• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

schlechte Performance trotz brauchbarer Hardware bei älteren Spielen (z.B. Far Cry 4)

Sortegon

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,
vor etwa einem Jahr hatte ich mir ein Nightblade Mi3 mit 8gb ddr4, i7 7400, win 10 gekauft u. eine zotac gtx 1070 mini statt der 1050ti verbaut. Ja, es hatte nur ein 350 Watt Bronze Netzteil von fsp, aber ich glaube, das war nicht der Grund f. die mangelnde Performance.

Erst verlief in Far Cry 4 alles wie erwartet ca. 60 fps mit höchsten Einstellungen in 1080p, manchmal auch 80+, nicht überragend f. die Leistung einer 1070 bei diesem relativ alten Spiel, aber ausreichend.
Sobald ich dann aber das erste Dorf "Banapur" betrat, stürzten die fps rapide ab bis in den unteren 40/30er Bereich, auch danach hielt es sich eher bei 50-60, ab und an auch darunter.
Diese Werte stimmen nicht mit den zu erwartenden fps von Benchmarks überein, das bestätigte sogar ein Youtube Video, in welchem mit vergleichbarer Hardware der selbe Ort getestet wurde, die angezeigten fps überstiegen meine deutlich. (getestet wurde mit einem win 8, gtx 1070 Notebook, die GPU hat etwas geringeren Takt, aber mehr Shader, insgst. sehr ähnliche Leistung)
Habe mit der 1050ti im selbem System verglichen u. die fps Abstürze sind hier quasi gleich mit der 1070 in Banapur.
Insgst. bietet die 1070 vllt. 15-30% mehr fps, was mich sehr enttäuschte.
Habe auch mit einem weiteren Nightblade mi3, aber dem selben i5 7400 getestet mit dem selben Ergebnis.
In "Watch Dogs" (1) sind auch keine stabilen 60 fps in 1080p mit gtx 1070 zu erreichen, bei Fahrten auch gerne Framedrops in den unteren 40er Bereich und sogar weniger, so lässt sich nicht flüssig spielen.

Ich habe
Windows 10 frisch installiert, Programme waren eigtl. keine zusätzlich installiert.
Grafik-Einstellungen heruntergesetzt, ohne wirkliche Änderung, (nur mit höherer Kantenglättung konnte ich die fps noch etwas weiter drücken), nvidia-eigene Effekte mal deaktiviert, Vollbild/ Fenster-Modus
Win 10 eigenes Antivirenprogramm deaktiviert
alle Win 10 Updates durchlaufen lassen
im Energiesparplan auf "Höchstleistung" gestellt
Treiber komplett neu installiert, auch mit "ddu" wieder deinstalliert, deutlich ältere Treiber getestet
Im Nvidia-Controlpanel "Maximale Leistung" eingestellt
(irgend so einen angeblichen Trick spez. f. Far Cry 4 angewendet, müsste noch mal genau recherchieren)
Temperaturen u. Auslastung beobachtet, cpu war etwa bei 60-70c, gpu ca. 75-80c u. war auch gut über 90% ausgelastet, manchmal auch kurz im Powerlimit, cpu Kerne schienen alle aktiv, gpu taktete üblicherweise im 1600- 1800er Bereich
mit gpu-z die angebundenen Lanes kontrolliert (pcie 3.0x16)

Nun besitze ich ein komlett anderes System "msi nightblade x2b" mit i7 6700, rtx 2060, 16gb ddr4 ram, ATX 610 Watt Gold Netzteil u. bei Far Cry 4 weiterhin keine stabilen 60fps, manchmal auch im 40er Bereich, Banapur weiterhin miserabel, viel weiter habe ich nicht gespielt, weil es mir da vergeht.
Watch Dogs noch nicht wirklich angetestet, ich ahne Schlimmes, trau mich eigtl. gar nicht neuere Spiele zu installieren.
Nach meiner Recherche sind die Spiele sehr suboptimiert, aber es sind dennoch nicht alle von dem Problem betroffen, ist evtl. vllt. Windows 10 Schuld?
Möchte jetzt ungern windows 8.1 installieren, Dual Boot einrichten usw., außerdem kann das auch keine dauerhafte Lösung darstellen.
Diesen Thread FAQ: Performance-Probleme. Es Ruckelt. FPS brechen ein. Framedrops. Lags. | ComputerBase Forum
habe ich gelesen, aber das noch nicht 1:1 bei mir umgesetzt.
Aber egal welche Komponente Schuld hat, die Hardware müsste doch f. diese alten Spiele in 1080p u. 60fps ausreichen, oder?
Im Bios des msi ms-b1061 MB kann ich auch keine leistungsrelevanten Werte ändern/ anpassen.

Wenn ich mir ähnliche Threads zu geringen fps hier durchlese, enden die scheinbar oft ungelöst im Nichts.
 
TE
S

Sortegon

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Scheint hier auch unterzugehen, was soll ich denn jetzt tun?
Da die Grafikkarte ja gut ausgelastet wird,kann es nicht an der CPU liegen wie ich das verstanden habe.
(bei far cry 4 leistungstechnisch sowieso nicht mit i7 6700)
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Hallo,
vor etwa einem Jahr hatte ich mir ein Nightblade Mi3 mit 8gb ddr4, i7 7400, win 10 gekauft u. eine zotac gtx 1070 mini statt der 1050ti verbaut. Ja, es hatte nur ein 350 Watt Bronze Netzteil von fsp, aber ich glaube, das war nicht der Grund f. die mangelnde Performance.
Doch.

Nun besitze ich ein komlett anderes System "msi nightblade x2b"
Weshalb kaufst du alte Technik in einem Heizofen?

Das Gehäuse ist wohl das am schlechtesten zu kühlende, das ich jeh gesehen habe?
Nach meiner Recherche sind die Spiele sehr suboptimiert, aber es sind dennoch nicht alle von dem Problem betroffen, ist evtl. vllt. Windows 10 Schuld?
Sieht nicht so aus.

Dual Boot einrichten
Geht meist schief und vergrößert die Probleme noch viel mehr.
Gib mal bitte die Werte des PCs an:
HWiNFO - Professional System Information and Diagnostics.

Teste die Festplatten:
CrystalDiskInfo – Crystal Dew World,
HD Tune website.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

Sortegon

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wann/ Welche Werte?
Während des Spiels iwas mitloggen oder nur die allgemeinen Angaben?
 
TE
S

Sortegon

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich weiß, dass es wegen der langen Antwortzeit so wirkt, als würde ich das Thema selbst vernachlässigen, aber dem ist nicht so.
Habe noch bemerkt, dass "weiche Schatten" auch oft deutlich die fps ggü. "ultra" senkt, 1440p (mit nvidia Control Panel per dsr aktiviert, da ich nur ein 1080p tv habe) ggü. 1080p macht nicht immer einen wesentlichen Unterschied.
Dennoch erreiche ich mit 1080/ smaa/ schatten "ultra" bei Weitem nicht diese 100 bis 120fps ab 9:30
YouTube
u. dort mit ner gtx 1070 (wenn auch oc)!

Was verstehst du unter "Höchstleistung", Prime 95 mit small ftt + furmark zeitgleich u. wenn ja wie lange?
Falls geloggt werden soll, speichert hwinfo ja nur als csv wie soll ich das dann handhaben o. genügen die fixen Werte am Ende?
Dachte ja, es wäre sinnvoller die Werte im Spiel zu messen, um die genaue Situation auszuwerten?

Abgesehen davon hat mir msi vor ein paar Wochen durch ein Bios Update die man. Lüfterkonfiguration entzogen u. Downgraden funzt bei mir nicht.
Habe nun ein angepasstes Bios vom Support erhalten, aber da möcht ich vor dem Flashen noch mit msi was klären.
Davon sind die Temps nat. auch abhängig, besitze übrigens einen Noctua nh d9l Kühler u. der i7 6700 ist geköpft.(hatte aber auch mal einen ungeköpften getestet)

Beigefügt die Ergebnisse der Festplatte u. hwinfo im idle energieeinstellungen "ausbalanciert".
Spiele u. Betriebssystem liegen auf der ssd (128gb).
 

Anhänge

  • 20190801_170951.jpg
    20190801_170951.jpg
    914,4 KB · Aufrufe: 21
  • 20190801_171423.jpg
    20190801_171423.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 21
  • 20190801_173422-1.jpg
    20190801_173422-1.jpg
    1.012 KB · Aufrufe: 19
  • 20190801_174032-1.jpg
    20190801_174032-1.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 15
  • 20190801_175135.jpg
    20190801_175135.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 20
  • 20190801_180530.jpg
    20190801_180530.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 28
  • 20190801_180603.jpg
    20190801_180603.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 23
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten