• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rechner startet nicht und die Lüfter gehen an aus an aus usw.

biehrle

Schraubenverwechsler(in)
Rechner startet nicht und die Lüfter gehen an aus an aus usw.

Hallo zusammen,
ich habe mir einen Rechner aus Neuteilen zusammengebaut und er springt nicht an. Vielmehr die Gehäuse und der CPU Lüfter beginnen zu drechen, gehen nach 1-2 sec aus und dann fängt es wieder von vorne an usw. Das MB macht keinen Pieps. Verbaut ist es in einem Corsair R200 Gehäuse. Probleme mit den Abstandshaltern gibt es nicht geben, weil die von corsair bereits vorinstalliert sind.
*Ich habe bisher alles ausgebaut und nur noch MB,CPU und CPU Kühler im Gehäuse. Alle Stecker vom MB abgenommen, ausser Power, Sys sowie CPU Fan. Meinen Alpenföhn CPU Kühler habe ich mit dem Intel boxed getauscht, gleichbleibendes Resultat.
*Ich hab versucht mit meinem alten NT (LC Power Silent v 2.03 ATX 550W ) zu prüfen ob es evtl am be quiet liegt, gleichbleibendes Resultat.

Ich denke am CPU liegts nicht, da legt man doch einfach die markierte Ecke auf die des MB. Der sieht doch gut aus oder erkennt ihr ein Problem?
Habt ihr noch eine Idee was ich prüfen kann / Vorschläge fürs weitere vorgehen?

Infos
• Übertaktet: nein

• Mainboard: Gigabyte GA-H97-HD3 Gigabyte GA-H97-HD3 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

• CPU: Intel Core i5-4590, 4x 3.30GHz, boxed (BX80646I54590) http://geizhals.de/1050219

• RAM: Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU) Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

• Netzteil: be quiet! Straight Power E9 450W ATX 2.4 (E9-450W/BN191) be quiet! Straight Power E9 450W ATX 2.4 (E9-450W/BN191) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 

Anhänge

  • cpu.JPG
    cpu.JPG
    70,3 KB · Aufrufe: 66
  • board.JPG
    board.JPG
    107 KB · Aufrufe: 65

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Rechner startet nicht und die Lüfter gehen an aus an aus usw.

Hört sich nach fehlender Stromversorgung für die CPU an.
Hast du den 4-bzw. 8-Pol Stecker vom Mainboard angeschlossen?
 

goern

PC-Selbstbauer(in)
AW: Rechner startet nicht und die Lüfter gehen an aus an aus usw.

Klingt für mich auch nach zu wenig Saft.
Stromanschlüsse auf festen Sitz überprüfen, wie JoM79 schon gesagt hat wird der P4 bzw P8 Stecker öfters mal vergessen :-)
 

Argonaut

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Rechner startet nicht und die Lüfter gehen an aus an aus usw.

oder hast Du ein Multi Bios, wenn ja schalte mal um!
 

simpel1970

Lötkolbengott/-göttin
AW: Rechner startet nicht und die Lüfter gehen an aus an aus usw.

Probleme mit den Abstandshaltern gibt es nicht geben, weil die von corsair bereits vorinstalliert sind.

Und du hast auch die Abstandshalter rausgenommen an deren Stelle beim Motherboard keine Schraubenlöcher sind?
Wenn nicht, wäre es denkbar, dass da einer zuviel drin ist, der an die (leitende) Rückseite des Mobos anliegt.
 

Trepok

PC-Selbstbauer(in)
AW: Rechner startet nicht und die Lüfter gehen an aus an aus usw.

Ist vielleicht ne blöde Frage, aber laut Aufzählung hast du keinen RAM mehr eingebaut.
Hast du den nun ausgebaut oder nur vergessen zu schreiben, das er noch drin ist?
 

btx_

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner startet nicht und die Lüfter gehen an aus an aus usw.

konnte ich auch auch nicht glauben, aber scheinbar hat das was mit der Empfindlichkeit des NT und den Stromschwankungen im Haus zu tun, sodass das NT in der einen Richtung immer abschaltet. Oder aber das NT besitzt keine Richtungskorrektur für den Stromfluss, dann ist klar dass sich das je nach Richtung anders verhält.
Mein Rechner läuft seit dem ohne Probleme, vorher ging er immer An-Aus-An-Aus. PC Werkstatt + Händler waren beide ratlos, da bei denen der Test nie einen Fehler verursachte. D.h. vermute ich Stromschwankungen o.ä. im Haus.
 

HordyH

Software-Overclocker(in)
konnte ich auch auch nicht glauben, aber scheinbar hat das was mit der Empfindlichkeit des NT und den Stromschwankungen im Haus zu tun, sodass das NT in der einen Richtung immer abschaltet. Oder aber das NT besitzt keine Richtungskorrektur für den Strom.

richtungs korrektur für strom? falls du einen gleichrichter meinst, den muss jedes nt haben
 

btx_

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner startet nicht und die Lüfter gehen an aus an aus usw.

Ich bin kein Elektrotechniker :D
Aber wie gesagt, die Schwankungen o.ä. halte ich für am Wahrscheinlichsten
 

Trepok

PC-Selbstbauer(in)
AW: Rechner startet nicht und die Lüfter gehen an aus an aus usw.

Also Stecker um 180 Grad drehen?
Bei Wechselstrom?
Bei Wechselstrom ist es egal wie Rum der Stecker steckt, da sowieso ständig die Polarität geändert wird.
Am ehesten würde ich noch behaupten, daß die Steckdose versüfft ist.
 

btx_

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner startet nicht und die Lüfter gehen an aus an aus usw.

habe einen Elektrotechniker gefragt, der hat gesagt, dass das ne rolle spielen kann - auch bei Wechselstrom. Die 1 und die 0 sind ja dann trotzdem andersrum angeschlossen. Die Polarität des Stroms ist das eine, die des Kabels das andere.
Ich sag ja auch nur was bei mir geholfen hat, wie was warum habe ich keine Ahnung. Selbstverständlich habe ich alle Steckdosen im Haus ausprobiert und nicht nur eine!
 

Trepok

PC-Selbstbauer(in)
AW: Rechner startet nicht und die Lüfter gehen an aus an aus usw.

Also um es noch mal zu verdeutlichen, es gibt keine festen Pole bei Wechselstrom.
Die Polarität ändert sich ca. 50 mal je Sekunde und sowas wie eine feste Plus- und Minus-Leitung gibt es bei WS nicht.
Ansonsten muss ich was in der Schule und in der Lehre verpasst haben. :what:
 

btx_

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner startet nicht und die Lüfter gehen an aus an aus usw.

Beim Strom ja. Nimm dir mal einen Stromtester und steck ihn in die Steckdosen Löcher. Du wirst feststellen, dass nur die 1 Strom hat. Wenn der Stromkreis geschlossen ist, dann ist das klar das die polarität wechselt. Worauf ich hinaus will ist, dass der Strom trotz wechselnder Polung eine Flussrichtung hat und die ist je nach Eingangsseite am NT unterschiedlich (auch wenn ich, genau wie du, behaupten würde dass das keine Rolle spielen darf). Wie dem auch sei, bei mir hat es so ja funktioniert - irgend ein Zusammenhang muss schlussendlich vorhanden sein. Mir ist es auch schleierhaft, aber der biehrle soll es einfach mal ausprobieren.
 
TE
B

biehrle

Schraubenverwechsler(in)
AW: Rechner startet nicht und die Lüfter gehen an aus an aus usw.

Vielen Dank für die hilfreichen Beiträge. Den RAM hatte ich ausgebaut sowie die Graka. Das Stromabel für den CPU war nicht richtig drauf, jetzt läuft alles.
 
Oben Unten