• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Resident Evil: Village - In Deutschland unzensiert und ohne Jugendfreigabe

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Resident Evil: Village - In Deutschland unzensiert und ohne Jugendfreigabe

Fans gepflegter Horror-Unterhaltung können sich freuen: Das kommende Resident Evil: Village wird in Deutschland in unzensierter Form erscheinen. Wie Capcom kürzlich in einem neuen Tweet mitteilte, erhält das Spiel von der USK keine Jugendfreigabe. Der neue Teil der Horror-Reihe soll schon im Mai 2021 auf den Markt kommen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Resident Evil: Village - In Deutschland unzensiert und ohne Jugendfreigabe
 

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
Deutschland wird endlich erwachsen.:daumen:
Was hatte ich früher immer alles Modden müssen, damit man unzensiert und ungeschnitten die Spiele genießen konnte. Zum Beispiel Wolfenstein, da gab es nicht die echten Fahnen & Co mit "eckigen Kreuzen".
Ich finde ein Spiel macht nur unzensiert und ungeschnitten 100% Spaß.
Egal wie ein Spiel ausgelegt ist, da es nur ein fiktives Werk darstellt sollte imho alles enthalten sein.=)
 

Kupferrrohr

Freizeitschrauber(in)
Deutschland wird endlich erwachsen.:daumen:
Was hatte ich früher immer alles Modden müssen, damit man unzensiert und ungeschnitten die Spiele genießen konnte. Zum Beispiel Wolfenstein, da gab es nicht die echten Fahnen & Co mit "eckigen Kreuzen".
Ich finde ein Spiel macht nur unzensiert und ungeschnitten 100% Spaß.
Egal wie ein Spiel ausgelegt ist, da es nur ein fiktives Werk darstellt sollte imho alles enthalten sein.=)
Gefühlt geht es seit Dead Space stetig bergauf, was uncut Versionen angeht. Wenn zuvor in z.B. Unreal Tournament 2004 noch die roten Blutspritzer grün eingefärbt werden mussten, darf man schon 4 Jahre später Gegner komplett auseinandernehmen.

Mittlerweile gibt es ja schon (fast) keine Tabus mehr, wenn ich mir die neuen Wolfensteins, TLOUII, Ghost of Tsushima, Gears/God of War ansehe und der erwachsene Spieler wird als mündiger Vertreter seiner Konsumgüter angesehen.
 

mugenzilla

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich stamme ja auch noch aus der Generation in der so manches Spiel verändert oder gar nicht offiziell oberhalb der Ladentheke angeboten werden durfte aber bei der News musste ich etwas verdutzt auf den Bildschirm schauen und habe mich gefragt, welches Spiel überhaupt noch zensiert /modifiziert für den deutschen Markt erschienen ist.
ps: was Resident Evil angeht, hab ich einen Bogen um die dt. PAL Version von Teil 3 gemacht und war etwas enttäuscht, dass in Teil 4 auf dem Gamecube die Minispiele fehlten. Das ist aber alles schon etwas her wenn man auf den Kalender schaut :)
 

hotfirefox

Software-Overclocker(in)
Also ich weiß nicht aber bis jetzt spricht mich Teil 8 einfach nicht an und das obwohl ich die Serie liebe.
Zum Kotzen ist auch, dass schon wieder ein Multiplayer dazu kommt, der hat schon das Remake von RE3 kaputt gemacht.
 

Stresserblick

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also ich weiß nicht aber bis jetzt spricht mich Teil 8 einfach nicht an und das obwohl ich die Serie liebe.
Zum Kotzen ist auch, dass schon wieder ein Multiplayer dazu kommt, der hat schon das Remake von RE3 kaputt gemacht.
Wie soll eine „Dreingabe“ bitte etwas kaputt machen lol. Zwingt dich ja niemand den Multiplayer zu spielen
Ich sag ja auch nicht dass die neue S Klasse schei*e ist, nur weil man beim Kauf ein hässliches T-Shirt geschenkt bekommt.
 

Bluebird

Software-Overclocker(in)
Manche Publisher konnten sich schon immer mehr raus nehmen *hust*
und andere sind vielleicht auch einfach vorsichtiger ...
aber ob ich hier jetzt einen Trend erkennen kann ich weiss ja nicht
 

Stresserblick

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Manche Publisher konnten sich schon immer mehr raus nehmen *hust*
und andere sind vielleicht auch einfach vorsichtiger ...
aber ob ich hier jetzt einen Trend erkennen kann ich weiss ja nicht
Zombie Army, Wolfenstein, Dead Rising, Resident Evil

Also wer da keinen Trend erkennt muss blind sein. Zumal das schon seit sehr langer Zeit so ist. Kann dir kein Titel der letzten 5 Jahre nennen der Cut rauskam.
Das sind aber auch Ausnahmen, der Gore Pegel wurde allgemein in der Videospielbranche sehr stark zurückgeschraubt verglichen mit damals
 

hotfirefox

Software-Overclocker(in)
Wie soll eine „Dreingabe“ bitte etwas kaputt machen lol. Zwingt dich ja niemand den Multiplayer zu spielen
Ich sag ja auch nicht dass die neue S Klasse schei*e ist, nur weil man beim Kauf ein hässliches T-Shirt geschenkt bekommt.
Tja hättest dich Mal mit der Serie besser beschäftigt. Resistents hat Geld und Kapazitäten gefressen, welche RE3 dann fehlten und das merkt man dem Spiel auch an.
Jetzt weißt du, wie eine Dreingabe etwas kaputt macht :schief:
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
Mittlerweile ist eine fehlende USK-Freigabe ja gar kein Problem mehr. Selbst die pösen Zeichen kann man mittlerweile verwenden, wenn das eine korrekte Einordnung erfährt und nicht nur in irgendein Bonuslevel verfrachtet wird, weil Gründe.

So sehr die USK und noch früher auch die BPjM gescholten wurden, so sehr kann man das heutige Tun nur begrüßen!
 

yingtao

Software-Overclocker(in)
Mittlerweile ist eine fehlende USK-Freigabe ja gar kein Problem mehr. Selbst die pösen Zeichen kann man mittlerweile verwenden, wenn das eine korrekte Einordnung erfährt und nicht nur in irgendein Bonuslevel verfrachtet wird, weil Gründe.

So sehr die USK und noch früher auch die BPjM gescholten wurden, so sehr kann man das heutige Tun nur begrüßen!

Es ist keine fehlende USK Freigabe sondern eine USK Freigabe ab 18, keine Jugendfreigabe. Das ist ein großer Unterschied da bei einer vorhandenen USK Freigabe die BPjM ein Spiel nicht mehr indizieren kann. Die BPjM würde ich in dem Zusammenhang auch nicht feiern, da die sich z.B. gegen die USK ausgesprochen haben, nachdem die USK bekanntgegeben hat das man den Kontext in dem Gewalt oder verfassungsfeindliche Zeichen in Spielen gezeigt werden, stärker berücksichtigen will.

Ansonsten kann ich mich nicht wirklich an irgendein Spiel der letzten Jahre erinnern das auf Grund von Gewalt zensiert wurde. In Call of Duty WW2 gab es in der deutschen Version eine Szene am Anfang die zensiert war, die wurde aber später gepatcht.
 

Xzellenz

Software-Overclocker(in)
Warum wird das hier so gefeiert, dass das Spiel unzensiert erscheint? Es gibt doch allerspätestens seit dem ungeschnittenen Erscheinen von Mortal Kombat X keine Ausreden mehr für jegliche Zensur. Es wäre angesichts der Fortschritte der letzten Jahre schon hart lächerlich gewesen. Sogar verfassungsfeindliche Symbolik ist nicht mehr per se vom Skalpell bedroht, da Videospiele auch langsam als Kunst akzeptiert werden, Stichwort Sozialadäquanzklausel. Hat ja nur über 50 Jahre gedauert :schief:
 
Oben Unten