Upgrade Phenom x6 ii 1055t

MacManus343

Schraubenverwechsler(in)
Hey,

ich möchte gerne The Witcher 3 in maximaler qualität spielen.

Mein System:

Mainboard: GigaByte GA-870A-UD3
CPU: Phenom II x6 1055T
Arbeitsspeicher: G.Skill F3-12800CL9-4GB DIMM DDR3 x4 = 16 GB
Monitor: Dell U2311H
Grafikkarte: GTX 470

Samsung SSD 840 series 250GB

Ich habe mir schon eine neue GTX 970 bestellt:

4096MB EVGA GeForce GTX 970 Superclocked ACX 2.0 Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Nun meine Frage:

Reicht mein Prozessor noch aus oder bräuchte ich einen neuen?, und wenn ja welcher ist zu empfehlen?

Vielen Dank schonmal für die Hilfe =)
 

Soulsnap

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wenn du ihm Ordentliches OC verpasst reicht er, allerdings hat dein Board keine gekühlten Spannungswandler, weshalb das nicht ratsam ist.
Aus dem selben Grund wäre ein neuer Prozessor a la FX8320 eher nicht angebracht. Diese sind leider eh nicht mit deinem Board kompatibel.
Ein komplett anderer Unterbau wäre daher angebracht.

Wie hoch ist denn dein Budget?
 
TE
TE
M

MacManus343

Schraubenverwechsler(in)
Mein Netzteil: SF-450P14HE 450 Watt
CPU-Kühler: Alpenföhn Brocken CPU-Kühler - 120mm


Ich wollte eigentlich nicht extrem viel ausgeben... 300€ vlt noch.
Also kann ich übertakten leider vergessen?!
 
Zuletzt bearbeitet:

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Das ist das "Amazon" von Super Flower.
Das solltest du mit ersetzen, wenn du die GTX 970 kaufen willst.
 

Soulsnap

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
So könntest du es machen:

Gigabyte GA-B85M-D3H Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54460) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
LC-Power Gold Series LC9550 V2.3 500W ATX 2.3 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

nicht ganz 300 Flocken.

Also kann ich übertakten leider vergessen?!

Du kannst es versuchen, ein klein wenig geht sicher. Allerdings wird das nicht reichen um adäquate Leistung heraus zu kitzeln.
Die Spannungswandler werden beim OC sehr heiss, im schlimmsten Fall grillst du dir Board und CPU.
 

padme

Freizeitschrauber(in)
Servus.
Nicht das ich mir ein Super Flower Netzteil zulegen würde, wenn ich jetzt auf der Suche wäre.
Aber ich seh jetzt auch keinen zwingenden Grund das Netzteil zu ersetzen.
die gtx 970 nimmt sich max. 200watt. Die CPU incl. Board großzügig 150 watt. Und ein paar Komponenten dazu kommt man auf weit hergeholte 400 watt.
wenn dir das Netzteil bei der Auslastung um die Ohren fliegt, würde ich dem Verkäufer das Netzteil um die Ohren hauen.
also nicht das super flower jetzt ne Premium Marke mit top Effizienz wäre, aber unbedingten handlungsbedarf seh ich jetzt nicht, oder ist das Amazon wirklich so ne krücke?
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Der Prozessor an sich kann meist sehr weit übertaktet werden und sollte dann auch noch halbwegs mithalten können. Jedenfalls lange genug bis die nächste Generation erscheint.

Inwieweit das Mainboard das macht muss man gucken, meiner ging auf dem äquivalenten Asrock sehr gut. Und die nicht gekühlten SpaWas waren auch erst ab 3,9Ghz ein Problem.

Das Netzteil ist in der Tat etwas unschön, aber ich würds mal versuchen. Könnte gehen.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Servus.
Nicht das ich mir ein Super Flower Netzteil zulegen würde, wenn ich jetzt auf der Suche wäre.
Aber ich seh jetzt auch keinen zwingenden Grund das Netzteil zu ersetzen.

Schon mal geguckt, von wann das Amazon ist?
Damals hat Super Flower noch Multi Rail Netzteile gebaut. ;)
 
TE
TE
M

MacManus343

Schraubenverwechsler(in)
Ok vielen Dank schonmal!

Mein Ram und den CPU Kühler kann ich problemlos behalten oder?
Ne Überlegung ist auch, dass ich mir Mainboard+CPU, evtl Netzteil neu anschaffe und dann noch etwas Geld aus den alten Sachen hole durch Verkauf, wenn sich das lohnt!?
Kann ich denn ruhig die 970 erstmal gegen meine 470 tauschen und gucken ob sie läuft unter dem Netzteil oder können mir Komponenten dadurch kaputt gehen (bis aufs Netzteil natürlich)?

Eine zweite Überlegung wäre die 970 einsetzen, das System zu testen und ein Upgrade mit CPU, Mainboard und Netzteil auf ein paar Monate zu verschieben. Vlt ändern sich die Preise ja noch etwas.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Du kannst das Netzteil auch weiter nutzen. Das musst du wissen
Ich empfehle halt nur, weil ich erstens das Amazon Netzteil kenne und zweitens was eine GTX 970 mit so einem Netzteil veranstalten kann.
Wenn du das Netzteil erst mal weiter nutzen willst, solltest du die Karte auf Standard laufen lassen, das sollte dann klappen.
 

maCque

Freizeitschrauber(in)
Also bevor du dir nen komplett neuen Unterbauholst würde ich auch erstmal OC probieren. Bei vernünftigen NB und CPU OC hast du beim X6 gerne mal 10-20+ an FPS, dann kann dann schon ausreichen. Wenns gar net geht kannste immernoch neu bestelle nun hast wenns lange dauert innerhalb von einer Woche nen neuen fertig zusammengebauten Unterbau stehen. In wie fern die Spawakühler dann Problematisch sind, wirst du dann beim Prime testen sehen. Immerhin nimmt sich der 1055 schon 1,475 V im Turbomodus von Haus aus. Damit lässt sich schon was machen. Auch bei der NB musst du es ja mit der Spannung nicht übertreiben. Die Belastung für die Spawas sollte dann nicht so stark steigen. Meine Spawakühler werden erst ab 1,55 V wirklich "heiß" vorher bleiben die kuschelig handwarm.
 
TE
TE
M

MacManus343

Schraubenverwechsler(in)
Ich denke ich werde erstmal nur die Karte tauschen und schauen wies läuft. Übertakten habe ich nun ein wenig Angst, dass mein Board durchbrennt. Ist meins absolut nicht geeignet?
 
TE
TE
M

MacManus343

Schraubenverwechsler(in)
Ok. Hast du ne Anleitung zum übertakten für mich ? :-)

Ich denke das ich in ein paar Monaten den Intel Core i5 4690K nachrüsten werde. Damit müsste ich ja 4-5 Jahre Ruhe haben hoffentlich.
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ok. Hast du ne Anleitung zum übertakten für mich ? :-)

Ich denke das ich in ein paar Monaten den Intel Core i5 4690K nachrüsten werde. Damit müsste ich ja 4-5 Jahre Ruhe haben hoffentlich.

Ich würde warten, bis Skylake und Zen draußen sind, und dann entscheiden welche dieser CPUs am besten ist. Oder den 4690k entsprechend günstiger bekommen ;)


Zum OC:

Erstmal solltest du diese Einführung lesen:
http://extreme.pcgameshardware.de/o...-64-x2-overclocking-inlusive-phenom-info.html

um ein wenig die Grundstrukturen zu erlernen.

Einen 1055T zu übertakten ist nicht ganz so einfach, da du keinen offenen Multiplikator hast. Du bist darauf angewiesen, über den Referenztakt zu arbeiten, was bei AMD aber noch ziemlich gut geht.
Leider hängen am Referenztakt alle möglichen Dinge dran, wie der RAM, die Northbridge und der Hypertransportlink. Diese haben jeweils eigene Multiplikatoren, mit denen du anfangs die Veränderung des Referenztaktes wieder ausgleichen solltest, um dich erstmal nur auf die CPU zu konzentrieren.
Danach kannst du dann auch dort Hand anlegen, gerade die Northbridge macht bei den Phenom II noch einiges aus.

Das ganze wird vermutlich recht lange dauern, nimm dir mal einen Tag oder eine Nacht dafür Zeit ;)
Dafür wirst du aber mit Sicherheit ein ordentliches Leistungsplus rausschlagen können, ich denke mal +30% sind realistisch. Darüber wird vermutlich der Kühler aufgeben, aber auch das Mainboard ist natürlich nicht für Rekordjagden gedacht.
Beim Netzteil muss man mal gucken, ob das schon in Bedrängnis kommt.
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
das mainboard ist ok
Also keine gurke wie die asrock bretter
Das soolte der Phenom2 x6 1055t gut laufen
machbar sind ohne vcore anhebung 3,2ghz
leider über fsb
Weil amd gerne mal taktlöcher hat, bei manch fsb zahl bootet es nicht
emphielt es sich schrittweise vorzugehen
stelle als begin mal
fsb auf 210 macht multi etwa 2,9ghz
beachte das der ram mit OC wird sowie HT und NB
Stelle HT auf fixe 10 mal 2000
NB takt mal vorsichtshalber auf 12 (2400) Volt auf auto belassen
CPU vcore fixeren auf 1,325v
LLC auf extreme
Bei Gigabyte Brettern nimmt die vcore zu bei dieser Einstellung
Normal bis zu 0,5v
also deine 1,325 sind dann etwa 1,375v bei Vollast
Turbo aus
C&Q funktioniert
Steige die fsb (215 220 225) bis die Spannung instabil wird unter prime95 blend test (prime fehler oder bsod
Es kann vorkommen das es ei takt loch gibt, dann einfach reset und einen fsb punkt niedirger stellen bsp 226 anstatt 225)
Um Stabile 3,4ghz wird mit sicherheit die CPu bekommen
Die meisten thuban 1055t kommen auf 3,6-3,8ghz bei 1,45v
Gut gekühlt vorausgesetzt
NB Wenn man Glück hat etwa 2,8-3ghz
NB OC bringt schon was mehr als nur den Takt anzuheben
Bei mir hat es bei nfs shift 10fps gebracht (damals bei der gtx460 von mindestens 45 auf 55fps cpu takt brachte dann noch bis zu 75fps shift alpental 16 Gegner sonnig max grafik gtx460)
c1e anlassen ansonsten gibs keine TDP Angabe und keine Temperatur
beachte das der HT immer unter 2200 sein sollte besser 2000
 
Oben Unten