• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Tagebuch] Apple G5 Workstation Worklog

TE
for8

for8

Komplett-PC-Käufer(in)
Mhm, servus Leute!

Sorry, dass ich mich so lange hier hab nicht mehr blicken lassen . . . Nach meinem ersten Moddingversuch, einer selbstgebauten Festplattenhalterung, hab ich dann etwas enttäuscht nix mehr gemacht bis jetzt. Ansonsten gabs noch ein paar private Dinge, die mich sehr beschäftigen und mich aus der Bahn geworfen haben:daumen2: naja, zur zeit gehts mir auch net so gut, sowas schlägt nicht nur aufs Gemüt, sondern spiegelt sich im Gesundheitszustand auch wieder:(

So ein wirkliches Update gibts deshalb net, weil eigentlich nur Mainboardabstandhalter mit M3 Gewinde angekommen sind, und die mdpc-x Bestellung noch in Planung ist. Über 90€ für Sleeve und etc. sind einem sparsamen Schwaben wie mir doch etwas viel.

Ich denke wenn ich mit den ganzen Sachen privat wieder weiter bin und damit abgeschlossen habe, dann kann ich mit neuem Elan an dieses Projekt herangehen.

Nochmal sorry, aber das Leben ist nunmal kein Ponyhof, sondern harte Realität, und das muss jeder feststellen. Nun hats halt mich aus meiner Wolke7 auf den harten Boden der Tatsachen stürzen lassen:(

In diesem Sinne, "think positiv about life!" und es wird schon wieder mit dem Modding weitergehen;)

Euer for8
 

nyso

PCGH-Community-Veteran(in)
Dann alles alles gute für Körper und Geist:daumen:

Und mach dir nix draus das du etwas pausieren musst, mein Tagebuch war auch ein paar Monate pausiert und bald bin ich trotzdem fertig^^

Und entschuldigen brauchst du dich ganz sicher für gar nichts:daumen:
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
Genau so sehe ich das auch, komm erst mal wieder auf die Beine, dann geht es auch
mit frischen Elan weiter. :daumen:
 
TE
for8

for8

Komplett-PC-Käufer(in)
Hey ho Leute!:daumen:

Also, so ganz bin ich immer noch nicht drüber weg, aber mir gehts wenigstens gesundheitlich schon wieder besser;)

Heute gibts ein U P D A T E ! ! !

Deshalb hab ich am Mittwoch Abend dann auch gleich mal die Festplattenhalterung, die das Magnetspeichermassengrab schön verstecken und enkoppeln soll fertig gemacht. Ich sag euch, 3mm Aluminium, da ist man eine zeit lang mit beschäftigt. Aber es soll ja auch meine "special" Halterung aushalten können:lol: naja, zuerst hab ich mal die zwei Platten aus dem etwas größeren Stück ausgesägt. Da ist mir schon das erste Ungeschick passiert. ich hab beides schön angezeichnet und nicht mit einberechnet, dass das Metallsägeblatt der Säge so dann ca 5mm von der zweiten Platte wegrafft:ugly: mhm, da hab ich jetzt zwei ungleich große Platten:what:
naja, die kleinere einfach hinten hin und dann siehts keiner mehr . . .:schief: Hab ich außerdem schon erwähnt, dass for6 nichts von seiner Stichsäge in dem Moment gesagt hat und ich nur deshalb das in mühsamer Handarbeit ausgesägt habe???
Das ist halt noch echtes "Modding by hand":lol:

und dann ging der Pannenwahnsinn weiter:( auf der eh schon verhunzten Aluplatte haben dann auch noch die angezeichneten Löcher nicht mehr gestimmt:daumen2: omg, wo ich da wohl wieder hingeschaut hab:lol:

Aber von solchen Sachen lässt sich nunmal auch ein so großer "Perfektionist" (In Anführungszeichen, weil ich mich so jetzt wohl besser nicht mehr nenne:ugly:) wie ich es bin nicht beunruhigen lasse und bastelte fleissig weiter. Immerhin sieht man ja jetzt, dass es trotzdem geht und es bestimmt niemand gemerkt hätte, weil es eh keiner sieht;)

Nun ging es meiner original 6mm starken klaren Plexiglasplatte an den Kragen. Mein Idee ist es, oder besser gesagt, so wie Digger es schon verwirklicht hat:daumen:, eine weiß leuchtende Plexiglasplatte auf den Boden des Gehäuses zu schrauben, um die schicke Hardware von unten richtig in Szene zu setzen:daumen: dafür habe ich diesmal die Stichsäge genommen, wobei wir auch noch eine Zeit lang mit dem richtigen Sägeblatt und der Geschwindigkeit rumprobiert haben. Naja, eher unspektakulär, ein bisschen schief halt und einmal etwas zu heiß, aber ansonsten wurde zumindest meine Euphorie wieder etwas gebremst, als ich sehen musste, dass ich noch eine zweite Plexiplatte nochmal oben drauf machen darf:schief: naja, dann siehts bestimmt noch wohl genau den Ticken besser aus, wie ich es mir vorstelle;):daumen:

Apropo Hardware . . . jetzt kommt ja bald der neue AMD-Chipsatz raus und die tollenn Phenom X6 . . .:hail: mal schauen ob der X6 im Budget drinnen ist, ansonsten wirds wohl nur ein Board mit dem neuen Chipsatz:daumen:

Der tolle Copperhead Arbeitsspeicher von Mushkin ist zur Zeit auch so ne Sache . . . die Preisschwankungen sind enorm und wenn er das nächste mal wieder um die 130€ kostet wird er wohl gleich geshoppt:daumen: wer weis, wenn ich zu lange warte, dann beiß ich mir sonst noch in mein Hintern:ugly:

Außerdem hab ich bei alternate tolle Opterons für den Desktopeinsatz entdeckt:what: könnte mir mal jemand den nutzen von so einem Teil erklären? Würde es sich lohnen einen langsameren Opteron anstelle eines X4 965 zu kaufen und diesen dann zu übertackten? Oder warum soll mal so viel mehr Geld für die Teile ausgeben???:wow:

Des weiteren hab ich ein paar kleine Bestellung vergessen zu erwähnen, die sich im laufe der letzten Tage bei mir eingefunden haben. Da wäre zum einen ein Paket von Caseking mit dem Prolimatech AMD Retentionmodul und ein paar Frontanschlüssen zum basteln für die Apple G5 Anschlüsse und zum anderen von Conrad Kaltgerätestecker und kurze SATA-Kabel mit Halteklammern. Mit den Kaltgerätesteckern wird dann eine 230V Netzteilstromverlängerung für den Bereich im Gehäuse gebaut, vergleichbar mit den Verlängerungen aus den LianLi A05 Gehäusen.

Und heute wurde Folgendes bei mdpc-x bestellt und bezahlt:

Produkt = Kabelklammer MEDIUM - SCHWARZ Anzahl = 1
Artikelnummer = PC-M-BK
Preis = 2,30 Euro

Produkt = M3 x 6 mm Schrauben Black-Oxide Linsenkopf Anzahl = 1
Artikelnummer = SC-M36-BH
Preis = 5,95 Euro

Produkt = Sleeve SMALL - SCHWARZ
Anzahl = 1
Artikelnummer = SL-S-BK
Preis = 7,99 Euro

Produkt = Sleeve SMALL - GRAND BLEU
Anzahl = 2
Artikelnummer = SL-S-DB
Preis = 7,99 Euro

Produkt = Sleeve SATA - GRAND BLEU
Anzahl = 1
Artikelnummer = SL-SA-DB
Preis = 5,95 Euro

Produkt = Schrumpfschlauch SMALL - SCHWARZ Anzahl = 3
Artikelnummer = HS-S-BK
Preis = 2,50 Euro

Produkt = Schrumpfschlauch SATA - SCHWARZ Anzahl = 1
Artikelnummer = HS-SA-BK
Preis = 2,50 Euro

Produkt = Pin-Remover von MOLEX - Das Original Anzahl = 1
Artikelnummer = PR-MOLEX
Preis = 23,90 Euro

Produkt = Pin-Remover 4-Pin - Save My Wallet Anzahl = 1
Artikelnummer = PR-SMWE
Preis = 2,60 Euro

Produkt = Schlauch-Sleeve-Kit
Anzahl = 1
Artikelnummer = SL-TSP-BK
Preis = 10,00 Euro

Zwischensumme = 84,67 Euro
Versandkosten = 4,90 Euro

So, knapp 90€ an Nils:wow: ich hoffe das reicht für alles was ich zu Sleeven habe.

Das nächste Update mit Bildern der ganzen Sachen wird dann im Laufe des Wochenendes folgen. Und es darf davon ausgegangen werden, dass natürlich auch weitergebastelt wird;):daumen:


In diesem Sinne

Euer for8
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
Schön, das es dir wieder besser geht. :daumen:
Das lässt ja auf einiges hoffen, bei dem was du da geschrieben hast.
Ein Opteron lohnt sich meiner Meinung nach nicht, ist im Prinzip das gleiche wie eine Desktop CPU,
in der Regel vertragen die nur ECC Ram, der dann eben wegen der Servergeschichte ne Fehlerkorrektur hat.
Bin da aber auch nicht so der Experte. Da können dir Andere bestimmt besser helfen.
 

STSLeon

BIOS-Overclocker(in)
Hab mich grade durch die dein Tagebuch gelesen und muss sagen: Very nice dein Projekt! auch wenn ich als Apple Fan ein bißchen um den G5 trauere, aber das was anderes. Ansonsten gefällt mir dein Vorhaben aber wirklich gut und bin gespannt wie die Farbwahl weitergeht. Auch die geplante Hardware ist wirklich nett und ich freu mich drauf die Göttin aller AM3 Boards mal wieder zu sehen. Mach so weiter, mein Abo hast du auf jedenfall...

Opterons sind für den Servereinsatz konzipiert und da herrschen andere Vorraussetzungen. Da geht es um 24/7 Einsätze und hohe Stabilität. Sicher kann man die auch für den Desktop verwenden, aber ich persönlich würde es nicht tun.

Und Kopf hoch wegen Wolke 7, wird alles wieder. Immer die gleiche Geschichte mit den Frauen...
 
TE
for8

for8

Komplett-PC-Käufer(in)
So, und schon melde ich mich wieder zurück;)

Also das mit dem Opteron ist so, dass es wohl ein spezieller ist, hier mal ein Link zu alternate.de - AMD Opteron 1389. Das ist also ein Opteron extra für den Desktopeinsatz und net einfach einer ausm Sockel F Server. Naja, der Preis sagt im Moment noch alles . . .:wow:

@ h_tobi: Joa, ich hoffe auch dass ich meine und eure Erwartungen erfüllen, wenn nicht sogar übertreffen kann;)

@ STSLeon: Danke für das Lob!:daumen: Joa, das Thema Farbwahl hats in sich und lässt mich schon sehr nachdenklich werden . . . bis jetzt gibts ein ungefähres Schema, mal schauen wie es euch gefällt. Und hier der Plan, was welche Farbe abbekommt:lol::

-> Also, das 3mm Äußere sollte zuerst so bleiben wie es ist. Naja, for6 meinte ich soll es weiß lackieren und mit der Zeit und nachdem ich godtakes Projekt Lemming gesehen hatte, bin ich jetzt auch soweit, dass es wohl weiß wird. Bei godtake siehts einfach nur sehr chic aus das ganze:daumen:
Heute kam mir dann außerdem die Idee, was man denn dann auf die rießge weiße Seitenfläche draufmachen könnte . . . Nur in weiß siehts ja doch etwas langweilig aus:daumen2: Also wie wäre es mit etwas mehr Farbe und Kreativität??? Eine Idee wäre, auf die Seite lauter verschiedenfarbige Applelogos kreuz und quer aufzusprühen:devil: So wie ich es mir vorstelle könnte es ganz lustig aussehen, nur obs dann zum Rest auch past?
-> Der Innere Teil, also das Gehäuseteil mit den vielen Löchern soll hingegen mattschwarz werden
-> Die DVD-Frontblende bleibt erst mal so wie sie ist
-> Das DVD-Laufwerk wird wieder mattschwarz
-> Die selbstgebastelte Netzteilhalterunh hingegen wieder weiß
-> Die HDD Halterung wird auch weiß
-> Der Mainboardtray, also die Alupplatte wo das Mainboard drauf kommt wird auch weiß, als Kontrast zu dem Schwarzblauen MSI Mainboard
-> Die Mainboardblende und die PCI-Blenden werden auch weiß
-> Die Gehäuseinnenseite wird mattschwarz
-> Auf der Grafikkarte wird wohl mit so einer weißen Folie wie bei acid seinem Mod das rote des Kühlers versteckt
-> Die Sleevefarben sind meiner Bestellung aus dem vorherigen Post ersichtlich
-> Auf den Boden kommt dann die Tolle weiß beleuchtete Plexiplatte
-> Die SSD und die Mainboardanschlüsse auf der Rückseite werden blau beleuchtet, aber das wird noch eine Überraschung, weil ich das bei noch keinem Mod bis jetzt gesehen habe und meiner der erste sein soll:D

Sooooooo, puuuuuh, so viel zum Thema Farbgebung;) wers net so ganz gecheckt hat, dann ists auch egal, is alles ziemlich kompliziert zu erklären. Ansonsten einfach überraschen lassen:daumen:

Und damit ihr nicht noch länger auf dem trockenen sitzt hier mal die versprochenen Bilder:

Die super tolle, selbstgebaute, enkoppelte Festplattenhalterung:daumen:

attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php

Eher unspektakulär, die Conradbestellung . . .

attachment.php

Die Plexiglasplatte sitzt Probe . . . Aber es wird wohl noch eine zweite geben, die dann nochmal oben drauf kommt. Genaueres später . . .

attachment.php



Und noch was: Den Mushkin Copperhead hab ich gestern Abend noch bestellt, als ich gesehen hatte, dass er weniger als 130€ kostet, da er zur Zeit im Angebot ist:daumen:

Mal schauen wann es weiter geht, Cya, euer for8
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
Die Halterung gefällt mir, schlicht aber effizient. :daumen:
Bin auf´s nächste Update gespannt.
 

sNook

Software-Overclocker(in)
Ahoi,

super Projekt :)
Bleibe auch am Ball!

Kannst du mir indes verraten wo/wie ich bei Conrad diese kurzen SATA Kabel finde?

Grüße,
sNook
 

sNook

Software-Overclocker(in)
Danke Tobi, aber seine Kabel sehen mir nach so 10-15cm aus.
Sind sonst nur in Shuttle-PC's zu finden.

Oder hier.

Ich denke da werde ich auch zuschlagen^^

Grüße
 

Modstar

Freizeitschrauber(in)
Mir geht es um die die ca. 15 cm lang sein müssten!
Ich hab aber gerade schon "hier" etwas in der Art gefunden. :)
 
TE
for8

for8

Komplett-PC-Käufer(in)
THX @ all, bin stolz wenns euch gefällt!

Also die Sata Kabel sind 30cm und 50cm lang und wie ich finde schon sehr kurz . . . aber jeder wie er es braucht. Also die von euch verlinkten Kabel sind natürlich schon ok, nur finde ich sind sie etwas teuer:wow: . . . zumindest hab ich für meine nicht einmal annähernd so viel gezahlt:D Leider find ich die Teile bei conrad nicht mehr, ich frag mal noch den for6 nach der Rechnung damit ich euch vllt die Produktbezeichnung sagen kann;)
Mal schauen, vllt sind sie mir ja doch zu kurz und ich brauch sie eh nicht. Bis ich zu der Erkenntnis komme, kanns aber noch dauern, es ist ja noch keine Hardware da bzw. das Gehäuse ist in alle Einzelteile zerlegt und wartet darauf, dass es weitergeht:D

Cya, euer for8
 
TE
for8

for8

Komplett-PC-Käufer(in)
OMG, sorry Leute, da hab ich mich wohl bei so vielen Bestellungen etwas vertan;)

Naja, danke für die Links Maddin:daumen: Wusste gar net dass du da so in meinem Tagebuch aufpasst:ugly: naja, geschadet hats ja net:lol:

Die sind auf jeden Fall günstiger als die, die ihr verlinkt habt. Fleissiges shoppen:daumen:

Cya, euer for8
 

sNook

Software-Overclocker(in)
Danke an euch beide :)

Die sind zwar günstiger, aber dafür nicht kurz genug. Modstar und ich haben auf dem Bild die längen wohl falsch abgeschätzt und 10 bzw. 15 centimeter darin gesehen und solche Kabel wollen wir haben;)

Dennoch danke !
 

aSSaD

Schraubenverwechsler(in)
wollte den thread erst gar nicht aufmachen, weil ich angst vor nem brutalomod a la ungenaues flexen in verbindung mit stahl tray eines billig gehäuses reinlegen vermutet hab.

habs ja dann doch aufgemacht ^^

aber eins muss ich sagen: es kommt anders als man denkt. super arbeit bis hier hin!
 
TE
for8

for8

Komplett-PC-Käufer(in)
Also, nicht dass ihr denkt, dass ich das Projekt fallen gelassen habe oder so faul bin :ugly: melde ich mich hier mal wieder ;)


@ aSSaD: Es kann sich immer wieder lohnen seiner inneren Stimme zu folgen und etwas neues, positives zu entdecken :daumen: thx für das Lob


Naja, jetzt sind bei mir die Klausuren rum und in 3 Tagen Ferien, also kann das ganze mal wieder energischer angegangen werden :D Die letzten Tage war einiges los, Schulisch sowie Abends und Nachts mit Partys :daumen: Jedoch bin ich ein bisschen zum basteln gekommen ;)

Zuerst einmal hab ich in die erste Plexiplatte M4 Gewinde hineingeschnitten, damit sie dann von unten im Boden des Gehäuses befestigt werden kann.

Dann hab ich mal noch eine zweite Plexiplatte ausgesägt, welche dann auf die erste aufgeklebt werden soll. Nachdem die Platte so mattiert geschliffen ist, wird dann am Rand dieser zweiten Plexiplatte ein Flexlight in weiß befestigt werden und dann als "leuchtende Midplate" ala murdermod ihre Daseinsberechtigung erhält.

Des weiteren hab ich am Gehäuse die Abstandshalter mit Kugel gekürzt und auch gleich mal das Mainboardtray ausgeschnitten und anprobiert. Dahinter gibt es denke ich mal genügend Platz für ein ordentliches Kabelmanagment ;)

Als nächste größere Aufgabe steht dann eine selbstgebaute Netzteilhalterung in der Front des G5 auf der Tagesordnung. Das kann was werden . . . :devil:


Außerdem sind bei mir zwei sehr sehr schöne Pakete mit wundervollem Inhalt eingetroffen:hail: ich sag nur mdpc-x und Mushkin Copperhead :daumen:


Für die Bilderfetischisten unter euch gibts natürlich auch noch Bilder im Laufe des Abends denk ich mal:D

Bestimmt bis bald :daumen:

Cya, euer for8
 

püschi

PC-Selbstbauer(in)
Jo, ich bin auch mal auf die Plexiplatte gespannt :daumen:


Sorry fürs Spammen. Langsam will ich die 100 Posts erreichen :devil:
 
TE
for8

for8

Komplett-PC-Käufer(in)
So, Abend zusammen:daumen:

Also, ich hab mir nach dem Tanzkurs nichtsahnend die Kamera geschnappt und bin dann zum for6 verschwunden um Bilder zu machen:)

Beim for6 gabs erst mal ein Begrüßungsradler und wir ham vorm TV gechillt:schief: Nachdem die Bierflasche leer war gings dann in den Keller zum basteln;) Also für die Photosession mal noch M3 Gewinde für die Mainboardabstandshalter in den Mainboardtray reingeschnitten und das Testmainboard draufgeschraubt:daumen: passt alles !:devil: ;)
Dann gings ans Bildermachen und die Kamera verweigerte dann nach dem vierten Schnappschuss ihren Dienst, weil sie keinen Saft mehr hatte :daumen2: Top, sowas muss ja schließlich auch mal passieren:ugly:

Naja, trotzdem hier mal die vier Bilder:

attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php


Morgen werde ich dann die Photosession nachholen und posten, damit es hier net ganz so fade wird. Ansonsten muss ich wohl wieder ein paar Bestellungen aufgeben, bei Stempel Hauser ein Angebot erfragen und weiterbasteln. for6 und ich ham mal einen groben Terminplan für die Ferien aufgestellt, welcher bei Einhaltung und ohne größere Komplikationen sowie weiteren Unterbrechungen eingehalten werden könnte:D Das könnte dann bedeuten, dass eine wahre Bilderflut auf euch und eine "Schaffenswut" auf mich zukommt :wow: Naja, und dann schon erste richtig sehenswerte Ergebnisse in Farbe:lol:

In diesem Sinne noch einen schönen Abend und stay tuned,

euer for8
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
Der Anfang gefällt mir schon mal sehr gut.
Freue mich schon auf die Bilderflut, die da kommen möge. :daumen:
Dann denk aber an die Kamerakkus. :D
 

nichtraucher91

BIOS-Overclocker(in)
mhhh komisch... immer versagt bei allen die Kamera...
:D

Wirst du eig das Heck verschandeln in dem du einfach ein Rechteck raus sägst für die I/O Blende?
ich hoffe doch nicht!


lg
Nichtraucher91
 
TE
for8

for8

Komplett-PC-Käufer(in)
Hey:)

Das Heck soll so schonend wie möglich durch die I/O Blende verschandelt werden. Wobei mir und for6 der Teil der Arbeiten am Heck die meiste Sorge bereitet:(

Hier zuerst mal ein Bild und dann die Erklärung, wie ich mir die Ausführung vorgestellt habe:

attachment.php


So, und jetzt mal von mir so gut wie möglich eine Erklärung zur Umsetzung:
Ungefähr so wie die roten Linien sind soll das rausgeschnitten werden. Dann wird eine 1,5mm starke Aluplatte in der selben Größe wie der Ausschnitt hat zurechtgesägt. 1,5mm weil das Alu an der Stelle auch so dick ist und es mein Ziel ist das bündig wieder mit dem Gehäuseteil über Alustreifen von der Innenseite her zu verbinden. In die Aluplatte kommen dann die exakten Ausschnitte für die Mainboardblende und die PCI-Blenden. Links neben der Mainbordblende soll dann ein 80mm Lüfter platz finden. Wie ihr alle wisst, schließen die PCI-Blenden nunmal nicht plan ab. Deshalb werde ich damit es wie bei einem normalen Gehäuse auch ist Plexiglasstreifen dazwischenbauen, welche dann noch zusätzlich mit blauen LEDs beleuchtet werden:daumen: So, jetzt ist meine Idee mit der Rückseitenbeleuchtung über die Plexistreifen raus und kein Geheimnis mehr;)
Und um den Stil mit den Löchern so gut wie möglich beizubehalten werden natürlich einige neue Löcher gebohrt werden müssen. Und wenns dann noch lackiert ist wird man es hoffentlich als keinen allzu großen Eingriff mehr ansehen, sondern sich gut im Gesamtbild einfügen. Wer den Worklog von Cyprio kennt wird auch hier parallelen erkennen;) Er hats halt nunmal super umgesetzt:hail: und mir ist auch keine bessere Lösung bis jetzt eingefallen:D

Ehm, wenn ihr es so verstanden habt wie ich meine dann wärs natürlich top, aber ansonsten denk ich einfach nochmal nachfragen oder ihr seid so ausdauernd und wartet, bis meine Idee Realität geworden ist:devil:

Achso, und über weiter Anregungen und Kritik mit Verbesserungsvorschlägen würde ich mich natürlich auch freuen:daumen:

Cya, for8
 
Zuletzt bearbeitet:

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
Die Idee klingt schon mal hervorragend, vor allem auf die Beleuchtung bin ich gespannt.
Dann wünsche ich auf alle Fälle gutes Gelingen und keine Fails. ;)
 

Semme

Freizeitschrauber(in)
Ich möchte jz nicht beleidigend oder so wirken, aber ich hab sehr sehr dolle Angst um das ehemalige schöne Case.



APPLE MODDET MAN NICHT! DIE SIND SCHON GEMODDET!
 

Schittie

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich muss Timmynator recht geben, bei maschinel gefertigten Massenwaren kann man nicht von Modding reden.

Ansonsten sehr schönes Projekt, deine Idee gefällt mir gut ;)

MfG
 

Seven

Freizeitschrauber(in)
Ich möchte jz nicht beleidigend oder so wirken, aber ich hab sehr sehr dolle Angst um das ehemalige schöne Case.



APPLE MODDET MAN NICHT! DIE SIND SCHON GEMODDET!

Biste einer dieser Apple Jünger? Ansonsten muss ich meinen Vorrednern recht geben.

Zum Projekt: Die Idee ist echt gut.:daumen: Mal was anderes im vergleich zu den ganzen HAF 939 usw.
[X] ABO
 
TE
for8

for8

Komplett-PC-Käufer(in)
Hey ho, jetzt gibts Bilder;)

Danke für euer positives Feedback Leute! :daumen:

Also in einem Punkt muss ich semme recht geben, ES IST EIN WIRKLICH SCHÖNES GEHÄUSE! Was aber nicht heist, dass man es nicht modden darf:devil:;)
Außerdem ist eine Modifikation, kurz Mod, pflicht,:devil: wenn man beabsichtigt Standart ATX Hardware zu verwenden:schief: Des weitern werde ich mich bemühen, den Stil in Form von Eleganz und schlichtheit beizubehalten, was bedeutet, dass keine großartig gravierenden Veränderungen vorgenommen werden. Im auf der Rückseite ist jedoch eine Anpassung unvermeidbar, außer man möchte so einen halblebigen Mod eines G5 haben, wie er zuhauf im Internet kursiert:devil:

@ h_tobi: Auf die Beleuchtung in ihrer Wrikung bin ich selber mal gespannt, bis jetzt gibts ja nur eine ungefähre Vorstellung in meinem Kopf. Und wenn ich diese so gut umsetze, dann wird das am Ende hoffentlich ein Traum von Gehäuse werden. Zumindest scheue ich im Moment keine Kosten und Mühen:D

Gestern habe ich dann mal mit der Netzteilhalterung Marke Eigenbau angefangen. Zuerst sah das ganze relativ einfach aus, und ich dachte auch ich werde an einem Abend damit fertig . . . weit gefehlt, genaues Arbeiten und Modden benötigt enorm viel Zeit und man stellt erst danach fest, wie diese verfliegt:wow:
Leider ist es bis jetzt nicht ganz so geworden wie ich es mir vorgestellt hatte, da nunmal nicht jeder eine Kantbank sowie CNC-Fräse zu Hause hat.:daumen2:
Naja, aber das Ergebnis lässt sich sehen und es passt vllt ja sogar besser ins Gesamtbild, als wenn es so eckig wäre . . .

Jedoch hab ich gestern Abend dann keine Fotos mehr von dem bearbeiteten Aluteil gemacht:daumen2:

Hier jedoch mal Bilder vom Sleeve und den Mushkin Copperheads:

attachment.php

Das ganze wird von Mushkin richtig schön in einer kleinen Aluschatulle geliefert:daumen:

attachment.php

Trechic sag ich da nur:wow:

attachment.php

Einfach göttlich:hail:

attachment.php


attachment.php


attachment.php

Die obligatorische Zeichnung von Nils:daumen:

attachment.php

Und hier das Sleeve

attachment.php


attachment.php


attachment.php

50 M3 Gewindeschrauben, 11 Kabelschellen medium sowie 1 small und der ATX Pinremover und 4 Pin-Remover

Der Mushkin Copperhead hat auch gleich schon mal mit dem grand bleu Sleeve Freundschaft geschlossen und es sich bequem gemacht:lol:

attachment.php


attachment.php


attachment.php


Ich hoffe euch gefällts so gut wie mir;)


Bis zum nächsten Update morgen oder am Sonntag dann,

euer for8
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
Sehr schöne Bilder, der Speicher sieht traumhaft aus, der wird sicher perfekt zum Mod passen. ;)
Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Sleeven und freue mich schon auf die ersten Bilder. :daumen:
 
TE
for8

for8

Komplett-PC-Käufer(in)
Joa, sleeven wird lustig werden, mal schauen in wie weit ich mich da als Perfektionist zufrieden gebe und wie viele Anläufe ich dafür brauche:D
Aber bevor es losgeht muss ich mal noch ATX-, 8-Pin-Verlängerung sowie ein Enermax Kabel bestellen und das Netzteil testen, ob alles ordnungsgemäß läuft, bevor ich daran Hand anlege. Gesleevt wird dann wenn dann die Sachen da sind und mir langweilig ist, oder ich an dem Gehäuse nichts machen kann, weils beim lackieren ist. Mal schauen wanns soweit sein wird, eigentlich hab ich ja vor am Ende dieser Ferien das gute Stück in der Lackiererei abzugeben . . .

Stay tuned
 
Oben Unten