• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Spiele werden ohne Meldung beendet

Altteileverwender

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

wie die Überschrift schon sagt, beenden sich manche Spiele einfach so ohne jegliche Fehlermeldung. z.B. Assassins Creed oder Sim City 4 (hab ich mal wieder rausgekramt)

Immer so nach ca. einer halben Stunde spielen.

Wisst ihr was da nicht stimmt ?

danke

mfg Altteileverwender
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
hmmm, einzige Idee, die ich hätte, wäre mal den Ram zu testen. Mach dir ne Bootcd mit Memtest86 und lass die so 2 Std laufen.
Denn mehr als nen RAM-Fehler fällt mir dazu erstmal nicht ein.
 
TE
Altteileverwender

Altteileverwender

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja die Idee hatte ich auch schon hab ihn erst letzte woche ca. eine halbe stunde getestet -> ohne Fehler

Muss ich wohl mal länger Probieren...:nene:.
 

SpaM_BoT

Software-Overclocker(in)
@Altteileverwender
Für mich hört sich das eher nach Überhitzung einer Hardwarekomponente an.
Hast du zufällig Everest auf deinem Rechner installiert?
Wenn ja, dann tuh doch mal damit während eines Spieles die Temperaturen aufzeichnen.
 

SpaM_BoT

Software-Overclocker(in)
In Everest unter Einstellungen/Protokollieren
Dort wählst du die zu Protokollierenden Temperaturen aus und gibst ein Pfad ein wo es abgespeichert weden soll, siehe zb. Bild.
Everest muss aber wärend des Spieles gestartet sein, ansonnsten wird kein Protokoll erstellt. Nun ja, das wirst du ja wohl selber wissen:)

http://www.pic-upload.de/thumb/14.04.08/dyuthn.PNG
 
TE
Altteileverwender

Altteileverwender

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also Assassins Creed is mal wieder abgestürzt, diesmal auch Windows....

Beim start kam dann ne Fehlermeldung :
Fehlersignatur:

BCCode : 1000008e BCP1 : C0000005 BCP2 : BF256012 BCP3 : A99AFB50
BCP4 : 00000000 OSVer : 5_1_2600 SP : 2_0 Product : 256_1

Ich kenn mich bei solchen Sachen nicht aus, vllt. hilfts euch ja....


Achja und bei den temps, naja die cpu kerne werden schon recht heiß aber nich so des des die Abstürze erklären würde.... denk ich mal

Vor dem Absturz hatte der erste kern 71 grad und der zweite 68, muss ich mal ein bisschen runtertakten und weniger Spannung geben.
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
hmmm, bei 71° würd ich auch mal mit runtertakten testen. ist zwar noch nciht erschreckend viel, aber trotzdem is die temp hoch. takte am besten mal testweise das ganze system normal.
 
TE
Altteileverwender

Altteileverwender

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Da stand jetzt, dass drinnen:

Probably caused by : ati3duag.dll ( ati3duag+e8012 )

Soll dass jetzt heißen das es Probleme mit meinem Grafik-Treiber gibt ?

EDIT: mhh naja fehlerhaft wohl eher weniger da es schon seit ca 2,5 jahren läuft und ich den Fehler früher noch nicht hatte, laut everest auch kaum spannungsschwankungen ....
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
Da stand jetzt, dass drinnen:

Probably caused by : ati3duag.dll ( ati3duag+e8012 )

Soll dass jetzt heißen das es Probleme mit meinem Grafik-Treiber gibt ?

hmmm, jap ^^
ne, im erst... in der richtung lohnt es nun wohl am ehesten zu suchen. haste denn schon alles runter getaktet? oder is die graka vllt auch übertaktet?
 
TE
Altteileverwender

Altteileverwender

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hab jetzt alles auf standart Takt, muss dann erstmal ausprobieren ob er dann immer noch abschmiert.

Grade beim neu starten kam ne Fehlermeldung vom Speicher...
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
oha, irgendwie gehts in deinem rechner grad drunter und drüber ^^

auf die ToDo-Liste sollte auf jeden fall:
- Runter Takten (erl)
- neue Treiber
- Ram testen
 

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
ja, kann auch der VRAM deiner GraKa sein...
als erstes mal wie beschrieben die Graka neu installieren und.
Sollte sich dein normaler RAM gerade verabschieden, dann wirst Du dies auch bei der installtion des Treibers merken;)
 
TE
Altteileverwender

Altteileverwender

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hab jetzt den neuen Treiber drauf bei der Installation lief alles so wies soll. ;)

Dann schau ich mal ob er immer noch abschmiert....


Danke für die reichhaltige Hilfe, ich hoffe mal da wird was draus. :D

edit: hab jetzt n bissal gespielt ist nicht abgestürzt, danke für die hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Altteileverwender

Altteileverwender

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mhh also jetzt hat sich Warhammer 40k aufgehängt
mit einer anderen Fehlermeldung

Problemsignatur:

BCCode : 10000050 BCP1 : BBA8E178 BCP2 : 00000000 BCP3 : 8060C78F
BCP4 : 00000002 OSVer : 5_1_2600 SP : 2_0 Product : 256_1


Probably caused by : win32k.sys ( win32k+7af09 )

Soll heißen ?
 

kmf

PCGH-Community-Veteran(in)
Hast du übertaktet? Wenn ja, nimm das eine Stufe zurück. Auch wenn lange Zeit nix passiert war, will das nichts heißen. Stabilitätsprobleme können sich immer zeigen.

Es kann aber auch sein, dass dein Dateisystem durchs Übertakten einen Dachschaden bekommen hat. In dem Fall müsstest du es reparieren oder ganz neu installieren.

Reparieren -> Rechner mit Installations-CD starten. Reperaturmöglichkeit am Anfang ignorieren und neue Installation auswählen. Irgendwann kommt dann eine Meldung, dass eine vorherige Windowsversion gefunden wurde, und jetzt bekommst du unter anderem auch die Möglichkeit eine Reparatur auszuwählen. Dannach noch Chipsatztreiber und Gerätetreiber neu installieren und fertig.
 
TE
Altteileverwender

Altteileverwender

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Es kann aber auch sein, dass dein Dateisystem durchs Übertakten einen Dachschaden bekommen hat. In dem Fall müsstest du es reparieren oder ganz neu installieren.

Also wenn ich jetzt Windows neu aufsetze und dann wieder übertakte kann es sein dass die selben Probleme wiederauftreten ?
Was kann man dagegen machen ? (außer nicht übertakten)
 

kmf

PCGH-Community-Veteran(in)
Also wenn ich jetzt Windows neu aufsetze und dann wieder übertakte kann es sein dass die selben Probleme wiederauftreten ?
Was kann man dagegen machen ? (außer nicht übertakten)
Ja, kann immer wieder passieren. Dagegen hilft nur nicht so hoch übertakten.

Muss bei dir ja nicht der Fall sein. Hast mal den Reparaturversuch gestartet? Dabei bleiben alle installierten Anwendungen erhalten, lediglich Windows wird ausgetauscht und die Registry auf Defekte untersucht und gegebenenfalls wenn möglich repariert.
 
Oben Unten