• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Spiele stürzen einfach ab....

eddietwo

Freizeitschrauber(in)
Spiele stürzen einfach ab....

hey,
habe nun alles versucht.
Mein System stürzt immer ab beim Spielen.
ryzen 5 1600
16 GB GSKILL 2400 MHZ
RTX 2060 GS von Gainward.

Die Temps sind alle i.O...

Es gefriert ein inGame und dann kommt zb im Fall von Rainbow six siege ups da lief was schief oder so eine Meldung.
Dann kann ich einen Fehlerbericht senden der mir nicht angezeigt wird und das wars..

Alle Treiber ( CHIPSATZ, Bios, Grafik ) sind aktuell.
Das System hat mehrere Lüfter und bleibt stets kühl.
Hatte schon im Spielebereich hier unter r6 siege gefragt und dort meinte man ein Treiberproblem mit rtx Karten.

Kann ja nicht sein dann hätte ich doch eine WIN Meldung wenn der Treiber versagt oder?..

Manchmal gehts stunden, manchmal nach paar Minuten..
In der Ereignisanzeige von Win kommt nur Kernel Power und Kernel event tracing.
Ka ob das iwie zusammenhängt.
Der Speicher läuft auf den normalen 2400 MHZ also daran kanns nicht liegen denke ich...

CPU hatte beim Absturz lt Core Temp runde 59 grad und die GPU 54.
ALSO DARAN liegt es wohl kaum...

Habe vor paar Tagen das neuste bios geflasht..
Kann das allerneuste Bios diese Fehler hervorheben?
Dann müsste man doch im Netz mehr darüber finden...

Ich verliere die nerven...
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Schau mal in den Zuverlässigkeitsverlauf von Win ob dort was protokoliert wurde:
System/Sicherheit/Wartung

Den Ram hast du schon mit Memtest86 überprüft?Die stecken in A2 u. B2?
 
TE
E

eddietwo

Freizeitschrauber(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Der Zuverlässigkeitsverlauf zeigt:

Problemereignisame: LiveKernelEvent
Code: 141
Parameter 1: ffffe10277456460
Parameter 2: fffff805f053e454
Parameter 3: 0
Parameter 4: 2dc0
Betriebssystemversion: 10_0_17763
Service Pack: 0_0
Produkt: 256_1
Betriebsystemversion: 10.0.17763.2.0.0.256.48
Gebietsschema-ID: 1031
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Tja auch Graka wieder:Bug Check 0x141 VIDEO_ENGINE_TIMEOUT_DETECTED - Windows drivers | Microsoft Docs
Häufen sich aktuell die Probleme:
Grafisch anspruchsvolle Spiele stürzen nach kurzer Zeit ab
Factory OC hat die Karte auch,aber die können doch nicht alle Probleme damit haben,das der Takt zu hoch ist.
Ich glaube eher das es wohl irgendwie zu Problemen in Verbindung mit dem Nvidia Treiber und oder einem Windows Update gibt.
Ich hab den Fehler auch schon gehabt.Nutze aktuell einen Nvidia Treiber von 2017:D
Meine Karte hat auch Werks OC habe eine 1050TI
Ich hab aber schon Netzteil und Graka getauscht gehabt.
Der Graka Treiber verabschiedet sich wohl und es gibt keine Rückmeldung mehr von der Graka:
Nvidia TDR Error
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
E

eddietwo

Freizeitschrauber(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Habe den RAM mit dem Speichertool von Win intern getestet.
Ergebnis: Es wurden keine Probleme festgestellt/Gefunden.

Woran erkennt man dass es sich um die Graka in meinem Fall handelt?

Und da muss es doch Abhilfe geben...

ich nutze GSYNC mit einem FREESYNC der nicht offiziell in der Liste steht/ unterstützt wird.
Kann das zu Abstürzen führen???
Fiel mir jetzt erst wieder ein....
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gekipptesBit

Guest
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Schau mal ob im Bios ein XMP-Profil eingestellt ist für die Rammodule, dort würde ich zuerst versuchen auf andere Timmings bzw. schwächer einzustellen. Nicht alle Boards und Ramriegel kommen mit diesen scharfen XMP-Profilen zurecht. Ein manuell eingestelltes SPD-Profil kann Wunder bewirken. Benchmarks können zwar helfen, suggerieren außer Zeitverlust aber nicht die verschiedenen Speicherzugriffe eines Spieles. Also im Benchmark kann es tagelang zu keinem nennenswerten Absturz kommen.
 
TE
E

eddietwo

Freizeitschrauber(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Ja XMP ist aktiviert...
Hab nur vom manuellen Takten der Riegel keine Ahnung..
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Also ist für mich eindeutig der Bugcheck:141
"This indicates that one of the display engines failed to respond in timely fashion."

Du bist ja nicht der einzige der sich damit rumärgern muss und ich hab DDR2 und nix mit XMP am Kopp und auch diesen Fehler schon öfter jetzt gehabt.
Aber kannst natürlich ruhig noch andere Sachen probieren.Wobei wenn du Memtest schon gemacht hast und keine Fehler ausgibt,warum dann ein XMP Problem?
Vielleicht liegt es auch an Energie Profilen,wenn ich das genauer eingrenzen könnte wäre ich auch schlauer.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
E

eddietwo

Freizeitschrauber(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Ich habe mal gsync deaktiviert.

Jemand hatte das Selbe mit einem freesync der nicht in der Liste war.
Dort ist der Treiber immer gecrasht wefgen Freesync

Ich teste das nun mal

ALSO In 20 mins mal keinen Absturz..
VLT lag es echt am GSYNC mit dem Freesync Monitor...

Tearing schadet dem neuen Monitor nicht?
Ist nur optischer Natur oder?

Wobei ich mit 160 FPS max beim 144hz monitor da kaum was sehe
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
E

eddietwo

Freizeitschrauber(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Also nun nach 2 Stunden keinerlei Probleme...

Ich tippe echt auf Gsync mit freesnc...
Das dies den Treiber crasht..
 
TE
E

eddietwo

Freizeitschrauber(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Hatte soeben wieder einen Hänger der sich wieder gefangen hat.
Spiel stockt dann und Bild friert ein.
Manchmal kann ich dann noch im Menü hoch und runter klicken aber mehr geht nicht.
Manchmal ist auch der Ton weg.
Das System läuft aber weiter...

Kann normal im Teamspeak weiter reden als wäre nichts.

Ich denke auch dass es ein Treiberproblem ist.
Wobei der Thread mit der RX da ja rausfällt im Bezug auf Nvidea..
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Naja aber hatte dir dies ja verlinkt und scheint ja nicht Nvidia spezifisch zu sein:TDR Error
Der Treiber verabschiedet sich halt einfach.Kann ja auch ein Windows Bug sein keine Ahnung.
 
TE
E

eddietwo

Freizeitschrauber(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Ja habe das Gefühl dass er sich manchmal wieder fängt...
Aber das ausschalten von Gsync hat schon geholfen aber kann ja nicht die Lösung sein...

Ist dieser Code 141 immer Grafikkarte?
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Wenn man der Beschreibung des Fehlers glauben darf schon würde ich sagen:
The VIDEO_ENGINE_TIMEOUT_DETECTED bug check has a value of 0x00000141. This indicates that one of the display engines failed to respond in timely fashion.
Die Frage die sich mir stellt ist eher:"Was ist der Auslöser"?
Hab auch wo gelesen das die Hardware Beschleunigung beim Browser Probleme machen könnten,aber was hat das dann mit Spielen zu tuen.
Energieoptionen hab ich auch schonmal was gelesen,von wegen ausbalanciert oder Höchstleistung.Ka.
Wie gesagt vor 1Woche hatte ich den Fehler auch wieder mit dem neusten Nvidia Treiber und hab den dann wieder runtergehauen.Zur zeit wieder einen von 2017 am Start.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
E

eddietwo

Freizeitschrauber(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Gut da steht nur 142 bei mir.aber wird der0x000141 sein...

Dann hoffe ich das Windows es mal klärt.
Zur tearing Frage: schadet tearing der Hardware oder rein optischer Natur?
 
TE
E

eddietwo

Freizeitschrauber(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

X141 habe ich nicht sondern:
Code: 141
Parameter 1: ffffe10277456460
Parameter 2: fffff805f053e454
Parameter 3: 0
Parameter 4: 2dc0
Betriebssystemversion: 10_0_17763
Service Pack: 0_0
Produkt: 256_1
Betriebsystemversion: 10.0.17763.2.0.0.256.48
Gebietsschema-ID: 1031

Denke der Code 141 ist x141?!

Welchen neuen meinst du denn ?
Ah okay dch.
Wo ist der unterschied?
 

Niiou

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Bei mir kommt der Code 141 auch, total random, ganzen Tag/Nacht gezockt, Apex, WoW, Overwatch, AC Odysse usw.. nix .. dann wenn ich dann fast schlafen gehen will, kommen die komischen blauen Vierecke dann wird Bildschirm schwarz man hört noch kurz Sound dann muss ich PC neustarten, nun gestern den FurMark GPU Stress gemacht 2 mal lief alles normal, einmal im Gaming/OC Modus nix passiert, beim 2. Anlauf ist er 2 mal abgeschmiert, und immer diesen Code 141 Fehler... habe AMD Radeon Rx480... echt seltsam
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Wobei man jetzt natürlich auch nicht komplett einen Defekt einer Karte ausschliessen kann,vorallem wenn man Grafikfehler hat.
 
TE
E

eddietwo

Freizeitschrauber(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Manchmal wie eben fängt er sich auch...

Dann dauert es auch extrem lange bis ich geladen habe im Hauptbildschirm.
Man sucht den Operator aus und dann läd man, ich lade dann nachdem ich einen Hänger hatte extrem lange..
Kann das von der SSD kommen?
Als hätte diese aussetzer oder nachlader...
Oder kann dies ebenfalls durch ein Treiber problem der karte hervorgerufen werden?´

Grafikfehler habe ich keine...
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Du nicht aber @Niiou hat Grafikfehler.
Nachladeruckler können von der Festplatte kommen ja.Dazu müsste man aber mal beobachten ob die Platte in dem Moment auch wirklich arbeitet.Ob die HDD Led zb. leuchtet.
Festplatten kann man ja mit Crystaldiskinfo überprüfen.
 

Niiou

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Hab ja nur Grafikfehler, wenn der dann Abstürzt, also Code 141 Fehler da.. sonst hab ich ja nie Fehler.. auch beim zocken net, auch bei neuen Games nicht... ist echt seltsam.. finde auch im Internet nix genaues, die einen schreiben man soll HD Audio Deaktivieren, die anderen sagen, Treiber/Window neu machen, die anderen sagen Grafikkarte kaputt... Bei mir kommt auf jedenfall immer nur der Code 141 und das erst seit 2 tagen oder 3 tagen
 
TE
E

eddietwo

Freizeitschrauber(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Habe es auch erst seit 2 bis 3 Tagen--

Da doch ein kleines windowsupdate in dem Zeitraum..
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Ja das habe ich auch immer im Verdacht,das sich wieder ein Windows Update mit dem GrakaTreiber nicht verträgt,weil ich auch plötzlich diesen Fehler wieder hatte und lange nicht.
 
TE
E

eddietwo

Freizeitschrauber(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Ist eben komisch bei mir...
Manchmal hängt es..
Dann werden nicht alle Sachen geladen zb im Ladebilschrim vor einer Runde.
Da sind alle 5v5 Operator nebeneinander.
Bei mir zeigt er dann keine Bilder an und springt weiter und dann geht es.
Dann sehe ich am Ladesymbol das ich ewig lade....
WAS MIT DER SSD normal 2 secs dauert..

KAnn aber eben am Treiber liegen dass das ganze game dann abschmiert..
Weil programme im hintergrund wie teamspeak laufen weiter und davon unberührt..

Windows schmiert auch nie ab, wenn dasGAme..
 
TE
E

eddietwo

Freizeitschrauber(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

MSI schlägt mir ein RAID Update vor.
Brauch ich das denn wenn ich die SSDS im AHCI habe?

Wenn es hängt scheint die SSD nicht zu laden also kein Licht blinkt...
Auf der SSD sind nur Spiele..

Was kann das sein..
Da gibts keinen Treiber von Intenso
ich prüfe die mal mit dem Programm
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Bevor man Raid macht kann man sich lieber eine M.2 SSD kaufen für PCIe(NVME)die hat auch schon super schreib-lese Raten.Wozu das ein Raid,was nur fürDaten zu nutzten ist.
Das Mainboard muss dafür natürlich eine Schnittstelle bieten.
Hatte die ja auch schon geschrieben das du die Platte hiermit testen kannst:CrystalDiskInfo - Download - ComputerBase
 
TE
E

eddietwo

Freizeitschrauber(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Der zeigt mir komische Werte an...
Überall fast 100...

Die SSDS ist 2 wochen alt..
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    255,8 KB · Aufrufe: 80
TE
E

eddietwo

Freizeitschrauber(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Ich glaube ich habe mein Problem!
Als es gerade kurz gehangen hat war ich schnell in dem askmanager um mir die Auslastung der SSD anzusehen.

Und was soll ich sagen...
Festplatte D war nicht da..
Erst nach kurzer Zeit wurde diese wieder angezeigt und im Spiel ging es weiter..
Aus dem Spiel geflogen bin ich aber nicht.


Was kann das sein????
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Zeigt die denn Fehler an?
Kabel mal tauschen,falls da ein Wackler drin ist.

EDIT:
OK Crystaldiskinfo sieht aber eigl. Ok aus würde ich sagen
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Hast du die SSD mal an einen anderen Sata Port gesteckt und das Kabel mal getauscht,bevor man wieder vorschnell was neues kauft?

OK.Leider nicht den Beitrag oben editiert sry.My Bad
 
TE
E

eddietwo

Freizeitschrauber(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....



Habe ich !!!
Bis jetzt konnte ich keine Fehler mehr feststellen!!

Wundert mich nur da code 141 ja grafik bedeutet..
Aber scheinbar schmiert der Treiber ab wenn ein Spiel von der ssd nicht mehr geladen werden kann etc.
ODER Fehlercode 141 bedeutet nicht immer Grafik...
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
E

eddietwo

Freizeitschrauber(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

KURZES UPDATE von mir..

Die Abstürze kamen definitiv von der defekten SSD bei mir..
Nun mehrere STUNDEN gespielt und keinerlei Probleme.

Die Fehlercode 141 Geschichte hat in der Historie genau mit dem Einbau der 2060 bei mir begonnen.
Ziemlich genau auf die Minute sogar laut Verlauf..

CODE 141 hat bei mir aber nie zu Abstürzen geführt..
Hätte ich da nicht reingeschaut wegen der Spieleabstürze was wohl an der SSD lag hätte ich es nie gesehen..

Dennoch liegt es wohl iwie dann am Treiber...
Das dort iwas crasht was dann zu dem Fehler führt...
 
TE
E

eddietwo

Freizeitschrauber(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

KURZES UPDATE:
Eine neue SSD hatte mein problem ebenfalls nicht gelöst.
Neues SATA Kabel und anderer Port auch nicht.
Nach nun 6 Stunden Rainbow suchten ohne Absturz behaupte ich dass ich den Fehler lokalisiert habe.
Mit dem neuen Updatepatch gab es meiner Meinung nach eine Änderung des LPM des AHCI Treibers.

LPM zu deaktivieren war die Lösung meines Problemes.
In der Ereignisanzeige hatte ich mehrfach den Fehler id 129 ein zurücksetzen auf gerät device raidport0 wurde ausgegeben
Lag am LPM.
Einfach Höchstleistung einstellen oder wer weiterhin Ausblanciert nutzen möchte kann die LPM Settings über regedit in den Energiesparplänen unter Festplatte sichtbar machen.

Anleitung:
REGEDIT ausführen.
Einfach dem Pfad folgen und die Werte von 1 auf 2 setzen unter Atribute.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power\PowerSettings\0012ee47-9041-4b5d-9b77-535fba8b1442

0b2d69d7-a2a1-449c-9680-f91c70521c60 -> 2 anstelle der 1 eintragen
dab60367-53fe-4fbc-825e-521d069d2456 -> 2 anstelle der 1 eintragen


Die Probleme waren somit verschwunden.
Den ID 141 Fehler hatte ich seit dem neuen Nvidea Update gestern nicht mehr.

Vlt hat jemand ebenfalls ähnliches und kann dies mal versuchen.
Setzt Ihr den Energieplan auf HÖCHSTLEISTUNG müsst ihr nichts machen denn dort ist LPM auf Actice ( also sataport dauerhaft aktiv, somit LPM OFF )
ADAPTIVE steht auf 0 milisekunden Default auf Höchstleistung.
Die Einträge in der regestry braucht man ja nur wenn man es von Hand bei ausbalanciert ändern will.
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: Spiele stürzen einfach ab....

Naja ich bin da immer noch skeptisch und bleib bei meinem alten Treiber.So neue Titel kann ich sowieso nicht spielen ,weil mein Rechner das nicht mehr mit macht.Trotzdem erwarte ich auch in Zusammenhang mit älterer HW einen Treiber der für jedes System funktioniert und das tut es ja offensichtlich nicht.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidi...ber-Apex-Legends-The-Division-2-DMC5-1276808/
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten