• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rote Balken bei Start, Grafikkarte defekt?

Adroxxx

Schraubenverwechsler(in)
Hi Leute,

seit kurzem erscheinen immer zwei rote Balken beim Windows Start und danach bootet der PC nicht, sondern es bleibt nur ein schwarzes Bild.

Wie kann ich herausfinden, was kaputt ist? Signalisieren die roten Balken, dass die Grafikkarte hinüber ist? Ich kann ja nicht booten, um einen Grafikkarten Test durchzuführen...

Mein System (etwas älter):
- i7 4790
- Gigabyte H97-D3H
- Sapphire Radeon R9 280X Vapor-X Tri-X OC
- Scythe Mugen 4 Kühler
- Antec TP 550C Netzteil

Bild mit Balken ist angehängt. Was könnte ich tun, um die Fehlerquelle zu finden?

977CFE46-2F12-4BC9-9BDC-553BFBBECEDF.jpeg

Ach ja, vielleicht macht das noch etwas aus: wenn der Bildschirm schwarz ist nach dem Versuch zu starten, dann scheinen meine Tastatur und Maus nicht verbunden zu sein, weil sie nicht leuchten. Heißt wohl die bekommen keinen Strom.

Weiß nicht, ob das etwas hilft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Guru4GPU

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde empfehlen die Grafikkarte aus dem PC zu entfernen und den Monitor an die Grafikanschlüsse am Mainboard anzuschließen.

Wenn der PC dann ganz normal bootet wird es wahrscheinlich an der Grafikkarte liegen. Könnte aber auch am Netzteil liegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

Adroxxx

Schraubenverwechsler(in)
Sagt mal, kann es an diesem ominösen Windows Update liegen? Habe gerade gelesen, dass einige User damit Probleme haben.

Zufälligerweise ist dieser Fehler bei mir auch erst nach dem Windows Update entstanden... oh Mann
 

Guru4GPU

BIOS-Overclocker(in)
Sagt mal, kann es an diesem ominösen Windows Update liegen? Habe gerade gelesen, dass einige User damit Probleme haben.

Zufälligerweise ist dieser Fehler bei mir auch erst nach dem Windows Update entstanden... oh Mann

Kann sein, aber ohne das selbst zu testen kann ich dazu leider nichts dazu sagen :D
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Um das Update ausschließen zu können wäre es gut wenn du Windows neu aufsetzen kannst. Hiermit würdest du auch ein mögliches Treiberfehler auch mit ausschließen können. Gut wäre wenn du dazu ein Festplatte hast wo du zum test Windows neu drauf ziehen kannst. Dein Laufwerk mit deinem bestehenden Windows dazu abstecken.

Um deine Grafikkarte zu testen hast du die Möglichkeit die interne Grafikeinheit des Prozessors zu nutzen. Hierzu muss die Grafikkarte ausgebaut werden und ggf. auch ein Bios Reset ausgeführt werden.

Solche Fehler können aber auch von defekten Arbeitsspeicher ausgelöst werden, daher die Arbeitsspeicher auch mal einzeln testen. Denn manchmal ist nur eines der Riegel defekt wenn mehrere verbaut sind und das System würde dennoch starten aber nicht fehlerfrei.

Ach ja, vielleicht macht das noch etwas aus: wenn der Bildschirm schwarz ist nach dem Versuch zu starten, dann scheinen meine Tastatur und Maus nicht verbunden zu sein, weil sie nicht leuchten. Heißt wohl die bekommen keinen Strom.
Das bedeutet das Windows nicht starten konnte und so die Hardware nicht mit eingebunden hat. Das könnte dann auch ggf. wie zuvor schon erwähnt an den Arbeitsspeicher liegen. Es kann aber auch ein Softwarefehler sein wo Windows oder ein Treiber beschädigt ist.

Wir können nur herum raten, du musst daher einiges was wir erwähnt haben austesten um bestimmte Hardware oder Software ausschließen zu können. Zwar kann ich die Grafikkarte nicht gänzlich ausschließen, aber der Fehler sieht mir nicht nach einer defekten Grafikkarte aus.

EDIT:

Versuchen kannst auch mal im Abgesicherten Modus den Grafikkarten Treiber zu deinstallieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

Adroxxx

Schraubenverwechsler(in)
Es scheint wirklich an der Grafikkarte zu liegen. Habe sie ausgebaut und nach einigem Hin und Her Windows repariert. Jetzt mit Onboard-Karte läuft alles wieder, aber Windows Update mache ich so schnell nicht mehr. Hahaha

Kann jemand eine neue Grafikkarte empfehlen, die meine R9 290X von Sapphire ersetzt? Von der Leistung kann sie in etwa gleich sein oder ein wenig besser.
Ich dachte an die Sapphire RX 5500, wie ist die?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ein Windows Update wird dir aber keine Hardware beschädigen und so neu ist deine Grafikkarte auch nicht. Ich habe alle Updates drauf und habe keinerlei Probleme damit.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Es scheint wirklich an der Grafikkarte zu liegen. Habe sie ausgebaut und nach einigem Hin und Her Windows repariert. Jetzt mit Onboard-Karte läuft alles wieder, aber Windows Update mache ich so schnell nicht mehr. Hahaha

Kann jemand eine neue Grafikkarte empfehlen, die meine R9 290X von Sapphire ersetzt? Von der Leistung kann sie in etwa gleich sein oder ein wenig besser.
Ich dachte an die Sapphire RX 5500, wie ist die?

Und was ist, wenn du die 290X wieder einbaust?
Eventuell hats dir ja auch nur den Treiber zerschossen beim Windows Update.
Nimm mal DDU zum Entfernen des Treibers.
 
TE
A

Adroxxx

Schraubenverwechsler(in)
Okay, ich versuche mal die Treiber zu deinstallieren und dann wieder einzubauen.

Nur, um sicherzugehen (weil ich ein Lappen bin), dass ich es richtig mache:

1. Die Karte ist ausgebaut, mein PC läuft gerade einwandfrei über die Onboard
2. Ich starte jetzt den PC im abgesicherten Modus
3. Per DDU entferne ich die Grafikkarten Treiber komplett (siehe Bild), muss ich noch irgendwo einen Haken setzen?
4. Mache den abgesicherten Modus raus und starte PC neu
5. Schalte PC aus und setze die Grafikkarte ein
6. ???
7. Jetzt müsste es funktionieren, wenn die Grafikkarte nicht kaputt ist, oder?
 

Anhänge

  • 2.png
    2.png
    70,5 KB · Aufrufe: 60
TE
A

Adroxxx

Schraubenverwechsler(in)
Nachdem ich die alte Karte eingebaut habe, startet der PC auch, aber wieder mit diesen roten Balken.
Wenn ich die AMD-Treiber zu installieren versuche, dann bekomme ich nur einen schwarzen Bildschirm und nichts passiert mehr...

Der schwarze Bildschirm muss doch software-seitig sein oder? Übrigens geht der schwarze Bildschirm auch bei Neustart nicht weg, sondern ich muss die Grafikkarte ausbauen und mit der Onboard starten, dann geht alles wieder.
 
Oben Unten