• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ryzen 7 4800H - Arbeitsspeicher 3200 CL20 oder doch eher 2933 CL17 ?

Malc0m

Freizeitschrauber(in)
Hallo zusammen,

mein Asus TUF Gaming A15 FA506IV ist nun endlich mal angekommen und ich bin grad wegen dem Ram den ich aufrüsten will am grübeln.

Es sollen 2x 16GB Riegel den 8GB Riegel ersetzen.
Das Notebook braucht zwingend 1,2V DDR4 SODIMM , somit fallen die Crucial Ballistix BL2K16G32C16S4B 3200 MHz CL16 raus.
Diese werden nur mit 2666 CL20 erkannt und betrieben.
Somit bleiben zZ nur die HyperX Impact DDR4 HX432S20IBK2 CL20 (3200Mhz) oder HyperX Impact DDR4 HX429S17IBK2 CL17 (2933Mhz) übrig.
Alternativ wären die G.Skill RipJaws SO-DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL18 eine option, aber die sind zZ nirgends Lieferbar.

Nun die Frage, hat jemand ne Ahnung oder Erfahrung ob die 2933 CL17 wesentlich schneller sind als 3200 CL20?
Die 3200 CL20 haben zwar auch das 2933 CL17 Profil hinterlegt, aber leider hat man im Bios des Notebooks null.. wirklich null optionen um irgendwas am Speicher einzustellen.

Wäre jetzt es nur CL20 zu CL19 oder so würde ich nicht überlegen, aber 3 Timing Sprünge niedirger machen mich doch stutzig.

Gruß

Christian

Edit: Hab als Alternative noch den G.Skill RipJaws SO-DIMM Kit 32GB, DDR4-3000, CL16 gefunden. Ich glaube 200Mhz weniger aber dafür 4 CL weniger sollte doch eigentlich gut schneller sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

FlexonBannsten

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn du die iGPU nutzt, dann natürlich möglichst hoher Takt, Latenzen sind dann egal. Wenn da aber ne GraKa drinsteckt, nimm am besten den 3000er Cl16.
 
Oben Unten