• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
vorausgesetzt, die holen die nicht die Leistung wieder auf das Niveau, wie es bis vor kurzem war. Da waren ja bis vor 2 monaten Leistungswerte von etw 1,5-1,9 Mrd Punkten pro Monat drin.
Das die jetzt auf 550 Mio letzten und bisher ca. 330 Mio diesen Monat gefallen sind muss ja kein Dauerzustand sein.
Da wäre ich also noch vorsichtig.
 

Bumblebee

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
vorausgesetzt, die holen die nicht die Leistung wieder auf das Niveau, wie es bis vor kurzem war. Da waren ja bis vor 2 monaten Leistungswerte von etw 1,5-1,9 Mrd Punkten pro Monat drin.
Das die jetzt auf 550 Mio letzten und bisher ca. 330 Mio diesen Monat gefallen sind muss ja kein Dauerzustand sein.
Da wäre ich also noch vorsichtig.

Ich gebe dir da recht
Aber seien wir ehrlich - die gucken schon nervös über ihre Schulter :haha: :lol:
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich möchte behaupten, dass die Taiwaner nach dem Taifun deutlich andere Probleme haben, was ne Faltwoche.
Ob es ggf. auch noch Probleme mit Gesetzen gegen CryptoMining gibt, kann ich nicht sagen, aber auch dazu kam mir mal was zu Ohren.
 

Zocker85

PC-Selbstbauer(in)
So ein paar kleine neuen Erkenntnisse; Mit Afterburner und dem OC Scanner kann man perfekt eine optimale Taktkurve erstellen lassen und danch mit dem PT, die Karte einfach mit dem Verbrauch falten lassen wie man es gerade mag.

Mit der neuen Taktkurve und 70% PT bekomme ich den gleichen Takt wie Stock und die Faltleistung bleibt erhalten, allerdings sinkt der Verbrauch vom PC um gute 70Watt (bei der aktuellen WU P11728).

Ich weiss wegen Bonus und so, aber mit den PPD kann man es halt besser zusammenfassen, weil jede WU ganz unterschiedliche TPF haben können.
Aber die RTX2080ti faltet so die dreifache PPD wie ich meine Vega laufen lies, bei nur 25% Mehrverbrauch.

Glückwunsch zu deiner Karte.
Wie biste rangekommen?
D.h. du fastest ca. 1.8 mio ppd bei 180watt grakaverbrauch?

1080 ti schafft 1.2 mio bei 250watt oder?
 

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
Glückwunsch zu deiner Karte.
Wie biste rangekommen?
D.h. du fastest ca. 1.8 mio ppd bei 180watt grakaverbrauch?

1080 ti schafft 1.2 mio bei 250watt oder?

Direkt bei EVGA.

Also rechne ich nur die GPU, ja dann kommt das hin also so etwa 2mio bei 180W, gesamtverbrauch liegt da zwischen 250-260W. Mit der Vega hatte ich einen Gesamtverbrauch von 200-210W, wenn diese auf absoluter Sparflamme lief und das wunden dann immer so 600ppd.

Im Moment habe ich eine P11719, welche ich mit OC laufen habe, da habe ich einen Verbrauch von 346W an der Steckdose, TPF liegt bei 52sec. was eine PPD von 2.277.430 macht.

Was ich aber sagen muss, sie lässt sich schnell von kleinerem Gedaddel am PC schnell stören, eine Erhöhung der TPF wird schnell sichtbar.

Auch üblich ist der Verbrauch von Gesamt - GPU grösser als dies bei der AMD der Fall war, da hier ja wieder die CPU auch etwas mitackern muss.
 

A.Meier-PS3

Lötkolbengott/-göttin
Heute Abend werd ich das letzt mal Gratsen > mach nochmals ein paar Tage Motorradurlaub bevor der Winter kommt. :P

Werde nachhher natürlich das Gratsen nachholen. ;)
 

KillercornyX

Freizeitschrauber(in)
Code:
20:18:01:  <!-- Folding Slots -->
20:18:01:  <slot id='0' type='GPU'/>
20:18:01:</config>
20:18:01:Connecting to assign1.foldingathome.org:8080
20:18:01:Updated GPUs.txt
20:18:01:Read GPUs.txt
20:18:01:Trying to access database...
20:18:01:Successfully acquired database lock
20:18:01:Enabled folding slot 00: PAUSED gpu:0:GP104 [GeForce GTX 1080] 8873 (by user)
20:18:02:Set client configured
20:18:47:FS00:Unpaused
20:18:48:WU00:FS00:Connecting to 65.254.110.245:8080
20:18:48:WU00:FS00:Connecting to 65.254.110.245:8080
20:18:49:WARNING:WU00:FS00:Failed to get assignment from '65.254.110.245:8080': No WUs available for this configuration
20:18:49:WU00:FS00:Connecting to 18.218.241.186:80
20:18:50:WARNING:WU00:FS00:Failed to get assignment from '18.218.241.186:80': No WUs available for this configuration
20:18:50:ERROR:WU00:FS00:Exception: Could not get an assignment
20:18:50:WU00:FS00:Connecting to 65.254.110.245:8080
20:18:51:WARNING:WU00:FS00:Failed to get assignment from '65.254.110.245:8080': No WUs available for this configuration
20:18:51:WU00:FS00:Connecting to 18.218.241.186:80
20:18:51:WARNING:WU00:FS00:Failed to get assignment from '18.218.241.186:80': No WUs available for this configuration
20:18:51:ERROR:WU00:FS00:Exception: Could not get an assignment

Habt ihr alles leer-gefoldet oder warum bekomm ich keine WUs mehr? Jetzt grad auf Win10 mit 7.5.1er Client unterwegs. GPU ist ne GTX1080.
 

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
So ich glaube, hätte ich eine CPU mit besserer Single IPC, könnte meine RTX mehr falten. Ich habe im Moment eine WU P11708, welche zwar 2mio PPD bringt, die GPU aber nur zu 83% Ausgelastet ist, während ein CPU Thread auf 100% läuft.

Mein Ryzen 7 läuft auf allen Kernen mit 3,8ghz. 4ghz Packt er zwar, allerdings ist dann eine sehr hohe Spannung nötig, welche ich nicht für den Alltag nutzen möchte.
 

cubanrice987

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So ich glaube, hätte ich eine CPU mit besserer Single IPC, könnte meine RTX mehr falten. Ich habe im Moment eine WU P11708, welche zwar 2mio PPD bringt, die GPU aber nur zu 83% Ausgelastet ist, während ein CPU Thread auf 100% läuft.

Mein Ryzen 7 läuft auf allen Kernen mit 3,8ghz. 4ghz Packt er zwar, allerdings ist dann eine sehr hohe Spannung nötig, welche ich nicht für den Alltag nutzen möchte.

Ist es beim Hero evtl möglich nur die höchste Turbostufe hoch zu setzten, dann sollte er doch nur dann sehr hoch takten wenn Last auf nur einem Kern anliegt. Vielleicht könnte man in der Richtung was machen.
 

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
Ein 2700X? Nein, da bin ich zu sehr zufrieden mit meinem 1700, hier sehe ich keinen Bedarf.

Zu den Turbo Stufen, hier mal eine Erklärung. Ein Kern X braucht eine Spannung Y um einen gewissen Takt zu packen. Es mag einen Unterschied in der Spannung geben ob nun 1 Kern oder 8 Kerne mit 4ghz laufen. Was hier Stabil ist, ist sehr schwierig herauszufinden das Turbo nicht immer auf dem gleichen Kern taktet. So könnte Kern1 sich mit 1,35V zufrieden geben, Kern7 aber schon 1,45benötigen. Liegt eine Spannung 1,45V an, ist es auch egal ob nun 1 Kern oder 8 Kerne auf 4ghz takten, da die Spannung für jeden Kern gleich ist.

Wo es definitiv einen Unterschied macht, ist die Temperatur und diese ist mein kleinstes Problem.

Weiter glaube ich nicht, dass etwa 5% mehr Takt es fertig bringen, genug zu leisten, damit die GPU auf einmal 100% Ausgelastet wird, wenn es im Moment etwas über 80% sind.
 

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
AW: Folden mit einer APU?

Moin Moin,
Wie kann ich nachträglich im Client Autostart aktivieren?

Deine Frage ist hier besser aufgehoben und hat bessere Chancen beantwortet zu werden
Gruss vom MOD
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lubi7

PC-Selbstbauer(in)
Bei mir zeigt der MSI Afterburner auch nur eine Auslastung meiner GTX1080 von 88% und dabei sind alle Kerne meines i7-4770k laut Taskmaneger relativ gleichmäsig zwischen 10 bis 50% ausgelastet bei max 3,75Ghz
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
Der Taskmanager ist ne schlechte Lösung bei modernen Prozessoren, die Threads wechseln zu schnell die Kerne.
Trotzdem, das ist rel. normal, und kein Grund zur Besorgnis, die Auslastung ist selten über 95% beim falten.
 

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
Also egal ich ich jetzt mit dem PT die RTX runter regle, die Auslastung bleibt auf der CPU gleich und auch auf der GPU. Allerdings steigt bei höherem GPU Takt dennoch die Leistung beim Falten. Das Verhalten ist schon etwas merkwürdig.
Ich werde die CPU vorrübergehen mal auf 4ghz laufen lassen, nur interesse halber.

Was ich aber lustig finde ist, dass wenn ich die RTX auf nur 38% PT stelle (mögliches minimum), bekomme ich noch immer eine PPD von etwas üBer 1,1Mio bei einem Gesamtverbrauch von +/- 150-160W. Sprich gut 50W weniger als mit einer gedrosselten Vega und dennoch fast das doppelte an PPD.
 

binär-11110110111

Software-Overclocker(in)
Ein FETTES GRATS an unsere Oberbiene zu seinen 20 Milliarden Punkten !!!

ksterren-21-gif.1011312
 

Anhänge

  • ksterren-(21).gif
    ksterren-(21).gif
    61 KB · Aufrufe: 131

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
Da ich heute weg fahre und morgen ne Dienstreise habe, bis Dienstag Abend, werde ich die Falter wohl so lange pausieren, ist mir zu Riskant, die komplett unbeaufsichtigt zu haben.
 

Bumblebee

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
Also, wie "angedroht" hier ein paar "Impressionen"

Bei der Karte handelt es sich um eine...

rtx_2080-jpg.1011405


Ich habe - ausser dem hochsetzen von Power- bzw. Temp-Limit noch keine Turing... erm. Tuning-Massnahmen unternommen.

Was dabei herausgekommen ist - hier im Klartext; ein paar Bilder dazu angefügt.

Eine 11710 läuft mit einer TPF von 1 min. 34 sec - dadurch PPD 1'253'095 // GPU-Core läuft durchgehend auf 1860 MHz bei 85% Auslastung / Speicher auf 1700 MHz / Max. tem. 69°
Eine 11720 läuft mit einer TPF von 0 min. 39 sec - dadurch PPD 1'383'548 // GPU-Core läuft durchgehend auf 1860 MHz bei 87% Auslastung / Speicher auf 1700 MHz / Max. tem. 75°
Eine 11726 läuft mit einer TPF von 1 min. 06 sec - dadurch PPD 1'420'320 // GPU-Core läuft durchgehend auf 1860 MHz bei 89% Auslastung / Speicher auf 1700 MHz / Max. tem. 75°

11710_1-jpg.1011406
gpu-z_1-jpg.1011407
11726_2-jpg.1011408
gpu-z_2-jpg.1011409
11720_3-jpg.1011410
gpu-z_3-jpg.1011411

11726_4-jpg.1011412
11726_5-jpg.1011413
 

Anhänge

  • RTX_2080.jpg
    RTX_2080.jpg
    203 KB · Aufrufe: 150
  • 11710_1.jpg
    11710_1.jpg
    28,3 KB · Aufrufe: 142
  • GPU-Z_1.jpg
    GPU-Z_1.jpg
    84,9 KB · Aufrufe: 152
  • 11726_2.jpg
    11726_2.jpg
    28,3 KB · Aufrufe: 142
  • GPU-Z_2.jpg
    GPU-Z_2.jpg
    80,8 KB · Aufrufe: 148
  • 11720_3.jpg
    11720_3.jpg
    29,8 KB · Aufrufe: 146
  • GPU-Z_3.jpg
    GPU-Z_3.jpg
    83,4 KB · Aufrufe: 139
  • 11726_4.jpg
    11726_4.jpg
    31,5 KB · Aufrufe: 156
  • 11726_5.jpg
    11726_5.jpg
    30,7 KB · Aufrufe: 151

Schussmann

Komplett-PC-Käufer(in)
@Bumblebee

also ich glaub die Angesprochenen fehlenden ca. 10 % zur vollen Auslastung kommen sicher noch wenn der Grafiktreiber verbessert oder Stanford noch etwas nachjustiert.
Ich habe seit der Faltaktion bemerkt das meine Aorus 1060 sehr viele WU mit ca. 410 k PPD erledigt. Der Treiber ist dabei der aktuelle 411.70
Wer auch immer etwas verändert hat.
 

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
AW: Folden mit einer APU?

Einwandfrei Danke :)

Mal was anderes, wie schafft ihr eigentlich so hohe Faltleistungen zu erzielen?
Ich kann ja meine PPD mit denen von anderen mit der gleichen Grafikkartenart vergleichen und da sind die Werte aus der Lsite ca 25% höher als meine.

Gut die GTX 1050 läuft unoptimiert in meinem System, aber meine Vega läuft quasi am vertretbaren Limit für 24/7 und das unter Wasser, ich könnte wohl noch etwas Leistung rausholen, das würde dann aber nicht mehr in Relation stehen zum Verbrauch.
Von daher modifiziert ihr da irgendetwas bestimmtes um hohe Faltleistungen mit den Karten zu erbringen?

Verschoben weil hier richtig gut aufgehoben
Der freundliche MOD
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Stefan84

Software-Overclocker(in)
Also zumindest für meine GTX 1080Ti kann ich sagen das ich bei einigem OC, vollem Powertarget und maximaler Core-Voltage (im Afterburner) sowie fixierten 100% Lüfterdrehzahl knapp über 2 GHz Core komme. Daraus resultieren ~1,25 Mio PPD. :)
Karte lief bei dem Screenshot gerade nicht auf Hochtouren, deswegen ist der Takt "nur" bei rund 1,5 GHz ;)
 

Anhänge

  • OC.JPG
    OC.JPG
    82,9 KB · Aufrufe: 20

JayTea

Software-Overclocker(in)
Die unterschiedlichen Projekte schwanken ja auch mehr oder weniger deutlich was die PPD-Ausbeute angeht. Und da die Projekte auch immer wieder wechseln kann es sein, dass momentan eher welche rausgegeben werden, die tendenziell weniger PPD erzielen.

Am besten ist es also, Projekte mit identischer Nummer (+ Treiberversion und Takt) zu vergleichen.
 

Stefan84

Software-Overclocker(in)
Genau so ist es :daumen:
Das zum Beispiel ist jetzt eine aktuelle WU mit dem 411.70er Treiber.
 

Anhänge

  • WU.JPG
    WU.JPG
    167,4 KB · Aufrufe: 22

Bumblebee

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
Also zumindest für meine GTX 1080Ti kann ich sagen das ich bei einigem OC, vollem Powertarget und maximaler Core-Voltage (im Afterburner) sowie fixierten 100% Lüfterdrehzahl knapp über 2 GHz Core komme. Daraus resultieren ~1,25 Mio PPD. :)

Also da muss ich auch noch meine 2 *werfen sie eine Münze ihrer Wahl ein* dazu geben:
Ja, jede meiner (unzähligen :D) GTX 1080 Ti macht - im Optimum - ca. 1.25 Mio PPD
Nein, keine meiner GTX 1080 Ti läuft über der (Default-)Core-Voltage // nur Temp-. und Powerlimit sind maximiert; und natürlich Core-Clock und Memory-Clock (individuell) erhöht
Auch die Lüfter laufen auf AUTO
 
Oben Unten