• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

ursmii

PC-Selbstbauer(in)
ok, weil die Spulen meiner RTX3080 fiepen bei einigen WUs ganz schön. Könnte man auch als Kratzen interpretieren aber sind definitiv die Spulen.
bei mir am signatur-system friepen die spulen bei den 17800er WUs "ohnrenschmerzend", so dass ich cancer während dem arbeiten daran rausnehmen musste.
variieren der power oder der frequenzen hat keine besserung gebracht.
auch das WaKü-System friept, aber das steht in einem andern raum.
 

A.Meier-PS3

Lötkolbengott/-göttin
Werden euch momentan auch keine Punkte gutgeschrieben bzw. sehr verspätet? Mein Zweitrechner hat die ganze Nacht durchgefaltet, bis jetzt ist davon nichts in den Stats zu sehen.
Läuft alles Normal.

Hast du mal kontrolliert ob der Faltname noch richtig eingetragen ist?
Gab es schon ein paar Mal dass der aus unerfindlichen Gründen rausgeflogen war.
 

Gsonz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Name und Passkey sind bei beiden Rechnern noch drin. Trotzdem habe ich von beiden bisher keine Punkte mehr gutgeschrieben bekommen. Kommt vielleicht noch.
 

cx19

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ich bin endlich dabei. hat auch lange genug gedauert, bis ich in der Datenbank aufgetaucht bin. :)

1612698852441.png
 

Doleo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Habe auch noch keine Punkte bekommen. Erster Lauf war gestern am NM. Ich hoffe, da kommt noch was nach. Wäre nicht das erste Mal. Aber mehr als 1 Tag Verzögerung ist schon viel.
 

lucasfah

Schraubenverwechsler(in)
Falls schon immer mal jemand wissen wollte, wieviel PPD man so maximal aus einem 3990X bekommt (leider verdeckt, waren 1,9mio PPD - also ca. vergleichbar mit einer Mobile RTX2080):
Recommented content - Imgur An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Imgur. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Und unmittelbar danach dann, warum ich das direkt wieder lassen werde bzw. vielleicht mal kurz Linux teste:
Recommented content - Imgur An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Imgur. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Er verteilt ständig die Threads so um, das er versucht 2x auf den selben Kernen zu falten. Mit SMT an, also 128 Threads ist es noch schlimmer wegen der 2 Core Groups die Windows hier erstellt. Generell scheint es so zu sein, das der Client mit mehr als 32 Threads nicht sinnvoll umgehen kann.
Bevor ich da Zeit verschwende, weiß jemand ob das unter Linux anders ist? Irgendwer hat doch bestimmt Serverhardware mit multi cpu boards probiert oderso :P
Moin moin. Auf Linux gibt's dieses Limit nicht. Da kannst du alle 128 Threads auf einem Slot laufen lassen und der benutzt dann auch jeden Thread. Bekommste noch den Zeit-Bonus weil du ja auch mit dem einen Slot extrem schnell fertig bist. Ich rechne mit 2.5m PPD oder mehr bei Core A7 und an die 3.5m bei Core A8. Und lad dir gerne mal die "Folding@Home in the Dark"-Browser Extension runter. Der 3990X fehlt da noch in der Datenbank. Hättest dann auch die Nummer 1. :D
Aaaaach, stell nen externen Radi nach draußen, dann kannste sogar mit 100mhz mehr falten das Wochenende :)
-10°C hier in Sachsen. Hab mein Fenster komplett auf...Thermometer zeigt im Zimmer 3.5°C. Der 5950X läuft 200 MHz höher als sonst und die 2070 Super freut sich auch über 75MHz mehr Takt bei der selben Spannung. 😂 (Boost Binning!)
Ich hab gerade mal gedacht, lass den Ryzen 5900x mal nicht so rumgammeln und ihn mitfalten. Jetzt verstehe ich eure Fragen zur Auslastung der CPU und der Performance zusammen mit GPUs :lol:
Hatte bisher immer nur den Prozessor bei den Radeons mitlaufen lassen, da war das völlig egal. Bei den beiden 2080Ti kann ich nicht mal die Hälfte der Kerne falten lasen, ohne 10-15% Leistung pro GPU zu verlieren.
Ist das in dieser Größenordnung normal bei den Nvidia Karten? So viel kann die CPU echt nicht wieder aufholen, wie ich da verliere :rollen:
Das liegt an Windows und ich musste das auch erst langsam verstehen. Auf Linux kann ich problemlos 30/32 Kerne vom 5950X falten lassen und die 2070 Super hat keine Einbußen...Windows sind die Desktop-Anwendungen am Wichtigsten...danach der A7/A8-CPU-Core von F@H und dann der Kern für den x22-Core für die Grafikkarte...ich musste auf 20 Threads runterstellen damit die GPU glatt läuft...

Kann jedem echt nur empfehlen, Linux PopOS im Dual-Boot mit Windows zu installieren. Dauert 20 Minuten und wenn man Linux laufen lässt während man schläft/nicht am PC ist, anstatt Windows, kann das nen immensen Unterschied machen. Hier ein paar Zahlen für euch zum Vergleich (natürlich immer mit der selben WU);;

R9 5950X bei A8-Core:
Windows: 200.000-240.000 PPD
Linux: 550.000-670.000 PPD
(Echt krasser Unterschied)

2070 Super Gaming X Trio:
Windows: 2.400.000-2.800.000 PPD
Linux: 3.000.000-3.300.000 PPD

(Ehemalige CPU) R7 2700X bei A8-Core:
Windows: 90.000-110.000 PPD
Linux: 140.000-170.000 PPD

Mein Zephyrus G14 werde ich auch noch versuchen irgendwie auf Linux Dual-Boot zu bekommen. Wäre ein R5 4600HS, ne Vega 11 iGPU und ne 1650 Ti. Kann die Ergebnisse dann auch gerne wieder hier teilen. 😂

Entschuldigt den langen Eintrag, bin neu hier und dachte ich würde mal zu einigen Sachen meinen Senf dazugeben. 😜
 
Zuletzt bearbeitet:

Gsonz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Meine WU von gestern abend wurde mir inzwischen gutgeschrieben, vorherige Workunits fehlen aber noch. Sehr komisch :what:

Edit: Die WUs von heute früh sind mir auch schon gutgeschrieben worden, die von gestern und vorgestern wurden aber anscheinend irgendwie "vergessen".
 
Zuletzt bearbeitet:

JeansOn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Meine WU von gestern abend wurde mir inzwischen gutgeschrieben, vorherige Workunits fehlen aber noch. Sehr komisch :what:

Edit: Die WUs von heute früh sind mir auch schon gutgeschrieben worden, die von gestern und vorgestern wurden aber anscheinend irgendwie "vergessen".
Wenn Du sicher bist, dann schau mal da:
missing Work

Vielleicht magst Du den Mitfalter ja unterstützen.
 

Traylite

Komplett-PC-Aufrüster(in)
:banane:
Läuft momentan bei mir auch nicht gut.
Der output verzögert sich stark und so ists bei mir rund 1,7 mio
durchschnitt am Tag der in den keller gegangen ist:ka:.
Irgendwann wirds einem aber wieder gutgeschrieben, dauert nur etwas.:nicken:
 

kampfschaaaf

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die 17800er nerven meine Spulen und mich. Die GPU geht dabei runter auf 140W. Scheinbar sind momentan äußerst viele dieser Miniberechnungen unterwegs, weil wohl alle damit kämpfen.
Wird Zeit für die fetten Dinger, damit wieder ne 4 vor der Mio steht.
 

blue_focus

Freizeitschrauber(in)
Ich hab momentan eher ziemliche Stabilitätsprobleme. Dachte anfangs es liegt vielleicht am GPU Undervolting. Also hab ichs mal mit Stocksettings versucht. Aber auch da kracht mir der fah_core22 gerne mal ab, teilweise mehrfach pro WU. Das Doofe dabei ist: Er kracht nicht nur ab, sonder stalled einfach und tut nix mehr bis ich den Prozess kille. :klatsch:
Bin immer noch COVID-Folden.
 

wolf7

Software-Overclocker(in)
Ich hab momentan eher ziemliche Stabilitätsprobleme. Dachte anfangs es liegt vielleicht am GPU Undervolting. Also hab ichs mal mit Stocksettings versucht. Aber auch da kracht mir der fah_core22 gerne mal ab, teilweise mehrfach pro WU. Das Doofe dabei ist: Er kracht nicht nur ab, sonder stalled einfach und tut nix mehr bis ich den Prozess kille. :klatsch:
Bin immer noch COVID-Folden.

wie lang hast du denn gewartet? weil eigentlich triggered nach ca. 10-15 minuten der watchdog vom core und startet von selbst neu. Hatte ich ne Zeit lang auch und ging immer von selbst weiter.

Bei mir kam dann immer die Meldung und nach ner Weile ging es von selbst weiter bzw. sagt er dann irgendwann glaub ich "hard shutdown" und danach ging es weiter. Die Ursache habe ich aber nie gefunden, weil die GPU sonst ohne Probleme lief und momentan auch wieder läuft.

Code:
13:12:41:WU00:FS01:0x22:Watchdog triggered, requesting soft shutdown down
 
Zuletzt bearbeitet:

Doleo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich wollte nur vermelden, dass meine Punkte vom WE gestern nacht/heute nachgeliefert wurden (3 pm @ 09.02. bei extreme overclocking). Die Verzögerungen sind also zum Teil ziemlich massiv.
 

ursmii

PC-Selbstbauer(in)
wie lang hast du denn gewartet? weil eigentlich triggered nach ca. 10-15 minuten der watchdog vom core und startet von selbst neu. Hatte ich ne Zeit lang auch und ging immer von selbst weiter.

Bei mir kam dann immer die Meldung und nach ner Weile ging es von selbst weiter bzw. sagt er dann irgendwann glaub ich "hard shutdown" und danach ging es weiter. Die Ursache habe ich aber nie gefunden, weil die GPU sonst ohne Probleme lief und momentan auch wieder läuft.

Code:
13:12:41:WU00:FS01:0x22:Watchdog triggered, requesting soft shutdown down
bei mir hat der watchdog (höre das auch zum ersten mal) nie funktioniert.
nun stelle ich den crash des FAHclients fest durch messen der GPU-Temp mit HWInfo64 fest. durch die wasserkühlung sinkt die rasch auf den schwellwert von 34°C runter und dann
Code:
REM    batch-file zum restart des F@H nachdem er sich verabschiedet hat
taskkill /IM HFM.exe
timeout /t 2 /nobreak
taskkill /IM FAHClient.exe
timeout /t 3 /nobreak
echo " *************** STARTING F@H" >>  _alert-mail.txt
start "" "C:\Users\Public\Desktop\Folding@home.lnk"
timeout /t 5 /nobreak
echo " *************** starting HFM" >>  _alert-mail.txt
start "" "C:\Users\ursm\Desktop\HFM.NET.lnk"
timeout /t 5 /nobreak
FAHCLIENT --send-unpause
starte ich FAH & HFM neu. im hintergrund schicke ich mir noch eine mail und einen push
selten kann es vorkommen, dass ich ihn auch abschiesse wenn der download zu lange delayed ist
 

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
HFM musste ich noch nie neustarten wenn ich den Client neustarte, der verbindet sich dann einfach neu bei mir....

(hab aber auch getrennte Systeme für beides)
 

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
Ja die Preise überschreiten gerade die 3000€ für die RTX3090. Das ist echt nicht mehr rational, selbst für Miner.
Bin ja mal gespannt ob von den RTX3060 überhaupt welche im Handel ankommen.
Denke da wurden den Vertrieblern wahrscheinlich jetzt schon solche Preise geboten, die im Handel nicht zu erzielen sind. Dann gehen die auch direkt in die Farmen...

Immerhin halten sich die AMD Karten relativ stabil, auch wenn die Preise auch viel zu hoch sind.
Da hat man als Gamer noch das Glück, dass die nicht so zum Minen taugen.
Aber zum Zocken kann ich die RX6800xt definitiv empfehlen. Der Aufpreis zur RX6900xt ist allerdings unsinnig...
 

A.Meier-PS3

Lötkolbengott/-göttin
Auweia, bei euch kostet ja die 3090 fasst die Hälfte mehr. :wow:

Hier in der Schweiz gibt es bei einer Elektronikkette mit 5 Ladenlokalen hier in der Schweiz die 3090 ab 2'000€ (nicht lagernd aber bestellbar).
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
Nicht lagernd beideutet quasi, kommt im Sommer, vielleicht, ggf. unter umständen, ... ;)

Aber, Mindfactory hat immerhin 6900er da gehabt, heute morgen, so um die 1300-1500€ iirc.
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Hier sind ja die Profis.

Ich bin ja glücklicher Besitzer einer schönen 3090. Da Minimg umd co ja aktuell in aller munde ist, habe ich mich auch etwas schlau gemacht.

Ich könnte mit meiner 3090 atm ca. 15 Dollar/Tag mit mining verdienen.

Oder ich könnte etwas gutes Tun und hier mitfalten.

Die Frage ist. Was habe ich davon wenn ich mitfalte? Ausser einer höheren Stromrechnung?

Mir ist klar, dass Folding @ home ein soziales Projekt ist.
Trotzdem Hinterfrage ich gerne Dinge.

Ich frage mich zb. Wenn ich mithelfe ein Medikament zu generieren. Ohne Gegenleistung? Dann sollte am Ende das Medikament auch unentgeltlich rauagegeben werden.

Aber irgendwie habe ich das miese Gefühl, dass hier gutmütige Leute mit ihrer Rechenleistung ausgenutzt werden. Damit sich dann irgendwelche Pharma Riesen, eine goldene Nase verdienen.

Oder kann mich jemand mit dem Gegenteil überzeugen?
 

JeansOn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
...

Ich frage mich zb. Wenn ich mithelfe ein Medikament zu generieren. Ohne Gegenleistung? Dann sollte am Ende das Medikament auch unentgeltlich rauagegeben werden.

...

Forschung ist doch eher in die Zukunft gerichtet. Was heißt denn Gegenleistung? (Ich kritisiere hier nicht die Fragestellung)
Manch einem reicht es, wenn in dieser Zukunft aufgrund dieses F@H Projektes ein Medikament entwickelt werden kann. Einem anderen genügt das Verständnis einer Krankheit, der Abläufe von der Entstehung an. ...

Mir ist wichtig, daß mein Tun nicht einfach ein Ergebnis produziert, welches dann von der Industrie kommerziell ausgeschlachtet wird. ... und wenn das Schicksal es will, zahle ich nochmal, dann aber richtig.

DOcean hat bereits einen prima Ansatz für die Suche nach Antworten geliefert.
Hier steht für mich das Entscheidende:
https://foldingathome.org/papers-results/
Wichtig ist mir also, daß die wissenschaftlichen Ergebnisse frei für andere sind und genutzt werden können.

Dieses und andere Teams sind aus meiner Sicht ein lockerer Zusammenschluß von Technikbegeisterten, die häufig mit einer gewissen wissenschaftlichen Prämisse hier mitmachen.

Im Übrigen freut es mich sehr, wenn Dinge hinterfragt werden. Das führt dann oft genug zu einer gewissen Erdung im Denken, aber auch im Tun.
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Forschung ist doch eher in die Zukunft gerichtet. Was heißt denn Gegenleistung?
Naja halt eben eine Gegenleistung. Zb in Form von Punkten. Welche im Erfolgsfall evtl. Vergütet würden. Oder ja so was in die Richtung.

Oder punkte. Wo man dann ab einer gewissen Punktzahl einmal zu ihnen eingeladen wird. Um mal zu sehen was die da so treiben oder sowas in die Richtung.

Einfach etwas, das bisschen ansporn wäre. Seine Rechenleistung da zu opfern.

Wie gesagt. Beim minen erhält man ja direkt eine Gegenleistung in Form von Kryptowährungen.

Und ich wäge im moment ab.

Lasse ich meine 3090 Ether minen ist die GPU potentiell in 4 Monaten bezahlt. (Je nach kurse und co. Aber es ist ein potentielles Szenario)

Lasse ich dagegen die gpu 4 Monate falten. Habe ich irgendwie gar nichts. Nichtmal im optimalfall. Denn da werden nur andere Reich, wenn sie ein Medikament welches mit meiner Hilfe entstanden ist verkaufen.

Ich mag das Projekt. Aber so wie ich das sehe. Scheint mining viel der bessere Deal zu sein.

Mit Luft und Liebe kann ich nämlich auch keine Rechnungen bezahlen... nichtmal stromrechnungen.

Aber danke für die Antworten.
 

A.Meier-PS3

Lötkolbengott/-göttin
@Richu006
Punkte gibt es bei F@H schon nur kannst du damit nichts kaufen oder so, sind nur zum Ansporn > https://folding.extremeoverclocking.com/team_summary.php?s=&t=70335

Auch wenn ich jetzt Anti-Werbung für unser Faltteam mache (:slap:), es gibt da noch das EVGA-Faltteam:
Wenn du dort im Monat eine bestimmte Anzahl F@H-Punkte erfaltest bekommst du EVGA-Punkte die du dann im Shop von EVGA als Geldgutschein anrechnen lassen kannst.


Jetzt geh mal kurz in dich und frage dich was dir lieber ist:

- Bei F@H sich an der Grundlagenforschung von Krankheiten beteiligen und in ein paar Jahren/Jahrzenten sehr wahrscheinlich ein Medikament/Therapie zu haben die bis dato unheilbar war.

-Bei Mining kommt böse gesagt nur ein nutzloser Zahlensalat raus der ohne den finanziellen Aspekt zu nix zu gebrauchen ist.
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Ok klingt schon gar nicht so schlecht. Eben genau so was wie EVGA da macht schwebt mir vor :)

@Richu006
-Bei Mining kommt böse gesagt nur ein nutzloser Zahlensalat raus der ohne den finanziellen Aspekt zu nix zu gebrauchen ist.

Das stimmt. Ich wäre dafür eine Faltwährung zu generieren. Anstatt gemint wird gefaltet. Und kriegt dann die Währung.

Steölt euch vor wenn alle miner auf den Zug aufspringen würden!

Dann würde die unnötige Energieverschwendung entlich nicht mehr einfach sinnlos verpuffen.
 

A.Meier-PS3

Lötkolbengott/-göttin
@Richu006
Sowas ähnliches in Form eines Faltteams gibt es sogar aber frag mich jetzt nicht wie die genau heißen (glaube aber nicht wissen > irgendwas was mit Currcoin oder so ähnlich) oder wie das im Detail funktioniert.
 
Oben Unten