• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Nach diversen Leaks, angeblichen Tests von Beta-Versionen und Vergleichsscreenshots zwischen GTA 5 und Screenshots von Watch Dogs auf der Playstation 4 gibt es nun wieder eine offizielle, handfeste Informationen. Auf dem PC reicht nun doch eine Geforce GTX 670 mit passender CPU für Grafik mit Ultra-Einstellungen aus.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One
 

PaulTheBro

PC-Selbstbauer(in)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Sieht auf der XBOX One zwar nicht so gut aus, allerdings bin ich sicher, dass die PC Version (trotz 670 auf Ultra) einiges besser aussehen wird..
Bei den Belichtungseffekten sind die Konsolen bekanntlich nicht die stärksten.
 
C

ClimaX-0

Guest
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Xbox One... Selbst die Minimap hat keine Kantenglättung :lol:
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

dann hat das quälende Warten ein Ende.
Also ich quäle mich damit nicht, weil das Spiel wahrscheinlich ohnehin mit Bugs überhäuft am Releasetag erscheinen wird.
Bis das spielbar und auch bezahlbar ist, vergehen noch einige Monate.
 
L

Laggy.NET

Guest
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Ohne Angabe von FPS ist die Aussage nutzlos. Könnten auch 30 FPS sein....

Zwischen 30 und 60 FPS stecken 100% Leistungsunterschied. Das entspricht in Etwa HD7870 vs GTX780ti....
 

Da_Vid

Freizeitschrauber(in)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Auf einmal DOCH so niedrige Anforderungen???
 

Kingsdom

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Ich finde die Prozessoranforerungen schon happig. Denn so würde selbst ein i5-4570k (oder halt ähnlich schneller i5-3570k) wegen fehlender 8-Kern(Threads) schon ins hintertreffen geraten. Somit quasi mindestens einen "i7" voraus zu setzen für finde ich net wenig, vorallem da hier die Grafiksettings wenig Einfluss drauf haben.
 

Goyoma

Volt-Modder(in)
Die Nachricht freut mich sehr.


Endlich ein Spiel was viel verspricht, gut aussieht und keine allzugroßen Anforderungen hat.

Mich jedenfalls freut es und ich hoffe, dass es so weitergeht mit den kommenden Games!
 

Edding

PC-Selbstbauer(in)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Nicht nur ist die Grafik anderst, ( Tag vs Nacht wobei die Nacht ja sogar noch besser aussehen sollte wenn ich mich recht erinnere ) auch die Objekte im Bild.
Das gebäude Links sieht anderst aus, der Schirm in der mitte fehlt, und auch der Baum dort ist anderst .. etc
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Warum vergleicht ihr überhaupt PC Gameplay mit Xbox One gameplay? :ugly:
 

Da_Vid

Freizeitschrauber(in)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Ich finde die Prozessoranforerungen schon happig. Denn so würde selbst ein i5-4570k (oder halt ähnlich schneller i5-3570k) wegen fehlender 8-Kern(Threads) schon ins hintertreffen geraten. Somit quasi mindestens einen "i7" voraus zu setzen für finde ich net wenig, vorallem da hier die Grafiksettings wenig Einfluss drauf haben.

Du weist schon das oft ein i3 schneller als ein FX 4 Moduler ist?
 

Kingsdom

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Du weist schon das oft ein i3 schneller als ein FX 4 Moduler ist?
Das ist mir bewusst. Ich beziehe mich grad oben auf die "CPUbenchmark" Seite, welche im Artikel steht, bei der ein i5-3570k somit mit knapp 7000 Punkten ne ganze Ecke langsamer wäre. Hätte ich vllt dazu schreiben sollen
 

Amigo

BIOS-Overclocker(in)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

GTX 670 ... auf max. Details in Full HD ohne AA? Das will ich sehen...
Aber abwarten, die Karte hab ich schon... das Game quasi auch! ;):devil:
 

Grunkera

Freizeitschrauber(in)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Es sind ansig die kleinen Dinge die Fehlen, Nebel und Blätter die durch die Straßen ziehen, Volumetrische Lichter, DOF und die Anzahl an Objekten. Obs an der Tageszeit und Zufall liegt das es dort fehlt oder eben doch annem Downgrade wird man nächste Woche sehen, bei Ubisofts Geschichte der letzten Jahre würde es mich sehr erstaunen diese Sachen dann so zu sehen das es min. 1:1 dem 2012er Video entspricht.

Ansonsten scheint das Spiel extremst Cpu lastig zu sein wenn für Ultra Cpu´s mit 9000Punkten und mehr benötigt werden -> PassMark CPU Benchmarks - Common CPU's
Mit Dual Cores soll es wohl garnicht laufen und wenn man weniger als 6GB Ram hat soll es wohl garnicht starten.
 
V

VikingGe

Guest
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

GTX 670 ... auf max. Details in Full HD ohne AA? Das will ich sehen...
Aber abwarten, die Karte hab ich schon... das Game quasi auch!
Hier ist sowieso CPU-Limit angesagt, insofern blicke ich den GPU-Anforderungen recht gelassen entgegen. Wenn mir das System 30-40 FPS bei guter Optik liefert, bin ich wahrscheinlich glücklich.

Kommt das jetzt unbedingt auf die 4GB an?
Schonmal Skyrim gemoddet? :ugly: Mich würds nicht wundern, wenn es tatsächlich in die Richtung geht, dass der Speicher nen Unterschied macht - dann müssen die Texturen aber auch bitte danach aussehen.
 

stiefelkacker

Kabelverknoter(in)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Also bei den vergleichs screenshots fällt mir irgendwie die Beleuchtung stark auf. Auf der E3 sah diese noch deutlich stimmiger und realistischer aus.Ausserdem war der Detailgrad damals höher.
 

AnthraX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Das eine ist ingame bei Sonnendämmerung und das andere bei "nacht" aufgenommen. So ist der Vergleich ja kaum aussagekräftig.

Du weist schon das oft ein i3 schneller als ein FX 4 Moduler ist?

Meinst du nicht eher einen FX 2 Moduler? Sprich ein FX 4xxx :)
 

.oLo.

PC-Selbstbauer(in)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Was wäre denn das AMD Pendant zur GTX 670? Vermutlich die 7950/280?!

Naja, wenn ne 670 reicht bedeutet das ja leider nicht, das eben das Gegenstück bei AMD ebenfalls ausreichend ist.
 

unre4l

Software-Overclocker(in)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Ob mein CPU OC wohl reicht um an den FX-8350 ranzukommen? Eher nicht, oder? :ugly:
 

Grunkera

Freizeitschrauber(in)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Was wäre denn das AMD Pendant zur GTX 670? Vermutlich die 7950/280?!

Naja, wenn ne 670 reicht bedeutet das ja leider nicht, das eben das Gegenstück bei AMD ebenfalls ausreichend ist.

Eher die 7870 bzw. 270(x) zumindest was die Reine Leistung betrifft. Wobei die Nvidia Karte deutlich mehr Polygondurchsatz und Texelfüllrate hat.
 

Ersy90

Software-Overclocker(in)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Bin mal gespannt wies bei mir läuft, wenn nicht kommt die gtx770 angeflogen und rettet mich.
 

Blutrache2oo9

Software-Overclocker(in)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Also ich quäle mich damit nicht, weil das Spiel wahrscheinlich ohnehin mit Bugs überhäuft am Releasetag erscheinen wird.
Bis das spielbar und auch bezahlbar ist, vergehen noch einige Monate.

Du hast aber ´ne geile Glaskugel. Darf ich mir die mal ausleihen?
 

kero81

Lötkolbengott/-göttin
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Also ich quäle mich damit nicht, weil das Spiel wahrscheinlich ohnehin mit Bugs überhäuft am Releasetag erscheinen wird.
Bis das spielbar und auch bezahlbar ist, vergehen noch einige Monate.

Nur am Releasetag??? Nu sei doch mal realistisch! :P;)

Du hast aber ´ne geile Glaskugel. Darf ich mir die mal ausleihen?

Guten Morgen... Du Nase, was ist denn mit all den anderen Spielen?! Denk doch mal nach... Die kommen Bugverseucht und verschwinden Bugverseucht ein paar Monate später in der Vergessenheit weil doch dann das nächste gehypte Bugfest kommt. ;-)
 
V

VikingGe

Guest
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Ob mein CPU OC wohl reicht um an den FX-8350 ranzukommen? Eher nicht, oder?
Mit NB-OC sollte man aber zumindest in die Nähe kommen.

Eher die 7870 bzw. 270(x) zumindest was die Reine Leistung betrifft. Wobei die Nvidia Karte deutlich mehr Polygondurchsatz und Texelfüllrate hat.
Die 270X, deren durchschnittliche Gaming-Leistung sich tatsächlich grob in dem Bereich der 670 bewegt, ist aber eher ne 7950 als ne 7870.
Ist halt die Frage, wie Nvidia-freundlich das Spiel wird. Ich meine, guckt euch AC3 an... mit Pech brauchts da wirklich schon ne 280X, um die "alte" GTX einzuholen, mit Glück ist die 270X sogar schneller.
 

Samba1984

Gesperrt
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Hmm meine neue GTX 780 wirds also nicht brauchen für Ultra, aber okay .. wars trotzdem wert eine zu kaufen :)
 

OriginalOrigin

Software-Overclocker(in)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Wenn das stimmt scheint das Spiel gut optimiert zu sein. Aber "Ultra" kann ja alles mögliche bedeuten. Welche Kantenglättung? Wieviel Frames? usw.
 

Razor2408

Gesperrt
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

War doch sowas von klar. Die E3-Demo von 2012 wurde schnell auf einer Workstation (Leistung ohne Ende) gerendert und dann präsentiert.
Weil Watch Dogs auch für PS3 und Xbox 360 (+Wii U) rauskommt, musste man dann dementsprechende (gravierende) Abstriche machen.
Kein Publisher macht eine Extra-Version für jede Plattform - da wird immer der kleinste gemeinsame Nenner genommen, und dann einfach ne höhere Auflösung bzw. AA drübergeklatscht.

Gut für Besitzer einer GTX 670, schlecht für Besitzer die gehofft haben dass Watch Dogs die neue Technik-Referenz wird, und was stärkeres im Rechner haben.
 

Grunkera

Freizeitschrauber(in)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Die 270X, deren durchschnittliche Gaming-Leistung sich tatsächlich grob in dem Bereich der 670 bewegt, ist aber eher ne 7950 als ne 7870.
Ist halt die Frage, wie Nvidia-freundlich das Spiel wird. Ich meine, guckt euch AC3 an... mit Pech brauchts da wirklich schon ne 280X, um die "alte" GTX einzuholen, mit Glück ist die 270X sogar schneller.

7870: Alu´s: 1280, 2,56TFlops, Polygon-durchsatz: 2000, Pixelfüllrate: 32, Texelfüllrate: 80
270x: Alu´s: 1280, 2,56TFlops, Polygon-durchsatz: 2000, Pixelfüllrate: 32, Texelfüllrate: 80
7950: Alu´s: 1792, 2,867TFlops, Polygon-durchsatz: 1600, Pixelfüllrate: 25,6, Texelfüllrate: 89,6

Sehe nicht wie die 270x der 7950 entspricht... sorry
 
B

buenzli2

Guest
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Ich sehe immer noch kein Downgrade ihr Fachmenschen. Wo soll das denn sein? Ich sehe zwei gleiche Szenen, eine bei Nebel, nasser Strasse und Tag, der andere in der Nacht, ohne Nebel, trockene Strassen. Alles andere ist exakt das gleiche. Trollzeiten, so scheint mir wahrlich.

Nachtrag: Also, das Pizzaschild fehlt und der Blendschutz der Fenster ist anders. War es jetzt das?
 
Zuletzt bearbeitet:

Samba1984

Gesperrt
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

warten wirs ab, in einer woche wissen wir mehr :)
 

LiL Fränkii

PC-Selbstbauer(in)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Man hätte ja eigentlich auf gleiche Tageszeit & Wetter warten können um wirklich vergleichen zu können, aber war wohl keine Zeit. :ugly:
 

TomatenKenny

BIOS-Overclocker(in)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Sry aber wer spielt bitte schön in 1600x 900?!?!?!? Der Artikel is völliger schwachsinn! eine GTX 670 reicht also niemals um auf Ultra flüssig zu zocken in FHD. PCGH ihr seid echt klickgeil oder was :daumen2:
 
Zuletzt bearbeitet:
B

buenzli2

Guest
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Falls es jemand interessiert: Ein 2500k@4900mhz schaft hier 9300 Punkte.
 

Anhänge

  • Watchdogs.jpg
    Watchdogs.jpg
    670,2 KB · Aufrufe: 324
L

Laggy.NET

Guest
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Gut für Besitzer einer GTX 670, schlecht für Besitzer die gehofft haben dass Watch Dogs die neue Technik-Referenz wird, und was stärkeres im Rechner haben.

Wirklich? Deine GTX780 ist gerade mal 30% schneller als so ne GTX670. Das ist "nichts". 30% FPS verlierst du alleine schon durch einen höheren AA-Modus. Oder für die kleinen Unterschiede zwischen High und VeryHigh Grafikeinstellungen oder durch den Wechseln von den besagten 900p auf 1080p.... usw.

Für sichtbar bessere Grafik brauchts schon mindestens 50-100% mehr Leistung.
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
AW: Watch Dogs: Geforce GTX 670 reicht für Ultra-Einstellungen aus, Vergleichsbild PC 2012 versus Xbox One

Wenn eine 670 für 1600x900 reicht, gut 10% mehr und man hat FHD. Jetzt nochmal 350% drauf für 4K. Eine 770 hat ~20% mehr als eine 670? Sieht schlecht aus:ugly::D
 
Oben Unten