• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Sinnvolles Upgrade? (System mit Phenom II 955, Radeon HD 6870)

DarkX2

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

ich würde gerne mein bestehendes System mal wieder nach vorne holen und demnächst so etwa 200€ reinstecken. Das System hat im Moment folgende Austattung:

Prozessor: AMD Phenom II 955
Prozessor-Kühler: ARCTIC COOLING Freezer 13 Pro
Grafikkarte: XFX Radeon HD 6870
Mainboard: MSI 870A-G54
12 GB RAM
Windows 7 auf einer SSD
Netzteil: be quiet! Pure Power L7 530W

Im Wesentlichen möchte ich einfach mal wieder etwas mehr Leistung aus dem System rausholen. Die Überlegung ist bei mir daher entweder einen AMD FX-8350 Prozessor (geht das bei dem Mainboard?) einzubauen oder die Grafikkarte durch eine HD 7870 zu ersetzen.

Oder gibt es noch etwas anderes, was die Performance bei dem genannten Budget nach vorne bringt? SSD habe ich bereits letztes Jahr hinzugefügt. Was bringt mir am meisten "bamm for the bucks?". Lohnt sich das Upgrade überhaupt, oder sollte ich vielleicht noch eine Prozessor-Generation abwarten, bis AMD endlich den iCores von Intel das Wasser reichen kann?


1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

200€ zum Upgraden

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle usw.? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)

Alles vorhanden

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)

Festplatten sind genug da, damit ich noch ne Weile glücklich bin

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

Ich krieg da Problemlos ne neue GraKa oder etwas weniger problemslos auch nen neuen Prozessor da rein

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?

1920*1080

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)

League of Legends, ab und zu mal nen Shooter. Ab und an will ich auch mal Streamen oder Entwickeln.

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?

Vielleicht in geringen Maß (so 10%), aber bis jetzt hab ich das noch nie in Angriff genommen

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?

Ich mag Käse
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
APU-PC für leichtere Spiele, Office & Medien
Du könntest die 200€ in Käse investieren - den magst du ja, da bist du auf der sicheren Seite ;)

Im ernst: Kauf dir ne 7870, die bringt einen ordentlichen Schub und übertakte deine CPU. Ein FX bringt keine lohnenswerte Mehrleistung in Spielen.
 
Auf den MB passt kein FX 8350, weil es nur AM3 hat!

Ich würde den 955 etwas übertakten und mir eine HD7870 holen!
Bei der bekommt man bei bestimmten Händlern Bioshock,Tomb Raider und FC3 Blood Dragon dazu :D
 
Ein be quiet! Pure Power L7 530W. Ich füge das gleich auch noch in den OP ein.

Was empfiehlt sich denn bei Grafikkarten zur Zeit in dem Bereich? Preis/Leistung/Lautstärkemässig? Ist die von mir oben genannte HD 7870 ne sinnvolle Option?

Sind auch andere der Meinung, hier auf ne GraKa zu setzen? Oder gibt es Alternativvorschläge?
 
Auf den MB passt kein FX 8350, weil es nur AM3 hat!

Das Mainboard kann man mittels BIOS Update AM3+ fähig machen: MSI AM3+ CPU Support


Ich würde den 955 etwas übertakten und mir eine HD7870 holen!
Bei der bekommt man bei bestimmten Händlern Bioshock,Tomb Raider und FC3 Blood Dragon dazu :D

Das mit dem GraKa Upgrade gab es jetzt oft genug, dann denke ich mal in die Richtung weiter. Gibt es einen nennenswerten Unterschied zwischen den einzelnen Marken (MSI, XFX und wie sie alle heißen)? Irgendwas davon deutlich toller, leiser, stromsparender oder sowas?
 
Das mit dem GraKa Upgrade gab es jetzt oft genug, dann denke ich mal in die Richtung weiter. Gibt es einen nennenswerten Unterschied zwischen den einzelnen Marken (MSI, XFX und wie sie alle heißen)? Irgendwas davon deutlich toller, leiser, stromsparender oder sowas?

Das Modell von Sapphire ist schon sehr empfehlenswert und noch einigermaßen bezahlbar für dich, auch wenn es ein paar Euro außerhalb der 200€ sind. Aber die paar Euro würde ich noch zusammen sammeln.
 
Spannend wie schnell hier gute Antworten kommen :)

Ich werde wohl dann in Kürze wohl auf diese Sapphire gehen.

Kann mir jemand noch kurz den Unterschied zwischen der 7870 und der 7870 XT erklären? Das sieht aus, als ob die eigentlich nur den Namen miteinander gemeinsam haben und ansonsten völlig unterschiedliche Chipsätze haben.
 
Die 7870 XT nutzt den abgespeckten Chip der 7900er Reihe. Der ist natürlich etwas schneller als der Chip der 7800er Reihe.
Daher ist die XT schneller, auch dank des Boost.
Du kannst die XT auch noch etwas übertakten und dann hast du die Leistung der 7950.
 
Die 7870 XT nutzt den abgespeckten Chip der 7900er Reihe. Der ist natürlich etwas schneller als der Chip der 7800er Reihe.
Daher ist die XT schneller, auch dank des Boost.
Du kannst die XT auch noch etwas übertakten und dann hast du die Leistung der 7950.

Selbst ohne Übertakten ist die 7870 für deinen Prozessor schnell genug. Aber du kannst so noch einige Prozent rausholen, falls wirklich nötig.
 
Zurück