• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Upgrade oder doch kein Upgrade?

SoftLight

Komplett-PC-Käufer(in)
Hey Community.

Ich habe seit einigen Tagen den Gedanken eventuell mein System zu upgraden und komme einfach nicht auf einen Entschluss.
Grundlegend (Ich spiele fast ausschließlich League of Legends, zwischendurch mal ne Runde Battlefield 3 und das wars auch schon fast)

Für meine Ansprüche reicht mein System eigentlich vollends aus. Ersteres läuft mit konstanten 150+ fps und zweiteres im MP mit konstant 50-70
Dennoch die überlegung ob ein eventuelles Upgrade mir mehr Leistungsreserven gibt und vor allem ob damit mein OC zurück gehen könnte um einfach Strom zu sparen bei gleicher Leistung.

Das ganze sollte halt auch recht günstig sein, da ich nicht vorhabe mir für LoL nen 2000 Euro PC zu kaufen.
Kommen wir erstal zu meinem Setup:

Q6600 OC @3,2Ghrz (Läuft auch stabil mit 3,6 aber...Stromsparen und so, darum hab ich ihn etwas runter gedreht)
GTX 650ti
8GB DDR2 GSkill
Gigabyte g33m-ds2r


Ich hatte an etwas gedacht wie z.b

Intel i7 920 + Asus Rampage II (beides zusammen ist teils schon via Kleinanzeigen für ~ 200 Euro zu haben)

Wie schlägt sich die Leistung des 920 gegenüber meinem Q6600? Kommt der 920 Stock an den Q6600 OC ran?
Wie siehts beim Stromverbrauch aus?
Eventuelle Alternativen?

Wie gesagt, ich brauche keinen High End PC (soll nicht heißen, dass ich nicht gerne "last gen" Hardware mit qualität möchte)
Suche nur etwas was Stock an meine OC Leistung rankommt und dabei meine Stromrechnung etwas entschärft.
 

TheSebi41

Software-Overclocker(in)
Um Strom zu sparen würde ich eher einen modernen i5 nehmen statt dem alten i7 ;)
Da sparst du dir sonst kaum Strom
 

442

Freizeitschrauber(in)
Dann lieber aktueller:

Intel Core i5-4590, 4x 3.30GHz, boxed (BX80646I54590) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
oder
Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54460) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

mit:
MSI H97 PC-Mate (7850-005R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
oder
Gigabyte GA-H97-HD3 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Dazu:
Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Macht so ca. 220€ bis 240€ + 60€ für den Ram, damit hast du was aktuelles was dich sicher lange unterstützen wird. :daumen:
Möglich wäre natürlich auch ein i3, z.b. den 4150, damit sparst du nochmal ~60€!
Allerdings bekommst du ja was beim Verkauf deiner alten Komponenten raus. :)
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
(...)
Für meine Ansprüche reicht mein System eigentlich vollends aus. Ersteres läuft mit konstanten 150+ fps und zweiteres im MP mit konstant 50-70(...)

Hast dir deine Frage schon selbst beantwortet, Leistung kauft man immer dann wenn man sie braucht und nicht auf Puffer, wenn dir deine Hardware zu langsam wird ist wahrscheinlich schon deutlich schnellere Hardware auf dem Markt verfügbar oder die Preise für jetzt aktuelle Hardware ist im Preis gesunken.
 

Bert2007

PCGH-Community-Veteran(in)
Der 920 zieht schon ordentlich Strom und ohne oc nicht lohnenswert, auch zu alt. Wie die anderen schon sagen, entweder einen i5 oder du behältst deinen noch. LoL profitiert nicht vom upgrade, außer du streamst dein Game. Einzig neue Spiele verlangen mehr von der CPU, aber da kommt deine Grafikkarte wieder ins Spiel. Sie wird sehr stark limitieren!
 

wiitii1000

Komplett-PC-Aufrüster(in)
drei Dinge:
- upgrade nicht, funzt doch alles
- kaufe dir keine HW über Kleinanzeigen/eBay (soll nicht so toll sein)
- wenn i7, dann nimm nen 4790 oder warte auf den 4790K
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
drei Dinge:
- upgrade nicht, funzt doch alles
- kaufe dir keine HW über Kleinanzeigen/eBay (soll nicht so toll sein)
- wenn i7, dann nimm nen 4790 oder warte auf den 4790K

Zum erster und zweiter Punkt stimme ich voll zu und sollten so auch übernommen werden, bevor man allerdings nen i7 kauft würde ich vorher noch die Überlegung anstellen ob ein Xeon (dann eben ohne viel Oc Potenzial) nicht ausreicht.
 

wiitii1000

Komplett-PC-Aufrüster(in)
das stimmt, dachte nur wenn er schon mal auf dem i7 Trip ist, dann empfehle ich ihm auch einen i7. Klar, Xeon ist auch super.
 

SilverTobias90

PC-Selbstbauer(in)
Stimme meinen vorredner defenetiv zu!
Solange deine Spiele flüssig laufen würde ich keinen Wechsel für lohnenswert erachten, da du schon nächtes jahr nochmals bessere Hardware ergattern kannst für den Preis den du heute bezahlen würdest:daumen:

Never Change a running system!:daumen: trifft hier wohl am besten zu:)

MfG
Tobi
 
Oben Unten