sind die H4 sätze zu niedrig ?

euremeinung zu den H4 sätzen?

  • Ja sie sind zu niedrig und müssen erhöht werden.

    Stimmen: 105 42,3%
  • Nein, es ist sogar zu viel H4, es sollte viel weniger H4 geben.

    Stimmen: 143 57,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    248

Cop

Freizeitschrauber(in)
sind die H4 sätze zu niedrig ?

Da ja kommende Woche das Urteil des BGH aussteht, zu den H4 sätzen, und es gerade wieder Diskussionen in der Politik um H4 sätze gibt, würde ich gerne eure meinung dazu wissen!

Meine meinung ist, das die H4 sätze zu niedrig sind, vorallem die der Kinder.
es entspricht nicht dem gleichberechtigungs paragraphen, das Kinder von H4 empfängern kein Kindergeld bekommen, aber die von Reichen schon.
Und sollten die H4 leistungen gesenkt werden, bzw. nicht erhöht werden, ist dieses ein deutliches Signal an die Wirtschaft, die Löhne einzufrieren, und bei neueisntellungen sogar noch weiter zu drücken, und so werden bald Löhne von 1€ in der Realen Arbeitswelt an der Tagesordnung sein, und die kosequenz kann dann sein, das H4 eben noch weiter gedrückt wird.
von den H4 sätzen ist es abhängig ob die Löhne nach oben oder nach unten gehen.
Und bedenkt, egal ob ihr "noch" einen guten Job habt, oder der Papi, bei dem ihr als verwöhnte Schüler noch Wohnt, ihr oder euer Papi könnte der nächste sein, dem seine Firma seine Job wegmacht !
 
AW: sind die H4 sätze zu niedrig ?

Da fehlt mindestens noch die Antwortmöglichkeit: So lassen, wie es ist.

Die Sätze finde ich stellenweise doch etwas neidrig, eine Erhöhung ist so einfach jedoch auch nicht zu machen. Erstens haben wir jetzt schon eine Rekord-Neuverschuldung, eine deutliche Erhöhung ist deshalb kaum finanzierbar, außerdem muss (oder müsste endlich mal) gewährleistet sein dass jemand der 40h arbeitet spürbar mehr hat, als einer der arbeitslos ist und H4 bezieht.
 
AW: sind die H4 sätze zu niedrig ?

Vielleicht ist es teilweise unfair verteilt, aber wenn die Sätze höher werden, bekommen diejenigen, die H4 nur ausnutzen, noch mehr Geld in den Arsch geschoben, deswegen habe ich für Nein gestimmt.
 
AW: sind die H4 sätze zu niedrig ?

Da fehlt mindestens noch die Antwortmöglichkeit: So lassen, wie es ist.

Die Sätze finde ich stellenweise doch etwas neidrig, eine Erhöhung ist so einfach jedoch auch nicht zu machen. Erstens haben wir jetzt schon eine Rekord-Neuverschuldung, eine deutliche Erhöhung ist deshalb kaum finanzierbar, außerdem muss (oder müsste endlich mal) gewährleistet sein dass jemand der 40h arbeitet spürbar mehr hat, als einer der arbeitslos ist und H4 bezieht.


da ist mal wider zu sehen, das hier mit Bildzeitungs Propaganda gedacht wird, niemand hat weniger als H4 wenn er Arbeitet, dann ist er nämlich aufstocker, und da sind die Freibeträge erheblich höher als H4
wen er also Arbeitet, wird ihm schonmal Kindergeld nichtmehr abgezogen, und er würde selbst wenn er "nur" 1400€ Netto hat, bei 4 Personen bis auf ca. 2400€ aufgestockt werden, ihr habt euch alle nur in der Bild Informiert, die einfach den Nidriglohn direkt mit H4 vergleichen, und einfach die aufstocker zuschlähge weglässt!
Liest sich ja auch viel besser!
Aber es sollte wirklich jedem klar sein, das mit niedrigen H4 und Arbeitszwang, den nidriglöhnen immer weiter die tür geöffnet werden, und die logische schlussfolgerung ist dann, das H4 bal 0€ sein müssen, weil halt die löhne so nidrig sind, und das müssen einige erstmal begreifen !
Übriegens ist der Staat nich Pleite wegen der H4ler, die werden nur wegen verkorkster Politik von unfähiegen als Sündenbock immer vorgeschoben, kapiert das mal !
Und das gerade das CDU Blat Bild so kurz vor einer entscheidung der Richter so einen unfug Publiziert ist ja klar "Bild dir unsere meinung" oder wie war das noch?
Überdenkt doch mal, was passiert, wenn ihr nicht mehr so jung wie heute, in wenigen jahren gerade mal mitte 30 Arbeitslos werdet, und nicht neues findet, nach wieviel Monaten seit ihr dann H4 schmarotzer ?
Und wie ist es wohl, wenn ihr dann Kinder habt, und einfach keinen Job findet, wie 90% der H4ler ( und nicht die 10% der Betrüger) und dann euren Kindern sagen müsst, das es eben nichts zu essen gibt, weil am 25. des Monats eben kein Geld mehr da ist !
übriegens, was passiert, wenn diese ominösen 200.000 offenen Jobs alle Besetzt sind, was ist dann mit den Restlichen 6 Millionen Arbeitslosen, sind das alles Arbeitsunwillige?
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: sind die H4 sätze zu niedrig ?

[x]Man sollte es lassen wie es ist.

Meine Politikansicht ist normalweise sozial,aber ich will an eine Sache errinern

Die Leute arbeiten nicht

Wenn man jetzt extrem wäre müsste man sagen:
"Die Leute arbeiten nicht,warum sollen sie Kohle verdienen!?"

Aber in einer Marktwirtschaft wie wir sie haben,gibt es zwangsweise Arbeitslose und die müssen schliesslich ja auch von etwas leben und dürfen nicht verhungern.

Man sollte vllt. die Beiträge für Langzeitsarbeitslose(ab 8 Jahren arbeitslosigkeit)und für 50-Jährige erhöhen,aber sonst nicht.

Ich finds nur Heftig das es teilweise so ist,das arbeitslose mehr verdienen als arbeitende.
 
AW: sind die H4 sätze zu niedrig ?

Ich finds nur Heftig das es teilweise so ist,das arbeitslose mehr verdienen als arbeitende.


wieder einer der sich hat blenden lassen !

Alleinstehender H4 = 349€ + Miete ca. 250-300€ Warm = ca. 650€, und das wird dann bis ca. 1300€ aufgestockt bei kleinverdinern, wo hat also jemand der Arbeitet weniger ?


"Wer kann seinen Lohn aufstocken? Alleinstehende mit weniger als 1300 Euro Brutto im Monat. Paare mit einem Kind und weniger als 1900 Euro Brutto im Monat. Paare mit zwei Kindern und weniger als 2100 Euro Brutto im Monat. Im Arbeitgeberlager findet man den Trend Niedriglöhne plus Hartz IV-Aufstockung wirtschaftlich vernünftig."

Quelle: http://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/meldungen/meldung107946.html
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: sind die H4 sätze zu niedrig ?

Ich hab nur gehört das es teilweise so ist,das ein Frisör weniger bekommt,als ein H4-Empfänger. :ka:
 
AW: sind die H4 sätze zu niedrig ?

ist auch richtig, aber ist der H4ler schuld, das der Frisör nur 3€ bekommt?
und der Frisör bekommt dann H4 aufstocker geld!
Wir haben hier nen Frisörladen, da bekommen die angestellten auch nur 2,50 stunde, aber die Cheffin die 2 läden hat, hat n fettes Haus gebaut, sie fährt nen Porsche und ihr Mann nen SLK, das wirft der Laden ab!
 
AW: sind die H4 sätze zu niedrig ?

Ich hab nur gehört das es teilweise so ist,das ein Frisör weniger bekommt,als ein H4-Empfänger.
Rein vom Gehalt schon, allerdings kann man dann idR tatsächlich noch aufstocken. Allerdings halte ich es nicht für zumutbar, das jemand der regulär arbeitet noch zum Arbeitsamt rennen und um zusätzliches Geld betteln muss. Wenn man auf die Tour Kombilöhne haben will, dann muss mand as IMHO anders regeln. Im Prinzip ist das aktuell H4 mit zusätzlichem Verdienst, nur das man hier den Job zuerst und am Ende etwas mehr Geld als ein 1€-Jobber hat.

Außerdem geht es mir bei der ganzen Sache auch nicht darum, ob H4 Bezieher nun Schmarozzer sind oder ncht und ob sie an ihrer Lage Schuld haben oder nicht. Wenn einfach kein Geld da ist, kann man auch keines ausgeben.
 
AW: sind die H4 sätze zu niedrig ?

die löhne sowie die h4 leistungen sind zu wenig. die arbeitslosen können nix dafür das es keine arbeit gibt, also darf man diese nicht bestrafen.
 
AW: sind die H4 sätze zu niedrig ?

Jap H4-er kriegen zum Teil mehr als Arbeiter, das liegt aber nicht dran das sie zuviel bekommen, sondern wir zu wenig verdienen. D ist in Europa ein Lohndrücker Land.
 
AW: sind die H4 sätze zu niedrig ?

hätte ich hier keine familie, freunde würde ich auswandern. zu hohe steuern, zu wenig geld.. und politiker die zu dumm sind um was anständiges von sich zu geben.
 
AW: sind die H4 sätze zu niedrig ?

Was heißt zu wenig...hatte nach der Ausbildung selber ein paar Monate keinen Job, und muss sagen das dass Geld mehr als genug ist...habe gelebt wie die Made im Speck also was soll das! Ich gehe für 300€ mehr als ich vom Arbeitsamt (Alg 1+2 hatte ich mal bekommen) bekommen habe arbeiten, also was soll das! Mehr Geld mehr disziplin kann es bei den faulen Assis geben die sagen für 300€ mehr gehe ich doch nicht arbeiten...was soll der Scheiss ihr Schmarotzer...lieber gehe ich für weniger arbeiten als ein Assi zu sein, also bewegt eure faulen hintern und tut was denn von nix kommt nix. Bin sogar der Meinung das H4ler in kostenlose Maßnahmen gesteckt werden sollten um unsere Stadt sauber zu halten oder gemeinütziges zu tun so einfach ist das.
Und dann alles auf die Politik zu schieben weil man zu faul ist seinen Allerwertesten hoch zu kriegen.

Es gibt natürlich auch Ausnahmen die sich bitte nicht angesprochen fühlen alle anderen sollten meinetwegen verhungern!
 
AW: sind die H4 sätze zu niedrig ?

^^genau solche leute brauchen wir nicht. die, die noch bei mami wohnen, keine miete zahlen, aber miete vom amt einstreichen, keine kosten zum leben haben aber dann sagen man hat doch mehr als genug. leb mal alleine, komm für wirklich alles alleine auf, und find keine arbeit. dann sag nochmal das ist genug. werd mal erwachsen.
 
AW: sind die H4 sätze zu niedrig ?

^^genau solche leute brauchen wir nicht. die, die noch bei mami wohnen, keine miete zahlen, aber miete vom amt einstreichen, keine kosten zum leben haben aber dann sagen man hat doch mehr als genug. leb mal alleine, komm für wirklich alles alleine auf, und find keine arbeit. dann sag nochmal das ist genug. werd mal erwachsen.

Ist schon klar ich lebe seit 6 Jahren nicht mehr zu Hause war auch Arbeitslos komme für alles selber auf...wie kommst du darauf das ich bei Mami wohne, frage mich erst bevor du deine klappe soweit aufreisst...hast kein Geld ja dann streiche mal als erstes Internet und gehe im Arbeitsamt surfen und zwar nach Jobs das gibt es dort KOSTENLOS!

Ausserdem faul sein und keine Arbeit finden sind 2 verschieden Dinge...

Und jetzt nochmal für dich! Hartz4 gibt es mehr als genug, ich gehe 45 Stunden arbeiten um deinen hintern zu finanzieren das ist Mist ganz einfach, such dir irgendwas...
Und nochwas ich habe bis ich vor ein paar Jahren mit meiner Frau zusammengezogen bin, auch ein paar Monate vom Staat gelebt...ALLEINE...WEDER VON MAMA GELD NOCH SONSTWAS...UND ES WAR MEHR ALS GENUG GELD VORHANDEN ALSO ERZÄHL HIER NIX...

EDIT: DU bist Arbeitslos Ja??? dann guck dir verdammtnochmal mal deinen fetten PC an dann weißt du selber das es genug Geld gibt!

Falls ich irgendwas falsch verstanden haben sollte dann lass es mich Wissen alles andere kannst du dir sparen!
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: sind die H4 sätze zu niedrig ?

das war auf die zeit bezogen wo du arbeitslos warst, nach der ausbildung wohnen schliesslich die meisten noch zuhause. und ausserdem, wieso finanzierst du meinen hintern? woher willst du wissen ob ich arbeitslos bin? ändere mal deine ausdrucksweise, daran erkennt man das du noch ein kind bist. und es ist zu bezweifeln das du wirklich schon auf eigenen beinen stehst. und wenn, dann würdest du wissen das man mit 350€ im monat probleme hat. naja was red ich, reif erstmal.
 
AW: sind die H4 sätze zu niedrig ?

Ich habe während meiner Ausbildung auch schon alleine gelebt, vorher auch also stop erstmal deinen Spruch mit REIF ERSTMAL!
Falls ich das falsch verstanden habe das du Arbeitslos bist, tuts mir leid...ich rege mich nur über solch ein schwachsinniges geschwafel auf...ich habe alles mitgemacht Armut wie Reichtum also weiß ich Definitiv wovon ich rede also unterlass bitte diese unterstellungen...

Ich wollte auch niemanden persöhnlich angreifen, aber es geht mir aufn Zeiger dieses ständige unnütze Diskutieren ob man faulheit nochmeher belohnen sollte!!! Nein eher bestrafen!!!

Nochmal, ich wollte dich nicht persöhnlich angreifen...es tut mir leid, rege mich nur immer wieder über sowas auf...ich lade dich gerne mal nach Berlin ein an meinem Freien Tag kannste ja mal mit in ein Arbeitsamt kommen dann weißt du warum mir die Hutschnur platzt.
 
AW: sind die H4 sätze zu niedrig ?

welches Geld, das den Hotelbesitzern gerade als Steuergeschenk gemacht wurde, oder das welches Merkel gerade in den Iran Verschenkt hat, oder das China immernoch als "entwicklungsland" gild, und wir weiter Milliarden an Entwicklungshilfe an China Zahlen oder oder oder ?
Und wenn diese Mittel frei würden, was z.B. bei der Entwicklungshilfe unrealistisch ist, da wir dafür eher wenig Geld aufwenden, sondern es nur falsch verteilen, sollte man sie lieber in die Sanierung des Haushaltes stecken. Es kann einfach nicht sein, dass wir alles immer nur auf die nächste Generation abschieben.

Was haben wir dem Iran denn geschenkt? Das scheint irgendwie an mir vorbeigegangen zu sein.
 
Zurück