• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welchen Ultra Silent Lüfter - bin verwirrt

ralph19086

Komplett-PC-Käufer(in)
Welchen Ultra Silent Lüfter - bin verwirrt

G'Morgen zusammen,
Ich bin gerade dabei meinen alten Tower wider fit zu machen - arbeite sonst nur am Notebook - und möchte ein Ultra Silent System haben.

Es handelt sich um einen P4 mit 3 Ghz. (nicht übertaktet) Als CPU Kühler wird ein Scythe Mugen 2 rev B zum Einsatz kommen.

Zuersteinmal will ich es mit nur 2 Lüftern probieren (die Front ist offen, so dass frische Luft angesaugt werden kann):
- 1x 120er oder 140er als Gehäuselüfter (bläßt hinten aus dem Gehäuse heraus)
- 1x 120er am Mugen selbst. (dieser soll gegenüber dem Gehäuslüfter liegen und die Luft durch den Mugen hindurch drücken)


Nun habe ich bisher keinerlei Erfahrungen was die Temps angehet und bin recht verwirrt - auch welchen Lüfter ich nehmen soll und 2 "schwache" Lüfter ausreichen.
Es kommt mir in erster Linie auf ein extrem Leises System an. Preislich kann es bis 20€ pro Lüfter gehen, aber auch nur wenn die ihr Geld wirklich wert sind. Idealerweise möchte ich 10€ pro Lüfter ausgeben.

1. Frage: Für den hinteren Gehäuselüfter sind 120er Bohrungen vorgesehen. Ich habe entweder an den 140er Scythe Slip Stream 500 gedacht weil er 120er Bohrungen besitzt oder bei einem anderen Lüfter halt einen Adapter zu benutzen.
Ist das sinnvoll? Oder gibt es vllt bessere 120er Lüfter, die bei gleicher Lautstärke mehr airflow haben?

2. Frage: Kann man sich auf die herstellerangaben was den Airflow angeht überhaupt verlassen? Denn letzten Endes sind es ja nur Herstellerangaben.

3. Frage: Ist der P4 ein extremer Hitzkopf? Bzw. Hat jemand vllt Erfahrungen mit einem P4 und einem Mugen, der berichten könnte?

4. Frage: Welchen 120er/140er Lüfter würdet ihr empfehlen?


Ich habe folgende ins Auge gefasst:
Scythe Slip Stream 140mm SM1425SL12SL - 500rpm (besitzt 120er Bohrungen)
als Gehäuselüfter
Bei den 120er bin ich hilflos überfordert weil so unendlich viele gibt. Und im großen Lüfter Thread hier im Forum sind leider die Bilder zur Lautstärke alle down.


So, ich hoffe dass ich nicht zu viel geschrieben habe.


P.S.: Ich habe einen Big Tower als Gehäuse - es ist also sehr viel Platz.
 
TE
R

ralph19086

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Welchen Ultra Silent Lüfter - bin verwirrt

Die hier fände ich interessant, allerdings nur von den Herstellerangaben her:ugly: (und Herstellerangaben sind nun mal herstellerangaben)


Caseking.de » Lüfter » Noiseblocker » Noiseblocker BlackSilent Pro Fan PL1 - 120mm

Noiseblocker Black Silent Pro
Caseking.de » Lüfter » Noiseblocker » Noiseblocker BlackSilent Pro Fan PLPS - 120mm

Noiseblocker Multiframe S-Series M12-S1 - 120mm
Caseking.de » Lüfter » Noiseblocker » Noiseblocker Multiframe S-Series M12-S1 - 120mm

Lassen sich die obigen Lüfter denn auch am Mugen montieren??? Und die Preise finde ich ziemlich happig.

Als Gehäuselüfter tendiere ich ja zu 140ern.
 

elohim

Software-Overclocker(in)
AW: Welchen Ultra Silent Lüfter - bin verwirrt

Naja, nimm einfach zwei Multiframes, damit machst du nichts falsch. Wenn du keinerlei Möglichkeit der Steuerung hast, nimm halt 2 mal die 750rpm Version, Falls dein Mainboard die Lüfter via Spannung regeln kann oder du eine manuelle Lüftersteuerung hast, dann eher die S2 mit 1250rpm.
 

amdfreak

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Welchen Ultra Silent Lüfter - bin verwirrt

Um deine Fragen zu beantworten :
1. Ich denke nicht, dass es sehr sinnvoll ist, hier einen 140mm Lüfter einzubauen.
2. Du kannst dich schon auf die Angaben verlassen, ich würde dir aber trotzdem raten, dir den Lüftervergleich in der aktuellen PCGH-Ausgabe anzuschauen.
3. Der P4 war zur Zeit seiner Vermarktung ein extremer Hitzkopf, für heutige Verhältnisse ist er es aber nicht mehr. Der Mugen reicht da locker.
4. Meiner Menung nach sind die Multiframes die beste Wahl, da sie wirklich leise sind. Da die Multiframes aber auch sehr langsam rotieren, würd ich an deiner Stelle 2 davon am Mugen montieren.
 

meratheus

Software-Overclocker(in)
AW: Welchen Ultra Silent Lüfter - bin verwirrt

Nun, jeder Hersteller ermittelt die GeräuschPegel auf seine Art und Weise. Ein einheitlich festgelegtes Meßverfahren gibt es nicht.

Scythe Slip Stream sind für den preisbewussten User eine gute Wahl.
Wenn es wesentlich besser von der Qualität sein darf bist du mit Be Quiet und Noiseblocker auf der sicheren Seite.
Ich habe beide in Verwendung, jedoch finde ich die Be Quiet einen Tick besser. Einen 140mm von Be Quiet als CaseFan der die Warme Luft abführt ist sicher eine exzellente Wahl. Selbst bei 12V ist der superleise. Die 120mm von Bquiet sind ebenfalls Top, nur ein klein wenig lauter bei 12V, da sie eine höhere Drehzahl haben.
 

Dari

PC-Selbstbauer(in)
Denk aber dran das die Lüfter ggf. Gedrosselt werden müssen, zumindest wenn leise sein soll oder in deinem Fall " Ultra Silent"


Und mit Noctuas / Noiseblockern bist auf der sicheren Seite :)
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Welchen Ultra Silent Lüfter - bin verwirrt

Und mit Noctuas / Noiseblockern bist auf der sicheren Seite :)
Mit keinem Hersteller bist du auf der "sicheren" Seite. Man kann schließlich immer mal ein Montagsmodell erwischen... Aber schließlich muss der TE entscheiden, wieviel Geld er ausgeben will. Warum 20€ für einen Luffi ausgeben, wenn es auch ein wesentlich günstigerer "tut". Ich würde mich nicht nur wegen der reinen P/L zwischen den schon empfohlenen Enermax oder eben jenen entscheiden:

Scythe Slip Stream 120x120x25mm, 800rpm, 68.2m³/h, 10.7dB(A) (SY1225SL12L) | Geizhals.at Deutschland

Gruß
 

meratheus

Software-Overclocker(in)
AW: Welchen Ultra Silent Lüfter - bin verwirrt

Die Be Quiet sind für eine Spannungsregelung ebenfalls gut geeignet. ab 3.5v aufwärts.
 

shokii

Kabelverknoter(in)
AW: Welchen Ultra Silent Lüfter - bin verwirrt

(tut mir leid slipstream fans) aber ich halte von denen nichts.
dir bringt kein "140mm" impeller was wenn an der gehäuse rückseite ein durchlass ist der gerade so(oder nich nicht mal) für einen 120mm lüfter reicht.
wenn das deiner meinung der fall ist empfehle ich Noctua P12 oder Yate Loon D12SL-12(ja lhr liest richtig).
140mm lüfter mit 120er bohrungen würde ich nur auf kühlern empfehlen - im gehäuse nur an der vorgesehenen stelle mit "140mm durchlass"

die 2 120er oben sorgen für ordentlich druck haben einen super durchsatz und (mann glaubt es kaum:sehr leise)

:daumen:
 
Oben Unten