• In diesem Unterforum können nur PCGH-Redakteure Umfragen erstellen. Du willst selbst eine Umfrage ins Leben rufen? Kein Problem! Erstelle deine Umfrage am besten im Vorbereitungsforum und verschiebe den Thread anschließend in das thematisch passende Unterforum.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RTX 3090, RTX 3080 oder RTX 3070?

RTX 3090, RTX 3080 oder RTX 3070?

  • Eher RTX 3090

    Stimmen: 109 12,0%
  • Eher RTX 3080

    Stimmen: 184 20,2%
  • Eher RTX 3070

    Stimmen: 46 5,1%
  • Abwarten auf (Big) Navi 21

    Stimmen: 443 48,7%
  • Sonstiges/Ich habe noch gar keine Meinung

    Stimmen: 23 2,5%
  • Keine Aufrüstung in diesem Jahr

    Stimmen: 100 11,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    909
  • Umfrage geschlossen .

3dfx01

PC-Selbstbauer(in)
Wohl eher die nicht vorhandene Wahlmöglichkeit: Wo und wann kann man überhaupt eine RTX3000 Karte kaufen?
Die Ebay-Bots kaufen alles weg, bevor man überhaupt den ersten Teil des Test gelesen hat.
 

Lukasoid

Schraubenverwechsler(in)
Ich warte auf eine 3080 mit 16GB+ Speicher oder eben die RDNA2 vom AMD. 10 GB bei den vielen CUDA Cores sind mir da doch zu wenig. Mit Blick auf Unreal Engine 5 und die hochauflösenden 3D Modelle wird jedes Gigabyte an Speicher sicher vorteilhaft sein. Mehr Speicher -> Mehr Detail/-reichweite.
 

Jiko

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hätte fast auf "eher 3070" geklickt, aber letztendlich bin ich bei "Keine Aufrüstung in diesem Jahr" gegangen.
Die 3070 würde mir leistungsmäßig passen, aber die 8GB VRAM halte ich für zu knapp bemessen, um für die kommenden Jahre ausreichend zu sein. Schon mit Final Fantasy 15 liege ich ziemlich nah am Limit - und wenn ich plane, mit 4K-Texturen zu spielen, dann wird es sehr schnell zu knapp.
Ergo warte ich mal ab. Eine mögliche RTX 3070 Ti dürfte, wenn sie mehr VRAM bekommt und preislich zwischen der 3070 und der 3080 10G liegt, noch irgendwann interessant werden. Aber hier würde ich zunächst die Preise beobachten und checken, welche Modelle gut sind. Ich rechne nicht mit einer Aufrüstung vor Mitte des nächsten Jahres. Möglicherweise überzeugt mich ja auch AMD mal; bisher bin ich letztendlich doch immer bei nVidia gelandet.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Es dauert vielleicht noch bis 2021 bis Nvidia genug an Händler liefern kann, zumindest gehe ich davon aus. Denn die vielen Neuveröffentlichungen in der nächsten Zeit lasten wohl alle aus, alle wollen das Weihnachtsgeschäft gut mitnehmen in dieser schweren Zeit. Neue Handys, neue Konsolen, neue GPUs und CPUs+Boards und was weiß ich noch alles. Die Fertig PC Hersteller haben sich wohl schon einen Großteil davon gesichert um nicht leer ausgehen zu müssen, ich rechne erst mit einer Entspannung im Februar/März.
----------------------------
Nachtrag:
Ich habe es doch geahnt, meine Vermutung hat sich damit bestätigt:
GeForce RTX 3090, 3080 & 3070: Nachfrage übersteigt Angebot noch bis 2021
 
Zuletzt bearbeitet:

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
Bin jetzt seit gestern Besitzer einer RTX3080. Leider hatte ich noch nicht ausreichend Zeit sie zu geniessen. Hofe am Wochenende etwas Zeit zu finden.
 

Gohrbi

BIOS-Overclocker(in)
... ich werde nach diesen schweren Start die GPUs erst einmal generell ignorieren. Zumal nun schon wieder mehr VRam im Gespräch ist
und es diese Karten mit hoher Sicherheit ebenfalls nur in einstelliger Prozentzahl geben wird. Mal sehen wie sich die "Roten" anstellen.
Das nächste Jahr ist noch lang, da wird sich dann schon was finden.
 
was ist los Jungs. Als mein erster Beitrag während dieser wunderbaren vorzeitigen Veröffentlichung von Nvidia. Ich werde sagen, dass ich Nvidia immer noch für diese Generation von Grafikkarten unterstütze. AMD hat mit Nvidia am längsten den Grafix-Berg bestiegen und scheint immer kurz vor dem Höhepunkt ihrer Fähigkeiten anzuhalten. Ja, dies könnte das Jahr für AMD sein, da Nvidia versucht, diese Veröffentlichung zu beschleunigen und die Anzahl der neu entdeckten Pandemie-Homebodies zu unterschätzen. Obwohl AMD höchstwahrscheinlich eine Strategie für eine praktische Veröffentlichung entwickeln wird, die den Marktanteil nutzt und nicht auf eine Nvidia-Karte wartet. Ich wünschte nur, AMD hätte die Kühnheit, den 3080 frontal anzugreifen und seine Macht nicht für diejenigen zu unterbieten, die entweder: 1, wenig Geld oder 2, müde vom Warten / Abwickeln sind. Na ja, vor dieser Zeit im nächsten Jahr denke ich, dass bei vielen Technologieunternehmen viel geschäftlich untergehen wird. Ich denke auch, dass Nvidia möglicherweise daran arbeiten muss, einige Ressourcen zu sammeln, da ich nicht glaube, dass dieser neu entdeckte Anstieg der Nachfrage für andere zukünftige Versionen nachlassen wird.
 

robbe

BIOS-Overclocker(in)
Hab meine 3080 abbestellt und warte auf AMD. Wenn die liefern können und die Leistung passt, hat Nvidia mich vorerst als Kunden verloren.
 

ChrischiHROHH

Schraubenverwechsler(in)
Ich wollte am 15.09.2020 auch eine RTX 3080 ergattern, habe natürlich keine bekommen, nunja. Die Custom Designgs jetzt sind mir defintiv zu teuer und AMD hat was interessantes in der Hinterhand - denke ich.
Dadurch wird es bei mir entweder die 6900 XT für nen hoffentlich geilen Preis. Die ggf. mehr Leistung der RTX 3080 spielt dann für bestimmt 100€ mehr keine Rolle.
Wird Zeit, dass der Oktober endet :D
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Wir müssen wohl warten bis AMD ihre Karten bringt, dann wird sich die Lage für die neuen Nvidia Karten verbessern, den Ebay Abzockern ihre Grundlage entzogen wird.
 

sebtb

Freizeitschrauber(in)
Ich kann alle beruhigen, sobald die 3080 eingebaut war, war das Leben genau wie davor. Spiele die vorher 144fps hatten (2080 RTX), haben sie immer noch, spiele die vorher mit 34 fps liefen, laufen jetzt mit 41. :p So war es zumindest bei mir. Es gab jetzt kein Spiel bei mir was vorher unspielbar war und nun läuft wie Butter :)
 

Gsonz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@sebtb Es wechselt aber nicht jeder von einer 2080ti ;)

Ich habe z.B. eine GTX 1080 die ich bald in Rente schicke und da wäre der Unterschied sehr viel größer.
 

RNG_AGESA

Software-Overclocker(in)
Ich kann alle beruhigen, sobald die 3080 eingebaut war, war das Leben genau wie davor. Spiele die vorher 144fps hatten (2080 RTX), haben sie immer noch, spiele die vorher mit 34 fps liefen, laufen jetzt mit 41. :p So war es zumindest bei mir. Es gab jetzt kein Spiel bei mir was vorher unspielbar war und nun läuft wie Butter :)
genau das!
visueller unterschied zu 2070S ist bis auf die leistungsaufnahme deutlich geringer ausgefallen als gedacht (FPS sind die gleichen @1600p 75Hz teilweise 95% workload)
die mit abstand größte änderung ist das jetzt 2x MSAA bei GTA5 flüsssig läuft > 4x MSAA durchgesehend 90% auslastung > 8x MSAA bereits zu deutlichen leistungseinbussen
 

DeCysos

Schraubenverwechsler(in)
würde eher zur 3070 tendieren, diese würde für mich so denke ich vollkommen ausreichen.
Habe derzeit eine RX 5500 XT verbaut, aber naja... hätte wohl damals doch gleich die 5700 XT holen sollen.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Nicht zu fassen, in diesem Jahr hatte ich mit so einer Mitteilung nicht mehr gerechnet, nicht nach den vielen Artikeln über Lieferschwierigkeiten, ich hatte mich eigentlich schon damit abgefunden heuer keine Ampere Karte mehr zu bekommen.
Gestern bekam ich eine Mail mit dem Inhalt, dass meine RTX3090 zur abholen bereit steht :sabber: :banane: *Freude Pur!*
Heute nach der Arbeit bin ich gleich hin gefahren, ich glaube ich hatte während der fahrt lange Zeit ein Grinsen im Gesicht =)
 
Oben Unten