• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

Mischk@

Software-Overclocker(in)
Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

Hallo, ich habe derzeit eine GTX 470 mit einem i7-920 C0 auf 3,5Ghz bei 1.24V im System.

Ich habe 2x 360er und 1x 120er Radiatoren. Alle haben Lüfter ( NB@ 1000U/min )

CPU IDLE/LAST ~35°C/ ~62°C
GPU IDLE/LAST ~33°C/ ~52°C

Ich wollte mir jetzt ein SLI Verbund aus beiden GTX 470 machen und habe Bedenken, das die nicht mehr ordentlich gekühlt werden.

Was denkt ihr, reicht das ?
 

Malkolm

BIOS-Overclocker(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

Deine Temperaturen unter Last sind jetzt so im grün-gelben Bereich.
Wenn du jetzt noch eine weitere GPU ranhängst wird es zwar noch reichen, aber super toll sind dann die Temps erst recht nicht mehr.

Bei deiner Radi-Fläche sollten aber eigentlich bessere Temps drin sein. Was sagt denn die Wassertemperatur nach ner Stunde dauerzocken?
Evtl. bekommen deine Radis nicht genug Frischluft.
 

KJaneway

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

Ja eigentlich müssten die Radis reichen. Die Wassertemperatur wär auch mal interessant. Insbesondere nach Dauerlast Betrieb. Wenns Wasser nämlich kalt bleibt, dann nützt die Beste Belüftung der Radis nichts.

Aber wie gesagt. Ne zweite GTX 470 sollte kein Problem darstellen.
 

KJaneway

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

Ist doch recht einfach:

Bei Offenem Kreislauf den Durchfluss mit der Messbechermethode messen (ca. 60l/h). Dann weiterhin bei offenem Kreislauf die Impulszahl des DFMs so einstellen dass er das gleiche Ergebnis liefert. Danach im Geschlossenen System messen.

Da kannste dir dann sicher sein das die Kalibrierung stimmt.
 

KJaneway

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

Äh Sorry. Das hier war wohl im Falschen Thread gelandet. Vergiss einfach den letzten Post von mir. Da war der Finger wieder schneller als die Maus. Sorry.
 
TE
Mischk@

Mischk@

Software-Overclocker(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

Also Wassertemperatur nach einer Stunde zocken 35,5°C.

Raumtemperatur dabei 23,8°C ( heizzt sich hier alles ganz schön auf )

Was sagt ihr zu den Werten, bzw hat das jemand so ähnlich...
 
Zuletzt bearbeitet:

zettiii

Software-Overclocker(in)
Also bei der Radifläche sollten die Temps eig besser sein... Bekommen die denn genug frische Luft?

Sent from my GalaxyS using PCGH Extreme
 

wilsonmp

PC-Selbstbauer(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

Ich weiß nicht ob es einen Vergleich ist :huh: , aber bei mir werden zwei 5970er, eine GTS250, Bridge/Spawa und ein 1090T AMD gekühlt. Wassertemperatur mit 2x240er + 140er + 1080er Radi pendelt auch bei Last um die eingestellte Solltemperatur von 35°C. Aber die vier 5970er GPU´s kommen dabei kaum über 40°C. Die GTS 250 mit GPUonly Kühler auch nur zwischen 40 und 45°C. Die CPU friert noch mehr. Das alles bei ca. 65l/h flow.
Angezeigt auf Display über MSI Afterburner.

Also wenn bei 35°C Wassertemperatur 62°C CPU entstehen, dann klingt das für mich nach nicht effektiven Kühlern. Bei 35°C Wassertemperatur scheinen die Radi´s ja zu wirken unter Last.

Auslesefehler?:ugly:
 
TE
Mischk@

Mischk@

Software-Overclocker(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

Frische Luft... naja.
Zimmertemperatur ist bei zocken natürlich sehr hoch, da hiér ein 42" Plasma und mein Pc das Zimmer ziemlich aufheizen.
Ich hab ein "dicken" und ein "dünnen" 360er Radiator drinne und ein "alten-dicken" 120er.
als Pumpe habe ich die http://www.heranke.com/catalog/images/eheimagb600station220v.jpg drinne. vielleicht stößt die schon an ihre Grenzen ?
 

Pumpi

Software-Overclocker(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

Deine Pumpe ist für dein SLI Vorhaben doch ein wenig schwach auf der Brust. Ich schätze mal das das so ein Ding mit 1,2m Förderhöhe ist, und das kann sich schon bemerkbar machen.

Nehm doch ne Phobya 260 + AGB, kostet 50€ und langt, solange du nicht doch noch einen 9x140er Mora dazustellst.

Zu deinen Temps im Moment :

Die sind garnicht so abwegig wie ich finde !

Einen Fermi @ OC unter 50 Grad zu kriegen ist gar nicht so einfach.

Genauso ein Heizgerät ist die 1366er Plattform. Mein I7 920 wird @ 4Ghz und 1,45 Volt gut 70 Grad warm.

Ich kühle meine zwei 480er und CPU mit 7x140 Radi und Noiseblocker bis 1000 U/Min. Trotzdem heizen die Chips sich gut auf, egal, sie rennen ja auch wie Tier :ugly:
 
TE
Mischk@

Mischk@

Software-Overclocker(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

Also, Pumpenleistung: 600l/h, Förderhöhe: 1,3m.

Ich hab die Pumpe genommen, da sie schön leise ist... Wie warm werden deine beiden 480er ?
 

AeroX

BIOS-Overclocker(in)
Andere pumpen mit 4,3m förderhöhe können auch sehr sehr Leise sein! ;)

MfG

Sent from my iPhone using PCGHExtreme
 

zettiii

Software-Overclocker(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

Die Pumpe sollte aber weniger das Problem sein ... alles über 40l/h oder so, sollte keinen oder nur geringen Einfluss auf die Temps haben. Hast du denn mal die WLP überprüft ?
 
TE
Mischk@

Mischk@

Software-Overclocker(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

WLP hab ich überprüft, hab auch die von Arctic Cooling MX2 drauf, sowaohl bei CPU als auch bei GPU. Ich dachte, die Temps seien ok...

Ich hab das Gefühl ich hab nicht richtig entlüftet, aber ich habe den Pc in alle Himmelsrichtungen gedreht und das mehrmals. also Blasen komme keine mehr.
Andere pumpen mit 4,3m förderhöhe können auch sehr sehr Leise sein!
und welche z.B ?
 

Uter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

Nehm doch ne Phobya 260 + AGB, kostet 50€ und langt, solange du nicht doch noch einen 9x140er Mora dazustellst.
Die Phobya 260 ist aber auch nicht so viel stärker. Selbst wenn sie 10 l/h mehr leistet (was ich bezweifeln würde), wird man das an den Temps kaum merken. Außerdem sind die Phobya-Pumpen nicht gerade die leisesten. Die 50€ sind bei einem größeren/zusätzlichen Radi deutlich besser aufgehoben.

@ TE:
Deine Temps passen im Moment. Bei SLi würd ich mir die Frage des Sinns stellen, wenn du es dennoch willst, würd ich im Hochsommer über höhere Drehzahlen nachdenken (da du ja eh schon 1000 rpm nutzt), sonst müsste es auch noch passen (auch wenn du dann nicht mehr ganz so gute Temps hast).
 
TE
Mischk@

Mischk@

Software-Overclocker(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

Ja was heisst nicht ganz so gute Temps. Ich denke über 60°C mit den Karten währe nicht gut oder ?und CPU max 65°C ?

Also ne Pume + AGB ( ~100€ ) ist wieder ne Menege Geld, vorallem wenn man nicht weiss ob es besser wird danach.

Raids kann ich nicht mehr zusätzlich verbauen, da ich oben und vorne schon 2x360 habe.

Was man machen könnte, währe ein Mora. aber der würde dann an der Wand stehen und hätte nicht so viel Luft zum Atmen.

Was könnte man noch überprüfen ?
 

Pumpi

Software-Overclocker(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

... Wie warm werden deine beiden 480er ?

65 Grad im Furmark bei 900 Mhz / 58 Grad inGame

Ich hab das Gefühl ich hab nicht richtig entlüftet

Genau das wäre bei der kleinen Pumpe auch nicht verwunderlich.

Laing mit anderem Top und 7V

Meine laing bei 12 Volt mit Phobya Top ist leiser als meine Lüfter bei 5 Volt :wow:

Die Phobya 260 ist aber auch nicht so viel stärker. Selbst wenn sie 10 l/h mehr leistet (was ich bezweifeln würde), wird man das an den Temps kaum merken. Außerdem sind die Phobya-Pumpen nicht gerade die leisesten. Die 50€ sind bei einem größeren/zusätzlichen Radi deutlich besser aufgehoben

Lieber Uter, dein Informationsstand ist veraltet :

[User-Review] Fünf Pumpen im Cartago´s Review - Forum de Luxx

Was könnte man noch überprüfen ?

Ich würds erstmal mit dem verbauen was du hast und gucken wie es sich entwickelt. Es könnte auch sein das die Temps nur minimal steigen, wenn nicht kann man immernoch in Schritten weiter sehen was man macht.
 

Uter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

[User-Review] Fünf Pumpen im Cartago´s Review - Forum de Luxx[/url]
Also ich seh da nirgendwo einen Vergleich zu EHEIM-Station. :P
Hier mal ein Vergleich zwischen beiden Pumpen. Relevant sind hier nur die 30% offen, da nur hier der Durchfluss in kritische Regionen fällt und in dem Fall sind es ziemlich genau 10 l/h. Eine Seite weiter vorne ist die Lautstärke zu sehen, bei der die EHEIM gewinnt.
(Was man bei diesem Test auch schön sieht ist, dass die Phobya in keinem Bereich einen nennenswerten Vorteil (meist sogar einen Nachteil) gegenüber der XSPC X2O 450 hat, die durch den gesparten AGB locker 20€ weniger kostet.)
 

Pumpi

Software-Overclocker(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

Relevant sind hier nur die 30% offen, da nur hier der Durchfluss in kritische Regionen fällt und in dem Fall sind es ziemlich genau 10 l/h. Eine Seite weiter vorne ist die Lautstärke zu sehen, bei der die EHEIM gewinnt.
(Was man bei diesem Test auch schön sieht ist, dass die Phobya in keinem Bereich einen nennenswerten Vorteil (meist sogar einen Nachteil) gegenüber der XSPC X2O 450 hat, die durch den gesparten AGB locker 20€ weniger kostet.)

Man sieht, in deinem eigens verlinkten Test unter "30% offen" einen Vorsprung von über 50% der Phobya Pumpe auf die Alphacool mit AGB !

Und ob ich 40 oder 60 Liter Durchfluss habe macht sich erstens bei den Temps bemerkbar und zweitens beim entlüften.

An deinem Vorschlag zur XSPC Bay Pumpe merkt man das du so etwas bauliches noch nicht bessen hast. Diese Pumpe überträgt unvermeidlich Schwingungen ins Gehäuse. Da ist dann garnichts mehr mit leise, kannste den Bundy fragen, der hat das auch mal irgendwo festgestellt !

Zitat Test :

"Die Pumpen waren auf einem Shoggy Sandwitch gebettet, so das man nur die reine Lautstärke der Pumpe war nimmt"
 
Zuletzt bearbeitet:

Uter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

Man sieht, in deinem eigens verlinkten Test unter "30% offen" einen Vorsprung von über 50% der Phobya Pumpe auf die Alphacool mit AGB !

Und ob ich 40 oder 60 Liter Durchfluss habe macht sich erstens bei den Temps bemerkbar und zweitens beim entlüften.
Wer betreibt bitteschön eine Tauchpumpe, die in einem AGB steht mit zusätzlichem AGB? Das macht nun wirklich keinen Sinn, da dann die Leistung etwas leidet und der Kostenvorteil für den ***** ist.

An deinem Vorschlag zur XSPC Bay Pumpe merkt man das du so etwas bauliches noch nicht bessen hast. Diese Pumpe überträgt unvermeidlich Schwingungen ins Gehäuse. Da ist dann garnichts mehr mit leise, kannste den Bundy fragen, der hat das auch mal irgendwo festgestellt !
Die XSPC X2O 450 ist keine Baypumpe. :schief:
 

Pumpi

Software-Overclocker(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

Ups, ja die XSPC ist keine Bay Pumpe, hatte mich vertan, sorry.

Trotzdem sind diese kleinen Pumpen, mit ihrem kleinen AGB's ungeeignet um komplette SLI Systeme anständig zu beschicken.

Das die Pumpe aber nicht zwangsweise das Problem des TE sein muß, sagte ja aber auch ich schon deutlich weiter oben !
 

Uter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

Ok, einigen wir uns darauf, dass man selbst mit recht kleinen Pumpen ein SLI-System betreiben kann, in Anbetracht des schlechten P/L-Verhältnisses von SLI sollten aber auch noch ein paar € für die Kühlung drin sein, die man u.U. in eine stärkere Pumpe investieren könnte, um die letzten paar Grad zu gewinnen. ;)

Kommen wir zurück zum Thema...
...eine weitere Möglichkeit wäre es die 470 zu verkaufen und gleich eine 570 o.ä. zu kaufen, dann braucht man auch nur einen Wasserkühler, hat definitiv keine Durchflussprobleme, weniger Verbrauch und trotzdem sehr viel Leistung.
 

Pumpi

Software-Overclocker(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

Die optimale Lösung würde auch ich, im Kauf einer GTX 580 sehen, allerdings wäre eine SLI Lösung mit 470ern @ 1680 definitiv eine gangbare Lösung.

Die 60 min. fps im Vsync sind hier definitiv vorhanden, um Microruckler auf ein gesichert erträgliches minimales zu begrenzen.

Und eins ist doch klar, ein Mann sollte folgende drei Dinge mal gemacht haben :

- Einen Baum pflanzen

- Ein happening mit zwei Frauen gehabt haben

- Ein SLI System betrieben haben

;)
 
TE
Mischk@

Mischk@

Software-Overclocker(in)
AW: Reicht mein System für GTX 470 SLI ?

Fast genauso seh ich das auch !!! Das mit dem SLI betreiben....;)
Ich denke ich werd sie mir einfach holen mit dem entsprechendem Wasserkühler von EK und werd sie in den Kreislauf einbinden.
Wenn es nicht klappen sollte muss ich mir nochmal Gedanken machen.

Wenn ichs hab, sag ich nochmal bescheid.

vielen Dank !
 
Oben Unten