RX Vega 56 / 64 Overclocking & Undervolting Anleitung @ Rajintek Morpheus 2 inkl. Backplate

Erdy

Kabelverknoter(in)
Ja sieht gut aus, ich habe aber noch nicht ganz verstanden wie du die Backplate befestigt hast.

....ähmmm (noch) gar nicht :ugly: Die Liegt nur auf den Wärmeleitpads im dritten Bild auf. Liegt aber parallel zur PCB.

Warte noch auf ne Lieferung mit dickeren Wärmeleitpads, damit ich die meisten SpaWa zusätzlich mit der Backplate kühlen kann. Dann werd ich mir auch passende Muttern holen. Eher lohnt sich der erneute Ausbau der karte nicht, weil ich dafür das Netzteil ausbauen muss.
 
TE
TE
Gurdi

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Aus grunden der Kühlung bringt die Backplate recht wenig kann ich dir schon mal sagen. Geht da eher um die Stabilität und die Haptik.
 

Steiniii23

Schraubenverwechsler(in)
Hey Hooo Leutzz !! ( =

Ich hab ein Anliegen das mich schon sehr lange beschäftigt was ich aber leider nicht fixed bekomme.

Hab eine ASUS Strix Vega 64 und diese auch ein wenig getweakt. Das Problem besteht darin, dass beim Time Spy die GPU Auslastung manchmal (kurz) sehr abfällt auf 50 bis 60%. Das kommt 1 bis 2 mal vor und das nicht im Grafiktest sondern zu beginn bei der Demo.
Könnt ihr mir evtl einen fix verraten für dieses Problem ? Ich wär euch sehr verbunden, ich bekomms leider von allein nicht hin.

& btw: Ich finde das eine wahnsinns Anleitung, kann man nicht meckern !! Tip Top
 

Anhänge

  • Screenshot (9).png
    Screenshot (9).png
    531,8 KB · Aufrufe: 162
  • Screenshot (10).png
    Screenshot (10).png
    383,3 KB · Aufrufe: 97
Zuletzt bearbeitet:

Windschief

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe nun mit der Vega 56 Pulse das Problem, dass die Spiele sich einfach ohne Fehlermeldung schließen. Das tritt bei hoher Last auf, wobei die Temperaturen unter 60 Grad sind. Das passiert auch bei Standardeinstellungen.
Woran könnte das liegen?
 
H

hks1981

Guest
Ich habe nun mit der Vega 56 Pulse das Problem, dass die Spiele sich einfach ohne Fehlermeldung schließen. Das tritt bei hoher Last auf, wobei die Temperaturen unter 60 Grad sind. Das passiert auch bei Standardeinstellungen.
Woran könnte das liegen?

Spannung zu niedrig eingestellt z.B. Bist du dir sicher, dass die Standardeinstellungen sicher aktiv sind? Was sagt denn die Windows Ereignisanzeige bei den Errors?
 
TE
TE
Gurdi

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Einfach schließen ist eigentlich meist der HBM Speicher. Takte den mal testweise runter und schau ob das Problem weiter besteht.
 

Windschief

Schraubenverwechsler(in)
Ok es lag daran, dass die Standardwerte nicht übernommen wurden.. Ich muss das OC dann wohl mit Games testen, anstatt mit Benchmarks.
 

JonDeath

Schraubenverwechsler(in)
Hi,
ich bin nicht so in dem Thema drin und per Zufall in Besitze einer MSI Vega 56 Air Boost gekommen. Lässt sich die Vega 56 so undervolten bzw. runter Takten das sie mit dem Original Kühler leise läuft? Leistung kann sie ruhig etwas weniger bringen solange sie ohne groß umgebaut zu werden leiser läuft.

Gruß

Jon
 
TE
TE
Gurdi

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Ja,schau malhier auf der ersten Seite da habe ich eine entsprechenden Umbau inkl.Settings verlinkt.
 

jak5678

Schraubenverwechsler(in)
Hi Gurdi,

ich habe mir jetzt eine Sapphire Pulse 56 gekauft, dass Nitro 64+ mit 264w Bios drauf und schön undervolted.
Ich benutze sie nur für Davinci Resolve.
Bis jetzt zum testen einfach immer CPUID Powermax verwendet, der hat auch eine Auslastung von 99%.
Bin jetzt bei ca200w bei 1090mhz hbm mit 1000mv, p7:1522mhz, 975mv p6:1482mhz, 950mv.
Spielen die andere p States überhaupt irgendeine Rolle? Mein p1 ist z.b. 992mhz bei 850mmv

Ich benutze die Karte ja nicht zum Spielen sonder nur für Davinci Resolve (Color Grading und Editing).
Da dümpel ich allerdings mit 40-50w dahin und gpu hat meist 500mhz manchmal 800mhz. Der Hbm ist allerdings bei 1090.
Temperatur brauch ich ja gar nicht erzählen ;--)

Trotzdem würde ich gerne eine Einstellung jetzt finden, die Zukunftssicher ist und auch bei Maximal auslastung nicht abstürtzt.
Welchen Test empfiehlst du mir also?

Und soll ich noch irgendetwas einstellen?

ps: im idle ist sie jetzt so bei 18w ,mit gpu 30mhz und memory 167mhz - ich meine mich zu erinnern, dass die als Vega 56 nur so 7w gezogen hat? Geht da noch was bzgl Verbrauch?



Danke Euch für diesen Undervolting Sonderfall! ;-)
 
TE
TE
Gurdi

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Zum ersten testen habe ich immer Firestrike Ultra verwendet, der lastet Vega stark aus. Alternativ ziehen spiele in der Unrealengine ordentlich am Powerbudget, Frostbite eigenet sich auch gut.
Wenn die unteren P-States wie in Davinci genutzt werden, dann kann eine optimierung durchaus Sinn machen. Ansonsten sind die eher untergeordnet zu betrachten. Wichtigsind primär P5-7.
 

jak5678

Schraubenverwechsler(in)
vielen Dank, Jetzt ist mir Time Spy gleich mal abgestürtzt. Sehr lange ging dann mein hbm nicht mehr über 800mhz
Egal was ich in Wattmann einstelle, auch gesavte alte Profile wo es auf jedenfall ging. Neustart half auch nicht.
Jetzt geht es wieder. Also ich weiß das Resolve vor allem den HBM Speicher braucht.
Daher würde ich jetzt runtertakten.

Abgestürzt beim zweiten Test immerhin erst ist es bei 1452mhz mit 975mv bei hbm 1050 mit 1000mhz.
Du meintest ja hbm nicht unter 1000mhz oder? (ist das eigentlich der soc clock, der ist bei mir nämlich auf 1100mhz.
Und meine VDDC bei 1.05v obwohl ja eigentlich 975mv eingestellt sind. Bleibt auch immer so, egal ob belastung der GPU oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

jak5678

Schraubenverwechsler(in)
hmmmich bekomme meine vddc nie unter 1.05 egal was für Einstellungen. Kann das mit der Nitro 64+ Firmware zusammenhängen?
edit: oh ne!!! ein Problem mit 4k bildschirmen über 30hz!!

"Es scheint ein Problem mit UV/OC + 4K TVs und 60 Hz zu sein, was schon lange existiert. Mein Rechner hängt ebenfalls an einem LG 4K OLED und sobald ich die Frequenz auf 30 Hz senke, fällt die VDDC im Idle auf 0,9 V. bei 60 Hz steht die Spannung immer auf 1,05 V. "
Quelle: Asus Vega 56 Spannung laesst sich nicht aendern| Seite 2 | ComputerBase Forum

Das gibts doch nicht, ganz schon verbuggt das ganze!

ps:
"Sobald ich bei mir den Displayport-, statt den HDMI-Ausgang verwende geht die Karte im Idle immerhin auf 0,9V runter, habe ich jetzt festgestellt. Wenn der TV am HDMI-Ausgang hängt, liegt die Spannung wieder bei 1,05V.
Ohne UV liegt die Idle-Spannung bei 0,765V."
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Metamorph83

Guest
Also mein erster UV Versuch mit Vega 56, zur Erklärung, ich lasse das Ding auf 36% Leistungsgrenze laufen mit 1070 mv, bisher läufts in FS Ultra 4-5 Durchgänge und R6Siege Stable. Glaubt ihr da geht noch mehr? Übrigens ich betreibe das Ding mit nem Seasonic Eco 430W Netzteil und muss Strom sparen...


Edit: Hab nun auf 1000mv umgestellt, läuft soweit bisher auch... Ähnliche Punktzahl...


EDit 2: Hab nun auch mal den HBM Takt mit übertaktet, scheint so auch stabil zu laufen, muss natürlich aber noch weiter getestet werden... Vega ist ja Bombe was das angeht, man richtig was raus kitzeln und dabei noch fett strom sparen :daumen:
 

Anhänge

  • FS ULTRA V56.jpg
    FS ULTRA V56.jpg
    631,8 KB · Aufrufe: 151
  • FS ULTRA V56 und HBM.jpg
    FS ULTRA V56 und HBM.jpg
    769 KB · Aufrufe: 158
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
Gurdi

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Das sieht schon sehr gut aus würde ich sagen. Auf dem Speicher geht bestimmt noch etwas mehr. Den kriegt man auch nicht kaputt im Gegensatz zu GDDR, also ruhig hochziehen bis er richtig faxen macht. HBM wird auch nicht langsamer bei hohem OC wie GDDR. Mit Flash kriegst du auf dem Speicher dann richtig schöne Werte bei Bedarf.
 
M

Metamorph83

Guest
Wahnsinn, fast auf GTX 1080 Niveau (Zotac Extreme @ stock)... (The Division 2)

Gerade mal 1 FPS langsamer, wenn man nun berücksichtigt das mein UV auf 430 Watt ausgerichtet ist und mit moderaten Temperaturen, geiles Ergebnis für 199€. Bin begeistert.

Vega 56 -> 51 FPS
GTX 1080 -> 52 FPS

ist übrigens der Sweet Spot wenn man es auf nem Seasonic Eco 430 Watt laufen lässt... Bisher alles stable ca. 10h gespielt und gebenched

Edit: Temperaturen nach 45min Gaming loop...
 

Anhänge

  • GTX 1080.jpg
    GTX 1080.jpg
    108,4 KB · Aufrufe: 72
  • Pulse Vega 56.jpg
    Pulse Vega 56.jpg
    434,3 KB · Aufrufe: 72
  • UV 430 W.jpg
    UV 430 W.jpg
    320,3 KB · Aufrufe: 174
  • HW Temps.jpg
    HW Temps.jpg
    232,4 KB · Aufrufe: 107
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bandou

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe eine Frage zu flashen der Sapphire Pulse Vega 56 auf die Sapphire Nitro+Vega 64. -> Geht das ohne Probleme? Weil die Pulse hat ja ein viel kleineres PCB und die Versorgung der Karte ist da doch bestimmt anders geregelt.

Mein Ziel wäre die Karte anschließend zu undervolten um noch etwas Leistung aus ihr rauszukitzeln. Die Frage ist ob die Kühlung von der Pulse dann rausreichend ist.
 
Oben Unten