RTX 4090 VRAM defekt?

MisterVX

Schraubenverwechsler(in)
Hallo PCGH X forum,

ich glaube meine RTX 4090 von Gainward hat ein defekt am VRAM.
In GPU-Z wird die 4090 nur mit ca 23500 mb erkannt. Vorher waren es aber mind. 24500,
Auch unter Windows Taskmanager werden nur 22,5 angezeigt. Resident Evil 4 zeigt sogar nur etwas über 21000 mb an.(Rbar aktiv)

Kann das vielleicht einer mal mit seiner 4090 vergleichen ob das so richtig ist oder bei mir doch ein defekt vorliegt?
Was mir halt noch so aufgefallen ist, das z.b. cp 2077 nach nicht mal 1-2 min. sich einfach beendet, das passiert auch mehrmals, je länger ich spiele. Am ende hilft nur ein Neustart von Windows, da cp 2077 einfach nicht mehr starten will.
Andere spiele habe ich aus zeitgründen noch nicht testen können.

mein sys:
AMD 7800X3D
Gigabyte Aorus B650
32GB 6000 mhz von Gskill (expo geladen)
1000W NT von Gigabyte.
 

Anhänge

  • RTX 4090 23,5GB.png
    RTX 4090 23,5GB.png
    362,6 KB · Aufrufe: 67
1696761880664.png


Allerdings alter Screenshot. Wer weiß was in GPU-z, Treiber und Windows inzwischen rumgepatched worden ist.
 
Ich habe mal die version 2.51.0 runterlgeladen. Leider werden immer noch nur knapp 23,5 GB VRAM angezeigt. immerhin ist jetzt die GPU in 4 nm ^^.
 
Weniger RAM angezeigt als physisch vorhanden + Abstürze in Spielen die potentiell den gesamten RAM nutzen wollen (und Abstürze ggf. deswegen provozieren wenn der Treiber RAM nutzen will der nicht mehr ansprechbar ist) ist leider schon ziemlich eindeutig Richtung ein defekter vRAM-Chip.
Ich schätze mal das wird ein Fall für die RMA.
 
Habe den fehler gefunden... zumindest habe ich jetzt wieder 24,5 GB in gpu-z stehen. Es war ECC im Nvidia treiber aktiv, daraufhin hatte ich nur 23,5 GB.
Vielleicht sind jetzt auch die abstürze weg, das muss ich aber noch testen.
 
Stimm ja, da war doch was. Du bist nicht der erste der darüber stolpert, aber ich vergesse das immer wieder.
 
Huch... da hab ich noch nie was von gehört... aber umso besser wenn das Problem bekannt ist und nichts kaputt ist.
Da stellt sich aber eher die Frage warum ist ECC überhaupt aktiviert worden?
 
Zurück