Wasserkühlung Neueinsteiger I7 3770K + Ram, Corsair Obsidian 800D

Nemoras

Schraubenverwechsler(in)
Wasserkühlung Neueinsteiger I7 3770K + Ram, Corsair Obsidian 800D

Hallo Leute

Ich würde meinen PC gerne Wasserkühlen leider kenne ich mich mit waküs nicht aus ( Welche AGB für welche Pumpe??? ) und hab leider auch keine erfahrung ( Noch nie eine Besessen oder bei wem verbaut ) mit.

Ich habe mir schon einige male das ( How To ) durchgelesen soweit auch verstanden wie eine wakü beschaffen ist.

Ich habe mir bei Caseking alles im Wasserkühlung Sortiment angeschaut, waren zwar optisch ansprechende Sachen dabei aber keine links zu Testberichten oder gar genauere angaben z.b zum Geräusche Pegel angegeben was mir bei der Wahl der Komponenten helfen könnte darum hoffe ich das ihr mir hier ein wenig unter die arme greifen könnt bei der Zusammenstellung einer wakü bei der ich auch am ende noch OCen kann denke dabei an 4.7 oder 5 GHZ was das Maximum mit wakü ist. :D

Ich bedanke mich im voraus für das belehren und eure produktiven Kritiken :)

Warum Ich Wasserkühlen will?

Ich habe all meine bisherigen PCs mit Luft gekühlt womit ich bis auf mein aktuelles RIG auch immer recht zufrieden war.
bei meinem aktuellen PC hab ich das Problem das CPU ( OC 4.4 GHZ ) immer recht warm is 50-60° ( Ohne das ein Spiel rennt ) liegt vermutlich daran das die aktuellen CPUs fast alle ne GPU verbaut haben oder an den bauform...

Ich hab versucht das Problem durch diverse WLP sowie CPU Kühler zu lösen leider gelang es mir nicht.

Die Letzte Anschaffung im Luftkühl Bereich, zur Lösung der Hitzeentwicklung war der Dark Rock Pro 2 von Bequiet der die CPU zwischen 50-60° hält.

Wenn ich die Regler hochziehe ( Max ) kühlt der Dark Rock Pro 2 zwar die CPU auf 40-43° aber der sonst so leise PC wird zum Schreihals!

Auch beim Standardtakt von 3.5 GHZ ist die CPU 40° warm trotz Maximum an Lüfter was bei einem Obsidian 800D verbaut werden kann!

nun gut kommen wir mal zu meiner Hardware.

Mainboard: Asus Maximus V Formula

CPU: I7 3770K

RAM: G.Skill F3-2400C10Q-16GTX
Stk. 4 ( 16GB )

GPU: Zotac 680GTX AMP! Dual Silencer
Stk. 1

Case: Corsair Obsidian 800D
( Die Alte USB 2.0 Version, Wiederverwertet )

Was Soll gekühlt werden ?

Gekühlt werden soll die CPU und der RAM.
Bei der Grafikkarte bin ich mir noch nicht sicher ob das Sinn macht wo doch im Sommer die neuen Grafikkarten auf den Markt kommen?

Als Pumpe dachte ich an: Aqua Computer Aquastream XT USB 12V Pumpe - Ultra Version
link: Caseking.de » Wasserkühlung » Pumpen » Aquacomputer » aqua computer Aquastream XT USB 12V Pumpe - Ultra Version kann wer was darüber sagen?

Als AGB dachte ich an: Aqua Computer Aquainlet XT 150ml mit Nanobeschichtung
link: Caseking.de » Wasserkühlung » Ausgleichsbehälter » Aqua Computer » aqua computer aquainlet XT 150ml mit Nanobeschichtung ist der AGB ausreichend oder brauche ich weitere??? kann ich von anderen Herstellern AGBs verwenden???

z.b von XSPC: XSPC Photon 270 Tube Reservoir
link: Caseking.de » Wasserkühlung » Ausgleichsbehälter » XSPC » XSPC Photon 270 Tube Reservoir

Als Steuerung dachte ich an: Aqua Computer Aquaero 6 XT
link: Caseking.de » Wasserkühlung » Steuerungen » aqua computer aquaero 6 XT

Als CPU Kühler dachte ich an: Aqua Computer Cuplex Kryos .925 Silver Edition - Intel
link: Caseking.de » Wasserkühlung » CPU-Wasserkühler » Wakü für Intel Sockel 115X » aqua computer Cuplex Kryos .925 Silver Edition - Intel übertrieben oder besitzt die Kühlung wer und kann bestätigen das sie hält was sie verspricht???

Als RAM Kühler dachte ich an: Koolance RAM-33 Single RAM Cooler
link: Caseking.de » Wasserkühlung » RAM-Wasserkühler » Koolance RAM-33 Single RAM Cooler

Als Radiator dachte ich an: Hardware Labs Black ICE Radiator GT Stealth 360 - black - XFlow
link: Caseking.de » Wasserkühlung » Radiatoren » 360mm Radiatoren » Hardware Labs Black ICE Radiator GT Stealth 360 - black - XFlow gibts bessere bzw leistungsfähigere??? hat wer Erfahrungen mit??? aber vor allem ist der Radi ausreichend für CPU+RAM und EVENTUELL GPU???

Als Schläuche dachte ich entweder an 19/13 oder 16/13 was empfehlt ihr???
 

Soulsnap

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wasserkühlung Neueinsteiger I7 3770K + Ram, Corsair Obsidian 800D

nunja, den ram unter Wasser zu setzen macht imho so gut wie gar keinen sinn. also würde ich diesen aus dem kühlkreislauf komplett herauslassen. der von dir ausgesuchte cuplex cryos ist übertrieben, das eine °c unterschied zur normalen XT Version wirst du niemals merken. Ich setzt mich nach der nachtschicht mal hin und stell dir was zusammen. Das Problem mit der starken Hitze der CPU liegt daran das Intel unter dem heatspreader billige wlp verwendet anstatt die teile zu verlöten. Wenn du dich traust kannst du ihn Köpfen und eine hochwertigere anbringen, how to`s gibt's genug dazu. Als Schläuche würde ich dir aus meiner Erfahrung die 16/10er empfehlen.

So.

Als Pumpe würde ich persönlich eher diese hier nehmen, Deckel mit 1/4" Anschlüssen ist bei dieser vesion schon dabei:

http://preisvergleich.pcgameshardware.de/laing-ddc-ultra-a267022.html

Beim AGB ist es abhängig vom persönlichen Geschmack und Platz im Gehäuse, du kannst Quasi jeden beliebigen AGB verbauen. Da mach ich mal keinen Vorschlag.

Eine Steuerung halte ich persönlich für nicht unbedingt notwendig aber wenn man sie unbedingt haben will kann man schon die Aquaero nehmen

Kühler, nun wie gesagt der den du dir rausgesucht hast ist zu Teuer^^ Eher diesen hier, den Unterschied bei den Temps wirst du nicht merken

http://preisvergleich.pcgameshardwa...el-775-1150-1155-1156-1366-21552-a540286.html

Den von dir ausgesuchten Radiator kann man ruhig nehmen, wenn du allerdings noch die Graka kühlen willst in Zukunft, würde ich aufgrund der doch recht kleinen Kühlfäche eines 360ers dann das eingesparte Geld in einen Mora investieren

http://preisvergleich.pcgameshardware.de/watercool-mo-ra-3-360-pro-schwarz-25020-a927711.html

Mehr Kühlfläche = bessere Kühlleistung. Oder dann halt einfach 2 mal den 360er. Wobei ich persönlich da lieber auf 45mm Stärke als 30mm Stärke zurückgreifen würde.

Dann benötigst du noch passende Anschlüsse, je nach Wahl der Schlauchmaße.

Wie schon gesagt greife ich lieber auf 16/10er zurück, da bei der grösseren Wandstärke die Schläuche nicht so leicht abknicken.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Che_at_B

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wasserkühlung Neueinsteiger I7 3770K + Ram, Corsair Obsidian 800D

Bei das praxisorientierte Hardware Magazin - hardwaremax.net gibt's ein paar gute Tests und Aquatuning ist meist günstiger.
Schau dir ruhig an was in so einem Starterset ist( um den Überblick zu behalten was benötigt wird), schau was dir gefällt und dann kannst du auch klassisch per Telefon bestellen, denn die sagen dir schon, wenn du was vergessen hast.
Achte darauf, das du entweder nur Alu oder nur Kupfer im Wasserkreislauf hast. Beides zusammen macht irgendwann AUA!
 

Killermarkus81

Software-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung Neueinsteiger I7 3770K + Ram, Corsair Obsidian 800D

Hallo,

ich freu mich immer über Gleichgesinnte!
Mein Vorredner Soulsnap hat eigentlich die meisten Punkte gut beschrieben, dennoch würde ich gerne auch noch ein zwei Sätze loswerden, denn die Konfiguration ist noch ein wenig unausgewogen.


Die aktuelle Ram Generation benötigt nicht wirklich eine Kühlung - genauso wenig wie der Chipsatz des Mainboards.
Beides arbeitet mittlerweile sehr effizient und kaum noch Temperaturen über 50 °C Grad warm – selbst wenn im Gehäuse durch die fehlende Luftkühlung der Luftdurchsatz sinkt…
Ich benutze allerdings auch RAM Kühler, aber ausschließlich aus optischen Gründen (beim Skulltrail System von anno 2006 hätte das aber einen großen Vorteil…).

Der CPU Kühler in der speziellen Silber Edition bedient eher Sammler bzw. Edelmetal Anleger ;-) – die Performance gegenüber den normal Cuplex ist nahezu gleich – auch hier würde ich den Tipp von Soulsnap befolgen!
Köpfe deine CPU – ist keine große Sache und bringt prozentual betrachtet viel viel mehr als der viel teurere Kühler.

Und der Radiator passt nicht zum Rest – auch hier kann ich den Mora wärmstens empfehlen. Wenn du eine interne Lösung suchst, so wird das ganze schon etwas aufwendiger und auch stark Gehäuseabhängig. Aber gerade die GPU verbrät stark übertaktet locker und gerne 300 Watt aufwärts – dafür ist ein 360mm Radiator alleine nicht überdimensioniert.

Beim Thema übertakten muss ich Dir allerdings auch noch den Zahn ziehen…

Fakt ist, die Luft wird oben hinaus sehr sehr dünn…Soll heißen jede CPU, GPU oder Ram hat ein Grundsätzliches Übertaktungspotential, ist dieses ausgelotet muss die Spannung erhöht werden –soweit vermutlich schon klar…Die Schere zwischen Spannungserhöhung (und damit auch Verbrauch) und zusätzlichem Takt explodiert aber nahezu im oberen Bereich…

Ein Beispiel anhand deiner CPU.
4,4 GHZ schaffen viele 3770 K mit moderaten Spannungswerten, nagel mich nicht genau fest, aber sagen wie 1,15 Volt.
1,15 V = 4,4 GHZ = Verbrauch 60 Watt (nur symbolisch, auch hier bitte nicht aufs Watt genau festnageln).
Bei 4,5 Ghz steigen die meisten 3770 K aus und benötigen schon mindestens 1,2 Volt…Für 4,7 GHZ benötigst du dann schon Werte in Richtung 1,3 Volt aufwärts (Abwärme und Verbrauch explodieren dann Regelrecht)…
Auch wenn jemand andere Erfahrungswerte gesammelt hat – die Tendenz sollte aber klar sein und deine Erwartungshaltung nicht zu hoch!

Eine Wasserkühlung ist trotzdem einfach etwas sehr feines – neben der für mich wichtigen Optik und flüsterleisem Betrieb sind vor allem die GPU Temperaturen interessant.
Über 40 °C erreicht meine GTX 780 trotz max. Spannung nie – das sind Werte von denen Luftgekühlte GPU´s nicht mal träumen.
 
Zuletzt bearbeitet:

4clocker

Software-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung Neueinsteiger I7 3770K + Ram, Corsair Obsidian 800D

Corsair Obsidian 800D
Das schei** Gehäuse hatte ich auch mal ;)
Bis auf den verbaubaren 360er im Deckel ist diese Kiste absolut Wakü untauglich. Für CPU only mit drei langsamen Lüftern absolut OK aber wenn ne Graka dazu kommt wirds dünn.
Ich hab damals alles was in dem Gehäuse so an sinnlosen Blechen war (auch die Trennwand zwischen oberen und unteren Bereich) raus gebaut, einmal mit der Flex drum rum und auf Front und Boden noch einen 240er geschraubt.

Fals du irgendwann deine Graka mit einbinden willst, wirst du über nen Umbau oder ne externe Maßname nicht rum kommen
 

Soulsnap

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wasserkühlung Neueinsteiger I7 3770K + Ram, Corsair Obsidian 800D

Deswegen ja mein Vorschlag mit dem Mora. Den könnte man mit ein wenig Basteln am Rückseitigen Seitenteil befestigen.
 
TE
TE
Nemoras

Nemoras

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung Neueinsteiger I7 3770K + Ram, Corsair Obsidian 800D

Hallo Leute

vielen dank für die prompten antworten :)

ich habe mir die Komponenten die Soulsnap herausgesucht hat angesehen und sie auch schon in den Einkaufswagen gepackt.

ein zwei fragen hätte ich noch zu Laing DDC-Ultra und Watercool MO-RA 3 360 Pro schwarz.

benötige ich für Laing DDC-Ultra einen Shoggy oder ist die Pumpe auch ohne ruhig im Betrieb bzw ist Shoggy generell zu empfehlen?

welche Lüfter würdet ihr mir für Watercool MO-RA 3 360 Pro empfehlen? Hersteller, Modell?

was ist mit der Kühlflüssigkeit, also sollte ich lieber reines Destilliertes Wasser ohne Zusatzstoffe oder darf ich auch welches mit Korrosionsschutz verwenden?
 

Soulsnap

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wasserkühlung Neueinsteiger I7 3770K + Ram, Corsair Obsidian 800D

Es gibt ein entkopplungsset für die Pumpe, ansonsten kannst du dir auch ein Shoggy drunter setzen. Das Ding hat schon gut Power. Wenn die Pumpe Pur irgendwo drauf steht würdest du schon ein paar Geräusche hören, wie bei beinahe jeder anderen Pumpe auch. Ich habe ein Shoggy drunter. Bei den Lüftern kann ich dir leider nicht weiterhelfen, allerdings reicht der Mora bei CPU only Betrieb auch ohne Lüfter, erstmal^^ Als Kühlmittel reines destilliertes Wasser. Zusätze sind der Hauptgrund für Ablagerungen etc. alle par Monate mal das Wasser wechseln.
 
TE
TE
Nemoras

Nemoras

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung Neueinsteiger I7 3770K + Ram, Corsair Obsidian 800D

Hallo Leute

eine Sache ist mir entfallen, da der RAM aus dem Kühlkreislauf entfällt und mein Mainboard Asus Maximus V Formula wassergekühlt werden kann würde ich dieses in den Kühlkreislauf einbinden nur weiß ich nicht recht ob das Fassungsvermögen des AGB nicht etwas zu gering ist.

link: http://www.aquatuning.at/product_info.php/info/p1020_Laing-DDC-Pumpe-12V-Ultra.html

Kann ich einen weiteren AGB mit einer Pumpe betreiben sprich 2 AGBs mit einer Pumpe betreiben, wenn ja wie stelle ich das am besten an und bringt das überhaupt was???

und sollte ich mal das Wasser ablassen müssen weil ich beispielsweise was verändern will am System wie stellt man das am besten an?

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

MusicX123

PC-Selbstbauer(in)
Hallo Leute eine Sache ist mir entfallen, da der RAM aus dem Kühlkreislauf entfällt und mein Mainboard Asus Maximus V Formula wassergekühlt werden kann würde ich dieses in den Kühlkreislauf einbinden nur weiß ich nicht recht ob das Fassungsvermögen des AGB nicht etwas zu gering ist. link: http://www.aquatuning.at/product_info.php/info/p1020_Laing-DDC-Pumpe-12V-Ultra.html Kann ich einen weiteren AGB mit einer Pumpe betreiben sprich 2 AGBs mit einer Pumpe betreiben, wenn ja wie stelle ich das am besten an und bringt das überhaupt was??? und sollte ich mal das Wasser ablassen müssen weil ich beispielsweise was verändern will am System wie stellt man das am besten an? mfg
Meines Wissens nach hat das ASUS Maximus V Formula ein Alu-Kühlkörper. Was haste vorher gelernt? Entweder Alu oder Kupfer. Größerer AGB ist nicht notwendig. Ich hab ein 5,25" Single Bayres drin, werde aber bald wechseln da ich nicht so zufrieden bin. Sobald man ans Gehäuse nur ein bisschen hin kommt, saugt die Pumpe Luft an. Bestell dir ein Y-Verteiler und ein Ablasshahn mit. Am besten baust ihn am tiefsten Punkt ein.
 
TE
TE
Nemoras

Nemoras

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung Neueinsteiger I7 3770K + Ram, Corsair Obsidian 800D

Hallo

Danke für die schnelle Antwort um die Uhrzeit :daumen:

dann habe ich es wohl falsch in Erinnerung was den Kühlkörper des Maximus V Formula betrifft, dachte er bestünde aus Kupfer, mein Fehler, danke für die Korrektur ;-)

dürfte ich dich um einen Link zu Y-Verteiler und Ablasshahn bitten um zu sehen wie das aussieht?
 

MusicX123

PC-Selbstbauer(in)
Ablasshahn z.B: http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p14217
Y-Verteiler: http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p395_Y-St-ck---Innengewinde-G1-4.html
Oder T-Stück: http://www.aquatuning.de/product_in...-2x-Innen-1x-Au-engewinde---black-nickel.html zum direkten aufschrauben des Ablasshahn
Oder mit Schlauch zwischen drin: http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p4894_T-St-ck---Innengewinde-G1-4---black-nickel.html
Bei einem T-Stück haste keinen Widerstand beim normalen Betrieb. Beim Y-Stück haste etwas Widerstand durch den "Knick".
 
TE
TE
Nemoras

Nemoras

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung Neueinsteiger I7 3770K + Ram, Corsair Obsidian 800D

vielen dank

ich werde es mir gleich ansehen und die Bestellung aufgeben ;-)

an dieser stelle möchte ich mich bei allen bedanken die mich so toll unterstützt haben,

:daumen:DANKE IHR SEIT DIE BESTEN:daumen:
 
TE
TE
Nemoras

Nemoras

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung Neueinsteiger I7 3770K + Ram, Corsair Obsidian 800D

Hallo Leute

Gestern den 26.3 wurden meine bestellten Komponenten geliefert.
direkt nach dem auspacken und abhaken des Lieferscheins, die Entdeckung das beim MORA3 einige Kühllamellen gequetscht sind.

meine frage daher, wirken sich die gequetschten Kühllamellen negativ auf die Kühlleistung aus und wie sehr ???
sollte ich den MORA3 retournieren ???
bin nämlich am überlegen den Radi zurück zu schicken.

einmal mehr wäre ich euch dankbar für eure Unterstützung

mfg
nemoras ;-)
 

Gummert

Freizeitschrauber(in)
AW: Wasserkühlung Neueinsteiger I7 3770K + Ram, Corsair Obsidian 800D

Das kommt hin und wieder mal vor, das minimal ein paar gequetscht sind, und leicht wieder in die Ursprungsposition gerückt werden können. Mach doch mal ein Foto von, dann kann man besser Urteilen :)
 
TE
TE
Nemoras

Nemoras

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung Neueinsteiger I7 3770K + Ram, Corsair Obsidian 800D

Hallo Gummert

danke für deine Teilnahme

hier die gewünschten Fotos, sind leider leicht verschwommen, hab heute keine ruhige Hand aber denke man erkennt es dennoch gut.

mfg
nemo :)

ps: der radi ist auf beiden seiten gequetscht
 

Anhänge

  • MORA3.zip
    6,2 MB · Aufrufe: 12

Gummert

Freizeitschrauber(in)
AW: Wasserkühlung Neueinsteiger I7 3770K + Ram, Corsair Obsidian 800D

Ach.. das ist Pille Palle. Kannste ganz einfach wieder gerade biegen. Musste aber nicht unbedingt, schaden tut das überhaupt nicht.

Viel Spaß beim bauen ;-)

Und nicht vergessen: Zusätzliche Stromversorgung am Board muss auch ab - und das ATX nicht ohne Last ( 1-2 Lüfter reichen ) betreiben ;-)
 
TE
TE
Nemoras

Nemoras

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung Neueinsteiger I7 3770K + Ram, Corsair Obsidian 800D

danke gut zu wissen ;-)

jetzt muss ich mal blöd fragen was genau du mit " Zusätzliche Stromversorgung am Board muss auch ab " meinst?

sorry bin wohl etwas übermüdet.
 

Gummert

Freizeitschrauber(in)
AW: Wasserkühlung Neueinsteiger I7 3770K + Ram, Corsair Obsidian 800D

Du hast ja einmal den ATX und nahe CPU nochmals 4/8-Molex <- und dieser muss auch ab.
Sofern du das Netzteil überbrückst.
 
TE
TE
Nemoras

Nemoras

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung Neueinsteiger I7 3770K + Ram, Corsair Obsidian 800D

danke habe verstanden

sorry nochmals war ne lange nacht uu
 
Oben Unten