• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Lohnt sich diese Gaming PC zusammenstellung?

Berdan

Schraubenverwechsler(in)
Aktuelle PC-Hardware
Nur nen veralteten Laptop, wollte deshalb mir was neues zulegen.
Ich möchte
Neuen PC zusammenstellen
Monitor(e)
1440p, 144hz
Budget
1300
Kaufzeitpunkt
Sofort
Anwendungszweck
  1. Spielen
  2. Arbeiten / Programmieren
Zusammenbau
Ja, soll gebaut geliefert werden
Speicherplatz SSD (in GiByte)
1000
Speicherplatz HDD (in GiByte)
0
Ich habe mir auf memorypc.de einen Fertig-Pc zusammengestellt und wollte einfach mal nach eure Meinung Fragen. Ich weiß wenn man den selber bauen würde, wäre es günstiger, aber das trau ich mir selber nicht zu.

Ich würde gerne alle möglichen Spiele in 2k mit mind. 144 fps spielen.

Ist diese Zusammenstellung gut bzw. ist memorypc.de eine seriöse Seite?
1000032282.jpg
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Preis-Leistungs-PC unter 1.000 Euro: Unser Beispiel für Spieler
Ich würde gerne alle möglichen Spiele in 2k mit mind. 144 fps spielen.
Ist nicht möglich, gibt Titel mit sonst was für Anforderungen.
Du kannst bestimmte Titel nennen und die wahrscheinlich auch mit 144FPS spielen.
2K ist FullHD, du meinst WQHD.
Selbt mit ner 1600€ Grafikkarte hast du in 1080P in einigen PathTracing Spielen keine 60 FPS.
Ist diese Zusammenstellung gut
Funktioniert, aber ist schon komisch.
bzw. ist memorypc.de eine seriöse Seite?
Ja.

Ich würde es folgendermaßen machen:

Kannst dir alles davon irgendwo in Warenkorb packen und Zusammenbau mitbestellen.
Selber machen brauchst du ca. 4 Stunden als Anfänger, ist auch kein Problem, gibt ja Youtube.

Gruß
 
Danke
Ist nicht möglich, gibt Titel mit sonst was für Anforderungen.
Du kannst bestimmte Titel nennen und die wahrscheinlich auch mit 144FPS spielen.
2K ist FullHD, du meinst WQHD.
Selbt mit ner 1600€ Grafikkarte hast du in 1080P in einigen PathTracing Spielen keine 60 FPS.

Funktioniert, aber ist schon komisch.

Ja.

Ich würde es folgendermaßen machen:

Kannst dir alles davon irgendwo in Warenkorb packen und Zusammenbau mitbestellen.
Selber machen brauchst du ca. 4 Stunden als Anfänger, ist auch kein Problem, gibt ja Youtube.

Gruß
Danke dir für die Antwort.

Es is mir schon klar das nicht alle Spiele auf 144fps laufen werden und ich bin eh nicht so der Typ der jetzt alles mit RT oder Pathtracing spielen würde.

Was findest du an der Zusammenstellung komisch? Das würde mich noch interessieren.
 
Die liegt bei insgesamt bei 1440€ mit nem günstigen Gehäuse?
Ich liege bei 1288€ + Zusammenbau + Windows mit gutem Gehäuse und leisen Lüftern im Gehäuse.
Zusammenbau kostet z. B. bei MF 99€, Windows findest du schon günstig irgendwo...

- Da ist ne unglaublich teure Wärmeleitpaste bei obwohl beim Kühler welche bei liegt.
- Der Kühler ist recht klein für den Preis.
- 7600 hat ne iGPU (okay wäre tatsächlich gut für Diagnosezwecke falls die Grafkkarte draufgeht), das wünsch ich dir aber nicht also kann man auch den 7500F nehmen.
- RAM nicht mit 6000Mt/s obwohl die Ryzen ohne "X3D" von schnellem RAM in Spielen profitieren
- 7900GRE von XFX obwohl die leisere Sapphire gleich viel kostet ist (zumindest "Realpreis")
- PCI-E 3.0 SSD obwohl 4.0 günstiger ist
Joa.

Alles nur Kleinigkeiten aber insgesamt halt komisch, nicht schlecht aber komisch.

Du zahlst also 100€ mehr für ein lauteres und langsameres System und das obwohl da ne Luxus Wärmeleitpaste dabei ist. :ugly:

Und in meiner Konfig hast du noch so Kleinigkeiten mit drin, z. B. nen RGB Controller im Gehäuse sodass du keine Mainboardsoftware benötigst um den Bums zu steuern sondern einfach nen Knopf oben auf dem Gehäuse hast.
So brauchst du dich nicht mit Updates und oder Problemen rumschlagen etc.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich müsste jedes Mal ne Liste erstellen um dir zu sagen ob der Preis passt. :ugly:

Ich mein du schreibst oben 1300€ und der ist halt günstiger aber auch langsamer + du kannst in Zukunft die CPU nicht aufrüsten weil AM4 Plattform und nicht AM5.
Grafikkarte ist deutlich langsamer als die 7900GRE und hat keine 16GB Grafikspeicher, da steht auch nicht von welchem Anbieter die Karte kommt, wieder keinen RGB Controller, aber klingt erstmal nicht komplett verkehrt das Ding.

Ich habs halt gerne optisch perfekt und lege auf Lautstärke etc. sehr viel Wert.
Das sind alles mit Sicherheit ganz gut laufende Rechner aber die kleinen Details passen nicht.

Und später ärgerst du dich dann, weil du 8 Programme brauchst um 4 RGB Geräte zu steuern und der Bums kostet auch noch Leistung und spinnt nach 5 Windows Updates rum.

Und sowas versuche ich in meiner Liste direkt zu umgehen / zu vermeiden.

Und ich empfehle halt gerne Teile die ich kenne, da ich weiß wie sie performen und weiß wie leise sie laufen.
Und leise beudetet auch gut gekühlt denn ein schlechter Kühler ist nicht leise.

Schau mal hier rein:

Wenn du das alles gelesen hast weißt du was ich meine...
Aber alle 5 Seiten. :ugly:
Und sowas versuche ich direkt zu vermeiden.
Würde echt ungern selber einen zusammenbauen 😅
Wie gesagt, dann bestell dir den Zusammenbau mit.
Aber ich kann es nur empfehlen, am Anfang brauchst halt ne gefühlte Ewigkeit, spätestens wenn du aber mal Aufrüsten möchtest weißt du genau was wo steckt und hast die Zeit wieder drin.
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke dir echt. Ich habe das ganze jetzt mal bei mindfactory in den Warenkorb getan und habe auch erstmal den zusammenbau dazu gebucht. Passt das alles so? Sind 650 Watt fürs Netzteil ausreichend und kann man den dann auch mit nem Wlan verbinden oder nur über Lan?

 
Zuletzt bearbeitet:
Das passt so. Auch das Netzteil. Ich persönlich würde noch 25€ in die Asrock Hellhound investieren. Die zählt mit zu den leisesten Modellen. Das wäre mit dem Code #WANTED49 ja noch drin ;)
 
Nimm bitte eine Nvme mit 2 TB. Ein Tb ist sofort voll mit den derzeitigen Spielgrössen. Prozessor mit iGpu würd ich schon nehmen, gerade deswegen wenn die Graka was hat, dann kannst du den Pc weiternützen. Ansonst ohne Graka kein Bild. Ausser du bekommst leihweise irgendwo eine. Das Gehäuse gibts günstiger ohne RGB. Sonst leuchtet ja auch nix im Gehäuse ausser die Lüfter. Wenn du RGB willst nimm es. Ist ein sehr gutes Gehäuse mit und ohne RGB.
 
Hellhound kann man machen, ich find die Sapphire gut. Das Pop Mini Air gibts ohne RGB nur als Silent und das ist oben zu und daher ein Backofen.
 
Danke euch allen für die ganzen Tipps. Ne Frage hätte ich noch, müsste ich dann noch wat dazu kaufen, wenn ich meinen PC mit dem WLAN verbinden möchte?
 
Das Board hat Wifi, im Karton werden zwei Antennen liegen, die musst du hinten anschrauben. Auch Bluetooth kann der dann direkt für z. B. Xbox Controller.
 
Zurück