• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Star Citizen: Neu gegründetes Turbulent-Studio soll Sternensysteme entwickeln

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Star Citizen: Neu gegründetes Turbulent-Studio soll Sternensysteme entwickeln

Mit einem neu gegründeten Studio will Cloud Imperium Games ein wenig auf das Gaspedal drücken. Das neue Entwicklerteam von Turbulent soll sich dabei nur mit Star Citizen beschäftigen und hauptsächlich neue Sternensysteme entwickeln.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Star Citizen: Neu gegründetes Turbulent-Studio soll Sternensysteme entwickeln
 

stolpi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wer wissen möchte was für eine riesige Spielwelt uns erwartet, hier ein Überblick des zukünftigen Verse:


Kleiner Tipp:
Im derzeitigen FreeFly das Stanton System durchfliegen und anschließend Starmap gucken und versuchen, sich vorzustellen über welche Größe der Spielwelt wir hier reden. :-D




Viele Grüße,
stolpi
 
Zuletzt bearbeitet:

Tessien

Schraubenverwechsler(in)
The more the merrier sag ich nur ;)

Ein guter Schritt um die Erschaffung von neuen Systemen und deren Welten voranzubringen.

Die Frage wird nur sein wie schnell und genau die Schaffung von statten gehen wird. Gerade mit den zukünftigen Implementierung von Basebuilding, Mining, Exploration etc. werden die Ansprüche für die Schaffung von Planeten enorm sein.

Wenn man sich zudem die Trailer von CIG anschaut und sieht mit welchen bombastischen Visuellen Vorlagen sie auffahren, sollte man erahnen können, was da auf Turbulent zukommt.

Im Zusammenhang mit den Hatern und Fanboys ist es auf alle Fälle kein Zuckerschlecken. Denn die Hater werden es so oder so zerreisen und die Fanboys werden auch ein kritisches Augenmerk drauflegen wenn es Ihren Vorstellungen bzw. Wünschen nicht entspricht. Ja ich weiß. Fanboys werden dies nie offen kritisieren, doch auch sie tun Ihre Meinung kund wenn es ihren Wünschen nicht entspricht. ;)

Definitiv jedoch für Turbulent ein Mammutprojekt und ich bin gespannt was sie auf die Beine stellen werden.
 

ToZo1

Freizeitschrauber(in)
Wann kommt denn jetzt mal eine fertige Spielversion raus? Immer neueres Feature-Gedöns und kein sinnvolles Ende in Sicht. Ich meine mich zu erinnern, daß mal die Rede davon war, daß eine frisch rausgekommene 780Ti das HighEnd-Equipment sei, wenn das Game rauskäme ... und das war vor wievielen Jahren? Dagegen ist der alte Running Gag "DukeNukemNever" schon ein wenig lahm... sie sollten ihr Game bzw. ihre Geldsammeleinrichtung von Gläubigen in "StarCitizenForever" umbenennen. :daumen2:
 
Zuletzt bearbeitet:

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Wann kommt denn jetzt mal eine fertige Spielversion raus? Immer neueres Feature-Gedöns und kein sinnvolles Ende in Sicht. Ich meine mich zu erinnern, daß mal die Rede davon war, daß eine frisch rausgekommene 780Ti das HighEnd-Equipment sei, wenn das Game rauskäme ... und das war vor wievielen Jahren? Dagegen ist der alte Running Gag "DukeNukemNever" schon ein lahm... sie sollten ihr Game bzw. ihre Geldsammeleinrichtung von Gläubigen in "StarCitizenForever" umbenennen. :daumen2:
Apfel Birnen... Im Gegensatz zu DNF, kannst du Star Citizen bereits spielen.^^

MfG
 

ZanDatsuFTW

Freizeitschrauber(in)
Finde den Schritt sehr sinvoll, hoffe das wird die Entwicklung beschleunigen.
Zu den ganze Kritikern: es gibt genug andere Spiele da draussen, auch in ähnlicher Form die man schon "jetzt" zocken kann. Keiner wird dazu gezwungen auf SC zu warten.
Es ist fertig, wenn es fertig ist.
Ich persönlich warte lieber noch ein paar Jahre und spiele dann ein Spiel, das sich in jeder Hinsicht von den ganzen langweiligen Open World Konsolen Ports absetzt, was besonderes ist und mich dann für Jahre unterhält und mir auch einen Grund gibt eine neue Grafikkarte zu kaufen :D
 

chueche

Kabelverknoter(in)
The more the merrier sag ich nur ;)

Ein guter Schritt um die Erschaffung von neuen Systemen und deren Welten voranzubringen.

Die Frage wird nur sein wie schnell und genau die Schaffung von statten gehen wird. Gerade mit den zukünftigen Implementierung von Basebuilding, Mining, Exploration etc. werden die Ansprüche für die Schaffung von Planeten enorm sein.

Wenn man sich zudem die Trailer von CIG anschaut und sieht mit welchen bombastischen Visuellen Vorlagen sie auffahren, sollte man erahnen können, was da auf Turbulent zukommt.

Im Zusammenhang mit den Hatern und Fanboys ist es auf alle Fälle kein Zuckerschlecken. Denn die Hater werden es so oder so zerreisen und die Fanboys werden auch ein kritisches Augenmerk drauflegen wenn es Ihren Vorstellungen bzw. Wünschen nicht entspricht. Ja ich weiß. Fanboys werden dies nie offen kritisieren, doch auch sie tun Ihre Meinung kund wenn es ihren Wünschen nicht entspricht. ;)

Definitiv jedoch für Turbulent ein Mammutprojekt und ich bin gespannt was sie auf die Beine stellen werden.
Die Fanboys bringen die Kritik auch da an wo sie gehört wird. Zu den Entwicklern und nicht in ein Gameforum...
Was auf Spektrum alles angeprangert wird...., manches zurecht und manches da muss man nur den Kopf schütteln.
 

wuchzael

Software-Overclocker(in)
Das Gute an der langen Entwicklungsdauer ist ja... bis es fertig ist, gibt es mit der RTX 5000 und Intels 10nm CPUs dann vielleicht auch Hardware, auf der das Spiel halbwegs gescheit läuft :D.

Grüße!
 

Algo

Freizeitschrauber(in)
Das sind immer noch zu wenige Welten für über 1 mio Spieler in einer "Galaxy" :devil:
Die gesammte SC spielerschaft könnte sich je einer ein 2x2km großes Areal auf einem jetzigen Mond wie Daymar beansruchen und es wäre immer noch nur ca die Hälfte des Mondes belegt .... da ist genug Platz ;).
Wenn ich das mit Elite Dangerous vergleiche wo ich ausser an Hotspots wie Shinrata Desra praktisch niemanden treffe, würde ich sagen 100 Systeme mit je 3-5 Planten + jeweiligen Monden sind mehr als genug würde ich sagen ;).
 

Gabbyjay

Freizeitschrauber(in)
Die gesammte SC spielerschaft könnte sich je einer ein 2x2km großes Areal auf einem jetzigen Mond wie Daymar beansruchen und es wäre immer noch nur ca die Hälfte des Mondes belegt .... da ist genug Platz ;).
Wenn ich das mit Elite Dangerous vergleiche wo ich ausser an Hotspots wie Shinrata Desra praktisch niemanden treffe, würde ich sagen 100 Systeme mit je 3-5 Planten + jeweiligen Monden sind mehr als genug würde ich sagen ;).

Du vergisst meine große Luxusvilla. Die braucht allein schon nen halben Mond.
Dazu will ich am Meer noch eine schöne, mehrere kilometerlange Strandpromenade bauen und einige schöne Ferienhäuser, die will ich vermieten um mir meine Privat-Rekonstruktion der "Tiger's Claw" zu finanzieren.
 

Alyva

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Du vergisst meine große Luxusvilla. Die braucht allein schon nen halben Mond.
Dazu will ich am Meer noch eine schöne, mehrere kilometerlange Strandpromenade bauen und einige schöne Ferienhäuser, die will ich vermieten um mir meine Privat-Rekonstruktion der "Tiger's Claw" zu finanzieren.
Genau das meine ich, es wird eng :D

Außerdem muss man fürs Erkunden dann echt fix sein für die besten Spots und ähm die dickeren Kanonen um diese zu Verteidigen dürfen auch nicht fehlen :fresse:
 

Nightlight

BIOS-Overclocker(in)
Wobei es nicht an Umfang mangelt: es gibt bereits zahlreiche Himmelskörper auf denen theoretisch zigtausende Spieler massenhaft Platz hätten. Alleine "Microtech" ist absolut gigantisch groß.

Wieviele Schauplätze es gibt fasst das nachfolgende Showcase-Video sehr gut zusammen:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn das Spiel bei Dir nicht gescheit läuft, wird es mal Zeit die alte Hardware in die Rente zu schicken. ;)
Eigentlich Nicht, denn wenn ich heute aufrüste für ein Spiel das in vielleicht 5 Jahren mal erscheint oder halbwegs "fertig" ist, wär das ja Blödsinn. Bis dahin gibts schon die RTX 6000 und die RX 9xxx Serie, DDR6 steht bevor, Zen ist bei Version 7 oder 8 angekommen, Intel hat bald 10nm im Griff
 

MTMnet

Freizeitschrauber(in)
wie wäre es mit:

tollem funktionierendem Hangar
Tablet App
Schiffs Ausrüstungs-Manager
Charakter Erstellung und Ausrüstungs-Manager
Trainings Missionen
Leistungstest Benchmark
übersichtlichen Shop
Star Map Navigation
Chat System
Problem Berichte für die Entwickler

usw....usw.

alles bisher für die Tonne - vermurkst... (oder nicht vorhanden).

aber klar.. ist ja Alpha.
wenigstens kann man schöne Bilder und Videos aufnehmen.
 

Prypjat_no1

PC-Selbstbauer(in)
Steht das in den offiziellen Hardwareempfehlungen für das Spiel? :ugly:

MfG
Ich würde es begrüßen! :D

Es sind die derzeitigen Hardwar Anforderungen und nicht die Finalen, denn das Spiel ist ja noch nicht released worden.
Eigentlich Nicht, denn wenn ich heute aufrüste für ein Spiel das in vielleicht 5 Jahren mal erscheint oder halbwegs "fertig" ist, wär das ja Blödsinn. Bis dahin gibts schon die RTX 6000 und die RX 9xxx Serie, DDR6 steht bevor, Zen ist bei Version 7 oder 8 angekommen, Intel hat bald 10nm im Griff
Also stellen jetzt alle das Zocken ein, bis Star Citizen released wurde oder haben die anderen Spiele keine Anforderung an Zeitgemäßer Hardware?
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Ich würde es begrüßen! :D

Es sind die derzeitigen Hardwar Anforderungen und nicht die Finalen, denn das Spiel ist ja noch nicht released worden.

Also stellen jetzt alle das Zocken ein, bis Star Citizen released wurde oder haben die anderen Spiele keine Anforderung an Zeitgemäßer Hardware?

Thenenverfehlung: es ging ums Aufrüsten für Star Citizrn. Und das ist nicht nötig, weil es das Spiel noch lange nicht gibt. Es ist sogar vielleicht eben sinnlos genau für dieses Spiel jetzt aufzurüsten, denn wenn der Release erst später kommt ist auch diese Hardware nicht mehr taufrisch. Davon ab:

Welche denn? Ich hab jetzt mit meiner im Schnitt 10 Jahre alten Möhre (i7 von 2008, 12 GB Ram, Radeeon 7970 alias R280X) noch alles spielen können was ich wollte. Falls nicht müsste ich halt die 1060 meiner Frau ausborgen ;-) . Klar gäbs neuere Spiele die voll auf Anschlag eine moderne Hardware brauchen, aber es ist nicht so, dass man aktuelle Spiele nicht spielen könnte mit einrm etwas älteren Setup.
 

Fly4Fun

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wir haben das Jahr 2020. Fanboys behaupten immer noch, "Es ist fertig, wenns fertig ist!!!!"

Das heisst, in fünf Jahren werdet ihr tatsächlich noch solche Kommentare sehen.
Wenn jemand sagt, "done when it's done", nach fast einem Jahrzehnt, wo doch ein Ergebnis langsam kommen sollte, ist nicht mehr glaubwürdig. Ziel war 10 oder 20 Millionen. Jetzt bin ich fast Milliardär. Was kümmert mich der Shice noch. Idioten gibts genug anscheinend.

GTA5 lässt grüssen.
 

Prypjat_no1

PC-Selbstbauer(in)
Thenenverfehlung: es ging ums Aufrüsten für Star Citizrn. Und das ist nicht nötig, weil es das Spiel noch lange nicht gibt. Es ist sogar vielleicht eben sinnlos genau für dieses Spiel jetzt aufzurüsten, denn wenn der Release erst später kommt ist auch diese Hardware nicht mehr taufrisch. Davon ab:

Welche denn? Ich hab jetzt mit meiner im Schnitt 10 Jahre alten Möhre (i7 von 2008, 12 GB Ram, Radeeon 7970 alias R280X) noch alles spielen können was ich wollte. Falls nicht müsste ich halt die 1060 meiner Frau ausborgen ;-) . Klar gäbs neuere Spiele die voll auf Anschlag eine moderne Hardware brauchen, aber es ist nicht so, dass man aktuelle Spiele nicht spielen könnte mit einrm etwas älteren Setup.
Themenverfehlung: Das Spiel gibt es schon, es ist nur noch nicht fertig.

Ich habe auch nur einen Xeon e3-1231v3, 16GB Ram und eine Vega64 im Blechgehäuse und das Spiel läuft schwankend zwischen 30 und 60 FPS.
Aber ich bin mir auch klar darüber, dass dieses Game noch in der Entwicklung ist und es noch nicht richtig optimiert wurde. Von den Performance Schwankungen durch die Server ganz zu Schweigen.
Bei Kommentaren wie "Gut das die so lange Entwickeln, dann gibt es auch Hardware auf die das Spiel gescheit läuft", reagiere ich dann eben so.

Und das man aktuelle Spiele nicht mit alter Hardware zocken könnte, habe ich nicht geschrieben.
Wie Du an meiner Hardware sehen kannst, zocke ich derzeit alle aktuellen Games auf alter Hardware. Man muss dann zwar hier und da Abstriche machen, aber die Spiele sehen immer noch gut aus und machen Spaß.
 

Yenee

Freizeitschrauber(in)
Dann hauen die hoffentlich schnell was raus, man darf gespannt sein.
Nein, das wird derzeit NICHT passieren. Um das Verse zu erweitern wird zuvor noch iCache und Server-Meshing benötigt. Das nächste System (Pyro) wird voraussichtlich, wenn diese beiden Dinge fertig sind, 2./3.Quartal 2021 kommen. Davor geht es nicht, so die Aussage von CIG. Derzeit hängt alles an diesem Flaschenhals iCache und Server-Meshing.
Das Turbulent-Studio kann zwar schon neue Systeme kreieren (so wie es derzeit von einem CIG-eigenen Team auch geschieht, Pyro und Nyx sind beide sehr weit fortgeschritten), aber es kann nicht zum derzeitigen PU eingefügt werden.
Nach wie vor ist Geduld gefragt.
 

Gabbyjay

Freizeitschrauber(in)
Nein, das wird derzeit NICHT passieren..
...
Nach wie vor ist Geduld gefragt.

Ach stimmt... wir reden ja schließlich über Star Citizen (da muss man selbst dann, wenn ein eigenes Studio für eine Aufgabe abgestellt wird, mit dieser Aufgabe Geduld haben). Mein Fehler.
Ich sags Euch... ich bin tot vor dem Release. Ich erlebe das nicht mehr.
Also Yenee, wenn Du irgendwann lang nix mehr von mir hörst, dann hats mich erwischt!
Kannst Du dann bitte die Seite wechseln und an meiner statt weiterhaten? Weil irgendwer muss den Part ja übernehmen. Das wär sehr nice.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yenee

Freizeitschrauber(in)
Ach stimmt... wir reden ja schließlich über Star Citizen (da muss man selbst dann, wenn ein eigenes Studio für eine Aufgabe abgestellt wird, mit dieser Aufgabe Geduld haben). Mein Fehler.
Ich sags Euch... ich bin tot vor dem Release. Ich erlebe das nicht mehr.
Du kannst es unterlassen, mit solchen Unsinn zu provozieren! Verkauf mich hier nicht für blöd! Egal, ob das neue Studio für die Aufgabe zu Sternsystem-Erstellung da ist oder ob noch drei weitere diese Aufgabe bekommen: ich habe geschrieben, WARUM es durch dieses Studio derzeit eben NICHT schneller geht. Und JA, man muss eben nach wie vor immer noch Geduld haben, bis die von mir erwähnten beiden Sachen für SC fertig und funktionsfähig sind.
Du mußt hier für niemand den Foren-Kasper spielen und mit deinen Kommentar-Verdrehungen uns hier nerven! Wenn SC weiterhin nichts für dich ist, so sollte sich für dich hier auf PCGH sicherlich etwas gemäß deiner Ziel- und Altersgruppe finden!
So langsam gehst du mir gehörig auf den Geist! Wenn du nicht gewillt bist, hier sachlich zu diskutieren, dann bist du fehl am Platz und nervst genau die, die sich hier ehrlich über SC austauschen wollen!
 

Gabbyjay

Freizeitschrauber(in)
Du kannst es unterlassen, mit solchen Unsinn zu provozieren!

Können schon. Aber ob ich es sollte? Also ich weiß ja nicht.
Schon allein wie köstlich Du hier bereits wieder wegen einem völlig harmlosen Posting aus der Haut fährst, finde ich absolut grandios! Das bringt mich eigentlich eher dazu, das Gegenteil von dem zu tun, was Du erwünschest!

Egal, ob das neue Studio für die Aufgabe zu Sternsystem-Erstellung da ist oder ob noch drei weitere diese Aufgabe bekommen: ich habe geschrieben, WARUM es durch dieses Studio derzeit eben NICHT schneller geht.

Nein, Du hast viel eher beschrieben, warum Deiner bescheidenen Meinung nach auch in Zukunft wie immer Warten angesagt ist. So wie Du es hier seit 2014 (!) bereits tust. Daran hat sich rein gar nichts geändert.
Aaaaaaaber wenn iCache und Server-Meshing fertig sind, dann geht alles garantiert ganz schnell, ganz bestimmt! Nur wann beides tatsächlich fertig ist, steht in einem der vielen geplanten Sternensysteme. Insofern ändert sich ja nichts an der Ausgangssituation, nur dass man das Problem auf einen anderen Bereich verschoben hat.
2./3.Quartal 2021, glaubst Du da wirklich dran?
Ich wette mit Dir hier an dieser Stelle, dass daraus nichts wird. Und ich werde Dich daran erinnern!

Du mußt hier für niemand den Foren-Kasper spielen und mit deinen Kommentar-Verdrehungen uns hier nerven!

Du bist mir ja einer... Ich hab das ernst gemeint, Du könntest ruhig mal die Seiten wechseln. Das hat ja schon fanatische Züge bei Dir, wie Dein Posting gerade beweist. Mach Dich mal etwas locker, wir reden hier über ein Spiel (!), einen virtuellen Zeitvertreib. Und nicht über Menschenrechte oder ähnliches. Du steigerst Dich so rein, man möchte meinen, dass Du für SC sogar demonstrieren gehen würdest.
Grüße nach R. !
 

Yenee

Freizeitschrauber(in)
...
Nein, Du hast viel eher beschrieben, warum Deiner bescheidenen Meinung nach auch in Zukunft wie immer Warten angesagt ist....
Du schreibst Unsinn! Du hast meine erste Aussage komplett aus dem Zusammenhang gerissen. Ich habe auf die Aussage "Dann hauen die hoffentlich schnell was raus, man darf gespannt sein..." geantwortet, das es eben NICHT so ist. Es spielt keine Rolle, ob nun ein eigenes neues Studio neue Systeme erstellt, da ohne iCache und Server-Meshing eben nichts "schnell rausgehauen" werden kann. Es hängt nach wie vor an diesen beiden Dingen. Ohne die kommt KEIN NEUES System ins Spiel. Weder dieses noch nächstes Jahr noch 2022 oder später! Und daher muß nach wie vor Geduld geübt werden (auf iCache, Server-Maching), wenn man auf neue Sternen-Systeme wartet.

Das dieser Zusammenhang für dich zu hoch ist macht nun einiges an deinen Kommentaren klarer!
Nach wie vor bleibst du provokant und absolut unsachlich! Du gehst auf kein einziges Argument ein und erstellst hier deine Phrasen zu deiner eigenen B elustigung! Darauf habe ich keinen Bock!

Ende der Diskussion!
 

Gabbyjay

Freizeitschrauber(in)
Du schreibst Unsinn! Du hast meine erste Aussage komplett aus dem Zusammenhang gerissen.

Ja das ist ja schrecklich, Yenee!

Ich habe auf die Aussage "Dann hauen die hoffentlich schnell was raus, man darf gespannt sein..." geantwortet, das es eben NICHT so ist.

Was soll denn das heißen, es ist nicht so? Dass ich gespannt bin? Stimmt... ich bin mir eigentlich sogar sicher, dass es wie immer endlose weitere Jahre dauern wird. Insofern hält sich meine Spannung tatsächlich sogar ziemlich in Grenzen.
Aber ich dachte mir eben, da von "den guten" hier im Forum ja immer behauptet wird, "die Häider" würden immer nur kritisieren und wollen eigentlich gar nicht, dass SC jemals fertig wird... da geh ich mal nicht in den Kampfmodus und sag einfach mal was positives, hoffnungsvolles, im Sinne des gegenseitigen Verständnisses. Hätte man ja auch mal anerkennen können, oder? Wäre gut für mein Ego gewesen, hätte mich sehr gefreut!
Doch nein - selbst diese Antwort ist Dir natürlich nicht recht. Bin mir nicht mal sicher, ob Dir selbst die eigentlichen Gründe dafür wirklich bewusst sind.
Lass mich Dich erleuchten: Eigentlich hattest Du nur Angst, dass hier mal so etwas wie Hoffnung aufkommen könnte. Was dann, sobald diese Hoffnung - wie immer - jäh enttäuscht wird - zu umso sarkastischeren Kommentaren geführt hätte. Im Sinne präventiver Schadensbegrenzung musstest Du dem dann natürlich zuvorkommen und "den Ball flach halten".
Ich finde das äußerst interessant. Denn apropos Ball: Das ist wie wenn Bayern München gegen einen Drittligisten spielt und absolut jeder erwartet, dass sie sau hoch gewinnen - aber dann kommt von der Chefetage natürlich das obligatorische "wir nehmen den Gegner ernst, erwarten einen harten Fight usw.", damit man nicht sein Gesicht verliert. Selber Mechanismus. : D

Oder war nun gemeint, dass es nicht so ist, dass sie schnell was bringen?
Das mit Ei-Cache und Server-Matsching wissen wir schließlich alle. Das muss Dir doch bewusst sein, Du warst doch in all den Diskussionen dabei, an denen ich mich auch beteiligt hab, und es wird ja u. a. Deinerseits seit Jahr und Tag schon gepredigt.
Insofern hab ich das bei meinem "schnell" auch schon mit einberechnet. Was der Begriff "schnell" im Zusammenhang mit SC alles bedeuten kann, brauche ich ja keinem zu erklären...

Es spielt keine Rolle, ob nun ein eigenes neues Studio neue Systeme erstellt, da ohne iCache und Server-Meshing eben nichts "schnell rausgehauen" werden kann.

Natürlich spielt es eine Rolle, sonst hätte man es ja nicht gegründet und damit beauftragt.
Schließlich kann man bereits die ganze Zeit über schon an den Systemen arbeiten.
Und auch zeigen, das geht selbstverständlich auch ohne es zu implementieren.
Das bedeutet auch, wenn bzw. falls die genannten Mechanismen fertig sind, muss man bereits einiges im Köcher haben und nicht erst beginnen.

Nach wie vor bleibst du provokant und absolut unsachlich! Du gehst auf kein einziges Argument ein und erstellst hier deine Phrasen zu deiner eigenen Belustigung!

Ja das stimmt... ich bin schon echt ein Strolch! Kann ich nichts gegen sagen, Du hast mich erwischt, Mann der Dämmerung!
Wir stehen auf zwei verschiedenen Seiten. Der Unterschied zwischen uns beiden ist halt: Du wirkst verkrampft und bitterböse; ich hab halt meinen Spaß. Probier halt auch mal, Dich etwas locker zu machen. Ist gut fürn Blutdruck und das Leben ist viel zu kurz, sich wegen einem Game aufzuregen. Ich mag Dich und den Stolpi und den Bobbelix und alle jedenfalls ganz gut leiden. :)
Leider wird diese Liebe Deinerseits nicht erwidert. :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Prypjat_no1

PC-Selbstbauer(in)
:D du willst mich wohl verarschen
:ugly: Sorry dafür
Ach stimmt... wir reden ja schließlich über Star Citizen (da muss man selbst dann, wenn ein eigenes Studio für eine Aufgabe abgestellt wird, mit dieser Aufgabe Geduld haben). Mein Fehler.
Ich sags Euch... ich bin tot vor dem Release. Ich erlebe das nicht mehr.
Also Yenee, wenn Du irgendwann lang nix mehr von mir hörst, dann hats mich erwischt!
Kannst Du dann bitte die Seite wechseln und an meiner statt weiterhaten? Weil irgendwer muss den Part ja übernehmen. Das wär sehr nice.
Stimmt. Spieleentwicklung braucht Zeit.
Ich hoffe Du erlebst es noch, damit Du Deiner Aufgabe auch in Zukunft nachgehen kannst.
Niemand ist darin besser als Du.
 
Zuletzt bearbeitet:

wastel

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Um mal wieder sachlich zu bleiben,

Es ist doch schön zu wissen, dass ein neues Team mit der Erweiterung des Universe beauftragt wurde.
Nicht um sonst haben die Devs in den letzten Jahren da ausgiebig an den Tools dafür gearbeitet.
Auch wenn die neuen Systeme/Planeten nicht nach Ihrer Fertigstellung gleich ins Spiel finden (Gründe wurden benannt) liegen diese Arbeiten trotzdem fertig im Regal und können eingesetzt werden, sobald das Grundgerüst
dafür vorhanden ist.
Bin seit einigen Tagen wieder dabei mich mal tiefer reinzufuchsen (bin nach 2.6 ausgestiegen) und schon wieder
begeistert von der ganzen Welt. Wenn nur die ganze Arbeit nicht wäre einen HOTAS vernünftig zu belegen...
 

kmf

PCGH-Community-Veteran(in)
Noch ne neue Baustelle. :hmm: Fein, damit hat man wieder neue Möglichkeiten und gute Gründe um neue Kohle zu sammeln scheffeln. Ich sag's ja, ein turbogeiles Geschäftsmodell, das noch über Jahre ausbaufähig ist. :devil:
 

Yenee

Freizeitschrauber(in)
Noch ne neue Baustelle. :hmm: Fein, damit hat man wieder neue Möglichkeiten und gute Gründe um neue Kohle zu sammeln scheffeln. Ich sag's ja, ein turbogeiles Geschäftsmodell, das noch über Jahre ausbaufähig ist. :devil:
Was für einer verqueren Logik folgst du denn? Es gibt nun ein sechstes Studio,( welches ja eigentlich finanziert werden muß), um damit Kohle zu scheffeln?
Was du da gerade von dir gelassen hast ist nicht nur substanzlos, sondern entbehrt jeglicher Logik!
Zum einen: CIG und Turbulent arbeiten schon fast seit dem ersten Tag von SC zusammen, Turbulent hat in den 8 Jahren eine menge Anteil an dem, was SC bisher enntstanden ist.
Zum anderen: das Erstellen neuer Sternensysteme KOSTET Geld, erwirtschaftet aber keines.
 
Oben Unten