifen, kein suren...Wohlen wir nicht alle die Vollkommene Ruhe.......?
 
Zuletzt bearbeitet:

Klutten

Moderator
Teammitglied
AW: Wer hat den Ultimativen Lüfter gefunden?

Schau dir mal den Sharkoon Silent Eagle 1000 an. Ich habe diesen Lüfter zwar nicht auf einer Wakü, aber mich im ganzen System für diese Reihe entschieden, weil sie als 120er Lüfter nicht im Case zu hören sind. Deine Beispiele für Nebengeräusche sind bei dieser Serie nicht vorhanden. Die Verarbeitung (Kabel) ist top, und das Golfballdesign ist auch mal was anderes. Die technischen Daten bewegen sich auf gehobenen Niveau mit ca. 63 m³ bei 1000 Umdrehungen.
Was mir besonders gut gefällt - er hat keine LED`s. Ich kann es nämlich gar nicht ab, wenn es an jeder Ecke leuchtet.
Alles in Allem ein perfekter Begleiter für ein wirkliches Silentsystem.
 
TE
W

Wassercpu

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wer hat den ultimativen Lüfter gefunden?

Danke für die Antwort ich versuch mal eien zu ersteigern... wer noch mehr idean hat bitte melden
 

Oliver

Inaktiver Account
AW: Wer hat den ultimativen Lüfter gefunden?

Yate Loon D12SL, läuft mit 5V an unnd ist nahezu unhörbar. Auf 12V noch nicht störend laut, bewegt aber trotzdem genug Luft. Ich hatte schon viele Lüfter, aber die Yate Loons haben beimir einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Gibts bei Ebay, Noisemagic.de und Aquatuning.de.

Forenberichten nach zu urteilen, scheinen manche Lüfter zu klackern, weshalb man unter Umständen einen oder zwei mehr bestellen muss um diese auszuselektieren. ICh habe jetzt insgesamt 12 Yate Loons und keiner von denen macht irgendwelchen komischen Geräuche.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: Wer hat den ultimativen Lüfter gefunden?

Also auf meinem Triple habe ich aktuell einen Satz Arctic Fan 12025L.
1000RPM bei 12V, kein Lagergeräusch ,gesleevte Kabel und das ganze für weit unter 5 machen die für mich zur ersten Wahl.
Nachteile:
Kein Tachosignal und sicher auch nicht der beste Luftdurchsatz.
Mir reicht die Luftbewegung aber aus und ein Tachosignal unter 800RPM würde eh nur meine Lüftersteuerung zum durchdrehen bringen.

DIE besten Lüfter sind immernoch die Scythe S-Flex wovon ich noch einen als Gehäuselüfter verbaut habe. Aber die sind schon recht hässlich und vorallem mit über 10 sau teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:

HeNrY

Software-Overclocker(in)
AW: Wer hat den ultimativen Lüfter gefunden?

Yate Loon D12SL, läuft mit 5V an unnd ist nahezu unhörbar. Auf 12V noch nicht störend laut, bewegt aber trotzdem genug Luft. Ich hatte schon viele Lüfter, aber die Yate Loons haben beimir einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Gibts bei Ebay, Noisemagic.de und Aquatuning.de.

Forenberichten nach zu urteilen, scheinen manche Lüfter zu klackern, weshalb man unter Umständen einen oder zwei mehr bestellen muss um diese auszuselektieren. ICh habe jetzt insgesamt 12 Yate Loons und keiner von denen macht irgendwelchen komischen Geräuche.

Kann auch nur die Yate Loons empfehlen.

Preis/Leistung ist einfach super.
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Wer hat den ultimativen Lüfter gefunden?

Tja, wahrscheinlich wird vergessen, dass die nen höllischen Luftstrom entwicklen und daher nicht leise sein können. Bzw. sind die Lüfter an sich leise, nicht aber der Luftstrom ;)

Ich selber habe im Zockechner 2 Arctic Cooling Lüfter, die Arctic Fans 12L. Sind auch entkoppelt, und auch auf 12V kaum wahrnehmbar (für meinen Geschmack zumindest...).

Die kann man allerdings nicht an jeden Radiator sinnvoll anbringen...
 

Anhänge

  • blog25_12.JPG
    blog25_12.JPG
    395,7 KB · Aufrufe: 140
  • blog25_10.JPG
    blog25_10.JPG
    297,2 KB · Aufrufe: 185
  • blog25_3.JPG
    blog25_3.JPG
    286,3 KB · Aufrufe: 133

M. Polle

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wer hat den ultimativen Lüfter gefunden?

Tja, wahrscheinlich wird vergessen, dass die nen höllischen Luftstrom entwicklen und daher nicht leise sein können. Bzw. sind die Lüfter an sich leise, nicht aber der Luftstrom ;)

Genau darauf wurde bei den Lüftern von Silenx ja Wert gelegt!
Dadurch, dass die Lüfterblätter leicht nach vorne zeigen, verringert sich der Luftwiderstand und die Verwirbelungen!;)
 

Anhänge

  • 18729.jpg
    18729.jpg
    594,1 KB · Aufrufe: 74
  • 18730.jpg
    18730.jpg
    624,9 KB · Aufrufe: 105
  • 18728.jpg
    18728.jpg
    225,1 KB · Aufrufe: 71
  • 18727.jpg
    18727.jpg
    567,6 KB · Aufrufe: 78
  • 18726.jpg
    18726.jpg
    556,8 KB · Aufrufe: 77
  • 18725.jpg
    18725.jpg
    544,6 KB · Aufrufe: 81
  • 18724.jpg
    18724.jpg
    503,3 KB · Aufrufe: 77
  • 18776.jpg
    18776.jpg
    199,3 KB · Aufrufe: 75
  • 18775.jpg
    18775.jpg
    369,8 KB · Aufrufe: 77
  • 18777.jpg
    18777.jpg
    488,4 KB · Aufrufe: 75
  • 18772.jpg
    18772.jpg
    134 KB · Aufrufe: 75
  • 18779.jpg
    18779.jpg
    398,6 KB · Aufrufe: 78
  • 18770.jpg
    18770.jpg
    254,4 KB · Aufrufe: 81
  • 18778.jpg
    18778.jpg
    183 KB · Aufrufe: 83

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wer hat den ultimativen Lüfter gefunden?

Yate Loon D12SL, läuft mit 5V an unnd ist nahezu unhörbar. Auf 12V noch nicht störend laut, bewegt aber trotzdem genug Luft. Ich hatte schon viele Lüfter, aber die Yate Loons haben beimir einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Gibts bei Ebay, Noisemagic.de und Aquatuning.de.

Forenberichten nach zu urteilen, scheinen manche Lüfter zu klackern, weshalb man unter Umständen einen oder zwei mehr bestellen muss um diese auszuselektieren. ICh habe jetzt insgesamt 12 Yate Loons und keiner von denen macht irgendwelchen komischen Geräuche.

Falls du dich für die entscheiden solltest, dann kauf sie bei Ebay, dort gibt es sie nämlich auch vorgetestet (so das böse Überraschungen ausbleiben).
Ich würde sie allerdings auf 12V doch als deutlich wahrnehmbar einstufen.
Mein Tipp: drossel sie auf 7V.
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Wer hat den ultimativen Lüfter gefunden?

Ist mir schon klar, dass die Verwirbelungen sehr stark reduziert werden.

Allerdings hat man halt ein Case, dass viele kleine Löcher hat, wo sich die Luft durchquetschen muss was dann auch in höherer Lautstärke resultiert. Gleiches kann ich hier schon mit 60m³/h Lüftern nachvollziehen, hinten am Gehäuse ist es lauter, allein wegen dem Luftstrom durch die kleinen Löcher. Vorn hab ich das Aerocool Aeroengine II so gemoddet, dass da absolut nullnix die Luft brenst (Turbine raus, gGitter hinter dem Lüfter entfernt) und vorn ist es viel leiser als hinten. Na gut, vorn hört ma nnoch die HDDs, aber es ist ohne diese doch sehr viel leiser vorn.
 

Ochsachma

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wer hat den ultimativen Lüfter gefunden?

kann ich nur bestätigen.. die lautstärke hängt auch enorm von lüftergittern,lochblech im gehäuse und der luftstrom richtung (also saugend oder blow (schiece censoring :D) am radi montiert)

Ich hab den Thermaltake Armor, hab den Radi vorn senkrecht in den 5,25" schächten montiert von den 2 aerocool turbine höre ich fast nichts (lüfter saugend am radi nach außen blasend keine gitter lochblech davor) wenn ich die laufwerksabdenkung noch davor baue sind die geräuschlos temp veschlechtert sich dann aber um 1-2°
wenn ich die aerocool mit den thermaltake 120 (im lieferumfang des case enthalten) ersetzte höre ich da schon ein perverses brummen, und die sind mit 21dB angegeben
 
Zuletzt bearbeitet:

S1lencer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wer hat den ultimativen Lüfter gefunden?

also ich persönlich bin auch von den loonies überzeugt.
und die lüftergitter sollte man wenn möglich eh ganz weglassen oder wenigstens auf ein minimumm reduzieren nicht das sich eine neugierige katze noch die nase abhobelt :)
 
TE
W

Wassercpu

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wer hat den ultimativen Lüfter gefunden?

Ich werd demnächst mal nen test auf 5 7 und 12 v mit dem silentx 14d 120mm machen und euch berichten....
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Wer hat den ultimativen Lüfter gefunden?

ich selbst hab hier zwei s-flex 1200rpm rumliegen (fehlt nur noch n passender radiator), @12v machen die ordentlich durchzug, @4v laufen sie stabil mit um die 400rpm.
(300rpm lassen sich auch noch realisieren, aber da besteht dann gefahr, dass sie stehenbleiben und nicht wieder anlaufen)
lagergeräusche konnte ich auch nicht nenneswert feststellen (ganz leises pfeifen - aber das wird auch von anderen in kombination mit dem fan-o-matic beobachtet, scheint an der kombination zu liegen obwohl es eigentlich keine pwm regelung sein soll) - bleibt also nur das luftrauschen.
und da muss ich ehrlich sagen: vom 90cent billig-lüfter bis zu 15/20 s-flex und papst:
luftbewegung macht irgendwie immer das gleiche geräusch.
und abgesehen von sharkoons adlern (deren lager für ultra-silent wohl suboptimal sind), noctua (siehe oben -wenig besserung) und verax (die schon lange nichts neues und noch nie was bezahlbares rausgebracht haben) hat sich da auch noch kein hersteller weitere gedanken drüber gemacht.
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Wer hat den ultimativen Lüfter gefunden?

Besonders dass einige Leutchen sich über die enorme Lautstärke von SilenX I-Extrema beschweren: Diese Lüfter bewegen nochmal mehr Luft als sehr gute Papst etc. Lüfter, von daher ist die Lautstärke Luftbewegungsbedingt - das wollen aber einige Leute nicht wahrhaben...
 

Anhänge

  • 40021.jpg
    40021.jpg
    180 KB · Aufrufe: 70
  • 40022.jpg
    40022.jpg
    184,9 KB · Aufrufe: 78
  • 40023.jpg
    40023.jpg
    167,9 KB · Aufrufe: 185

Marbus16

Gesperrt
AW: Wer hat den ultimativen Lüfter gefunden?

Nicht gehabt, aber sie gelten als neue Referenz bei Planet3DNow!, vorher war ie Scythe S-Flex-Serie vorn dran. Sollen auch sehr leise sein (unhörbare Lüfter gibts nur in unserer Einbildung).
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: Wer hat den ultimativen Lüfter gefunden?

Ich habe mir jetzt mal einen 3er Satz Yate Loon D12SL bestellt. Aber Oliver hatte zu denen ja schon das Wichtigste geschrieben. nen kleines Feedback gibts von mir dann aber trotzdem ;)
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
AW: Wer hat den ultimativen Lüfter gefunden?

Auf ebay gibts relativ günstig Gehäuse mit nem 240/250mm Lüfter. (ab 35, evtl. sogar mit 520Watt NT)
Gehäuse und ggf. Netzteil wieder verkaufen und den Lüfter, der angenehm leise ist, behalten.^^

MFG INU.ID
 
TE
W

Wassercpu

PC-Selbstbauer(in)
Kleiner nach trag ...habe nen NB UltraSilentFan-SX1 blue 92mm ...der ist ...sch...ön doof.. viel zu laut...brauche da echt noch mal nen anderen 92mm...

Was haltet ihr eigentlich von disen Unterleg-Silikonrahmen für Lüfter? Habe einen verbaut und nicht das gefühl das der irgend was gebracht hat..ausser Ultra viel arbeit den einzu bauen da er sich mit jeder schrauben drehung verzogen hat....;-(

Edit: habe den Doppelpost zusammengeführt - McZonk
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Wer hat den ultimativen Lüfter gefunden?

die rahmen bringen nur was, wenn der lüfter virbriert und das gehäuse aus zu dünnem material besteht - ein guter lüfter lässt das mal schon bleiben und ein gutes gehäuse sieht auch anders aus.

wenn alles nichts hilft, würde ich eher auf gummistecker setzen - je geringer die fläche, desto weniger schwingungen werden auch übertragen.
(auch sehr hilfreich wenn die auflagefläche für den lüfter nicht mehr plan ist, weil man z.b. ein zu enges gitter rausgesägt hat)
 
Oben Unten