• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wakü befüllen

ED101

Freizeitschrauber(in)
Wakü befüllen

Wie lange dauert es ca bis das komplette System weitesgehen luftblasenfrei ist? Die Pumpe läuft nun schon über 2 Stunden und trotz manuellem Nachhelfen schafft die Pumpe es nicht die letzte Luftblase aus dem System zu drücken. Ist das normal :confused:
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wakü befüllen

Hast Du die Kiste schon mal vorsichtig in andere Positionen gebracht (auf die Seite gelegt, oder einfach geneigt und gedreht, schräg gehalten)?

Kann schon mal auch auf der Seite ein Weilchen dauern...
 
Zuletzt bearbeitet:

Black_Beetle

Software-Overclocker(in)
AW: Wakü befüllen

Sorry das passt hier vielleicht jetzt nicht 100 % rein, aber gibt es denn keine Entlüfter für solch eine Wasserkühlung?
 
TE
ED101

ED101

Freizeitschrauber(in)
AW: Wakü befüllen

Können wir evtl mal wieder zu meiner Frage zurück kommen!? Danke!
 

Black_Beetle

Software-Overclocker(in)
AW: Wakü befüllen

Ich glaubte die haben dir gerade einige beantwortet.

Die nächste Frage lautet:

Wo bekomme ich einen günstigen Entlüfter her?

Ich habe auf Arbeit entlüfter für den Heizungsbau leider weiß ich nicht ob sich diese für eine Wasserkühlung eignen.

Würde es so machen weiß aber nicht ob das funktioniert.

Ich würde an der höchsten Stelle deiner Wasserkühlung ein T-Stück einbauen. In der Mitte vom T-Stück würde ich ein Wasserschlauch anbringen der senkrecht nach oben zeigt, am Ende dieses Schlauches würde ich einen Entlüfter draufsetzen. Nun weiß ich nicht was es speziell für Entlüfter für eine Wakü gibt ich habe es dir nur so beschrieben wie ich es mit einem aus dem Heizungsbau, Solarbau oder der Trinkwasserinstallation machen würde.

Sag mir mal deine größe die du für deine Wasserkühlung benutzt ich schaue mal ob es da welche gibt.

Falls du an einen Entlüfter keine Interesse hast wäre es trotzdem schön wenn du mir deine Größe sagst da ich mir eventuell in ferner Zukunft eine Wakü einbauen möchte und ich deinem Problem aus dem Weg gehen will.

Helft ihm doch mal ich bin auch neugierig. ^^

-------------------------------------------------------------------------------------

Edit: Hier das habe ich gerade unter Entlüfter gefunden.

Die Entlüftung
Je nach Kreislauf (Konvektoren, Radiatoren, spezielle Kühler usw. eingebunden) kann es eine Zeit lang dauern bis das System komplett entlüftet ist.
Man sollte das Gehäuse am besten ein paar mal ordentlich durchschütteln, in alle Richtungen ein paar mal, bis kein "zischen" mehr zu hören ist.
Wichtig: Bei dem "Schüttelmanover" sollte man bei Verwendung von Plugon-Ausgleichsbehälter aufpassen: Deckel geschlossen halten - Gefahr von Wasserlache im PC.
Mit externen Tanks ist dieser Vorgang wesentlich angenehmer, da der Tank nicht unbedingt komplett voll mit Wasser sein muss und man den Deckel geöffnet lassen kann.



Komplett entlüften kann man am ersten Tag selten, mit der Zeit (bis zu einigen Woche) entlüftet sich jedoch das System hin und wieder selbst, was man auch am "zischen" hören kann. Die Luft entweicht in den Ausgleichsbehälter.
Wird nicht ordentlich entlüftet, so kann dies eine Ursache für Kühlleistungsprobleme und Korrosionsschäden sein.
Ein unentlüftetes System kann man an einer lauten, unruhigen Pumpe erkennen.
 
Zuletzt bearbeitet:

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wakü befüllen

Wo siehst Du die Blasen und was kühlst Du alles? (Ich weiß, hört sich komisch an wenn ich das frage. Aber ich versuch mir das alles vorzustellen). Oder kannst Du sogar ein Bild von der Situation posten?
 
TE
ED101

ED101

Freizeitschrauber(in)
AW: Wakü befüllen

Ich kühle CPU und VGA siehe Bild. Nicht zusehen ist die Laing + Thermochill 120.3. Die Blase hängt vor dem CPU KK ist sehr klein. Ich hab das Gefühl die Pumpe ist defekt.
Nicht wundern, habe gerade das Wasser aus dem System gelassen.
 

tobyan

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wakü befüllen

Hast du schon bei laufender Wakü die Schläuche an den Anschlüssen immer wieder ein bisschen zusammengedrückt??? Mach ich immer so, da gehen die Blasen sehr schnell raus
 

core

Kabelverknoter(in)
AW: Wakü befüllen

Allgemein dauert es so 2 tage, dann ist alles weg, musst nur eben den Pc laufen lassen.
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wakü befüllen

Höchste Stelle und läuft senkrecht nach unten. Hatte ich auch schon. Zufluss = Abfluss (haha...). Zum Befüllen hinlegen ist ohne Verrenkungen schlecht möglich? Ansonsten auf die Seite legen und befüllen.

Bei mir wars nach Abschalten, Abkühlen und Neustart am nächsten Tag einfach weg. Wahrscheinlich weil sich die abkühlende Luftblase verkleinert hatte und leichter ausgespült werden konnte. Allerdings war es eben nicht der CPU-Kühler...
 
TE
ED101

ED101

Freizeitschrauber(in)
AW: Wakü befüllen

ich weiß woran es gelegen hat. Die Pumpe hat zwischenzeitig den Dienst verweigert.
 
TE
ED101

ED101

Freizeitschrauber(in)
AW: Wakü befüllen

Nein auseinander genommen und dann lief sie wieder aber sie ist so laut, das selbst der Boxed KK von Intel oder die 7800GS leiser waren. Hab wohl eine defekte erwischt
 
X

xrayde

Guest
AW: Wakü befüllen

Na ja, die Laing-Anhängerschaft zollt halt immer seinen Tribut, wenn man immer das schnellste/dickste etc. haben will ...

Es gab/gibt mit den Teilen gelegentlich Ärger(laufen fest, es löst sich sich was ab innen etc.), dazu mal hier drin lesen:

http://www.watercool.de/cms/forum//thread.php?threadid=2706

http://www.watercool.de/cms/forum//thread.php?threadid=2706

http://www.watercool.de/cms/forum//thread.php?threadid=3022

http://www.watercool.de/cms/forum//thread.php?threadid=2854

Nun ja, muss reichen, man findet dazu noch reichlich Hits dort.

Aber wg. einer kl. Luftblase würde ich mich nicht heiß machen, die verschwindet die Tage von ganz alleine.

Wenn jedoch größere und mehrere drin sind, dann werden dadurch Pumpen auch lauter(laufen dann teilweise trocken).

Da ich mit meiner AS solche Mätzchen nicht kenne(hat einen Entlüftungsmodus), lasse ich das so gute 2 Tage, danach ist alles blasenfrei.

Das mit dem schunkeln, gg. den Schlauch klopfen etc. wurde ja hier schon gesagt.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
ED101

ED101

Freizeitschrauber(in)
AW: Wakü befüllen

Es ist eine große! Du Pumpe springt schon wieder nicht an, wird also reklamiert.
 
X

xrayde

Guest
AW: Wakü befüllen

Reklamieren?

Ich würde die via FAG zur. schicken, mein Geld wieder einfordern und mir dann was gescheites anstelle dessen holen.
 
X

xrayde

Guest
AW: Wakü befüllen

Du hast Düsenkühler drin, nicht wahr?

Die entfalten ihr Potential ja erst richtig unter High Flow.

Wenn Dir jedoch nicht gleich ~ 2K weniger Wassertemp. den Schweiß auf die Stirn treiben, dann würde ich auf ein Eheim(-Derivat) setzen, die Teile sind fast unkaputtbar(auf Keramikachse achten).

Zudem diese sehr leise sind.
 
Oben Unten