Update (2,83 c2d, 4gb ddr2, 8800gt,..) oder BundleKauf?

TomField

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Community,

ich brauch kurz eure Unterstützung im Falle meines damals selbst zusammengestellten Rechners:

Hier kurz die aktuellen Spezifikationen:
  • CPU Intel Core 2 Duo E8300 2.83Ghz 1333MHz 6MB S775
  • RAM Kit 2x2048MB OCZ DDR2 800MHz CL5 Vista Performance
  • Grafikkarte 512MB Sparkle Geforce 8800GT GDDR3 256bit 2xDVI TV
  • Soundkarte Gigabyte EP35-DS3 S775 P35+ICH9 S775 FSB 1333MHz P
  • Festplatte(n) 250GB Seagate ST3250310AS Barrucuda
  • Motherboard Gigabyte EP35-DS3 S775 P35+ICH9 S775 FSB 1333MHz P

Ich würde gerne aktuelle Spiele spielen können ohne dass es arg doll ruckelt ...

Daher meine Frage:

Was sollte ich aufrüsten?

- Grafikkarte und CPU auf QuadCore (wenn ja welcher)
oder
- Mainboard, Ram, GRafikkarte und CPU

Mein Budget sollte, weil es nur ein Update ist... nicht über 450-500 eur gehen... machbar?

PS: Ich will kein i7-10gb ram super gaming system, eher nur nen update dass ich wieder zocken kann. :)

Danke euch im Voraus!
 

ACDSee

BIOS-Overclocker(in)
Wenn du 450-500 Euro investieren willst, kannst du dein System tauschen
Ein neuer Core2Quad + neue Grafikkarte sind recht teuer, da kannst du direkt komplett umsteigen.
Empfehlung:

CPU: i5-2500K - ca. 170 Euro
RAM: 4 GB DDR-3 1333 MHZ CL9 - ca. 30 Euro
Graka: GTX 460 OC - 140 Euro (für 1650*1080 Bildpunkte mehr als ausreichend)
MB.: AS-Rock P67 Pro3 - ca. 90 Euro

430 Euro - späteres OC möglich

Wenn du auf Full-HD zockst, könnte ggf. eine GTX 560 Ti ca. 185 € interessant sein.

Paar Fragen stehen noch:
- was hast du für ein Netzteil + Gehäuse (wegen Größe)?
- in welcher Auflösung zockst du?
- Hast du noch PATA-Laufwerke?
 
TE
TE
T

TomField

Schraubenverwechsler(in)
Danke dir... zu deinen Fragen:

- was hast du für ein Netzteil + Gehäuse (wegen Größe)?
- in welcher Auflösung zockst du?
- Hast du noch PATA-Laufwerke?

Netzteil von OCZ, glaube ein 450W Teil, ist so verbaut dass ich es hinten nicht sehen kann wieviel es genau hat.
Auflösung: Mein Monitor ist ein Samsung SM 2333sw, also 23" auf 1920x1080 (Desktop)
PATA Laufwerke... also meine HDD ist SATA, sonst hab ich nur nen dvd brenner den ich noch nie wirklihc verwendet hab

Mein CPU ist aktuell Passiv-gekühlt, welche kühlung wär für den i5 passend?

danke im vorraus!
 

ACDSee

BIOS-Overclocker(in)
Für den I5 tut es der boxed-kühler, solange du erstmal nicht übertaktestt. Der ist in diesem Fall sogar sehr leise.
Wenn du später übertakten willst, kannst du dir noch einen Mugen2 oder anderen Turmkühler nachkaufen.

450W sollten ausreichen, solange du nicht extrem übertaktest. Aufgrund der Full-HD-Auflösung würde ich die GTX 560 TI bevorzugen.

Bist du generell gegen übertakten, kannst du mit einem I5-2400 und H67-Board noch 30-35 Euro sparen.

Also dann:

150 - I5-2400 (boxed) // 170 - i5-2500K (boxed)
80 - H67-Board // 90 - AS-Rock P67 Pro3
30 - 4 GB DDR-3 1333 MHZ CL9
185 - GTX 560 Ti

445 Euro // 475 Euro mit OC-Möglichkeit
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Einen Sockel 775 noch mal aufrüsten, lohnt inzwischen nicht mehr, kauf dir einen neuen Unterbau, damit kommst du besser weg und du hast deutlich mehr Leistung.
Was für ein OCZ ist das genau, kannst du mal ein Foto vom Aufkleber machen und posten?
 

huntertech

Volt-Modder(in)
ACDSee hat im Prinzip schon alles wichtichtige gesagt. Du könntest am Board aber noch weiter Sparen (wenn du nicht OCen möchtest), wenn du soetwas kaufst: [FONT=&quot]MSI H61M-E33[/FONT][FONT=&quot] (~50€). Wenn du ein neues opt. Laufwerk möchtest, empfehle ich dir dieses: [/FONT][FONT=&quot]LiteOn iHAS324[/FONT][FONT=&quot] (~20€, DVD).[/FONT]
 
Oben Unten