Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es?

Jetzt ist Ihre Meinung zu Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es? gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es?
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
AW: Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es?

Zumal bei den max. Temps immerhin zw. dem besten und dem "schlechtesten" Ergenis doch 3.5° sind. Finde ich ne Menge. Ich verstreiche von je her.
Gruß T.

Edit: Ich nehme eine alte Scheckkarte, passt perfekt sowohl beim Mainstream, als auch bei HEDT. Einfach abziehen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es?

Immer ein interessantes Thema wie ich finde.
Wenn Ihr sowas nochmal in nem Video machen solltet, hätte ich folgende Empfehlung.
Die Wärmeleitpaste für das Video einfach mit einer kleinen Plexiglasscheibe fest anrückend, dann sieht man im Video perfekt wie die WLP sich verteilt.(hab ich vom 8Auer geklaut^^)

Beim Thema GPU immer verstreichen muss ich Vega ins spiel bringen, da ist verstreichen je nach Package überhaupt nicht zu empfehlen.
 

Piep00

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es?

Was ist der Grund dafür bei Vega?
 

DerKabelbinder

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es?

Ich empfehle ja die David-Methode von Michelangelo.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Sieht man leider immer seltener ;)
 

Jooschka

Freizeitschrauber(in)
AW: Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es?

Bei Kühlern mit "direct Touch" oder sonstigen Sparmaßnahmen, die in einer ungleichmäßigen Oberfläche resultieren, bestreiche ich auch grob den Kühler ganz dünn, um diese Lücken"Schlitze auch zu stopfen...
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es?

Durch den angeschlossenen HBM ist das Package nicht immer 100% eben was beim verstreichen Lufteinschluss zur folge hat.Außerdem kann bei einem nicht vergossenen Package WLP in den
T- Ausschnitt versumpfen.
Dazu muss man aber anmerken, dass es dem Anwender klar sein sollte, dass Spalte sich auch füllen können. Wer da einfach drüber streicht...
Erst Lücken füllen, dann passt auch das verstreichen.

Gesendet von meinem HTC mit Tapatalk
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es?

Dazu muss man aber anmerken, dass es dem Anwender klar sein sollte, dass Spalte sich auch füllen können. Wer da einfach drüber streicht...
Erst Lücken füllen, dann passt auch das verstreichen.

Gesendet von meinem HTC mit Tapatalk

Ich bin mir da nicht so sicher ob das jeder direkt auf den Schirm hat, ich zumindest hatte es beim ersten mal nicht wirklich. Zwar hab ich die Lücken auch verstrichen, aber durch die Hitze läuft das weiter runter und damit dann von oben etwas nach.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es?

Ich vermute da warst du einfach zu aufgeregt im ersten Versuch. :nicken:

Gesendet von meinem HTC mit Tapatalk
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es?

Also ich verstreiche schon immer. Egal ob CPU oder GPU mit HBM. Am Anfang habe ich immer eine alte Karte benutzt. Mittlerweile benutze ich die Thermal Grizzly Kryonaut. Die hat einen Applikator dabei zum verstreichen. Das ist auch ganz nett.
 

Narbennarr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es?

Der verwendete Kühler hat durch die Klammermontage afaik recht wenig Anpressdruck, dass begünstigt die Streichmethode.
Ich behaupte, dass die Unterschiede bei einem verschraubten Kühler nicht mehr da sind :)
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
AW: Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es?

Der verwendete Kühler hat durch die Klammermontage afaik recht wenig Anpressdruck, dass begünstigt die Streichmethode.
Ich behaupte, dass die Unterschiede bei einem verschraubten Kühler nicht mehr da sind :)

Dann solltest Du mal einen Matterhorn auf ein AM4-Board schrauben :D Im ersten Moment dachte ich, das ich eine Unterlegscheibe oder Ähnliches vergessen habe. Gefühlter Anpressdruck=Null. Da war ich von meine FX oder Skylake anders gewohnt.
Gruß T.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es?

Ich vermute da warst du einfach zu aufgeregt im ersten Versuch. :nicken:

Gesendet von meinem HTC mit Tapatalk

Habs auch ein zweites mal getestet auf einer Referenz 56er, ebenfalls ein schlechtes Ergebnis, da ist der Chip auch moldet.
Ich mach die Tage mal nen Tempvergleich, die verstrichene Paste ist noch drauf auf der 56er wird aber bald getauscht.
 

Corsair_Fan

Software-Overclocker(in)
AW: Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es?

ja mach ich auch verstreichen und dann noch einen Punkt in die Mitte um eventuelle Lücken mit den Anpressdruck dann zu füllen.
 

Schleifer

Software-Overclocker(in)
AW: Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es?

Gestern mal die 3 Jahre alte MSI WLP durch Grizzly Kryonaut ausgetauscht. Da der Spachtel dabei war sorgfältig, dünn, aber deckend verstrichen. Ergebnis: nichts, absolut nichts!
Vorher: 83°C bei 63% Lüfter. Nachher: 83°C bei 63% Lüfter. Uncool. :heul:
Der MSI Kühler der GPU hat, wie auch der Mugen IV bei der CPU eine einheitliche Bodenplatte ohne direkten Kontakt der Heatpipes.

War mein erster WLP Wechsel einer GPU, hab aber schon X Mal die WLP bei CPUs gewechselt. Immer Streichmethode.

Bislang habe ich auch immer eine alte EC-Karte zum Verstreichen genutzt, komme damit in letzter Zeit aber immer schlechter zurecht (Karte zu groß für den vorhandenen Platz). Entweder krieg ich das motorisch in meinem Alter nicht mehr gebacken, oder der Platz wurde über die Jahre immer enger. Der Spachtel der Grizzly war daher recht angenehm.
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
AW: Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es?

Immer ein interessantes Thema wie ich finde.
Wenn Ihr sowas nochmal in nem Video machen solltet, hätte ich folgende Empfehlung.
Die Wärmeleitpaste für das Video einfach mit einer kleinen Plexiglasscheibe fest anrückend, dann sieht man im Video perfekt wie die WLP sich verteilt.(hab ich vom 8Auer geklaut^^)

Beim Thema GPU immer verstreichen muss ich Vega ins spiel bringen, da ist verstreichen je nach Package überhaupt nicht zu empfehlen.

Um die 200 bis 400 N Anpresskraft aktueller empfehlenswerter Kühler nachzustellen braucht man schon einen relativ dicken Plexiglasblock, wie ihn Roman meiner Erinnerung nach auch benutzt. Mit einer einfachen Plexiglasscheibe kommt man nicht weit.
 

ich558

Volt-Modder(in)
AW: Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es?

Es gibt Leute die machen einen Punkt und klatschen den Kühler drauf:hmm:

Verstreichen und gut ist. Verstehe die Diskussion dahinter gar nicht ;)
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wärmeleitpaste richtig auftragen: Welche Unterschiede gibt es?

ich hatte bisher eigentlich keine Unterschiede Zwischen Punkt und verstreichen. Sorgfallt ist die devise:ugly:
 
Oben Unten