Welcher Ryzen 5000 Prozessor?

BuzzKillington

Freizeitschrauber(in)
Hallo,

Ich hab einen Ryzen 1700 und der macht öfters Probleme, vor allem im übertakteten Zustand. Nun will ich mir endlich mal eine neue CPU zulegen. Ich denke, ich werde mit einen 5600 oder 5700X holen. Welcher
Prozi hat das bessere Preis/Leistungsverhältnis (155/239€)? Und kriege ich mit dem 5700X einen besseren Übertakter? Ich war immer enttäuscht mit x600 CPUs, die haben gar kein Spielraum. Vielleicht lag es aber auch an meinem Mainboard.
Freue mich auf eure Antworten.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Naja, Ryzen übertakten ist nicht wirklich angebracht, die Dinger laufen sowieso schon am Optimum, nur wenn man damit arbeitet und mehr Multi-Leistung benötigt ist dies relevant.
Welches Mainboard, RAM und CPU-Kühler hast du? Nenne uns einfach dein gesamtes System, so genau wie nur möglich auflisten.
 

Shinna

Volt-Modder(in)
Wie schon erwähnt ist OC kaum sinnvoll bei Ryzen CPUs. Die Güte des Siliziums ist halt "Random". Mein alter 3600 war recht taktfreudig. Der ging Allcore stable bis 4,4ghz. Boot bzw Benchable waren 4,55ghz. Verwendet wurde eine LF II 360 AIO. Der Vorgänger ein R5 2600 war dagegen echt schlecht. Da lag Allcore deutlich unter dem SC Boosttakt. Somit machte es keinen Sinn.

Ich denke das man weder von einem 5600 noch 5700X zu viel erwarten sollte. Es hat seinen Grund warum AMD die so binned. Die Wahrscheinlichkeit da eine "gute" CPU zu erwischen würde ich als <5% einschätzen.

PL ist halt eine Frage ob Du die 2 Kerne zusätzlich häufiger auslastest oder nicht. Wenn ja dann der 5700X. Sonst halt der kleine R5.
Für das Board gibt es wohl (noch) kein passendes BIOS, von daher wäre dann eh die Frage: soll es unbedingt ein Ryzen 5000 sein oder reicht dir ein Ryzen 3000?
Doch gibt es als BETA. Da ist AGESA 1.2.0.7 verfügbar.
 

Sir Demencia

Freizeitschrauber(in)
CPU ocen lohnt nicht bei Ryzen. RAM ocen bringt u.U. so einiges an Leistung.
Bei Deinem Board geht ein 5000er nur mit einem Beta- BIOS. Ist halt nicht sicher, dass alles super läuft. Aber bevor du jetzt nen 3000er nimmst würde ich noch ein paar Tage warten und dann hier z.B. im Forum eine CPU-/ MoBo- Kombi kaufen. Sollte demnächst einiges über den Tisch gehen. Und ich würde da zu mind. einem 5700x raten.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich glaube nicht das es noch eine Finale Version für dieses Brett geben wird, sprich man sich nicht mehr darum kümmern will. Der Hersteller steht hier quasi zwischen den Stühlen, sie wollen eine größere Kompatibilität für den Kunden sodass der Hersteller besser dasteht, anderseits wollen sie nicht es aber auch nicht, aus Finanziellen gründen. Weil sie was anderes verkaufen wollen, auch wollen sie nicht mehr für so "alte nicht lukrative" Hardware verantwortlich gemacht werden. Deswegen bleibt es sicher bei einer Beta, darum kam die letzte finale Version vor zwei Jahren heraus. Wenn es Probleme gibt, ist es unsicher ob sie es überhaupt angehen wollen. Am ende bleiben sie auf der sicheren Seite, sie können sich herausreden das es ja eine Beta ist, die auf eigene Gefahr installiert wird.
 
Oben Unten