• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ryzen 5000: Zwei Tools für Stabilitäts-Tests einzelner Kerne - CoreCycler und OCCT

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ryzen 5000: Zwei Tools für Stabilitäts-Tests einzelner Kerne - CoreCycler und OCCT

Mit dem "CoreCycler" erschien jüngst ein neues Tool für Ryzen-5000-Prozessoren, um per Curve Optimizer vorgenommene Einstellungen auf Stabilität zu prüfen. Ein weiteres Werkzeug, OCCT v8.0.0, kann ebenfalls zu besagtem Zweck benutzt werden. Dort kann man auch einzelne Kerne auf Intel-Plattformen testen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Ryzen 5000: Zwei Tools für Stabilitäts-Tests einzelner Kerne - CoreCycler und OCCT
 

SFT-GSG

Software-Overclocker(in)
Da warte ich lieber bis Yuri das in den CTR integriert.
 
Zuletzt bearbeitet:

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
Schade, dass das nicht mit Zen2 funktioniert.
Hätte ich wohl mal gerne ausprobiert.

Den CTR hab ich auch mal getestet in der neuesten Version aber da kann ich mir auch nen rostigen Nagel ins Knie schlagen. Macht mehr Spaß als das Ding benutzen.
 

Nebulus07

Software-Overclocker(in)
Was eine Zeitverschwendung... AMDs Ryzens laufen ab Werk optimal! Ich habe nur den Curve Optimizer auf -10 Allcore eingestellt und das wars. Brachte 1% Mehrleistung. bei 2% weniger Stromverbrauch. Das Risiko Rechenfehler zu haben, hat sich um 90% erhöht.


Ram Tuning bringt bei Ryzens viel mehr als CPU Tuning! Das sollte mal so gesagt werden. Die Timings von CL15 auf CL14 stellen bringt mehr FPS als JEDES CPU Tuning.
 

Schori

Software-Overclocker(in)
Habe bei meinem R7 5800X mit dem Curve Optimizer rumgespielt und bei cb20 200 Punkte im multicore Test rausgeholt. Inkl. PBO +150 MHz boostet der schwächste Kern bei Single Last auf 4925 MHz die stärkeren bis auf 5 GHz. Macht beim zocken net viel aus aber 5 GHz klinkt einfach geil.😁
 

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Spielerei in meinen Augen, wenn man nicht gerade bencht
Was soll es Gerade beim spielen brinngen? 5-10 FPS? wenn ich auf diese paar % angewiesen bin kaufe ich einfach ein neues Setup.

Also mir erschließt sich nicht der Vorteil von sowas?
 
Oben Unten