• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Verschoben: Umrüsten auf Wakü - Neueinsteiger.

sycotek

Kabelverknoter(in)
Verschoben: Umrüsten auf Wakü - Neueinsteiger.

Hey Hey,


da ich mein System nächsten Monat Umrüsten will von Lukü auf Wakü und ich neuling in Richtung Wakü bin und echt keine Ahnung habe was ich da so brauch um mein Sys zu kühlen.

Hab ich mich einfach mal entschieden hier bei euch mal in der Runde nach zu fragen.



Und zwar ich habe folgende Komponenten im System.

CPU: Amd Phenom II 965 BE Stock clock -> wird aufgerüstet zur FX 8150 (Soll Hauptsächlich gekühlt werden)

Mainboard: Asus Crosshair Formula IV (sollte BD kompatibel sein, was ebenfalls wenn Garantie weg is Wassergekühlt werden sollte)

Graka: Asus GTX 580 DC II (soll nicht Wassergekühlt werden)

RAM: G.Skill Ripjaws 1600 CL7 1,55 v

HDD: OCZ Vertex 2 2,5" 120GB / Samsung Spinpoint 7200 RPM 500GB

Netzteil: Enermax Modu 87+ 700W

Gehäuse: NZXT Phantom

Wobei wir auch schon beim Problem sind. Das Gehäuse, lt. Hersteller passt dort unter die 2 200 mm Lüfter im oberen Teil des Gehäuses max. ein 240er Radiator ich habe jetzt aber keine Ahnung ob der Reicht um CPU und Mainboard zu kühlen. Und habe des wegen mit dem Gedanken gespielt dort evtl ein 360er Radi einzubauen.

Als Budget treffen in dem Fall knappe 320 Euro zu. Ich weiß das ist nicht viel im Wakü Geschäft :b, habe so an 13er Schläuche gedacht etc. Ihr wisst denk ich mal was ich meine. Könnt ihr mir dort n Set bei Aquatuning zusammenstellen was ich dann so bestellen kann ? ^^ Oder mir zumindest bei der frage welcher Radiator helfen?

Mein Vorschlag.

Danke im voraus schon einmal.

Gruß Syco
 
Zuletzt bearbeitet:

rUdeBoy

Software-Overclocker(in)
AW: Umrüsten auf Wakü - Neueinsteiger.

Ohne Eigeninitiative wird das nichts...
Ließ dir erstmal den Guide und die Beispielkonfigurationen (beides hier sticky) durch und stell dir dann selber was zusammen.
Den Warenkorb postest du dann hier und dann kann man dir weiterhelfen.

Du musst dich schon etwas schlauch machen, immerhin musst du dir das auch einbauen dann...


Warum willst du eigentlich umsteigen? Geht es dir um Lautstärke oder um Kühlleistung?
Willst du später deine Graka auch mit einbinden?
 
TE
S

sycotek

Kabelverknoter(in)
AW: Umrüsten auf Wakü - Neueinsteiger.

Hey,

Mir geht es in erster Linie um die Lautstärke als 2. kommt die aktuelle Kühlleistung dazu. Auf der CPU hab ich n EKL Nordwand rev. B montiert. Der is mir ein wenig zu laut und ich denke nicht Ausreichend für spätere Übertaktungen :b. Dazu kommt der Platzbedarf sowie das enorme Gewicht. ich weis wakü´s nehmen auch Platz weg und wiegen viel aber mit ihnen kann man die Wärme an einem anderen Ort im oder außerhalb des Gehäuses effizienter Abführen.

Hier der Link zum Cpu Kühler: Link

Guter Tip mit den Guides Danke schon einmal werde sie auf jeden durchlesen. Und mal was zusammen stellen.

Die Graka selber soll erstmal nicht wassergekühlt werden da sie Erstmal genug Kühlleistung erzielt, und dabei auch noch leise ist.
 

45thFuchs

BIOS-Overclocker(in)
AW: Umrüsten auf Wakü - Neueinsteiger.

Wenn du nur die cpu kühlen willst lohnt sich das ganze wohl eher nicht,mainboardkühlung ist nur da toll wo wirklich kein luftstrom mehr vorhanden ist .
Um die gtx leisezustellen führt da kein weg drumrum,kauf besser ne wakü erst für die grafik ,und danach für die cpu,die graka muss viel mehr wärme schaufeln.
Alternatif ein guter luftkühler(Andere ventilatoren aufschnallen oder sie runterregeln hilft auch) Oder einfach ein corsair h80/h100 mit eigenen kühlern,für nur cpu bist du sonst leicht 150 euro los.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

sycotek

Kabelverknoter(in)
AW: Umrüsten auf Wakü - Neueinsteiger.

Danke für deine Antwort.

Die GTX mit dem DC II Kühler ist schon eins der leisesten Designs mit Luftkühler die es gibt, die kühlleistung ist enorm dank tripple slot design :b. Hier die GTX bei Alternate Sie folgt eventuell das muss ich aber entscheiden wie es aussieht der Lautstärke.

Hier mal mein Vorschlag bzw das was ich mir so gedacht hab was ich so bräuchte. www.aquatuning.de
 

<BaSh>

Software-Overclocker(in)
1. Ich empfehle dir von 13/10 auf 11/8 oder 16/10 Schlauch zu wechseln. Ist wesentlich leichter zu verlegen.
2. Als Kühlwasser entweder Innovatec Protect IP oder Aquacomputer Double Protect.
3. Als CPU-Kühler reicht der Aquacomputer Kyros Delrin.
4. Als Pumpenadapter bitte die eckigen von Aquacomputer. Die runden dazu zu lecken.
5. Pumenentkopplung ein Shoggy oder ein Shoggyselbstbau aus dem Baumarkt.
6. Passt auch ein 280iger Radi oben rein?
7. Was ist deib maximales Budget?
8. Deine Graka ist nicht im Referenzdesign. Daher auch kein Standartwasserkühler.
 

45thFuchs

BIOS-Overclocker(in)
AW: Umrüsten auf Wakü - Neueinsteiger.

Sieht eigentlich ganz gut aus für den anfang,wenn du später die grafikkarte mit einbinden willst kannst du besser noch einen radiator dazusetzen anders könnte die wakü wieder zu laut werden.
 
TE
S

sycotek

Kabelverknoter(in)
AW: Umrüsten auf Wakü - Neueinsteiger.

lt. NZXT geht da oben max n 240er rein @ Bash

deine vorschläge werd ich mal durchrechnen das mit den Anschlussadaptern is ja ne schande :X

das mit der graka is ja berücksichtigt deswegen kommt die ja erstmal nicht ins Spiel.

Hab halt den CPu kühler gewählt weil er optisch n bissel mehr hermacht ^^
 
Oben Unten