Wakü für Suprim 3090 X und AMD 5900x

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Ich mache es mit zwei Fingern. Das reicht bei mir völlig aus. Man merkt auch, wenn man einen Anschluss nicht mehr wirklich weiterdrehen kann, ohne dass man deutlich mehr Kraft braucht.
 

Sniperxxxcool

Freizeitschrauber(in)
Mir tun beim längeren Schrauben schnell mal die Finger weh, weswegen ich manchmal ganz gerne zum Werkzeug greife. Mit ein wenig Gefühl ist das kein Problem.
Ich hatte dagegen häufiger Probleme mit handfest angezogene Anschlüssen, die sich über die Spannungen vom Schlauch gelockert haben. Geht ganz schnell.
 
TE
TE
M

mybestpc

Komplett-PC-Aufrüster(in)
so, ich hab jetzt meine ersten pakete erhalten: die d5next mit dem ulitiube 150pro ist angekommen. allerdings weiß ich nicht so recht was ich davon halten soll: zum einen ist der behälter nicht 100% sauber (von innen stellenweise leichte schlieren, die sich aber scheinbar wegwischen lassen). zum anderen ist da irgendwas im gewinde, ich kann das nicht so recht zuordnen. vielleicht hatte da jemand was verkantet reingedreht und das gewinde zerstört? aber das gewinde sieht nach meiner laieneinschätzung ok aus.
habt ihr ne idee? ist das so normal? kann ich das produkt verwenden? oder lieber "hände weg"???
ich habs mal rausgepult: das hier war im gewinde...
 

Anhänge

  • 20220424_221759.jpg
    20220424_221759.jpg
    2,5 MB · Aufrufe: 47
  • 20220424_223409.jpg
    20220424_223409.jpg
    1 MB · Aufrufe: 44
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
M

mybestpc

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich würde mal sagen, ein Span vom Gewinde schneiden.
also nix schlimmes. ist ok?
es fühlt sich allerdings nicht nach metall an. eher nach so nem "dichtungshanf" (sorry, keine ahnung wie das zeug heißt), welches man zum abdichten der wasserhahngewinde nutzt.
also du würdest das teil nutzen oder zurückschicken?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sniperxxxcool

Freizeitschrauber(in)
Da das Werkstück selbst nicht aus Metall ist, wundert es mich nicht, dass es kein Metallspan ist. :D

Natürlich würde ich es noch nutzen. ist ja nicht tragisch. Ich glaube, die Leute haben hier schon schlimmeres gefunden in ihren Wakü-Bauteilen.
 
TE
TE
M

mybestpc

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Da das Werkstück selbst nicht aus Metall ist, wundert es mich nicht, dass es kein Metallspan ist. :D
*grins* ja, klar. da muss ich dir recht geben. es ist allerdings auch nicht aus dem plastik, aus dem das gewinde gemacht ist... ;-)
Natürlich würde ich es noch nutzen. ist ja nicht tragisch. Ich glaube, die Leute haben hier schon schlimmeres gefunden in ihren Wakü-Bauteilen.
ok, danke. dann leg ich mir das griffbereit für meine einbauaktion... :daumen:
 
TE
TE
M

mybestpc

Komplett-PC-Aufrüster(in)
welche schrauben brauch ich eigentlich um die noctua a20 am mora festzumachen? die schrauben, die dem mora beiliegen, sind ja nur 30mm lang... welche dicke müssen die schraubenköpfe denn haben, damit sie nicht durch den fan durchrutschen?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Der AGB ist vormontiert, du kannst die Röhre durch Lösen des Ringes abnehmen und mit Seifenwasser reinigen. Das Material sollte POM sein, ist eine Art Kunststoff. Die Pumpe ist nicht wasserdicht, solltest du den Unterteil mit ausspülen wollen, musst du die Pumpe zuvor auch abbauen. Die lässt sich durch Lösen des Ringes auch abnehmen.

Genau ist es mir nicht bekannt, da ich diesen Rahmen noch nie gekauft habe, aber ich denke, da werden die richtigen Schrauben mit dabei liegen.
 
TE
TE
M

mybestpc

Komplett-PC-Aufrüster(in)
TE
TE
M

mybestpc

Komplett-PC-Aufrüster(in)
so, endlich ist wochenende!!! morgen geht's los mit dem umbau.

ich plane, den kreislauf erst mal mit destilliertem wasser zu füllen und ein paar mal zirkulieren zu lassen. falls ich retouren erhalten habe könnten ja noch rückstände vom vorgänger drin sein, vielleicht sogar farbzusätze oder ähnliches. ich werde also erst mal für ein stündchen wasser durchjagen und danach kreislauf leeren und dann erst dp ultra rein. oder spricht da was gegen?

5 liter genügen doch, oder?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Kannst dir sparen, fülle direkt auf, wie es verbleiben soll. Gebrauchter Hardware spüle ich vor dem Einbau aus. Ich nutze dazu Leitungswasser und danach mit destilliertes Wasser nachspülen oder einfach je nachdem was es ist, trocknen. Nachspülen mit destilliertes Wasser nutze ich nur mit Radiatoren, weil dort nach dem Ausspülen immer Wasser zurückbleibt.

Macht auch keiner, vorbefüllen und dann wieder auszutauschen.
Ganz davon abgesehen bekommst das befüllte Wasser gar nicht mehr restlos raus.
 
TE
TE
M

mybestpc

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Kannst dir sparen, fülle direkt auf, wie es verbleiben soll.
1) hmm, gilt das auch für den fall hier (siehe foto)? hab gestern abend mal mit der füllflasche destilliertes wasser in der graka-block gefüllt - wollt mal wissen wie das dann so aussieht. das ist jetzt getrocknet und man sieht jetzt dass das ding wohl nicht wirklich sauber zwischen den kühlrippen ist!!! war wohl doch nicht neu obwohl als neu verkauft... :-(
den dreck möcht ich vorher rausspülen soweit möglich.

2) wollt jetzt grad die pumpe anschließen und hab den nächsten schock: ich hab den falschen netzteilstecker gekauft (24pol). der ist an meinem be quiet straight power 11 gar nicht dran... heul
kannst du mir vielleicht grad schnell sagen welche pins ich verbinden muss? dann brücke ich es halt mit nem kabel...

3) an meiner suprim x sind ja zwei 4pin-buchsen, an denen bis heut morgen noch die led's der kühlrippen dran waren. woher weiß ich denn ob ich da die led's des bykski (5v a-rgb) anschließen kann oder ob das 12v-buchsen sind? auf der platine sind die beiden buchsen nur mit J3 bzw. J13 beschriftet...
 

Anhänge

  • 20220430_211723.jpg
    20220430_211723.jpg
    3,5 MB · Aufrufe: 22
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
1) hmm, gilt das auch für den fall hier (siehe foto)? hab gestern abend mal mit der füllflasche destilliertes wasser in der graka-block gefüllt - wollt mal wissen wie das dann so aussieht. das ist jetzt getrocknet und man sieht jetzt dass das ding wohl nicht wirklich sauber zwischen den kühlrippen ist!!! war wohl doch nicht neu obwohl als neu verkauft... :-(
den dreck möcht ich vorher rausspülen soweit möglich.
Das mit den Kühlrippen kann täuschen, weil bereits Wasser befüllt war. Überwiegend sehe ich nur das Acrylglas beschlagen. Ich würde aber nichts zerlegen, denn zum einen muss man da sehr vorsichtig später mit dem Festziehen der Schrauben sein und zum anderen geht die Dichtigkeitsgarantie flöten. Mit Sicherheit wirst du auf der Rückseite Siegel darauf kleben haben. Acrylglas oder Plexiglas bricht und reist sehr schnell, wenn zu viel angezogen wird.

2) wollt jetzt grad die pumpe anschließen und hab den nächsten schock: ich hab den falschen netzteilstecker gekauft (24pol). der ist an meinem be quiet straight power 11 gar nicht dran... heul
kannst du mir vielleicht grad schnell sagen welche pins ich verbinden muss? dann brücke ich es halt mit nem kabel...
Dazu gibt es genug Anleitungen im Internet.
Aber ich verstehe nicht ganz was du da falsch gekauft hast, Bilder sagen manchmal mehr als 1000 Worte.

3) an meiner suprim x sind ja zwei 4pin-buchsen, an denen bis heut morgen noch die led's der kühlrippen dran waren. woher weiß ich denn ob ich da die led's des bykski (5v a-rgb) anschließen kann oder ob das 12v-buchsen sind? auf der platine sind die beiden buchsen nur mit J3 bzw. J13 beschriftet...
Ist mir nicht bekannt, da ich weder die Grafikkarte, noch den Kühler kenne.
Mit Bilder könnte ich ggf. auch mehr dazu aussagen. Aber mit 4-Pins gehe ich aber eher von 12v RGB aus.
 
TE
TE
M

mybestpc

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ok, wenn du das sagst dann lasse ich das mit dem spülen! du hast du die erfahrung, die mir fehlt... :-)

am netzteil ist kein 24pol-anschluss, sondern nur ein 20pol. da passt er also nirgends rein. wenn ich den (20+4)pol stecker nehme, den ich normalerweise in meinem mainboard stecken habe, passt zwar die polzahl, aber dann hab ich weibchen auf weibchen - geht also auch nicht. ja, hab im netz geguckt, da gibts viel darüber zu lesen. war gestern abend irritiert, da sich die angaben je nach internetseite wiedersprachen. hab jetzt mitterweile aber genauer reingelesen und jetzt verstehe ich es: der massepol ist in dem 24pol-stecker mehrfach vorhanden, da kann man sich dann natürlich einen aussuchen. kein wunder dass also je nach homepage die pins unterschiedlich sind. also: zumindest das ist geklärt und meine pumpe hat jetzt auch schon mal einen agb voll zum test leergepumpt (allerdings ohne loop) - wahnsinn in welcher geschwindigkeit das teil das wasser durchjagt - gut dass ich den test in der küche gemacht hab... :daumen:
 
TE
TE
M

mybestpc

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Der Überbruckungsstecker passt auch auf 20 Pin und es spielt keine Rolle ob die restlichen vier Pin mit dabei stecken oder nicht. Am Stecker ist an zwei Pins eine Schlaufe dran und die restlichen Pins sind unbelegt und dienen nur der Passform.

EDIT: Netzteil Überbrückung zum befüllen und entlüften
oh man, ich war zu lang dran gestern - dachte das sind beides weibchen! hab gar nicht versucht die zusammenzustöpseln.... war ein langer tag gestern: die beschreibung von ezmodding sah zwar gut aus - aber hat leider nicht gestimmt. und da ich da nix kaputtmachen wollte und dichtigkeit höchste prio hat hab ich da ganz schön viel rumgesucht und probiert... seufz

kann ich beim befüllen und in den ersten stunden den agb offen lassen wenn die pumpe läuft oder baut sich da drin ein überdruck auf bei laufendem kreislauf und der deckel muss zwingend geschlossen sein???
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Beim befüllen musst du nicht immer schließen, aber das erste Mal würde ich schließen um zu sehen wie das Wasser darin reagiert. Später macht es kein Unterschied, ob offen oder geschlossen. Ich würde aber immer schließen, denn einmal nicht dran gedacht und das Gehäuse etwas gekippt ist schnell Wasser dort, wo man es nicht haben möchte. So viel Druck baut sich auch nicht auf, weshalb der Deckel offen bleiben müsste.
 
TE
TE
M

mybestpc

Komplett-PC-Aufrüster(in)
so, kreislauf steht und pumpe läuft! :-)
ist es normal dass die d5 next bei 30-55% leistung lauter ist als bei 100%??? da röhrt die richtig durch die gegend!

und es kam übrigens wie es nicht anders zu erwarten war: dicker laienfehler!!! ---> ich hab meinen kreislauf über den agb gefüllt - und dann hatte ich die ganze suppe auf unserem fußboden: der mo-ra war undicht!!! hab mir das dann natürlich mal genauer angeguckt und das problem erkannt. also für alle die wie ich keine ahnung haben und sich auch einen mo-ra zulegen möchten: achtung! so ein mo-ra hat für ein- und ausgang nicht nur an zwei, sondern an drei seiten ein loch. wenn ihr den mo-ra also befüllt sollten sich unbedingt zwei schläuche und vier stopfen im mo-ra befinden! solltet ihr - so wie ich - je ein- und ausgang ein loch offen lassen, dann wird das ne ziemlich nasse angelegenheit... :lol:

aber leider hab ich noch ein problem: der eine fitting am schott ist undicht. da tropft so ca alle 2min ein tropfen raus. ist nicht wild, aber auf dauer setzt das meine grafikkarte unter wasser. was mach ich denn jetzt? muss ich den ganzen kreislauf wieder leeren um da nen anderen fitting reinzusetzen??? Wenn ja: Kann man die flüssigkeit auffangen und wiederverwenden oder brauch ich dann ne komplett neue füllung?

so, ich geh jetzt schlafen. mal schauen wie das morgen aussieht...
 
Oben Unten