Total War Shogun 2 Fall of the Samurai im Technik-Check: Grafikkarten- und Prozessor-Benchmarks

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Total War Shogun 2 Fall of the Samurai im Technik-Check: Grafikkarten- und Prozessor-Benchmarks gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Total War Shogun 2 Fall of the Samurai im Technik-Check: Grafikkarten- und Prozessor-Benchmarks
 

Dwayne1988

Freizeitschrauber(in)
Kann mir nur denken das die Benches nachgereicht werden oder der bulldozer Bench nicht lohnt da sie eh langsamer als die Phenom II sind. Wobei der unterschied dennoch interessant wäre.
 

Trefoil80

BIOS-Overclocker(in)
CPU-Benchmark mMn nicht sinnvoll.

Warum wird der i5-2500K bis in den Himmel übertaktet, und der X6 muss mit Standardtakt auskommen? Was soll das?!
Gerade bei einem Test, wo es offenkundig nur um reine IPC-Leistung geht...
 
Zuletzt bearbeitet:

PCGH_Carsten

Ex-Redakteur
CPU-Benchmark mMn nicht sinnvoll.
Ohne Benchmarks würde man das Leistungsprofil nicht erkennen, daher schon sinnvoll.

Warum wird der i5-2500K bis in den Himmel übertaktet, und der X6 muss mit Standardtakt auskommen? Was soll das?!
Gerade bei einem Test, wo es offenkundig nur um reine IPC-Leistung geht...
Beim Core wird Taktskalierung gezeigt, beim Phenom Kernskalierung. So haben wir bei den Intel-CPUs nicht gezeigt, dass die Kerne eines 3960X keinen zusätzlichen Nutzen bringen.
 

Trefoil80

BIOS-Overclocker(in)
Sorry Carsten, aber wenn ich CPU A in einem Test übertakte, muss ich CPU B auch übertakten, damit das Leistungsgefüge realistisch bleibt.

Warum zeigt man nicht Beides bei beiden CPUs? Gerade beim ohnehin IPC-benachteiligten Phenom II auch noch die bei Shogun 2 nicht vorhandene Kernskalierung zeigen zu wollen, stößt bei mir nicht wirklich auf Verständnis.
Bin nun wirklich kein AMD-Fanboy, aber hier wird das Leistungsgefüge wirklich offensichtlich zugunsten Intel gestaltet. Sicher ist der i5 schneller und hat den besseren IPC-Wert, aber nicht so stark, wie es Euer Test darstellt.

Ist zumindest "unglücklich"...
Reicht doch bitte mal das Ergebnis für den X6 @ 4,0 GHz @ 6 Cores nach. Du weisst sicher, auf welchem Preisniveau der von Dir angesprochene 3960X spielt. X6 und i5-2500K sind preislich zumindest vergleichbar.

Absatz 1 und 2 meines vorigen Posts gehören natürlich zusammen. Hätte auch schreiben können, die Benchmarks sind mMn nicht sinnvoll, weil...
 
Zuletzt bearbeitet:

Collin

PC-Selbstbauer(in)
Boah ist der Technik-Check heftig. Ich habe einen Phenom 2 940 @ 3,6 Ghz und hole mir noch eine HD 7850 und wollte das Spiel eig auf Ultra in Full-HD zocken. Aber das wird vermutlich nichts, wenn ich die CPU-Benchmarks so sehe :(.
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
Bin nun wirklich kein AMD-Fanboy, aber hier wird das Leistungsgefüge wirklich offensichtlich zugunsten Intel gestaltet. Sicher ist der i5 schneller und hat den besseren IPC-Wert, aber nicht so stark, wie es Euer Test darstellt.
Carsten hat es bereits erklärt - weiteres Nachtreten ist ergo unnötig. Der Phenom II zeigt die Kernskalierung, der i5 die Taktskalierung. Wenn letzterer eh schon schneller ist, mei dann ist das halt so. Aber "offensichtlich zugunsten Intel gestaltet" ist hier nichts - wenn, dann beschwer dich bitte bei CA warum der i5 so schnell ist und bei AMD, warum der Phenom II (in Relation) so lahm ist.
 
K

KrHome

Guest
Wenn letzterer eh schon schneller ist, mei dann ist das halt so. Aber "offensichtlich zugunsten Intel gestaltet" ist hier nichts - wenn, dann beschwer dich bitte bei CA warum der i5 so schnell ist und bei AMD, warum der Phenom II (in Relation) so lahm ist.
Ich glaube die Leute wollen sehen, dass ihr Phenom irgendwie auf die Intel Performance kommt - und wenn's mit 1 GHz Übertaktung ist. :D Aber selbst das wird wohl nichts, wenn man sich ansieht, dass der i5 mit 4,5GHz gerademal um 5% zulegt. Warum sollte das bei AMD besser aussehen...

Ich wette, der X6 schafft mit 4GHz immernoch nicht die 27Fps des Standard 2500K, welche ja schon sehr grenzwertig für's Spielen sind. Hier müsste ein kompletter Tunig Guide für AMD Prozessoren her, da es für maximale Details nunmal nicht reicht.
 

Trefoil80

BIOS-Overclocker(in)
Boah man, es geht mir hier nicht darum, "meinen" Prozessor weit vorne zu sehen. Der Intel wird schon besser sein. Darum geht es mir nicht!
Habe nur eine Frage gestellt (erster Post), die von der Redaktion nicht ausreichend beantwortet wurde.

Bitte tut meine Aussage nicht als Fanboy-Geflame ab. Möchte nur einen Test unter gleichen Voraussetzungen.
Wenn sich jemand, der Euer Gehalt bezahlt (zahlender Abonnent, kein Moser-Kiddy, das alles umsonst haben möchte !) etwas wünscht (X6 @ 4,0 GHz), dann darf man darauf auch gern mal eingehen.
"Haben wir halt so getestet. Punkt." reicht mir halt in diesem Fall nicht wirklich.

Man darf sich gern mit Kritik auch mal auseinandersetzen und nicht alles als Fanboy-Getue abtun...
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
@ KrHome

Der i5 läuft bereits ins GPU-Limit.

@ freyny80

Ich hab nur die Idee hinter dem Testaufbau erläutert - vielleicht erklärt sich Stö jedoch bereit, einen Ph. II @ 4,0 GHz noch extra nachzutesten. Wünsche an sich sind OK, dein Tonfall wirkt jedoch aggressiv und drohend und als Redakteur fühlt man sich in die Fanboy-Ecke geschoben. Ein freundliches "testet doch bitte den Ph. II @ 4,0 GHz nach" und ich sitze am Montag vor dem Rechner :D
 
Zuletzt bearbeitet:

PCGH_Carsten

Ex-Redakteur
Sorry Carsten, aber wenn ich CPU A in einem Test übertakte, muss ich CPU B auch übertakten, damit das Leistungsgefüge realistisch bleibt.
Ich würde dir ja fast Recht geben wenn es sich hier um einen CPU-Test handelt. Es ist aber ein Spiele-Technikcheck. Warum sind die beiden Gruppen mit einem Abstand getrennt und nicht rein nach Balkenlänge sortiert? Rrrrischdisch - weil es eben kein AMD vs. Intel Benchmark ist sondern ein Test, welche anhand zweiter verbreiteter CPUs aufzeigt, welche Besonderheiten bei Shogun 2 auftreten.
 

gufubu678

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe eine Frage ,

wie viel Bilder pro Sekunde erreicht man mit dieser Einstellung : 1.920 x 1.080 (ohne!! MSAA) max details , dx 11 2600K@4,6 580GTX

Danke !!

P.S. Weil so spiele Ich Schogun 2 auf max
 

Collin

PC-Selbstbauer(in)
Laut Gamestar ist ein i7 920 mit einer GTX 570 optimal. Das fänd ich klasse, da ich mit meinen übertakteten Phenom 2 940 3,6 Ghz und einer HD 7850 genau diese Leistung erzielen würde :) :)
 

Trefoil80

BIOS-Overclocker(in)
Laut Gamestar ist ein i7 920 mit einer GTX 570 optimal. Das fänd ich klasse, da ich mit meinen übertakteten Phenom 2 940 3,6 Ghz und einer HD 7850 genau diese Leistung erzielen würde :) :)

CPU-seitig ja, aber lt. Computerbase ist die HD7850 unter DX11 14% langsamer als eine GTX570.
Lt. PCGH erreicht die HD7850 im Leistungsindex die Performance einer GTX560 Ti "nicht ganz".

Da müsste die AMD-Karte schon stramm OCed werden, um die GTX570 einzuholen.
 

micsterni14

Software-Overclocker(in)
..fast schon erschreckend. wie die highendmittelklasse von gestern heut schon fast ans limit kommt...

hallo? programmierer?

BF3 läuft auf x jahre alten konsolen und ein reines pc-spiel wird mit der durch addon etwas aufgewerteten grafik für viele gängige plattformen nur noch eingeschränkt spielbar (..ok, "eingeschränkt"...:devil: ..aber grafikeinstellung herunter zu regeln halte ich für einschränkungen..:daumen2:)
 
Oben Unten