• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Vorschlag Gaming PC

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Spiele-PC der höchsten Liga für ca. 3.000 Euro
@Topper
Boahh.. 1 Spiel, was von nem Patch profitiert.. wahnsin... :lol

Trotztem ist ein i7 immer noch rausgeschmissenes Geld.
 
Schon mal die Systemanforderungen von Metro LL gelesen? :D

Aber gut, ich warte mit euch .... 3 Jahre ... oder wie lang wars noch gleich bis SMT Vorteile bringt? :D
 
Aber selbst in 3 jahren, falls das so sein sollte, ist der i7 mit smt nur 20% schneller als ein i5. Und bis dahin ist ne cpu ohne smt eh flotter
 
Nur 20% schneller :lol::lol::lol::lol: und wenn die CPU's ohne SMT flotter sind? dann sind die mit SMT auch wieder schneller ?!?!
 
Sind ja nur 40% Prozent JETZT in Crysis 3, und falls sich dieser Trend fortsetzt, dann wurden einige hier die nach einem zukuftfssicheren High End PC gefragt haben falsch beraten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja ich denke auch das sich der Trend durchsetzt, wie lang das dauert kann ich nicht sagen.
Ich hab damals auch so gedacht als es anfing mit Dualcores und bla.... Ich blieb auf meinem standpunkt
"Dauert noch ewig bis Spiele ect durch den Dualcore ein vorteil haben" aber im nachhinein hab ich mir gedach
ich hätt mir auch gleich nen Dualcore kaufen können
 
Selbst wenn du gleich einen Dualcore gekauft hättest, wäre der zu dem Zeitpunkt, ab dem zwei Kerne sinnvoll genutzt wurden, auch schon wieder so veraltet gewesen, dass du davon trotzdem nicht viel gehabt hättest.

Kann schon sein, dass ein i7 in zwei Jahren mehr Leistung in Spielen bringt als ein i5.
Aber ein Ivy i7 wird dann trotz SMT weniger Leistung haben als der dann auf dem Markt befindliche i5, wie auch immer er dann heißen mag (bei Haswell wird das wohl noch nicht der Fall sein).
Ob es sich dann gelohnt hat, für die CPU 50% mehr Geld auszugeben, statt die 100 Euro lieber in eine bessere Grafikkarte gesteckt zu haben, mit der man in den vergangenen zwei Jahren mehr Spaß gehabt hätte als mit einer schwächeren Grafikkarte und einer dafür nur unwesentlich schnelleren CPU, die erst (vielleicht!) in der Zukunft ihre Vorteile auch nutzen kann?
 
Nein wir fangen in diesem Thread nicht auch noch die Diskussion von vorhin an :D

Und ja wenn ich einen i5 hätte würde ich auch versuchen ihn bis auf fleisch zu verteidigen (auch wenn bald aus deinen zwei jahren, zwei Monate oder zwei Wochen werden) :ugly:

Die Zeit wirds zeigen wer recht hat, und deswegen macht es keinen Sinn hier den gleichen fuq nochmal durchzukauen
 
Warum soll ich das Drecksding verteidigen? Ist mir doch egal, hier ging es um Meinungen und Empfehlungen!
Ich hasse Intel und hatte über viele Jahre nur AMD, aber der i5 brachte mir für sein Geld die beste Leistung im Verhältnis, daher bin ich AMD mal untreu geworden.
Vielleicht kann ich das ja wiedergutmachen, wenn ich mir aufgrund der netten Spielebundles demnächst eine AMD-Grafikkarte kaufe, obwohl ich seit der Riva TNT2 immer nur Nvidia hatte?!

So ein Blödsinn, es geht hier nicht um Fangehabe und "verteidigen", sondern darum, was aktuell am meisten Sinn macht und wenn man sich die CPU-Vergleichstest in Spielen so anschaut, dann gibt es momentan nur eine logische Schlussfolgerung und da reißen es die ersten 2 Spiele, die von mehr als 4 Kernen spürbar profitieren immer noch nicht raus, schon gar nicht zu einem Preisunterschied von 50% mehr ggü. dem i5!
Wenn der i7 echte 8 Kerne hatte, dann würde ich gar nicht erst diskutieren (dann wäre er vom Material her auch wirklich mehr wert!), aber so?

Da würde ich mir doch lieber für 200 statt 300 einen i5 holen und den dann in der Zukunft für 100 verscherbeln und dann die gesparten 100 drauf packen, um mir den aktuellen i5 zu holen, der mehr Leistung als der alte i7 von heute bieten wird.
Aber das ist nur meine Meinung...

@TE Kauf den i7 und sch*** auf das Geld. 50% mehr zahlen, 20% - 40% mehr Leistung, das macht doch Sinn, absolut logisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Aber das ist nur meine Meinung...

Gottseidank :ugly:

Noch EIN mal, warten wir die nächsten Wochen ab, z.B. auf Metro LL, da wir ja JETZT bei Crysis3 ein plus von 20FPS (immerhin um die 40%!) vom i7 gegenüber dem i5 haben möchte ich doch behaupten das der i7 da seine Daseinsberechtigung hat und sollte sich diese Richtung vortführen,vieleicht sogar noch verschärfen.... Hat dein Preis Leistungsgefüge einen Riss...

Können wir das so stehen lassen?
ich würde ja schon nicht mehr antworten aber ich bin so leicht zu provozieren! :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:
da wir ja JETZT bei Crysis3 ein plus von 20FPS (immerhin um die 40%!) vom i7 gegenüber dem i5 haben möchte ich doch behaupten das der i7 da seine Daseinsberechtigung hat und sollte sich diese Richtung vortführen,vieleicht sogar noch verschärfen.... Hat dein Preis Leistungsgefüge einen Riss...

Können wir das so stehen lassen?

Hmm... ja, lassen wir so stehen - es gibt ein einziges Spiel, in dem der i7 (bei wohlgemerkt 100 Mhz mehr Takt, aber das lassen wir mal außen vor, weil ja eh NIEMAND seine K-CPU übertaktet) satte 37% mehr FPS leistet.
Und natürlich hat auch jeder i7 Käufer eine GTX Titan, mit der er den selben Leistungsschub verspüren wird, wie im Test... Das lässt sich ganz gewiss auch auf die hier angedachte Grafikkarte übertragen, ganz gewiss...
Kann man ja wirklich so stehen lassen, dass mein Preis-Leistungsgefüge einen Riss bekommt, wenn ich vergleichsweise 1 Liter Cola für 1,00 Euro kaufen kann, obwohl ich für 1,50 Euro auch 1,37 Liter bekommen könnte, hast du natürlich völlig Recht! :ugly:

Aber ich gebe dir vollkommen Recht, dass der i7 tatsächlich seine Daseinsberechtigung hat - nur eben nicht bei den derzeit erhältlichen Spielen und hier ging es um einen Gaming PC.
 
0,37 Liter Cola also eine sogenannte Cola-Dose könnten dich in der Wüste vor dem sicheren Tod retten und dich noch ein weilchen am Leben halten :D
 
0,37 Liter Cola also eine sogenannte Cola-Dose könnten dich in der Wüste vor dem sicheren Tod retten und dich noch ein weilchen am leben halten :D

LOL

Ok, der war nicht schlecht.
Aber ich bin ehrlich gesagt etwas unsicher, ob das süße Zeug in der Wüste nicht doch eher meinen Tod noch beschleunigen und mich dehydrieren würde.
Und es hängt dann auch noch von der Wüste ab, ob da wirklich 0,37 Liter drin sind oder nur 0,15 oder vielleicht gar nichts drin ist, wie in bestimmten, bisher bekannten Wüsten?!

Belassen wir es dabei. Es gibt Argumente für und wider und ob sich die Argumentationsschiene demnächst verschieben wird, bleibt abzuwarten.
 
Nur so kann man die CPU Benchen, bei sehr hohen Einstellungen hängt das ganze Sys im Graka Limit (das bei jeder CPU anders ausfallen würde, so braucht man eine gemeinsame Basis)

Ist übrigends bei jedem Spiele CPU test so
 
Zurück