• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Von GTX 670 SLI wechsel auf ?

Bettlerfield

PC-Selbstbauer(in)
Hi ich habe 2 GTX 670 Phantom und bin nicht wirklich zufrieden mit den karten und möchte deswegen umsteigen nur auf was ?

Mir wurde schon eine GTX 690 empfohlen, ich finde aber das es sogut wie kein unterschied machen würde weil wieder nur 2Gb speicher und Viel geld für das was ich schon habe

Ich habe zurzeit 800€ über die ich anlegen könnte + das ich ja noch die 2 Phantom verkaufen kann also es würde auch gehen erst eine kaufen und dann vom erlös eine 2.

Ich will auf jedenfall mehr als 2 Gb speicher sonst lohnt der wechsel nicht und leistung sollte nicht weniger sein vielleicht habt ihr ja ideen :)
 

POWER_TO_THE_GROUND

PCGH-Community-Veteran(in)
Mehr leistung bieten nur 2x 7970er, 2x 680er, die 690, die GTX TITAN und vielleicht noch 2x 7950. SUch dir was aus:D
Wieso willst du denn die 670er nicht mehr? Nur wegen dem Speicher?
 
TE
Bettlerfield

Bettlerfield

PC-Selbstbauer(in)
Dachte eigendlich das ich mit dem Phantom gut unterwegs bin aber 80-85 grad beim spielen beider karten und mit powetarget + 25% gehen sie meist trotzdem nur auf die 1100mhz
Bin ich etwas enttäuscht von den karten wenn ich so sehe was die Asus,evga gigabyte usw. packen und welche Temperatur sie dabei haben

Das Fiepen ist nur im 3d Mark 11 zu hören aber es passt jetzt einfach nicht mehr :D
 

sir qlimax

Software-Overclocker(in)
Die Phantom sollen seit Kepler nicht mehr so gut sein wie unter Fermi. Mit meiner 570 Phantom war ich immer zufrieden. Aber da ich öfter gehört habe das die nicht mehr so leise bzw gut sein sollen bin ich zu asus. Aber mal im ernst.... viel mehr Leistung wirst du nicht bekommen bzw. Merken. Welche Auflösung Spielst du?
 

JimMarshall

Kabelverknoter(in)
Zockst du auch in 3D? Ist eigentlich nur ne Geschmacksfrage, auf was du umsteigen willst. Wenn du mehr als 2GB VRam willst, musst du schon zwei 680er mit 4GB oder eben zwei 7950/70er nehmen. Die 680er mit 4GB sind verhältnismäßig teuer und bringen dir auch nicht wirklich mehr Leistung.
Am preiswertesten wären wohl noch zwei 7950er.
 
TE
Bettlerfield

Bettlerfield

PC-Selbstbauer(in)
Crysis 3 und Hitman spiel ich in 3D aber mit Dem Fernseher und Dort kann ich kein höheren Leistungsverbrauch feststellen
Preislich finde ich die 7970 von gigbyte interessant ist keine ghz edt. hat aber trotzdem 1000mhz coreclock
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Naja wenn´s nicht ums Geld geht dann halt die Titan, da hast du zumindest kein Stress mit Lautstärke, Leistungsaufnahme, Wärmeentwicklung und was ganz wichtig ist Mikrorucklern. ;)

Ansonsten halt 2x 7970 mit jeweils 6gb Speicher oder 2x GTX 680 mit je 4gb. :ugly:
Bei Nvidia hast du den großen Vorteil das die Mikroruckler wesentlich geringer sind. :daumen:
 

Ultramarinrot

Freizeitschrauber(in)
Naja wenn´s nicht ums Geld geht dann halt die Titan, da hast du zumindest kein Stress mit Lautstärke, Leistungsaufnahme, Wärmeentwicklung und was ganz wichtig ist Mikrorucklern. ;)


Und deutlich weniger Leistung als jetzt, dafür das er draufzahlt :ugly:



Ansonsten halt 2x 7970 mit jeweils 6gb Speicher oder 2x GTX 680 mit je 4gb. :ugly:
Bei Nvidia hast du den großen Vorteil das die Mikroruckler wesentlich geringer sind. :daumen:



Die 7970 lohnt sich mit 6Gb genauso wenig, wie die 680 mit 4Gb.
Ist nur rausgeschmissenes Geld.




Ich persönlich rate dir Bettlerfield dazu die zwei 670er stecken zu lassen. Du bekommst, durch Veränderungen deines Systems wenig Mehrleistung und gibst dafür nen Haufen Geld aus.

Was zockst du denn und wo fehlt es dir genau an Performance?
 
TE
Bettlerfield

Bettlerfield

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe aber auch nichts von mehr als 60fps oder ?

Performance fehlt keine aber im benchmark fiepende karten die beim spielen 85 grad heiß werden und dabei auch nicht mehr grade leise sind
und dannoch weniger leistung und takt haben als anscheinend alle anderen 670er finde ich sie einfach nur noch ******* und würde sie gerne verbrennen
wenn die nicht so teuer wären nie wieder Gainward :D
 
Zuletzt bearbeitet:

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Und deutlich weniger Leistung als jetzt, dafür das er draufzahlt :ugly:

Ich hab gesagt, wenn es ihm nicht ums Geld geht. Und dazu die Pluspunkte aufgezählt.
Aber war ja klar, das dort dann wieder das gebashe losgeht...

Sollte jedem hier klar sein, dass das Preis-Leistungsverhältnis jenseits von Gut und Böse ist. :schief:


Die 7970 lohnt sich mit 6Gb genauso wenig, wie die 680 mit 4Gb.
Ist nur rausgeschmissenes Geld.

Wenn er in höheren Auflösung bzw. vermutlich auch 3D zocken will, dann langt die Leistung in einigen Spielen aus, es hapert dann aber dann am Speicher.
Musst ja nicht immer die neusten Kracher als Beispiel dazu nehmen. :ugly:

Ansonsten stimmt deine Aussage. Aber es kommt halt drauf an, was man nun draus macht. ;)

laufen tuts trotzdem flüssiger. :D
Bei AMD sind es etwas mehr als bei NV sollte normalerweise aber nicht auffallen.
Kauf dir mal die PCGH 01/2013 nach. Gab´s nen hübschen Test dazu. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

cryzen

Software-Overclocker(in)
Ich habe aber auch nichts von mehr als 60fps oder ?

Performance fehlt keine aber im benchmark fiepende karten die beim spielen 85 grad heiß werden und dabei auch nicht mehr grade leise sind
und dannoch weniger leistung und takt haben als anscheinend alle anderen 670er finde ich sie einfach nur noch ******* und würde sie gerne verbrennen
wenn die nicht so teuer wären nie wieder Gainward :D


das die so warm werden ist wohl normal wird mit anderen karten im sli / crossfire nicht anders sein , außer du haust die unter wasser
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Das Prinzip bleibt gleich.

Naja die Mikroruckler sind bei AMD wesentlich höher. (laut PCGH tests)
Wenn du dann also z.B. die 2x HD 7970 die fps gegen 2x GTX680 beschränken musst, glaube ich nicht das du dort soviel mehr herausholen wirst. ;)

(Auch das wurde schon mal getestet. Ich persönlich kann es leider schlecht sagen, weil ich keine Daten selbst ermitteln kann. ^^)
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Ob die MR bei AMD intensiver sind oder nicht, ist vollkommen egal. Der einzige Wert, der für das Framelimit zählt, sind die min. Fps.
 

Battl3inSeattle

PC-Selbstbauer(in)
Mit 2 GPUs plus Framelimiter läuft es flüssiger, als mit 1 GPU ohne FL und mehr Fps hat man auch dann noch immer ;)

Das kann ich aus eigener Erfahrung so unterschreiben. Auch wenn meine Beiden keine 60FPS in BF3 schaffen, so konnte ich doch nach meinem Umstieg auf CF die Details hochschrauben und mit 40FPS statt 30FPS zocken. Das sieht WESENTLICH flüssiger aus (weil sie das auch durchgängig schaffen und es zu keinen Mikrorucklern kommt).
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Ob die MR bei AMD intensiver sind oder nicht, ist vollkommen egal. Der einzige Wert, der für das Framelimit zählt, sind die min. Fps.

??? Wenn die minimum fps aber gleich sind bzw nahe beieinander liegen, ist mir die Variante mit wenigern Mikroruckler lieber, da ich dort dann auch die max fps höher legen kann und damit höhere Werte bei den avg fps hab. ;)

Aber klär mich gern auf. Multi GPU hatte ich bisher nur mal Testweise gehabt und das ist schon ca 2-3 Jahre her.


Das kann ich aus eigener Erfahrung so unterschreiben. Auch wenn meine Beiden keine 60FPS in BF3 schaffen, so konnte ich doch nach meinem Umstieg auf CF die Details hochschrauben und mit 40FPS statt 30FPS zocken. Das sieht WESENTLICH flüssiger aus (weil sie das auch durchgängig schaffen und es zu keinen Mikrorucklern kommt).
Darum ging es hier auch grad gar nicht. Der Meinung bin ich ja selbst auch.
Wenn man jetzt dafür die anderen Nachteile (Wärmeentwicklung, Verbrauch, Lautstärke, Kosten etc.) außer Acht lässt. ;)

Glatte 60 fps mit ati oder nvidia ist doch das gleiche oder nicht ?

Wenn dort keine Mikroruckler sind, dann ja. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Battl3inSeattle

PC-Selbstbauer(in)
Die so wenig sind das ich darauf verzichten kann

Das muss jeder für sich entscheiden. Ich brauch's genauso wenig.

Was willst du denn jetzt eigentlich noch Wissen? Alle Möglichkeiten wurden aufgezeigt. Du kannst entweder 2xHD7950, 2xHD7970, 2xHD7990 (z.B. RedDevil 13 - obwohl ich den Preis jetzt nicht kenne), 2xGTX680, 1xGTX690 oder 1xTitan. Die Nachteile von SLI hast du bereits selbst erlebt (die sind bei CF nicht anders), dein Budget sollte für alle Ausreichen, jetzt liegt es nur noch an dir, welche du möchtest. Ich denke, die Benchmarks werden am Ende für sich sprechen.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
??? Wenn die minimum fps aber gleich sind bzw nahe beieinander liegen, ist mir die Variante mit wenigern Mikroruckler lieber, da ich dort dann auch die max fps höher legen kann und damit höhere Werte bei den avg fps hab. ;)

Das ist eigentlich egal. Wenn man das Framelimit festlegt, dann richtet man sich halt nach den min. Fps. Liege ich also bei z.B. 55 Fps min., dann wähle ich das Framelimit bei 55 Fps. Bei wem es mehr ruckelt, ist dann unerheblich.
Hat man beispielsweise mit 2 HD7970 GHz 50 Fps min, während zwei GTX680 nur auf 40 Fps min. kommen, dann fährt man natürlich mit dem AMDs besser mit dem Framelimit, auch wenn es ohne FL bei AMD nominell stärker ruckelt.

Das Problem ist natürlich, dass sich speziell bei M-GPU keine klaren Leistungsangaben machen kann, denn das entscheidende ist immer die Skalierung. Da können dann mal schnell zwischen beiden Herstellern +-20% liegen :(
 

Blizzard_Mamba

BIOS-Overclocker(in)
??? Wenn die minimum fps aber gleich sind bzw nahe beieinander liegen, ist mir die Variante mit wenigern Mikroruckler lieber, da ich dort dann auch die max fps höher legen kann und damit höhere Werte bei den avg fps hab. ;)

Aber klär mich gern auf. Multi GPU hatte ich bisher nur mal Testweise gehabt und das ist schon ca 2-3 Jahre her.

Mit einem guten Framelimiter hast du teilweise sogar weniger Frametimeschwankungen als bei einer SingleGPU ;) Mikroruckler werden davon vollständig abgetötet....
 
TE
Bettlerfield

Bettlerfield

PC-Selbstbauer(in)
Ja was wäre denn am sinvollsten abgsehen von mein jetzigen karten

2 x Sapphire Radeon HD 7970 GHz 6GB
2 x Gigabyte GeForce GTX 680 4GB
1 x ASUS GeForce GTX TITAN 6GB aber erstmal nur 1 und dann nächsten monat eine 2. aber wirklich nur wenn es soooo viel besser ist
 

Battl3inSeattle

PC-Selbstbauer(in)
Mit einem guten Framelimiter hast du teilweise sogar weniger Frametimeschwankungen als bei einer SingleGPU ;) Mikroruckler werden davon vollständig abgetötet....

Aber das ist ja nciht der Einzige Nachteil von SLI/CF. Es gibt ja auch Spiele, die keines von beiden korrekt unterstützen. Manchmal flackern halt die Schatten (bei mir in CSS seit dem letzten Patch der Fall), machmal sieht man halt Lichteffekte durch Wände (so sieht's bei mir in RaiderZ aus)...sowas gibts bei Single-GPUs eben nicht.
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Ja was wäre denn am sinvollsten abgsehen von mein jetzigen karten

2 x Sapphire Radeon HD 7970 GHz 6GB
2 x Gigabyte GeForce GTX 680 4GB
1 x ASUS GeForce GTX TITAN 6GB aber erstmal nur 1 und dann nächsten monat eine 2. aber wirklich nur wenn es soooo viel besser ist

Naja, am "Vernünftigsten" dann wohl eher das Erste. :D
(Es sei den du nutzt Cuda, PhysX und kein Framelimiter)

Wobei du überlegen solltest ob du wirklich 6 gb benötigst (aufgrund des Mehrkosten) oder dir wohl doch eher 3 gb ausreichen. ;)
 

Blizzard_Mamba

BIOS-Overclocker(in)
Aber das ist ja nciht der Einzige Nachteil von SLI/CF. Es gibt ja auch Spiele, die keines von beiden korrekt unterstützen. Manchmal flackern halt die Schatten (bei mir in CSS seit dem letzten Patch der Fall), machmal sieht man halt Lichteffekte durch Wände (so sieht's bei mir in RaiderZ aus)...sowas gibts bei Single-GPUs eben nicht.

Schon richtig aber jetzt zeig mir mal die Single-GPU, die mir bei 5760*1080 in aufwendigen Spielen nicht total krepiert :ugly:
 
TE
Bettlerfield

Bettlerfield

PC-Selbstbauer(in)
kommt vielleicht wirklich noch eine Titan light demnächst ?
vielleicht wäre das noch eine alternative
 
Oben Unten