• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] EVE Online

Elkgrin

PC-Selbstbauer(in)
AW: [MMORPG] EVE Online

Ich finds geil, sieht gut aus und man kann dumme Fragen provozieren, wirkt also interessant ;).

:)

Seine Konstitution ansich könnte er aber noch "optimieren" ;).
 
TE
Adrenalize

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
AW: [MMORPG] EVE Online

Seine Konstitution ansich könnte er aber noch "optimieren" ;).
Er schürft doch schon Erz jeden Tag. Das ist harte Arbeit :D

BTW: Hier mal ein paar Bilder meiner neuen "Flugwarze" aka Dominix (Gallente Dronen-Battleship)
 
Zuletzt bearbeitet:

d00mfreak

Inaktiver Account von PCGH_Reinhard
AW: [MMORPG] EVE Online

BTW: Hier mal ein paar Bilder meiner neuen "Flugwarze" aka Dominix (Gallente Dronen-Battleship)

*auch ein paar Bilder liefert*

Die ersten beiden zeigen meine zweite Rokh in einer Mission. Zum Verständnis: die roten Punkte sind alles Schiffe, welche mich nicht mögen :D

Bild drei zeigt Adrenalize (der kleine rosa Punkt im Hintergrund) und mich (das prächtige, stolze und mächtige Schlachtschiff im Vordergrund ;)), als wir grad ne NPC-Station zum Platzen gebracht haben.
 
TE
Adrenalize

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
AW: [MMORPG] EVE Online

Bild drei zeigt Adrenalize (der kleine rosa Punkt im Hintergrund) und mich (das prächtige, stolze und mächtige Schlachtschiff im Vordergrund ;)), als wir grad ne NPC-Station zum Platzen gebracht haben.
Kleiner rosa Punkt? also wirklich! Flugwarze bittesehr, soviel Zeit muss sein! :ugly::D
 
TE
Adrenalize

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
*mal ausgrab*

CCP hat momentan das "Buddy-Programm" etwas erweitert. Da kann man Einladungen für EVE verschicken, und momentan erhält der Eingeladene 21 Tage Spielzeit an Stelle der üblichen 14.

Wer also mal Lust hat, EVE zu testen, der möge mir eine Emailadresse per PN mitteilen, an die ich die Einladung schicken soll.
Mit dem Testaccount kann man das volle EVE-Universum benutzen, lediglich ein paar Skills sind gesperrt, aber das spielt in den ersten 30 Tage keine Rolle. Wenn das Spiel gefallen sollte, kann man nach den 21 Tagen ein Abo kaufen und weitermachen.
Bankeinzug für Kunden aus Deutschland ist möglich, man braucht also keine Kreditkarte.

PS: Ganz selbstlos ist die Aktion nicht, der Einlader bekommt 30 Tage Spielzeit geschenkt, falls ein Eingeladenener sich entschließt, den Testaccount auf voll upzugraden. :love:
 

ElfenLied77

PCGH-Community-Veteran(in)
Gibt es noch so eine Art Test für Anfänger wie mich?
Ich liebäugel schon eine Weile mit EVE aber das mit den Onlinekosten hatte mich immer abgeschreckt.
Was bezahlt denn ein Anfänger mit der Vollversion im Monat/Jahr?
Thx!
Grüße! =)

EDIT: Thx alles gefunden ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

insekt

Freizeitschrauber(in)
Na da will ich diesen Thread auch mal Ausgraben!
Hab mich jetzt ziemlich intensiv mit EVE beschäftigt, da es auf mich sehr anziehend wirkt.
Im Moment bin ich noch 1.5 Wochen in England aber danach werde ich wohl mal nen 14 Tage Trialaccount machen um zu sehen ob mir das Spiel zusagt (wirkt auf mich wie eine Mischung aus Browsergame und Freelance/X-Serie was ich gut finde :D)
Wenn mir das Spiel dann zusagt werd ich mir wohl noch einen Trialaccount anlegen und danach richtig Anfangen.

Spielt denn hier noch jemand aktiv, insbesondere einer von den Hauptakteuren dieses Threads? Ich hätte da nämlich ein paar Fragen.

1. Gibt es eigentlich eine Dockinganimation? Ich hab bislang auf Videos nie eine gesehen. (Fänd ich Schade wenn nicht)
2. Wenn ich mir auf EVE Online - a massive multiplayer online roleplaying space game - MMORPG den Client runterlade, ist das dann der Deutsche?
3. Es wurde schon oft über die einzelnen Waffenarten gesprochen und welche Rasse welche Waffensysteme benutzt, aber welche Vor- und Nachteile haben denn die einzelnen Systeme (Projektil, Hybrid, Energie, Raketen, Dronen) genau?
4. Mit welchen Schiffsklassen fliegt man denn die meiste Zeit des Spiels so rum wenn man nicht gerade Frachter/Miner fliegt, davon ausgehend, dass man oft alleine aber auch in kleineren Gruppen unterwegs ist, jedoch nicht Megaviel Zeit in das Spiel investiert (ich schätze so in etwa wie die beiden Spezis hier ;))

Naja derzeit bin ich noch etwas unentschlossen was Rasse und Spielweise (Industrial/Miner/Trader oder doch eher Sölder/Kopfgeldjäger/Pirat?) anbelangt, aber ich denke durchaus dass das Spiel Potenzial hat mir zu Gefallen, besonders da ich oft auf äußerlich langweilige Spiele abfahre.
Und ich muss zugeben EVE Online sieht auf Gameplay Videos wirklich ziemlich langweilig aus. :ugly:

insekt
 
TE
Adrenalize

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Mein Account steht schon seit einer Weile still, momentan hätte ich noch geschenkte 5 Tage von CCP zum Mal-wieder-Austesten des Games. :D
Irgendwie haben in meiner Corp viele Leute pausiert bzw. pausieren immer noch, und ein Teil von uns war zeitweise zu Warhammer Online abgewandert, dass aber den Bach runtergeht im Moment, daher bin ich derzeit MMO-frei. :ugly:

EVE werde ich aber auf kurz oder lang nochmal weitermachen irgendwann. ;)

Zu deinen Fragen:
1. Animation gibts keine, wurde meines Wissens auch nicht kürzlich nachgepatcht. Das Bild wird kurz schwarz und man ist drin oder draußen, bzw. es kommt ein kurzer Ladebalken.

2. Der Client ist Multilanguage und man kann jederzeit auf deutsch umstellen im Spiel. Vor nicht allzu langer Zeit wurde die deutsche Übersetzung komplett überarbeitet. Ist imho recht gelungen (habs mal durchgetestet), aber ich spiel traditionell auf englisch.

3. Puh, Vor- und Nachteile. Also Laser haben ne recht gute Reichweite und brauchen erstmal keine Munition. Nachteil ist, dass sie unheimlich viel Saft ziehen, daher muss man bei Amarr sehr viel in Richtung Capacitor skillen.

Missiles: Vorteil ist, sie Treffen immer und man macht auch mit wenig skills gleich viel Schaden. Brauchen glaubich auch wenig Saft im Betrieb, die Launcher. Und es gibt Missiles für alle 4 Schadensarten (Heat, EMP, Explosive, projectile).
Nachteil: Schussrate ist niedrig und die Dinger haben Flugzeit, je weiter man weg ist, desto mehr Zeit hat der Opponent zum Abhauen.
sind vor allem bei Caldari wichtig. die haben den Shieldtank, also viel Schild und wenig Armor. kann auch passiv betrieben werden, da sich das Schild von selber wieder auffüllt, was dann Saft spart. Genaueres kann dir doomfreak sagen. :)

Hybridwaffen: Hier gibt es Blaster und Railguns (gibt bei jedem Waffentyp einmal kurz und einmal lange Reichweite). Bei Hybrid ist es extrem, die Blaster ziehen ziemlich durch, aber die Reichweite ist extrem niedrig, während die Railguns relativ weit gehen, aber halt weniger durchziehen. Gallente und teilweise Caldari Schiffe verwenden Hybridwaffen.
Vorteil: brauchen weniger Cap als Laser, sind etwas einfacher zu fitten. recht gute Reichweite bei Railschiffen, recht gute Dmg bei Blasterbooten. Für PvP eine interessante Combo für Überfälle, Blaster und Drones (z.b. beim Thorax-Cruiser). Man landet beim Gegner, webbt ihn (Speed af nahezu 0) und pumpt ihn mit den Blastern voll, während die Drones ihn Shreddern. Nur wenn dein Gegenüber weiter wegkommt, hast du ein Problem...
Nachteile der Hybridwaffen: Hm...brauchen halt Munition und es gibt wie auch bei Lasern nur 2 Schadensarten. Immer eine Kombination aus projectile und Heat iirc. (Bei Lasern EMP und Heat).

Projektilwaffen: Sind die der Minmatar. Es gibt Miniguns (kurz) und Artillerie (lang). Gute Reichweite und guter Schaden, brauchen wenig Ressourcen. Und es gibt Shells in allen 4 Schadensarten.
Nachteil: Brauchen Munition, brauchen viele Skills um immer gut zu treffen.

4. Das hängt primär von deinen skills und deiner Finanzlage ab. am Anfang erstmal Frigates, dann Cruiser, dann kannst du evtl. noch auf Battlecruiser gehen oder gleich auf Battleships. Man sollte das Schiff das man fliegt immer als verloren abstempeln und es jederzeit nachkaufen können, denn sowohl durch andere spieler als auch KI-Gegner kann es schonmal vorkommen, dass man getoastet wird. Es können 20 Missionen erste Sahne laufen und in der 21. nimmt dich die KI auseinander als wärst du aus Pappe. Das passiert jedem irgendwann mal. ;)
Hängt teilweise auch vom Einsatzzweck ab. Für PVP in kleinen Gruppenm wird man eher Cruiser oder Battlecruiser nehmen, da wendiger und schneller. Für größere Gruppen auch mal Battleships. die ganz großen Capitals eigentlich nur bei Fleet Ops, aber das dauert eh bis man die mal fliegen kann.
Teils sind auch Frigates recht brauchbar. gegen einen Schwarm Frigates haben 1-2 Cruiser keine Chance, ein Battleship ohne Begleitschutz trifft die nichtmal, wenn sie es umkreisen. Bienenschwarm tötet Elefanten oder so, würde die Goonfleet sagen ;)
Ich bin ja auch alleine bzw. meist in kleinen Truppen unterwegs gewesen, hab aber von der Frig bis zum Battleship alles mal geflogen. die KI-Missionen gibts ja z.b. in Abstufungen (Lvl 1-5). Lvl 1 sind für Frigs gedacht, Lvl 2 für cruiser, Lvl 3 für Battlecruiser oder Tech 2 Cruiser, Lvl 4 für Battleships usw.
Werden halt immer schwerer und geben immer mehr Geld.

Was Rasse und Schiffe angeht: Mein Tipp ist immer, schau dir alle Schiffe auf Screenshots an und nimm dann das, was dir optisch am besten gefällt, denn du wirst stundenlang auf dein Schiff starren beim spielen. :)
Man kann auch kombinieren, also z.B. einen Gallente Char nehmen, weil dir da die Tussi optisch mehr zusagt, und sie von Anfang an auf Caldari oder Amarr Schiffe skillen, weil die dir besser gefallen. Das geht ohne Weiteres. Schiff bestimmt halt Waffenart, sprich die Amarr Schiffe sind für Laser optimiert, die Gallente für Hybrid, die Caladari für missiles, Minmatar für Projectile usw.
Das zu mischen ist meist inneffektiv, aber das wirst du auch an den Bonuswerten sehen, die ein schiff gibt. Wenn ich +5% damage auf Medium Hybrid Turret habe, ist es unlogisch, da nen Laser nehmen zu wollen. ;)

Ich glaub seit dem letzten Patch kann man sogar die Attributwerte umverteilen, was die Gallente mit ihren unnütz hohen Charisma-Werten wieder attraktiver macht.
Generell ist EVE aber recht gut ausbalanciert, es gibt keine Rasse die uber ist und keine die total saugt, dasselbe gilt für die Schiffsarten, Waffenarten usw.
Ist wie Schere Stein Papier: Den einen Gegner frisst du zum Frühstück, der andere ist dein wandelnder Albtraum. :)

Dein Plan ist jedenfalls nicht übel, ein, zwei Trials erstellen, mehrere Rassen mal antesten, so hab ichs damals auch gemacht. :daumen:

Schau mal bei EVE Online vorbei , in deren Foren gibts massig Infos und Tipps auf Deutsch.
 
TE
Adrenalize

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Grad mal die alten Fotos angeschaut:


Weißes Todeslicht (Copyright Stephen King's ES) aus allen Rohren! so muss das sein! :hail:
Ein Kumpel von mir meinte mal, wenn eine Abaddon auf einen zurollt, ist das, als käme einem ne gothische Kathedrale mit 8 Lasern anmontiert entgegen. Ein flugfähiges jüngstes Gericht für läppische 200 Mio ISK. :D



Die Rokh hat ja teils den Spitznamen "The Rapetrain", weil sie irgendwie an eine Lokomotive erinnert. Choo Choo, ye train hath no brakes... oder so. :D
 

insekt

Freizeitschrauber(in)
Was Rasse und Schiffe angeht: Mein Tipp ist immer, schau dir alle Schiffe auf Screenshots an und nimm dann das, was dir optisch am besten gefällt, denn du wirst stundenlang auf dein Schiff starren beim spielen. :)
Man kann auch kombinieren, also z.B. einen Gallente Char nehmen, weil dir da die Tussi optisch mehr zusagt, und sie von Anfang an auf Caldari oder Amarr Schiffe skillen, weil die dir besser gefallen.

Ja genau darum wollte ich Wissen, mit welchen Schiffen man so meistens rumfliegt, damit ich nicht ne Rasse skille von der ich 2-3 Spezialschiffe toll finde und am Ende werd ich die nie besitzen.

Also benutzt man Hauptsaechlich die "normalen" Versionen der Frigates, Cruiser, Battlecruise und Battleships, nicht diese Spezialversionen wie Blackops, Marauder etc und wie die alle heissen?

Also Amarr kann ich bislang total ausschliessen, ich find die Schiffe so kackhaesslich! :ugly:
Minmatar kann ich auch schon fast ausschliessen, weil die meisten Schiffe aussehen als besstuenden sie aus Sonnensegeln, allerdings haben die zwei sehr coole Fregatten.
Wie siehts denn aus wenn man Caldari und Gallente skillt? Geht das gut oder ueberschneiden die sich zu wenig? Ich find die Thorax von den Gallente ziemlich schick. Sind Dronen gut zu gebrauchen?
Achja und wie sieht es mit Zerstoerern aus? Fliegt man die garnicht? Die sind doch sogar billiger als Schlachtschiffe!

Insekt
 
TE
Adrenalize

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Also benutzt man Hauptsaechlich die "normalen" Versionen der Frigates, Cruiser, Battlecruise und Battleships, nicht diese Spezialversionen wie Blackops, Marauder etc und wie die alle heissen?
für den Anfang ja. T2 schiffe können nur von spielern hergestellt werden und sind dementsprechend teuer im Vergleich zu T1 Schiffen, welche von NPCs auch verkauft werden. command Ships oder Heavy Assault Cruiser sind mitunter so teuer oder gar teurer als ein Battleship.
Wie siehts denn aus wenn man Caldari und Gallente skillt? Geht das gut oder ueberschneiden die sich zu wenig? Ich find die Thorax von den Gallente ziemlich schick. Sind Dronen gut zu gebrauchen?
Es geht schon, aber viel überschneidet sich nicht. Gallente sind Armor Tank, Hybrid guns und Drones, Caldari sind Shield Tank und Missiles, und ein wenig Hybrid guns und Drones, aber nicht sehr viel.
So richtig viel überschneidet sich nur bei Gallente und Amarr, witzigerweise.

Aber am Anfang solltest du dich auf eine Rasse konzentrieren und die erst mal hochskillen, bis du in deren Battleships gut bist, vorher braucht man an andere schiffe erst garnicht zu denken. Ich hab Amarr und Gallente halbwegs, hatte aber lange Zeit nur Amarr...

Achja und wie sieht es mit Zerstoerern aus? Fliegt man die garnicht? Die sind doch sogar billiger als Schlachtschiffe!
Sind halt im Grunde größere, langsame Frigs mit mehr Waffen drauf. Kann man im Grunde auslassen, ne Tech2 Frig ist meist besser. Wobei sie ganz nützlich sein können für Lvl1 und 2 missions, die gehen schneller mit mehr Waffen.

Ich benutze Destroyer immer nur als Salvage-Schiffe wegen der vielen Slots. 4 Salvager und 4 Tractor Beams rein und dann nach einer mission die Trümmer looten. aber das lohnt sich eigentlic hauch erst ab Lvl3 Missions wirklich.
 

insekt

Freizeitschrauber(in)
Okay nachdem ich mir nochmal alle Schiffe angeguckt habe und auch was die so für Werte haben bin ich zu einem ganz anderen Ranking gekommen :D

Gallente liegen gleichauf mit Amarr auf Platz 1 auf Platz 3 befinden sich die Caldari und das Schlusslicht bilden die Minmatar mit ihren Schrotthaufen :ugly:
Hab beschlossen, dass ich Raketenkampf blöd finde, wenn ich schon ein SciFi-Spiel spiele dann auch richtig schön mit *pewpew* und da passen auch Projektilwaffen nicht ins Bild.

Gallente haben imho bei Battleships und Cruisern die Nase (man beachte den Vergleich im Zusammenhang mit dem Design der Amarrschiffe) vorn. Dafür bieten sie bei den Battlecruisern IMHO nix schickes. Wie muss man sich eigentlich die Myrmidon vorstellen? Liegt die horizontal oder vertikal im Raum (z.B. auf ner Station)?

Dafür sehen die Captials der Gallente viel cooler aus und Republik ist eh toller als Imperium.
Gibt es eigentlich irgendwelche Unterschiede in der Synchronisierung? Weil die Gallente sollen ja so Franzosen sein und wenn die die ganze Zeit son Dialekt haben, hab ich da eigentlich keinen Bock drauf ;)

Edit: Gibt es eigentlich irgendwo nen Skilltree oder sowas?
Edit2: Arghs oder vielleicht doch Caldari? :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Adrenalize

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Gallente liegen gleichauf mit Amarr auf Platz 1 auf Platz 3 befinden sich die Caldari und das Schlusslicht bilden die Minmatar mit ihren Schrotthaufen :ugly:
Hab beschlossen, dass ich Raketenkampf blöd finde, wenn ich schon ein SciFi-Spiel spiele dann auch richtig schön mit *pewpew* und da passen auch Projektilwaffen nicht ins Bild.
Hehe, du hast quasi 1:1 meine Motivation beschrieben, warum ich Amarr und Gallente geskillt habe.

Bin nicht so der Missile-Fan und das kühle, asymmetrische Industrial-Design von Caldari gefällt mir nicht immer (teilweise aber durchaus), und Minmatar-Schiffe rosten halt...immer. :D
die Gallente-Schiffe sehen oft cool organisch aus, und Amarr mit ihrem Gold und ihren runden, spitzen Formen verströmen so nen Hauch Sith empire aus Starwars. Außerdem Laser = Coolstes wo es gibt. :ugly: :daumen:
Auch mögen viele Leute den PVP-stil von amarr und Gallente. einfach dick Tank und dick DPS und dann volle Omme draufgehen. Bei Minmatar muss man hingegen mehr mit Speed arbeiten und bei Caldari die eWar-vorteiel nutzen. Nicht, dass die schlechter sind, aber es ist halt eine andere Spielweise.
Wie muss man sich eigentlich die Myrmidon vorstellen? Liegt die horizontal oder vertikal im Raum (z.B. auf ner Station)?
Senkrecht wie ein großes Segel. Bzw. ich muss bei ihr immer an die Mimbari-Schiffe aus Babylon 5 denken, so ne Art Fisch-Design halt. Gefällt mir auch nicht so, Brutix kommt cooler, aber die Myrmi ist ein recht effektiver Drone-Cruiser, während Brutix wieder so eine Blaster-Nahkampf-Sau ist, wo man den Gegner praktisch rammen muss (Abstand glaub weniger als 10km optimalerweise).

Dafür sehen die Captials der Gallente viel cooler aus und Republik ist eh toller als Imperium.
Nunja, die Titans find ich beide optisch lecker, die Dreadnaugt von Amarr (Revelation) ist auch nice. Aber ihr Carrier und Mothership sind optisch nicht sp prickelnd. Gallente sieht besser aus und hat vor allem etwas die Nase vorn wegen größerer Drone- bzw. fighterbays glaub ich. Nyx und Thanatos sind jedenfalls seit ihrer Einführung Verkaufsschlager.
Dafür ist der Gallente Freighter ein einizger Batzen, und die Providence bei amarr imho der schönste Frachter.

Aber wie gesagt, um Capitals annhähernd fliegen zu können muss man quasi länger als ein Jahr spielen, wenn das reicht, und diese Schiffe sind praktisch nur in größeren Gruppen mit einer Corp einsetzbar. Als Soloplayer kannst du es vergessen.

Gibt es eigentlich irgendwelche Unterschiede in der Synchronisierung? Weil die Gallente sollen ja so Franzosen sein und wenn die die ganze Zeit son Dialekt haben, hab ich da eigentlich keinen Bock drauf ;)
Also bisher labern die Figuren nicht, einzig dein Schiff hat eine dialektfreihe Computerstimme. Keine Ahnung ob das mal geändert wird, es ist ja geplant, die Avatarbildchen mal gegen richtige 3d-figuren zu tauschen und die Stationen begehbar zu machen. Bisher ist dein Schiff quasi deine Spielfigur. Das gesicht, das mann am Anfang erstellen darf, ist im spiel dann lediglich als Statisches foto drinne...
Edit: Gibt es eigentlich irgendwo nen Skilltree oder sowas?
Keinen sinnvollen, weil jeder alles skillen kann, Ist dann mehr ein Skill-Labyrinth, wo jedem WoW-spieler die Blase versagen würde vor Horror. :D
Aber mit Tools wie EVEmon kann man Skillpläne erstellen. du sagst ich will den und den Skill oder das und das Schiff und das tool sucht alles raus an Skills, was dir noch fehlt.
Skills werden ja am Markt gekauft und dann in Echtzeit gelernt, solange das Abo läuft, unabhängig davon ob man spielt oder nicht. Man kann jeden Skill kaufen, Spielerklassen gibt es keine. Man kann aus einem Fighter-Char immer noch zusätzlich einen Miner oder Producer machen, wenn man ihm die skills kauft und trainiert. Aber viele haben halt 2-3 Accounts, damit si einen char auf Fight und einen Auf Mining usw. skillen können. Ich selbst hab bisher nur einen inaktiben Fight- und Mission-Char.
Einschränkungen gibt es nur dadurch, dass ein Skill andere skills als Voraussetzung hat. z.B. Medium Laserturret braucht small Laser-Turret auf Stufe 4 und andere Sachen, sonst kann man ihn zwar kaufen, aber nicht ins neuronale Netz einstöpseln.
 

Minga_Bua

Software-Overclocker(in)
EvE-online > allllll

Skill einfach das was dir am besten gefällt. Alles hat seine nach- und vorteile.
Und es wird auch immer wieder etwas verändert.

Wobei Armor getankte schiffe meist besser aufgehoben sind in Fleets.
Weil die die meisten fliegen Armorschiffe und dann auch remote armor rep draufhaben.

Schau dir am besten mal ein paar Eve Spieler Videos an.
Dann bekommst ungefähr ne Vorstellung welches Schiff welcher Rasse man wie fliegt. Vielleicht hilft dir das bei deiner Entscheidung.

EVE-Online Portal - DamageDealer
 

insekt

Freizeitschrauber(in)
Wie laeuft eigentlich das Handeln so ab? Fliegt man auch aehnlich wie bei Freelancer einfach von einer Station in einer Region, kauft Ware die dort im ueberfluss vorhanden ist und fliegt dann zu einer Station in einer anderen Region wo diese Ware rar ist? Oder gibt es garkeine regionalen Preisunterschiede und der gesamte Markt ist global?
Hat man irgendwo eine uebersicht wo welche Waren wie teuer sind, oder muss man erstmal zu dieser Station fliegen um eine Preisinformation zu kriegen?
Mit welchen Waren wird ueberhaupt gehandelt?

Ich hatte bei Freelancer und besonders bei X immer Spass daran ertragreiche Handelsrouten rauszusuchen, deswegen waere es fuer mich auch denkbarm dass ich in diesen Zweig gehe.
Laesst sich Traden gut mit Minen und Produzieren/Forschung verbinden oder sind dafuer wieder ganz andere Attribute noetig?

PS: Sorry dass ich so viele fragen stelle, ich wuerde es mir ja selber angucken aber ich muss wohl noch knapp ne Woche warten und ich bin so neugierig :D
 

Minga_Bua

Software-Overclocker(in)
Der Markt in Eve ist sehr dynamisch. Ich würde sagen rund 90-95% der Güter wird von Spielern produziert. Der Rest wird von NPC`s in den Markt geworfen. Daher kommt es oftmals zu großen Preisunterschieden. So kann es sein das man in einer Handelshochburg wie Jita für BS X 90 Millionen bezahlt. Es aber anderswo für 100 Millionen gehandelt wird. Genauso verhält es sich mit kleineren Dingen. Ist immer eine Frage wie einfach der Transport ist wo produziert wird. Wie weit und lang muss man fliegen usw.

Also wenn du wie du sagst bei X schon gerne den Handel gemacht hast. Wird du ihn in Eve lieben! Es ist nicht so das man ein mal eine Route findet und die ewig fliegt. Der Markt ändert sich schnell. Oder es kommt ein anderer auf die gleiche Idee wie du und schon habt ihr euren eigenen kleinen Handelskrieg :D
Vorallem große Aktionen wie größere Patches oder Kriege im 0.0 sorgen für riesige Preisveränderungen.

Traden lässt sich sehr gut mit minern und produzieren verbinden.

Du kannst so z.B. deine Mineralien minern. Daraus etwas produzieren und dieses dann verkaufen.

Immer her mit den Fragen :p
 

insekt

Freizeitschrauber(in)
Was ich noch nicht ganz verstanden habe ist die Regionale Aufteilung:
Die groesste Einheit ist natuerlich das Universum.
Das Naechst kleinere sind dann die Regionen (?) die in Sicherheitsstufen 1.0 bis 0.0 eingeteilt werden.
Dann kommen die Sonnensysteme.
Und in jedem Sonnensystem befinden sich verschiedene Dinge wie Stationen Asteroidenguertel Fabriken Waffenschmieden Schiffswerften Pratennester oder was?
Und die Sprungtore sind zwischen welchen Einheiten das Bindeglied?

Gibt es auch sowas wie Schmuggelware, dass z.B. Narcotics in allen Amarr Regionen verboten sind und wenn man nicht aufpasst wird man von der Polizei gescannt und abgeschossen?

Edit: Noch eine Frage, wie funktioniert dies "Marktsystem" und was ist Escrow? Fliegt man nicht einfach zu einer Station, kauft z.B. Tritanium und fliegt dann zu ner anderen Station und verkauft das da wieder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Minga_Bua

Software-Overclocker(in)
Im Eve- Universum
gibt es Region
in denen gibt es constellations
in denen gibt es Systeme

Man reist von System zu System per stargate.
 
TE
Adrenalize

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Das Naechst kleinere sind dann die Regionen (?) die in Sicherheitsstufen 1.0 bis 0.0 eingeteilt werden.
Dann kommen die Sonnensysteme.
Und in jedem Sonnensystem befinden sich verschiedene Dinge wie Stationen Asteroidenguertel Fabriken Waffenschmieden Schiffswerften Pratennester oder was?
Die Systeme haben die Sicherheitsstufen, nicht die Regionen. Bei systemen bis 0.5 redet man von highsec, dort kommt die Concorde-Police bei Angriffen auf Schiffe außerhalb eines Krieges. Quasi das Equivalent zu den Guards bei Warhammer, WoW etc. damit nicht jeder die Newbs plattmacht. :D
In 0.4 und drunter kommt concorde nicht mehr, da gibt es an Stationen und Gates nur noch Sentry guns die einen angreifen, wenn man auf Bad boy macht.

Gibt es auch sowas wie Schmuggelware, dass z.B. Narcotics in allen Amarr Regionen verboten sind und wenn man nicht aufpasst wird man von der Polizei gescannt und abgeschossen?
gibt es, war bisher aber meist Sinnfrei, Drogen oder so Zeug zu schmuggeln, weil es nur Handelware ist und die spieler ja nur Schiffe und Waffen etc. kaufen wollen.
Kann aber sein dass das per Patch mal geändert wurde mittlerweile. Missionen wurden ja auf aufgemotzt, jetzt gibt es Epic Missions Arcs statt dieser kurzen linearen und etwas eintönigen Ballermissionen.

Edit: Noch eine Frage, wie funktioniert dies "Marktsystem" und was ist Escrow?
Fliegt man nicht einfach zu einer Station, kauft z.B. Tritanium und fliegt dann zu ner anderen Station und verkauft das da wieder?
Kann man machen, vielleicht nicht gerade mit Trit, weil das gibts überall, aber z.b. mit seltenerem Erz, welches es nur im Lowsec gibt. Das nach Highsec bringen zum Verkauf, ist allerdings heikel, weil die Transportschiffe gern von anderen Spielern im PVP zerlegt werden.
Aber generell funktioniert der Markt so.
Escrow ist ein zusätzliches System, da kannst du Waren ausleihen, transportieren lassen gegen Bezahlung, oder auch verkaufen, versteigern oder verschenken, und zwar an jedermann, eine bestimmte Corp oder auch nur an einen bestimmten spieler, den du selber wählen kannst. Es gibt auch Items wie ganz spezielle Schiffsmodelle oder Artefakte, welche am Markt nicht gehandelt werden und nur im Escrow sind. außerdem gibts diese Plugins für Schiffe, die bestimmte werte erhöhen, die gehen kaputt, wenn man das Schiff auseinanderbaut, und am Markt können nur zerlegte und verpackte schiffe gehandelt werden, im Escrow kann man Schiffe auch flugbereit verkaufen, z.b. auch komplett gefittet mit Waffen etc.
Betrügen kann man auch im Escrow, ist auch erlaubt und wird nicht geahndet. z.B. einen T1 Cruiser als sein 10mal teureres T2-gegenstück anbieten, wers kauft ist selber schuld.
EVE ist kein Streichelzoo, das ist quasi total freie Marktwirtschaft, wie es sie in Wirklichkeit gar nicht gibt auf der Welt. Sehr geil. :)

Spieler haben vor einiger Zeit auch eine Bank gegründet, die Ebank, dort kann man ISK anlegen und bekommt Zinsen. Neulich gab es einen Skandal, der Ex-Direktor hat Geld veruntreut. Hat es gegen echte Währung bei Ebay verkauft um eine OP für seinen Sohn zu bezahlen und wurde deshalb von CCP gesperrt (nicht wegen der Veruntreuung sondern wegen Verkauf gegen echte Währung -> EULA-Verstoß)

Ist echt krass was im EVE Universum alles abgeht. Da wurden schon Leute um Geldbeträge und Schiffe geprellt, für deren Gegenwert man Sportwagen hätte kaufen können. :what::D
 

Bumblebee

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
Gutes Video - hab mich gleich "zuhause" gefühlt

Allerdings natürlich etwas einseitig (nur Kampf)
Das ist natürlich auch der optisch spektakulärste Teil - aber eben nur ein Teil von EVE
 

Nobodys Fool

Kabelverknoter(in)
Eve Online ist derzeit seit 31.07. 2 Uhr für Spieler, die Ihren Zugang über Kabel Deutschland haben, nicht erreichbar. Weder auf den Spielserver, noch auf die Website erhält man Zugriff. Ansonsten funktioniert das Internet jedoch einwandfrei.

Seitens Kabel Deutschland wird man, wenn überhaupt, auf eine "Störung" hingewiesen. Ansonsten wird man damit abgespeist, der Fehler läge beim Anbieter. Eine genau solch spezifische "Störung" gab es jedoch bereits einmal Ende letzten Jahres, für etwa 3 Monate.

Obwohl dies laut KD nicht praktiziert wird, sperrt KD inoffiziellen Angaben zufolge entweder Ports bzw. IP Adressen, oder drosselt den Traffic für spezifische Server und/oder Protokolle bis zum Gehtnichtmehr. Grund dafür soll vor allem in Ferienzeiten erhöhtes Trafficaufkommen von Filesharern sein, der damit ausgebremst werden soll. Wie sich in der Vergangenheit zeigte geraten aber dadurch auch böllig andere Aktivitäten in Mitleidenschaft.

Der Fehler liegt definitiv nicht an CCP, denn über eine getunnelte Verbindung über einen Proxy kann ich sehr wohl auf Eve connecten. Ohne Proxy verfallen jedoch nach paar Hops auf einem KD Server sämtliche Pakete.

Eine sprichwörtliche Unverschömtheit von KD, denn ich bezahle für einen Internetzugang den ich nur eingeschränkt nutzen kann, und ich bezahle für das Abo von Accounts, die ich wegen KD gar nicht nutzen kann. Ja, es geht sogar so weit daß man noch nicht einmal auf die Eve Webseite kann, um das Abo seiner Accounts zu kündigen, damit nicht weiter Kosten anfallen für etwas an das man nicht rankommt.

Kabel Deutschland - einer der größten Saftläden Deutschlands. Nur leider hätt ich hier bei mir nicht einmal eine andere Wahl, denn herkömmliches DSL das letztendlich immer auf Telekom aufsetzt funzt bei mir so gut wie gar nicht, das sind noch größere Pfeiffen.
 

insekt

Freizeitschrauber(in)
Hm, also hab gestern mal die Trialversion installiert und muss sagen, dass ich von der Grafik und vom Sound her schonmal ziemlich enttäuscht bin.

Es gibt kein AA obwohl mein PC das locker packen würde, irgendwie sieht alles total matschig aus, vor allem die Planeten und der Sound der Railgun is ja wohl nicht ernst gemeint oder?
Der is ja nichmal synchron zu den Schüssen oO
 
TE
Adrenalize

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Planeten, Waffeneffekte und Waffensounds waren iirc Sachen, die beim Grafikupdate bzw. Effektupdate noch fehlten und mit den nächsten Patches dazukommen sollten. Allerdings dachte ich eigentlich dass sich zumindest bei den Effekten schon was getan hätte.

Ich bin ja dank inaktivem Account nicht Up-to-Date was EVE angeht...
 

coKane

Kabelverknoter(in)
hey
spielt hier wer eve mit ner ati karte die eyevison hat mit 3 bilsdschirmen?kann man immer noch alles auf high stellen?

danke
 
Oben Unten